Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Erkelenzer

Fortgeschrittener

Beiträge: 319

Auto: Hyundai Tucson 1,7 CRDI

Vorname: Hans

  • Nachricht senden

121

Freitag, 24. Februar 2012, 19:49

RE: Jetzt auch ix20 Fahrer

Danke schön, fährt sich so wie er aussieht und entschädigt uns damit für das ganze Heckmeck um den ix20. Das Panorama -Dach ist toll, geht nur leider nicht so weit auf wie beim ix20.

@ Marco:
Im "Sicherheitsbereich" steht ein eisblauer ix. Ist das Deine Farbe? Cheffe sagte mir gestern bei meiner Abholung, dass Deiner schon länger da ist :flüster:


122

Montag, 27. Februar 2012, 19:47

RE: Jetzt auch ix20 Fahrer

Hallo zusammen

Nach ca. 800 km mal ein kurzes Fazit.
Den Wagen fährt ja in der Hauptsache meine Frau. Aber ich gebe zu, ich werde des öfteren richtig schwach. Es ist einfach ein besseres Einsteigen als bei meinem Passat, generelles Kompliment an Hyundai. Ich finde, die haben mit dem ix20 einen tollen Wagen gebaut. Auch der 116PS Diesel ist ein toller Motor. Vorallem wenn man mal bedenkt, dass der Wagen erst nach 5000km seine volle Leistung hat. Selbst jetzt rennt der Wagen auf der Autobahn schon locker seine 175-180 km/h. Innenraum gefällt uns auch richtig gut. Alleine die Armlehne müßte länger sein. Dennoch haben wir vor, den Wagen auf 136PS zu chippen. Es gibt ja eine Werksgarantie. Ansonsten würden wir dies nicht machen.

Begeistert bin ich im allgemeinen von der Laufruhe und den recht wenigen Windgeräuschen bei dem Fahrzeug. Verbrauch derzeit bei ca. 6 Liter. So das war mal mein (unser) kurzes Fazit.

Viele Grüße und viel Spaß

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »IX20 Neuling« (27. Februar 2012, 19:48)


bowchi

Anfänger

Beiträge: 43

Wohnort: Bochum

Auto: IX 20 1,6 CRDI blue

Vorname: Marco

  • Nachricht senden

123

Mittwoch, 29. Februar 2012, 18:14

RE: Jetzt auch ix20 Fahrer

Ja der blaue ist meiner :D

Und leider nochmal ja, der steht jetzt ungefair 2 Wochen da rum, bzw seitdem weiß ich das er da ist.
Brief ist jetzt aber bestellt und ich hoffe das er morgen ankommt, damit er noch schnell zugelassen wird und ich ihn am Samstag abholen kann.
Hatte noch Schutzfolien für Ladekante und Türgriffe bestellt und anbringen lassen.

bowchi

Anfänger

Beiträge: 43

Wohnort: Bochum

Auto: IX 20 1,6 CRDI blue

Vorname: Marco

  • Nachricht senden

124

Freitag, 2. März 2012, 11:40

RE: Jetzt auch ix20 Fahrer

So Leute, der kleine wird gerade zugelassen und morgen werde ich ihn abholen.

Sofern er denn die Kennzeichenhalter richtig dran hat, sonst gibt es :schläge:

Ich bringe nämlich meine eigenen morgen mit und trotz meiner frühzeitigen Aussage, dass ich meine eigenen mitbringe, wurden vom Händler welche dran geschraubt, die morgen natürlich erstmal runter müssen, damit ich auch kontrollieren kann, ob die vorgefertigten Löcher genommen wurden. Sonst gibts Ärger :evil: :teach: :dudu:

Erkelenzer

Fortgeschrittener

Beiträge: 319

Auto: Hyundai Tucson 1,7 CRDI

Vorname: Hans

  • Nachricht senden

125

Freitag, 2. März 2012, 12:30

RE: Jetzt auch ix20 Fahrer

Das Spiel kennt er schon, ich hab ihm gesagt, wenn er Löcher in meine Heckklappe bohrt, obwohl Gewindeaufnahmen vorhanden sind, kann er schon mal eine neue Heckklappe besorgen. Ist ja dann anders gekommen....

