Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Peterla

Anfänger

  • »Peterla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Wohnort: Nürnberg

Auto: iX20 1,6 i-Vision

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

1

Montag, 18. Juli 2011, 15:48

Das schlimmste am ix20

Hallo Leute,

also das schlimmste am iX20 ist,......

dass man soooo lange auf die Lieferung warten muß. Das ist jetzt mein erster Neuwagen und ich habe mir schon geschworen, ich werde nie mehr ein neues Auto bestellen. Bei Gebrauchten schaut man sich um und kauf dann. Dann seht das Auto vor der Tür. Bei Neuwagen mit Wunschausstattung.... WARTEN!!! :mauer:
Na dann muß ich mich eben gedulden. Oder hab ihr ne Ahnung wie man die Wartezeit überbrücken kann? ;) Lieferzeit 16-20 Wochen. Sollte so im September soweit sein.
Ach ja, wird ein Eu-Import aus Holland. In der i-Vision Ausstattung und in Ice Blau. Also so habe ich ihn wenigstens bestellt....mal sehen ob der auch so kommt...bin etwas skeptisch, weil ich ein Auto per Internet noch nie gekauft habe.

Beste Grüße und hoffentlich nun bald mit Auto. :anbet:

Peter


2

Montag, 18. Juli 2011, 16:25

RE: Das schlimmste am iX20

GRATULATION zur Bestellung :prost: :winke:

Das Warten lohnt sich übrigens, ist ein sehr feines Auto :freu:

Ich trau mich fast nicht zu erwähnen, dass ich nur ca. 4 Wochen auf unseren neuen ix20 warten mussten :mad:

Aber das liegt auch daran, dass in der Schweiz vom Importeur bewusst nur wenige Ausstattungsmöglichkeiten vorgegeben werden.
Als ich letzte Woche bei meinem Händler zu Besuch war hat er auch darüber geklagt, dass die Lieferzeit bei einzelnen Ausstattungsvarianten auf 13 bis 18 Wochen steigen kann.

Aber wir können glücklich sein, schaut mal bei den ix35ern rein, die rechnen nicht mehr in Wochen sondern in Monaten und Jahren Wartezeit :P ;)

Peterla

Anfänger

  • »Peterla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Wohnort: Nürnberg

Auto: iX20 1,6 i-Vision

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

3

Montag, 18. Juli 2011, 16:32

RE: Das schlimmste am iX20

Kenn die iX35 Problematik. Ist schon echt unglaublich. Da sollte man wirklich meinen, dass soche langen Wartezeiten in der "Just-in-time" digitalisierten Welt nicht mehr vorkommen.
Bin gerade geschäftlich in Korea unterwegs und da fällt einem das Warten nur noch schwerer. Haufenweise Kias und Hyundais unterwegs.... Leider aber keine iX20. Die gibts nur in Europa....leider. Könnte man bestimmt super Zubehörteile hier kaufen.

Na dann....brauche ich noch Geduld.... ;)

Beiträge: 72

Wohnort: Oberfranken

Beruf: Beamter

Auto: IX20 1,4 comfort

Vorname: Harry

  • Nachricht senden

4

Montag, 18. Juli 2011, 18:14

RE: Das schlimmste am iX20

Hallo zusammnen,
habe auch einen IX 20 mit Zusatzausstattung bestellt (Beschreibung siehe bei "ich bekomme auch einen...") Heute zufällig beim Händler vorbeigefahren und siehe da, meiner wurde gerade abgeladen. Sieht zumindest super aus. Warte nun auf einen Anruf vom Händler wegen der Zulassung. Habe aber auch 14 Wochen warten müssen.

Erkelenzer

Fortgeschrittener

Beiträge: 319

Auto: Hyundai Tucson 1,7 CRDI

Vorname: Hans

  • Nachricht senden

5

Montag, 18. Juli 2011, 18:35

RE: Das schlimmste am iX20

Hallo,

bei mir sind heute 4 von 16 Wochen Wartezeit rum. War vorhin beim :D um meine Felgen, Reifen und Reifendrucksensoren zur Komplettmontage abzuliefern, leider keine Info zur Produktion. Ich vertreibe mir die Wartezeit mit Stöbern im Internet ( Videos vom IX bei youtube), der Suche nach sinnvollem Zubehör ( Brodit Pro Clip )und der Suche nach einem Metall Modell 1:18 bis 1:43. Aber es hilft alles nichts, es dauert ewig!!!!!!!bis er endlich kommt.

