Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 29. Januar 2011, 08:26

Fragen zum ix20

Hallo, mir gefällt der IX20 ja sehr aber einige Details lassen sich wohl nur hier von Besitzern berichten. Dazu habe ich ein paar Fragen:

1) Die Extra Liste spricht von einem Bluetooth Freisprech Systen und von einem Navi mit Bluetooth. Sind das zwei unterschiedliche Systeme und brauche ich das "normale" Bluetooth System nicht mehr wenn ich das Navi bestelle?
2) Welches Navi kommt zum Einsatz? Das gleiche wie im IX35? Wie siehts mit Updates aus, sowohl Firmware als auch das Kartenmaterial betreffend?
3) Hat jemand die Benzin Version mit 125PS und kann was zum realen Verbrauch sagen?
4) Die Türverkleidung wirkt aus meiner Sicht billig, in der Comfort Ausstattung (Österreich) sind die Türinnengriffe am Foto scheinbar verchromt, ändert das auch was am verbauten Material?
5) Die Türinnengriffe wirken extrem filligran, da habe auch Angst dass die bei einem Unfall (Panik) abbrechen wenn man zu fest daran zieht. Oder täusche ich mich da?
6) Insbesondere interessiert mich die Automatik Version, ich habe allerdings Sorge dass das Drehzahlniveau auf der Autobahn zu hoch ausfällt weil sie nur 4 Gänge hat. Welche Drehzahl hat der Motor bei 130km/h?
7) Der doppelte Kofferaumboden sieht praktisch aus, aber was passiert wenn man da schwere Sachen draufstellt (> 50kg). Im Kia Venga Forum berichten die Leute schon von durchgebrochenen Böden. Wie siehts da beim IX20 aus?
8) Gibts Sicherheitserfahrungen wie zb. Crashtests?

Generell ist hier ja fast nix los was den Ix20 betrifft, schade eigentlich...

Danke wenn jemand etwas zu meinen Fragen sagen kann!


Beiträge: 751

Wohnort: Niedersachsen

Auto: Skoda Octavia II

  • Nachricht senden

2

Samstag, 29. Januar 2011, 20:18

RE: Fragen zum IX20

Zu 6. kann ich nur sagen: bloß nicht die Automatik nehmen!!!! Eine veraltete 4-Gang Automatik geht gar nicht...

3

Donnerstag, 3. März 2011, 10:10

RE: Fragen zum IX20

So dann antworte ich mir halt selbst auf ein paar Fragen, seltsam dass hier absolut nichts los ist was den IX20 betrifft. Scheint nicht zu gehen, das Auto.

1) wenn das Navi drin ist braucht man keine extra Bluetooth Einrichtung mehr
3) ich bin die 90 PS Version gefahren, der Motor wirkt angestrengt und ist relativ laut. Der Händler sagt der 125er ist leiser, hoffentlich stimmt das...
5) Die Türgriffe sind bei anderen Autos auch nicht besser, hab ich mal verglichen. Scheint also ok zu sein.
8) Laut neuestem Crash Test 5 Sterne, also spitzenklasse.

ix20er

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: Schweiz

Beruf: Ereignismanager

Auto: ix20 premium autom.

Vorname: Christoph

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 8. März 2011, 08:31

RE: Fragen zum IX20

Hallo Leute

Am 17.03 kann ich meinen ix20 premium autom. abholen. :freu:

Ich habe einige neue Modelle verglichen und habe mich für einen ix20
entschieden, weil er viel bietet; zubehör, ganantie, platzangebot, design und zuverlässigkeit...

klar der automat nicht auf dem neusten stand der technik... aber bin halt ein schaltmuffel :gaehn:

Ich werde von Zeit zu Zeit meine Erfahrungen hier verfassen...

Gruss Christoph

i20_berlin

Fortgeschrittener

Beiträge: 442

Wohnort: berlin

Beruf: azubi FASI

Auto: i20

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 8. März 2011, 10:19

RE: Fragen zum IX20

also ich hab gestern meinen i20 zur inspektion gebracht und dafür nen ix20 erhalten.

