Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tr-ix-i

Anfänger

Beiträge: 16

Auto: Hyundai ix20 1.4 (90PS) Beziner

Vorname: Trixi

  • Nachricht senden

301

Dienstag, 9. September 2014, 09:35

Beifahrer Airbag Lampe

Moinsen zusammen :-),

mein ixi ist jetzt knapp 1 Woche bei mir und hat 350 km hinter sich.

Seit ein paar Tagen nun leuchtet die Beifahrer Airbag Leuchte "ON" nach dem normalen kurzen Ein und Ausgehen beim Anlassen anschließend nochmals für 60 Sekunden auf.
Im Handbuch steht, dass dann offenbar ein Problem im Airbagsystem vorliegt bzw. bei dem Umschaltknopf in der Beifahrerseite. Ich habe hier auch schon mal versucht ihn bewusst auszuschalten und dann wieder einzuschalten. Das Problem besteht weiterhin.

Leider bekomme ich mein Serviceheft erst in ca. 4 Wochen vom Händler, da dieser es erst nach Zusendung meiner Zulassungspapiere (Erstzulassung auf mich) aus Tschechien bekommt.
Somit bin ich auch noch nicht im deutschen Garantiepool angemeldet und kann nicht mal eben zum Hyundai Händler um die Ecke?!

Kennt das Problem jemand?

Außerdem stört mich noch, dass mein Fahrersitz ziemlich knarzt. Davon habe ich hier schon mal irgendwo gelesen. Aber wenn das alles war, will ich mal zufrieden sein :-).

Ein bisschen enttäuscht bin ich noch von der fehlenden Kraft und Zug. Mein uralter 260.000 km Polo BAujahr 97 und nur 60PS kam wesentlich schneller vom Fleck und hatte auch beim Überholen die Nase weit vorn. Ich hatte mich so auf die mehr PS gefreut. Aber klar ist mir schon, dass es am hohen Gewicht, der Ausstattung etc. liegt.
Dennoch hoffe ich, dass er sich noch ein bisserl einfährt.
Ich fahre jetzt auch noch seeehr defensiv, schalte schnell hoch, fahre nicht hochtourig und maximal 120 km/h (was mir schwer fällt).
Trotzdem liegt mein Spritverbrauch laut BC noch bei stolzen 7,5 bis 8 Litern (auch auf längeren Autobahnfahrten). Ich hoffe auch hier tut sich noch was, wenn er ordentlich eingefahren ist???

Gruß in die ixi Runde :winke:

Trixi


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 872

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

302

Dienstag, 9. September 2014, 09:39

Lass mal die Steckverbindungen für den Beifahrerairbag überprüfen, die sind unter dem Sitz - vielleicht ist da was locker, und deshalb "spinnt" die Anzeige manchmal.....

Tr-ix-i

Anfänger

Beiträge: 16

Auto: Hyundai ix20 1.4 (90PS) Beziner

Vorname: Trixi

  • Nachricht senden

303

Dienstag, 9. September 2014, 09:41

Danke für den Tip Jacky...wird gemacht :blume:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 872

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

304

Dienstag, 9. September 2014, 09:45

Und dein Spritverbrauch wird sich nach ca 2 - 3000km auch noch reduzieren.... :D

Gruß Jacky

Tr-ix-i

Anfänger

Beiträge: 16

Auto: Hyundai ix20 1.4 (90PS) Beziner

Vorname: Trixi

  • Nachricht senden

305

Dienstag, 9. September 2014, 10:07

Das beruhigt mich sehr - Danke nochmals Jacky :freu: !

Im Übrigen hat mir mein Händler gerade empfohlen, mal die Batterie für ein paar Stunden abzuklemmen. Bei manchen hätte dies das Problem behoben. Mal schaun, was mein Menne heut abend dazu sagt. Ich kenn mich ja mit nix aus ;( .