Peterla

Anfänger

  • »Peterla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Wohnort: Nürnberg

Auto: iX20 1,6 i-Vision

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 19. Juli 2011, 01:15

RE: Das schlimmste am iX20

Hallo,

so, nun beginnt für mich der Tag. Bin ja gerade in Korea....
ICh glaube ich hab schon alles was es über den iX20 gibt im Internet aufgestöbert. Bin mittlerweile soweit, dass ich selbst auf Holländichen Seiten lese. Dank Google-Übersetzter.... ist zwar ein holpriges Deutsch, aber denn Sinn versteht man schon.
Zum Zubehör, habe ich mir auch schon einige Gedanken gemacht.
Klar, Winterreifen ist Pflicht. Deswegen suche ich passende Radkappen (siehe entspr. Forum ;) ) Winterreifen mit Felgen werd ich wohl bei www.reifenschreiber.de kaufen. Scheint mir der günstigste zu sein.
Tja, dann will ich unbedingt einen Satz Gummimatten fürs Auto. Von Teppichen halte ich nicht viel, weil sich da der Sand festsetzt. Gummi kann ich super mit Bürste und Spüli reinigen. Bloß welche sind wirklich zu 100% passend? Ich kann es nicht leiden wenn da irgendwo die Ecken hochstehen o.ä. :dudu:
O.K. Schmutzfänger würde ich auch drauf machen und dann noch den Einstiegsschwellerschutz. Der Fehlt ja komplett. Sehr schade...
Hab den in England entdeckt:
http://i382.photobucket.com/albums/oo261…ucket/002-1.jpg
http://i382.photobucket.com/albums/oo261…nbucket/004.jpg
Na mal sehen. Ich warte erstmal ab, ob das Auto überhaupt kommt. Nich dass ich das ganze Zubehör habe und das Auto kommt nicht.... ;(
Wie schauts eigentlich mit den Türleisten aus? Also die Dinger, die vor den Parkrempler schützen sollen? Must have oder machen die nur die Optik kaputt. Wie macht ihr das?

So, nun muß ich zur Arbeit. Ein Elektronikriese braucht mich.... :auweia:

Erkelenzer

Fortgeschrittener

Beiträge: 319

Auto: Hyundai Tucson 1,7 CRDI

Vorname: Hans

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 19. Juli 2011, 08:20

RE: Das schlimmste am iX20

Hallo,

also auf die serienmäßigen 16´´ Alufelgen kommen Winterreifen drauf, für den Sommer hab ich 17´´ Alu´s mit 225/45/17 Reifen besorgt. Die Einstiegsleisten kommen rein: http://www.autostyle.de/Hyundai/ix20/Ein…g::143415.html.
Seitenschutzleisten werden diese hier: http://www.vmaxx.de/de/index.php?fz=263&…&pos_imgreihe=1
Gummimatten werden die Originalen vom :D bei Übergabe drin sein, auf die Veloursmatten habe ich dankend verzichtet.
Schmutzfänger kommen auf keinen Fall ans Auto.
Hinten wird wohl ein Ladekantenschutz draufkommen: http://cgi.ebay.de/HYUNDAI-ix20-EDELSTAH…=item56444bf695 ,
oder : http://www.yatego.com/atd-2000/p,4cc5420…e38ead7e2bfa5c, der Kleine muß auch schleppen.
Innen wird von Brodit der Proclip mit spezifischem Handyhalter verbaut:
http://cgi.ebay.de/BRODIT-ProClip-Kia-Ve…=item53e7f11672
Hinten kommt ein 2.Ladeboden rein, ich brauche unten drunter eine ebene Fläche.
Für die kalte Jahreszeit bekommt der Kleine eine Webasto Standheizung eingebaut.
Letztendlich kommt mein mobiler Bordcomputer Scangauge II noch ans Armaturenbrett: http://www.scangauge.de/
Einen genauen Platz für ihn werde ich erst nach Auslieferung des Auto´s finden.
Wenn ich das Alles zusammen rechne, habe ich wohl den Grundpreis des IX20 Basismodells verdoppelt. Ist zwas schwachsinnig, aber man gönnt sich ja sonst nichts :todlach:
Ein vergleichbarer neuer Touran hätte mich an die 40000€ gekostet, nur brauchen wir so ein großes Auto nicht mehr, seit Junior mit den Eltern nicht mehr in Urlaub fährt. Und mein Händler hat mir ein Angebot gemacht, welches ich nicht ausschlagen konnte...... :super:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Erkelenzer« (19. Juli 2011, 08:39)