Ich muss sagen GEIL.......also mir gefällt er..

gute übersicht
der kofferraumboden ist stabil, kann mir nicht vorstellen das da was bricht...
türgriffe sind okay...gehen sicherlich nicht kaputt in ner panik situation....
man fühlt sich sicher und ausstattung (die die ich bekommen habe ist cool)

ich kann dir den wagen nur empfehlen.....

verbrauch ist okay (1,4l Maschine weiß nicht wieviel PS)...bin so bei 6-7 l / 100km gewesen....ohne auf irgendwas wie spritsparen zu achten....ziehen tut er (hab die 1,4l) ganz gut...nur oben würd er halt langsamer ist ja aber auch nen city van und kein coupe etc. .... laut finde ich ihn nicht auch nicht bei 150 auf der autobahn.........

platzangebot ist für eigentlich alle situationen mehr als ausreichend..... denke mal sogar für die tollen momente :-)

alles in allem ein klasse auto...

6

Samstag, 12. März 2011, 06:34

RE: Fragen zum IX20

So nachdem sich hier nix tut und wir auch einen viel besseren Preis für den Kia Venga bekommen haben als für den Ix20 war die Entscheidung leicht: Kia wurde bestellt! Das wars dann Leute...

Beiträge: 751

Wohnort: Niedersachsen

Auto: Skoda Octavia II

  • Nachricht senden

7

Samstag, 12. März 2011, 13:01

RE: Fragen zum IX20

Dann trotzdem viel Erfolg und Spaß mit dem KIA.
Dass hier nicht viel los ist liegt vielleicht daran, dass noch nicht viele ix20 Besitzer unter uns sind...
Knitterfreie Fahrt! :winke:

8

Montag, 4. April 2011, 20:58

RE: Fragen zum IX20

Genau wir vergrössern hier unsere Gemeinde doch gerade erst.

Den Kia hatte ich mir auch angeschaut aber der ist wirklich :watt: :flöt: :denk:

Für mich haben die beiden Autos ausser dem Besitzer Hyundai wirklich fast nichts gemeinsam.
Wird der Kia auch in Tschechien produziert wie der ix20?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Padi #4« (4. April 2011, 20:59)


Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 12. Mai 2011, 20:23

RE: Fragen zum IX20

Also wir hatten uns den Venga auch angeschaut, aber wir wollten lieber den IX20, der hat die agressivere oder sportlichere Optik und ist meiner Meinung nach in manchen Sachen besser durchdacht. Aber zum Glück alles Geschmackssache, wäre ja schlimm, wenn alle das selbe Auto haben.

Uwi48

Anfänger

Beiträge: 11

Wohnort: München

Beruf: Rentner

Auto: Hyundai ix20 1.6 Automatik

Vorname: Uwe

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Freitag, 15. Juli 2011, 17:45

RE: Fragen zum IX20

An alle ix 20 Fahrer,

da ich aus gesundheitlichen Gründen einen ix 20 mit Automatik holen musste,hat schon jemand Erfahrungenmit dem Automatik Getriebe gesammelt zwecks Verbrauch,Beschleunigung usw.

Grüße Uwe

11

Donnerstag, 21. Juli 2011, 21:10

RE: Fragen zum IX20

Zitat

Original von Uwi48
An alle ix 20 Fahrer,
da ich aus gesundheitlichen Gründen einen ix 20 mit Automatik holen musste,hat schon jemand Erfahrungenmit dem Automatik Getriebe gesammelt zwecks Verbrauch,Beschleunigung usw.
Grüße Uwe


Ich bin schon mal einen 1.6er Beziner Automatik gefahren.

Sehr erstaunt hat mich bei dem Wagen, dass der Antritt vom Stand aus besser ist als beim geschaltenem Getriebe.
Ich würde sogar behaupten für den reinen Stadt-Betrieb ist der Automat die bessere Wahl.