Ist jetzt hier etwas off topic...mit was pflegt ihr denn Euer Cockpit bzw. macht es sauber??? Früher war ich da nicht zimperlich, weils mir ziemlich wurscht war im Polo (Allzweckreiniger, Bims rein etc.). Jetzt will ich natürlich das es möglichst lange sooo schön aussieht !!!
Der Rat meines Händlers hier: einfach nur Glasreiniger und nie Cockpitspray :dudu: :stop: :rolleyes: ?(

Liebe Grüße
Trixi

306

Dienstag, 9. September 2014, 11:53

Fahrgefühle

Hallo Hessenhamster
Erst mal Danke für deine Glückwünsche. Es ist schon ein anderes Fahrgefühl höher zu sitzen im Auto. Hab bis heute ein gutes Gefühl über den Kauf. Nächste Woche gehts in Urlaub da werden ca. 1000km zusammen kommen und die Fahrräder im Huckepack . Schaun wir mal. Ein Umstellung war schon der kleinere Kofferaum für uns aber der WE Einkauf passt trotzdem rein. Jetzt heist es erst mal das Auto richtig kennenlernen beim fahren. Toll sind die von innen anklappbaren Spiegel. :super: Meine Garageneinfahrt ist knapp und in der Garage stehe ja noch die Bikes.
Planitzer

Windstar799

Schüler

Beiträge: 83

Wohnort: Schulzendorf bei Berlin

Auto: ix20 und 2X i10

Vorname: Lutz

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

307

Dienstag, 9. September 2014, 12:38

Hallo Trixi,

ich mache das schon lange nur mit Glasreiniger und einem Microfasertuch. Alles wird schön sauber und glänzt. Das Cockpitspray habe ich auch mal probiert, fand ich nicht so toll, da das Zeug eine schmierige Schicht hinterlassen hat wo sich der Dreck erst recht gut festsetzen konnte!

Gruß Lutz

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 872

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

308

Dienstag, 9. September 2014, 13:23

Ich nehme auch oft Glasreiniger. Cockpitspray sprühe ich nie auf das Armaturenbrett selber, sondern immer auf ein Tuch - und wische dann damit das Armaturenbrett ab!

andvol

Fortgeschrittener

Beiträge: 276

Wohnort: Österreich/Graz

Auto: Hyundai ix20 1.4L 90PS

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

309

Dienstag, 9. September 2014, 13:40

Betreff Verbrauch erwarte dir lieber nichts, bei mir hat sich auch nach 20.000km nichts reduziert. Rechne mit knapp 8L.

Windstar799

Schüler

Beiträge: 83

Wohnort: Schulzendorf bei Berlin

Auto: ix20 und 2X i10

Vorname: Lutz

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

310

Dienstag, 9. September 2014, 15:37

@Jacky,
eventuell ist das ja der Trick... Ich habe das Zeug direkt auf die Fläche gesprüht und hatte dann eine wundervolle Klebeschicht... X(

Gruß Lutz

HansiZ

Member

Beiträge: 79

Wohnort: München

Auto: IX20 1,6 CRDi blue Trend

Vorname: Ralf

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

311

Dienstag, 9. September 2014, 18:47

Hallo zusammen,

bevor ich hier mitdiskutiere und meinen Senf dazugebe, möchte ich mich zuerst einmal vorstellen:

Ich bin 57 Jahre alt, wohne in München Sendling und habe meinen IX20 (1,6 CRDi blue Trend, Schaltgetriebe) jetzt seit gut 3 Monaten, sei etwa dieser Zeit lese ich auch hier im Forum mit. Vielen Dank an dieser Stelle an alle, die Beiträge sind wirklich informativ und ich finde es toll, wie sich die Mitglieder hier helfen und sich gegenseitig unterstützen. Ich hoffe, ich kann mich hier für die vielen bereits gefundenen Tipps revanchieren und das ein oder andere zu den Diskussionen beitragen.