Peterla

Anfänger

  • »Peterla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Wohnort: Nürnberg

Auto: iX20 1,6 i-Vision

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 19. Juli 2011, 15:39

RE: Das schlimmste am iX20

Na das ist ja mal eine komplette Liste. Danke. Können sicherlich auch andere davon profitieren. Um richtiges nettes Zubehör zu finden, ist der iX20 leider etwas zu neu. Ich denke da wird es nach und nach mehr Teile geben. Viele Firmen müssen erstmal sehen, wie die Verkaufszahlen sind, damit sie wissen, ob sich eine Entwicklung für dieses Auto rentiert.
...und ich hoffe, dass es dies tut. :D

Hat sonst noch einer ein paar gute Tipps zum iX20?

Eine der ersten "größeren" Modifikationen wird ein Umbau des Kühlergrills sein. Da das Auto aus Holland kommt, besitzt es leider nicht das Netzmuster im Kühlergrill. Dieses will ich aber unbedingt haben und deswegen werde ich die beiden Grills einfach mal tauschen. Hat jemand interesse sein Netzgrill gegen den mit Streben zu tauschen? :grrr: Na ich denke nicht....
Dann wird das wohl der erste Kontakt zu meinem örtlichen Hyundai Händler sein. Bin schon gespannt wie der auf einen EU-Import reagiert. Liest man ja die wildesten Geschichten.... X(

Grüße!

9

Dienstag, 19. Juli 2011, 22:19

RE: Das schlimmste am iX20

Danke für die Zubehör-Tips :winke:

Aber die Seitenleisten gehen meiner Meinung nach überhaupt nicht :dudu: Wenn man solche hässlichen Dinger dran macht dann nur in Wagenfarbe weil die ansonsten wirklich die ganze schöne Optik zunichte machen. :teach:

Übrigens habe ich dieses Wochenende meine LED als Ersatz für die normalen Glühbirnen der Tagesfahrleuchten erhalten.

Mehr dazu im Thread LED TFL > guckst du hier > Tagesfahrlicht mit LED

Erkelenzer

Fortgeschrittener

Beiträge: 319

Auto: Hyundai Tucson 1,7 CRDI

Vorname: Hans

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 20. Juli 2011, 09:08

RE: Das schlimmste am iX20

Nun,

schön sehen die Seitenleisten nicht aus, aber manchmal muß man zwischen Schönheit und Zweckmäßigkeit differenzieren. Ich bin mit meinem Z3 3 xeinkaufen gewesen und hatte anschließend in jeder Türe Macken drin. Das waren mal eben 200€ Smart Repair :grrr:.
Aber mal sehen, erst mal muß das Auto da sein.

11

Donnerstag, 21. Juli 2011, 21:06

RE: Das schlimmste am iX20

Da hast du allerdings auch wieder recht. :rolleyes:

Ich habe mir bei meiner Versicherung einen Parkschadenzusatz rein genommen.
Kostet nicht alle Welt und kann aus Erfahrung immer wieder mal angewendet werden. :winke:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (27. September 2011, 20:00)


Peterla

Anfänger

  • »Peterla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Wohnort: Nürnberg

Auto: iX20 1,6 i-Vision

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

12

Samstag, 23. Juli 2011, 00:45

RE: Das schlimmste am iX20

So, habe nochmals nach den Liefertermin gefragt. Ist leider immer noch September. Also noch weiter geduldig sein.... :rolleyes:
Wieviel Schlüssel bekommt man eigentlich zu dem Fahrzeug? Wie sieht der Schlüssel aus? Hat jemand mal ein Foto?