Wann bist Du morgen denn da, ich muß meine Gummimatten für den ix morgen abholen. Bin mal gespannt, ob er dir den Kleinen auch mit leerem Tank ausliefert, ich hab in meinen 58l Tank insgesamt 64 Liter einfüllen können. :schläge:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Erkelenzer« (2. März 2012, 12:30)


bowchi

Anfänger

Beiträge: 43

Wohnort: Bochum

Auto: IX 20 1,6 CRDI blue

Vorname: Marco

  • Nachricht senden

126

Samstag, 3. März 2012, 01:33

RE: Jetzt auch ix20 Fahrer

Denke mal das wir zwischen 12-13 Uhr da sein werden.
Ich gehe aber stark davon aus das der Tank leer ist,
Kenne kein Autohaus, die den Tank noch füllen.
War beim i30 leider auch nicht :unentschlossen:

Erkelenzer

Fortgeschrittener

Beiträge: 319

Auto: Hyundai Tucson 1,7 CRDI

Vorname: Hans

  • Nachricht senden

127

Samstag, 3. März 2012, 18:31

RE: Jetzt auch ix20 Fahrer

Und Marco,
die erste Fahrt mit dem eisblauen BO-XX XXXX schon hinter Dich gebracht? Schickes Auto hast Du Dir Da bestellt. Wünsche Dir allzeit gute und knitterfreie Fahrt :blume:

128

Sonntag, 4. März 2012, 16:48

RE: Jetzt auch ix20 Fahrer

Ich hoffe auch ich werde den Kauf nicht bereuen. Hallo, bin neu im Forum und auch als Bestzer eines ix 20 Style 125 PS mit allen Extras wie Navi, Lederpolsterung 17" Felgen mit zusätzlich einem Satz Winterreifen Felgen in 16" Alu Styling Kit Carbo vorne und hinten. Kurz Neupreis 24.700 Euro, habe ihn allerdeings als Vorführwagen mit 6.000 Km für knapp 20.000 gekauft. Gibt es bestimmte Dinge auf die man besonders achten sollte bei diesem Auto? ZB Bremsbeläge oder bestimmte Wartungsintervalle etc. Wer hat die Zeit und die Lust mir evt kurz ein paar Tips zu geben?
Gruß, koblenzer38

H-Fan

Fortgeschrittener

Beiträge: 239

Wohnort: DD

Auto: ix20 und Getz

Vorname: Micha

  • Nachricht senden

129

Sonntag, 4. März 2012, 18:20

RE: Jetzt auch ix20 Fahrer

Hi Koblenzer,
Gratulation !!! :blume:
Fahre und Genieß Deinen "Gefährten" ... alle Tips findest Du sicher hier im Forum ... Solltest Du wenig Negatives finden, dann weisst Du schon mal sicher, dass Du Dich richtig entschieden hast :freu:
Wenn Probleme auftauchen sollten - WIR SIND ALLE HIER ... :super:

bowchi

Anfänger

Beiträge: 43

Wohnort: Bochum

Auto: IX 20 1,6 CRDI blue

Vorname: Marco

  • Nachricht senden

130

Montag, 5. März 2012, 01:06

RE: Jetzt auch ix20 Fahrer

Nabend Hans,

na klar hab ich die erste Fahrt hinter mir, musste ja nachhause kommen :D
und das hat super geklappt.
Die ersten 150 km sind runter und ich bin begeistert. Leider wird der Spritverbrauch aber nicht bei 4,9L bleiben, war jetzt der Großteil Autobahn.
Aber habe alles richtig gemacht mit dem Motor, gut das ich den 90Ps Diesel auf keinem fall wollte.
Nur leider stört mich eine kleine Sache, wo pack ich meine Kaugummis und Fischermens hin??? Da ich leider nur die schmale Armlehne am Fahrersitzt habe, ist hier auch kein Fach eingebaut. Natürlich hab ich offene Ablageflächen, aber so ein kleines Fach mit klappe wäre nicht schlecht gewesen.
Das Gutscheinheft oder wie immer das heißen mag, für die 5 Jahre Wartungsfrei, war leider zur Auslieferung nicht da, soll aber nachgeschickt werden. Werde ich ja dieses Jahr sehr wahrscheinlich noch brauchen zur 1. Inspektion. Dachte eigentlich der Wartungsintervall wäre 30.000km, oder ist nur die 1. Inspektion eher? Weil der Verkäufer mir ja sagte 1 Jahr oder 15.000km. Hatte jetzt aber nicht weiter nachgefragt.