Bisher bin ich von meinem IXi total begeistert (bin jetzt damit etwa 2.500 km gefahren), es gibt wirklich nur wenig an dem Auto, das mich stört, dazu aber später mehr in den geeigneten Posts.

@Trixi und Lutz: Kunststoff-Pflegemittel habe durchaus ihre Berechtigung: sie enthalten u. a. UV-Blocker und schützen den Kunststoff dadurch vor dem Ausbleichen, Pflegebestandteile, die ein Spröde-Werden des Kunststoffs verhindern, wirken antistatisch und frischen die Farbe des Kunststoffs wieder auf (auch wenn das bei neuen Autos noch keine so große Rolle spielt). Fensterreiniger besteht zum größten Teil aus Alkohol und macht das genaue Gegenteil: er macht vielleicht sauber, schützt den Kunststoff aber nicht, sondern entzieht im durch den hohen Alkoholanteil die Feuchtigkeit.

Wenn Ihr Euch informieren wollt, findet Ihr in den entsprechenden Foren ( z. B. fahrzeugpflegeforum.de oder autopflegeforum.eu) viele Pflegetipps, Empfehlungen, Produktvorstellungen und Tests zu dem Thema. Ich verwende zur Zeit z. B. den Surf City Garage Black Ice Interior Detailer (und gute Microfasertücher) und bin sehr zufrieden damit. Er erzeugt eine wunderbar samtige Oberfläche, die in keiner Weise klebt und Staub geradezu abstößt. Es gibt aber noch viele andere sehr gute Produkte.

@Andreas: Wie schaffst Du es, die Verbrauchsanzeige von spritmonitor.de in Deinen Beiträgen anzuzeigen? Ich habe zwar im Profil meine ID hinterlegt, das allein reicht aber anscheinend noch nicht aus.

Edit: Hoppla, meine Frage an Andreas hat sich erledigt. Die anzeige macht die Software anscheinend doch selber. Wieder was dazugelernt ;-)

Also, viele Grüße an alle und allseits gute Fahrt wünscht Euch

Ralf

Windstar799

Schüler

Beiträge: 83

Wohnort: Schulzendorf bei Berlin

Auto: ix20 und 2X i10

Vorname: Lutz

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

312

Mittwoch, 10. September 2014, 04:28

Hallo Ralf,

willkommen hier im Forum!
Du hast Recht, es gibt hier wirklich diverse gute Tipps rund um dein Fahrzeug. Ich werde meinen ixi in ca. 2 Wochen bekommen, werde langsam nervös..... :freu:
Ich werde deinen Rat aufnehmen und mal in den benannten Foren nachlesen. Eventuell habe ich ja wirklich Fehler bei der Anwendung gemacht oder habe das falsche Mittel genommen.


Gruß Lutz

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 872

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

313

Mittwoch, 10. September 2014, 09:20

Keine Billg-Sprays von Aldi oder aus dem Baumarkt verwenden! Gute Pflegeserien rund ums Auto gibt es zB von Sonax!

Windstar799

Schüler

Beiträge: 83

Wohnort: Schulzendorf bei Berlin

Auto: ix20 und 2X i10

Vorname: Lutz

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

314

Mittwoch, 10. September 2014, 13:22

Jau..... das mag der Grund meiner Schmiererei gewesen sein. Werde bei unserem Neuen dann mal was Gutes von Sonax oder so testen!

Gruß Lutz

Wiener 52

Schüler

Beiträge: 158

Wohnort: Wien - Österreich

Beruf: Privatier

Auto: ix20 125 PS Automatic

Vorname: Erich

  • Nachricht senden

315

Mittwoch, 10. September 2014, 17:20

Hallo!

Mit größtem Erfolg verwende ich für alle Kunststoffteile (Cockpit usw.) seit Jahren den farblosen "Schuhputzschwamm" in der Dose (am Billigsten von DEICHMANN). Klingt vielleicht etwas eigenartig, aber wer's einmal probiert hat, bleibt dabei.