Peter

Korea-mike

Schüler

Beiträge: 160

Wohnort: HH

Auto: Genesis 3.8 & i40 crdi

  • Nachricht senden

13

Samstag, 23. Juli 2011, 07:57

RE: Das schlimmste am iX20

@peteria

Gruß mir ganz lieb Korea! Etwas off-topic - aber musste einfach sein. Mein letzter Besuch ist leider schon zwei Jahre her - aber nächstes Jahr bin ich wieder da... Lach!

Und mein Arbeitgeber schickt mich leider im Moment nicht in die Heimat.... Buhu! Aber ich mache AUB noch lieber Urlaub in Korea...... Hoffentlich lässt die Hitze jetzt bald mal nach und ich wünsche noch viel spass.....

Gruß mike.

Ps. In Korea ist der Tag halb rum und wir stehen gerade auf! ;-) Cu!

kogie

ix20-Fan (fährt gleich zwei Stück von der Sorte ...)

Beiträge: 85

Wohnort: Baden-Württemberg

Auto: ix20 1.4 CRDi Comfort und ix20 1.6 CRDi FIFA World Cup Edition Gold

Vorname: Walter

  • Nachricht senden

14

Samstag, 23. Juli 2011, 08:56

RE: Wie sieht der Schlüssel aus?

Hallo Peterla,

laut Handbuch gibt es drei unterschiedliche Schlüsselvarianten. Welche Du bekommst, hängt vom bestellten Modell ab (blue mit Start-/Stop-Automatik, usw.). Um die Frage beantworten zu können, sollte ich also exakt wissen, welches Fahrzeug-Modell Du bestellt hast.

Gruß
Walter

Peterla

Anfänger

  • »Peterla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Wohnort: Nürnberg

Auto: iX20 1,6 i-Vision

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

15

Samstag, 23. Juli 2011, 10:28

RE: Wie sieht der Schlüssel aus?

...mach ich doch glatt....
ist ein 1,6 mit start/stop und in der i-Vision (Holland) Ausführung.

Danke.

Peter

Peterla

Anfänger

  • »Peterla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Wohnort: Nürnberg

Auto: iX20 1,6 i-Vision

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

16

Samstag, 23. Juli 2011, 11:05

RE: Das schlimmste am iX20

Zitat

Original von Korea-mike
@peteria

Gruß mir ganz lieb Korea! Etwas off-topic - aber musste einfach sein. Mein letzter Besuch ist leider schon zwei Jahre her - aber nächstes Jahr bin ich wieder da... Lach!

Und mein Arbeitgeber schickt mich leider im Moment nicht in die Heimat.... Buhu! Aber ich mache AUB noch lieber Urlaub in Korea...... Hoffentlich lässt die Hitze jetzt bald mal nach und ich wünsche noch viel spass.....

Gruß mike.

Ps. In Korea ist der Tag halb rum und wir stehen gerade auf! ;-) Cu!


Hallo Mike,

die Regenzeit ist seit einer Woche schon rum. Nun ist es über 30°C und total schwül. Ein etwas anstrengendes Wetter für Mitteleuropäer.
Ich habe dieses Jahr schon so ca. 4 Monate hier verbracht (nicht am Stück), ein Ende ist nicht in Sicht. Somit werde ich dann alle Jahreszeiten mal erlebt haben. Im Januar hatten wir schon -24°C. Das ist mal kalt....
Na dann viele Grüße aus dem asiatischen Land, in dem man das beste Essen bekommt.

Peter

kogie

ix20-Fan (fährt gleich zwei Stück von der Sorte ...)

Beiträge: 85

Wohnort: Baden-Württemberg

Auto: ix20 1.4 CRDi Comfort und ix20 1.6 CRDi FIFA World Cup Edition Gold

Vorname: Walter

  • Nachricht senden

17

Samstag, 23. Juli 2011, 12:11

RE: Wie sieht der Schlüssel aus?