H-Fan

Fortgeschrittener

Beiträge: 239

Wohnort: DD

Auto: ix20 und Getz

Vorname: Micha

  • Nachricht senden

131

Montag, 5. März 2012, 07:16

RE: Jetzt auch ix20 Fahrer

Zitat

Original von bowchi
Nur leider stört mich eine kleine Sache, wo pack ich meine Kaugummis und Fischermens hin??? Da ich leider nur die schmale Armlehne am Fahrersitzt habe, ist hier auch kein Fach eingebaut. Natürlich hab ich offene Ablageflächen, aber so ein kleines Fach mit klappe wäre nicht schlecht gewesen.
Das Gutscheinheft oder wie immer das heißen mag, für die 5 Jahre Wartungsfrei, war leider zur Auslieferung nicht da, soll aber nachgeschickt werden. Werde ich ja dieses Jahr sehr wahrscheinlich noch brauchen zur 1. Inspektion. Dachte eigentlich der Wartungsintervall wäre 30.000km, oder ist nur die 1. Inspektion eher? Weil der Verkäufer mir ja sagte 1 Jahr oder 15.000km. Hatte jetzt aber nicht weiter nachgefragt.


Zubehörkatalog: doppeltbreite Armlehne mit Ablagefach (brauchst nur auszutauschen) ;)
1. Inspektion: spätestens 1 Jahr nach Erstzulassung oder 15.000

Erkelenzer

Fortgeschrittener

Beiträge: 319

Auto: Hyundai Tucson 1,7 CRDI

Vorname: Hans

  • Nachricht senden

132

Montag, 5. März 2012, 08:09

RE: Jetzt auch ix20 Fahrer

Hallo Marco,

dann wie gesagt :blume:. Das Problem mit der Armlehne bzw. den fehlenden Ablagen hatte ich auch gesehen und mir deshalb die von Micha angesprochene Armlehne bestellt und angesehen. Ist eine feine Sache und sehr zu empfehlen. Dem Bordcomputer würde ich nicht trauen, meiner zeigt mir einen Durchschnittsverbrauch seit dem letzten Tanken von 4,8 Litern an, mein zusätzlicher BC, der sehr genau geht, steht bei 6,4 L. Der Motor ist allererste Sahne, ist ja fast derselbe wie in meinem IXI. Zur Inspektion: Du mußt alle 15000 Km einmal zur kleinen Durchsicht in die Werkstatt und alle 30000 Km ist eine Inspektion.
Lies mal hier nach:

Wartungs Checkliste IX20 Diesel

133

Mittwoch, 7. März 2012, 12:42

Erfahrungsbericht Hyundai ix20

Ich fahre seit August 2011 einen ix20 1.6

Bei der Überführung musste ich feststellen, dass auf welligen, asphaltierten Starßen ruppige und rumpelnde Geräusche am Fahrwerk auftreten. Die Vertragswerkstatt bemerkte auch diesen Zustand und konnte am Fahrwerk nichts feststellen. Ich zeigte diesen Mangel beim Kundendienst Hyundai-Deutschland an, aber bis zum heutigen Tag warte ich auf eine Antwort. Durch meine Unzufriedenheit über diesen Mangel und ständiges Erscheinen in der Vertragswerkstatt wurden die vorderen Stoßdämpfer gewechselt - ohne Erfolg.
Dieser Mangel ist bei Sommer- und Winterreifen gleich.

Ich bitte um Eure Meinung, wie ich weiter vorgehen kann?
Presse einschalten?

Erkelenzer

Fortgeschrittener

Beiträge: 319

Auto: Hyundai Tucson 1,7 CRDI

Vorname: Hans

  • Nachricht senden

134

Mittwoch, 7. März 2012, 13:54

RE: Erfahrungsbericht Hyundai ix20

Dieses Rumpeln kann verschiedene Ursachen haben, Querlenker, Koppelstangen, Staubkappen etc. Ich würde mal eine andere Werkstatt aufsuchen. Lies mal hier im ix35 Forum nach Fahrwerksgeräuschen. Oftmals muß man gerade die Hyundai Werkstätten mit der Nase auf den Fehler stubsen. Wenn es hart auf hart kommt, als letzte Maßnahme einen Anwalt einschalten und (oder) den Auto-Blöd Kummerkasten anschreiben. Würde ich aber als letzte Maßnahme sehen, vielleicht hilft schon der Werkstattwechsel :flüster:

Hinterachse poltert

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

135

Mittwoch, 7. März 2012, 16:14

RE: Erfahrungsbericht Hyundai ix20

Hi, meine Frau hat einen ix20, ich einen ix35. Das Problem des ix35 ist mit dem Poltern des ix20 nicht zu vergleichen. Waren mit dem ix20 auch zur Werkstatt und hatten exakt das selbe Erlebnis und Ergebnis. Haben dann sogar eine Vergleichsfahrt mit einem anderen ix20 gemacht. Der war meines Empfindens nach ruhiger, der Meister meinte, er wäre genauso laut, wie unserer, kotz. AutoBILD hatte ich nun gerade schon bei meinem ix35 eingeschaltet und ich bin soviel Ahnungslosigkeit in 12 Jahren Hyundai nicht gewohnt, Werkstatt ist schon gewechselt und langsam werde ich müde und lebe damit. Aber in Ordnung ist es keineswegs, dass das Ding mehr poltert als ein Sportfahrwerk.