Gruß aus Wien
Erich

Windstar799

Schüler

Beiträge: 83

Wohnort: Schulzendorf bei Berlin

Auto: ix20 und 2X i10

Vorname: Lutz

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

316

Donnerstag, 11. September 2014, 05:41

Hallo Erich,

das ist ja mal etwas ganz Anderes! Hört sich aber interessant an. Werde ich mal testen. Spart ja mit Sicherheit 'ne Menge Geld und ist obendrein durch den Schwamm sicher gut zu verarbeiten... :freu:


Gruß Lutz

Wiener 52

Schüler

Beiträge: 158

Wohnort: Wien - Österreich

Beruf: Privatier

Auto: ix20 125 PS Automatic

Vorname: Erich

  • Nachricht senden

317

Donnerstag, 11. September 2014, 09:42

Hallo Lutz!

Probier's aus - und teile dann bitte Deine Erfahrung mit.
Wenn man's regelmäßig macht, braucht man vorher gar nix abwischen - einfach mit dem Schwamm drüber - nimmt den Schmutz, reinigt und pflegt. Man sollte auf ein gleichmäßiges Auftragen mit leichtem Druck achten, ansonsten können Flecken bleiben. Aber auch kein Problem: einfach nochmals mit dem Schwamm drüber - das Ergebnis ist ein Cockpit wie bei einem Neuwagen!

Liebe Grüße
Erich

Windstar799

Schüler

Beiträge: 83

Wohnort: Schulzendorf bei Berlin

Auto: ix20 und 2X i10

Vorname: Lutz

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

318

Donnerstag, 11. September 2014, 11:15

Hallo Erich,

ich werde das demnächst bei meinem Tucci testen. Wenn der neue ixi kommt (ich hoffe in 2 Wochen), will ich den Alten ja wenigstens sauber abgeben... ;) Und wenn das dann gut wird, werde ich es bei unseren anderen Autos auch anwenden! Danke für den Tipp.

Gruß nach Wien,
Lutz

Hessenhamster

unter Naturschutz

Beiträge: 665

Wohnort: Bad Vilbel

Auto: Hyundai ix20 1.4 Classic plus Trend und Winter Paket

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

319

Dienstag, 16. September 2014, 13:11

Seit ein paar Tagen nun leuchtet die Beifahrer Airbag Leuchte "ON" nach dem normalen kurzen Ein und Ausgehen beim Anlassen anschließend nochmals für 60 Sekunden auf.
Im Handbuch steht, dass dann offenbar ein Problem im Airbagsystem vorliegt bzw. bei dem Umschaltknopf in der Beifahrerseite. Ich habe hier auch schon mal versucht ihn bewusst auszuschalten und dann wieder einzuschalten. Das Problem besteht weiterhin.

Hallo Trixi,
das scheint ganz normal zu sein. Meine Airbagleuchte leuchtet auch noch ca. 1 Minute nach dem Starten auf, danach geht sie dann aus. Ich nehme mal an solange sie nicht dauerhaft leuchtet ist alles okay! Ist bestimmt sowas wie ein Prüfmodus.

Tr-ix-i

Anfänger

Beiträge: 16

Auto: Hyundai ix20 1.4 (90PS) Beziner

Vorname: Trixi

  • Nachricht senden

320

Mittwoch, 17. September 2014, 12:54

Danke Euch allen vielmals für die ganzen Infos udn Ratschläge.

Jörg komisch ist nur, dass das mit der Airbagleuchte die ersten 3 Tage definitiv noch nicht so war. Da ging sie eben wie im Handbuch beschrieben nur kurz für ein paar Sekunden an und gleich wieder aus.

Egal, ich werde das demnächst mal klären lassen...

Gruß in die ixi Runde :freu:

Ähnliche Themen