Hallo Peter,

alles klar - dann schicke ich mal gleich als Anhang die entsprechende Seite der ix20-Bedienungsanleitung mit. Es gibt drei unterschiedliche Ausführungen des Fahrzeugschlüssels:

A: nur der mechanische Schlüssel ohne jedes Zubehör. Diese Variante wird vermutlich in Deutschland gar nicht angeboten?

B: Ausführung mit Fernbedienung. Ich fahre einen ix20 1.4 CRDi Comfort (deutsches Modell) ohne Start-/Stop-Automatik (ohne "blue") und auch ohne Trend-Paket (also ohne Start-/Stop-Knopf). Zu meinem Fahrzeug gehören zwei Stück dieser Schlüsselausführung B.

C: Ich hatte mal über´s Wochenende einen Vorführwagen mit Trend-Paket und somit inkl. Start-/Stop-Knopf, aber ebenfalls nicht das blue-Modell. Dieses Auto hattte den "kontaktlosen" Zündschlüssel C, der nur irgendwo in der Nähe sein muß, damit das Fahrzeug per Knopf gestartet werden kann (wenn man das überhaupt noch als "Zündschlüssel" bezeichnen darf). Ich nehme an, daß es auch hier zwei identische Exemplare gibt, wie bei meiner Ausführung B.

Alle Aussagen gelten für deutsche Ausstattungen. Ein holländisches Modell kann natürlich bezüglich der Pakete und Startknöpfe wieder davon abweichen.

Ich hoffe, daß ich trotzdem zur Aufhellung dieses Themas beitragen konnte.

Viele Grüße
Walter
»kogie« hat folgendes Bild angehängt:
  • U292.jpg

Korea-mike

Schüler

Beiträge: 160

Wohnort: HH

Auto: Genesis 3.8 & i40 crdi

  • Nachricht senden

18

Samstag, 23. Juli 2011, 13:29

RE: Das schlimmste am iX20

Hallo Peter!

Tja - die Regenzeit kenne ich leider auch - beim letzten mal hat es fast 4 Wochen geregnet und in Busan gab es etliche Unwetter - inkl. Kompletten Zubehör! :-(

In Seoul gab es dann halt mehr zu erleben und ich hatte auch über einen Freund einen Hyundai zur Verfügung - die Hitze kenne ich auch - nur der Winter fehlt halt noch.

Und ja: das beste essen der Welt und einer der schönsten Länder der Welt - total unterschätzt und jeden Besuch wert...... Leider bin ich erst im nächsten Jahr wieder dort!

Vermisse dongdaemun, yongsan und,und,und..... Bestimmt hat sich viel getan! :-)

Gruß, mike.

kogie

ix20-Fan (fährt gleich zwei Stück von der Sorte ...)

Beiträge: 85

Wohnort: Baden-Württemberg

Auto: ix20 1.4 CRDi Comfort und ix20 1.6 CRDi FIFA World Cup Edition Gold

Vorname: Walter

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 24. Juli 2011, 08:53

RE: Wie sieht der Schlüssel aus?

Korrektur:

unter Position C meines obigen Beitrags sollte es korrekterweise lauten: "einen Vorführwagen mit Technik-Paket und somit inkl. Smart-Key-System mit Start-/Stopp-Knopf, ..."

Peterla

Anfänger

  • »Peterla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Wohnort: Nürnberg

Auto: iX20 1,6 i-Vision

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

20

Freitag, 29. Juli 2011, 04:28

RE: Das schlimmste am iX20

so, jetzt habe ich neulich eine Mail von meinem Händler bekommen. Anlieferung des Wagens in Holland Ende August und dann Transport nach Deutschland. Abholen kann ich ihn dann Anfang September.
Bin schon gespannt, ob das wirklich so klappt. Hoffentlich bekomme ich frühzeitig die Info, damit ich mir ein günstiges Bahnticket kaufen kann. Dann fahr ich mit den Kennzeichen und Verbandskasten/ Warnreieck hin und hol ihn ab. Bei der Übergabe wird dann der Wagen bezahlt. Ich hoffe, es gibt nicht gleich die ersten Mängel... :stop:
Also noch 4-6 Wochen geduld...

Beste Grüße
Peter