H-Fan

Fortgeschrittener

Beiträge: 239

Wohnort: DD

Auto: ix20 und Getz

Vorname: Micha

  • Nachricht senden

136

Donnerstag, 8. März 2012, 08:42

RE: Erfahrungsbericht Hyundai ix20

Hallo Ingrid 37,
Ärgerlich, was Du da beschreibst ... für mich ist das nicht normal, da mein ix20 seit September vorigen Jahres "polterlos in Betrieb" ist.
Fragwürdig ist für mich, weshalb die Werkstatt nur vorn die Stossdämpfer wechselte und nicht hinten ? Erfahrungsgemäß hat man meist Hinten das Poltern (besonders Starrachsen)...
Ich würde erstmal eine "unabhängige Werkstatt " konsultieren oder bei TÜF / Dekra "nachhaken" - Sicherheitshalber ... Wenn Du unzufrieden bist, dann Fahrzeug "wandeln" lassen.
(Ich persönlich fahre seit über 20 Jahren Hyundais und hatte dieses Problem nur mit Hinterachse "Lantra" BJ 1995)

MarcT

Schüler

Beiträge: 144

Wohnort: Marl

Auto: Hyundai ix20 Edition20 mit großem Paket 1.4 und Hyundai i40 Style 1.7 DCT

Vorname: Marc

  • Nachricht senden

137

Freitag, 27. Juli 2012, 06:32

RE: Bald haben wir auch einen (hoffentlich :) )

Von unserem gibts mal wieder was neues. Hatten gestern die erste Inspektion. Koppelstangen sind schon verschlissen (werden Montag getauscht) und das Knarzen an der Heckklappe, welches wir mittlerweile beim Schließen der Türen haben und bei Fahren über Bodenwellen kommt von hinter der Verkleidung. Dort ist ein doppeltes Blech, wo das hintere gegen das vordere vibriert. Mal sehen, wie die das am Montag lösen... Bilanz ist also jetzt schon wieder nicht mehr so toll obwohl ich ansonsten mit dem Auto 100% zufrieden bin. Mal abwarten was noch so kommt o.0

Kaltduscher

Fortgeschrittener

Beiträge: 162

Wohnort: SO

Auto: IX 20 1,4 L, 90 PS

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

138

Donnerstag, 2. August 2012, 00:40

RE: Bald haben wir auch einen (hoffentlich :) )

Ach Freunde, beim lesen eurer Erfahrungen wird mir ganz anders. Handbremse, Koppelstangen oder wer weiß was noch alles. 8o Hoffentlich bleibt unser noch eine Weile davon verschont.......

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kaltduscher« (2. August 2012, 00:40)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 898

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

139

Donnerstag, 2. August 2012, 01:03

RE: Bald haben wir auch einen (hoffentlich :) )

Die hier erwähnten Probleme geben kein reeles Bild der gesamtsituation, da schlechte Erfahrungen viel öfter gepostet werden als gute.
Deshalb haben auch viele Unternehmen ein "Sorgentelefon" oder eine Beschwerdeabteilung.
Ein "Lobtelefon" oder eine "Gut-gemacht-Abteilung" gibt es hingegen in keinem Unternehmen der Welt.
Wir neigen dazu, viel zu meckern, wenig zu loben!
Deshalb brauchst du dir hier keine (wirklich berechtigten) Sorgen zu machen.

sundancer1800

Fortgeschrittener

Beiträge: 231

Wohnort: 50169 Kerpen-Horrem

Beruf: Berufsbuskraftfahrer/Einzelhandelskaufmann

Auto: ix20 1,6 Style Automatik Bj. 2012

Vorname: Norbert

  • Nachricht senden

140

Donnerstag, 2. August 2012, 04:23

RE: Bald haben wir auch einen (hoffentlich :) )

Bin immer noch sehr zufrieden, das war mal Positiv.

LG
Nobby aus Horrem

Der gleich wieder so unterwegs ist..... :flöt:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sundancer1800« (2. August 2012, 04:24)


Ähnliche Themen