Dann aber bei der Fahrt raus auf die Landstrasse kommt leider etwas die Ernüchterung. :rolleyes:
Da das Automatikgetriebe nur 4-Stufen hat läuft der Motor mit relativ hohen Drehzahlen und die Schaltvorgänge sind natürlich von der alten Schule. :unsicher:
So was dürfte es in der heutigen Zeit eigentlich nicht mehr im Angebot geben, sondern hier gehören 6 bis 7 Stufen rein. :teach:

Vielleicht verhält sich der Automatik mit dem Diesel besser :denk:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Padi #4« (21. Juli 2011, 21:12)


testbug

Profi

Beiträge: 1 080

Wohnort: Norden

Auto: i30 GD 1.6 CRDi Style

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 27. Juli 2011, 23:52

RE: Fragen zum IX20

Der Threadtitel ist passend zu meinen Anliegen, daher schreib ich einfach mal hier rein:

ich habe zur Zeit einen ix20 als Ersatzwagen (mein Getz wurde aufs Anhängerkupplungshorn genommen..), da hab ich mal ein paar Fragen zur Bedienung, ist mir alles zu neu :D

1. wo ist der Schalter für die Nebelschlussleuchte?
2. wo ist der Hebel für die Lenkradverstellung?
3. wie schalte ich die automatisch anspringende Klimaanlage ab?
4. der Wagen ist neu, hat erst 1300km runter! Wie darf ich den Benziner schonen? Nicht über 4000 U/min und nicht schneller als 130 kmh?

Bedienungsanleitung kann ich nicht konsultieren, es ist keine dabei gewesen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »testbug« (28. Juli 2011, 00:20)


13

Donnerstag, 28. Juli 2011, 13:51

RE: Fragen zum IX20

1. Der Drehschalter für die Nebelschlussleuchte und die Nebelfrontleuchten ist am Blinkerhebel.
2. Die Lenkradverstellung ist links unten an der Lenkradsäule.
3. Kann ich nicht beantworten, habe eine manuelle Klimaanlage.
4. Der Wagen ist nach 1'000km eingefahren, du kannst fahren wie es dir Spass macht.

Erkelenzer

Fortgeschrittener

Beiträge: 319

Auto: Hyundai Tucson 1,7 CRDI

Vorname: Hans

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 28. Juli 2011, 14:32

RE: Fragen zum IX20

@testbug,

zu Punkt 3: Bei meinem Probefahrzeug ließ sich die Klimaautomatic durch drücken auf den AC-Knopf abschalten.Sie regelt dann zwar alles Andere, aber der Klima Kompressor ist abgeschaltet.

testbug

Profi

Beiträge: 1 080

Wohnort: Norden

Auto: i30 GD 1.6 CRDi Style

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 28. Juli 2011, 20:54

RE: Fragen zum IX20

1. da hat sich der Schalter also wegrationalisiert..
Ich hab natürlich versäumt zu schauen, ob der nur dann einrastet, wenn auch das Abblendlicht eingeschaltet ist; ist das denn der Fall? Wo ich da kurz gedreht hab, schnipsste der Drehregler wieder auf "0"-Stellung zurück!
2. ich war vom Getz noch gewöhnt, das direkt in der Lenksäulenverkleidung der Hebel ist, da greif ich nun natürlich nur auf Plastik beim ix rum!
3. Die Klimaautomatik ist, schätze ich, die Version mit dem kleinen Display unter dem Radio? Das habe ich nicht, bei mir sind drei Knöpfe! Jetzt ist die Klimaanlage aber aus, wenn ich den Motor starte, warum auch immer! Irgendwie hab ich es hinbekommen..

Danke für die Hilfe! :winke:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »testbug« (28. Juli 2011, 20:54)


testbug

Profi

Beiträge: 1 080

Wohnort: Norden

Auto: i30 GD 1.6 CRDi Style

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

16

Montag, 1. August 2011, 23:41

RE: Fragen zum IX20

Die Klima geht automatisch an, sobald ich auf 'Ftontscheibe' stelle! Ist das gewollt? Kan man das abschalten? Ich meine, da gibt es einen Trick für, Knopf gedrückt halten während des Motorstarts, oder ähnliches!

Und ist die Lüftung auch so laut bei euch? Selbst auf Stufe 1 ist die schon unerträglich!

IX20-Luzern

Fortgeschrittener

Beiträge: 178

Wohnort: Schweiz - Luzern

Auto: IX20 1.4 Premium ISG

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 2. August 2011, 20:38

RE: Fragen zum IX20

Die Klimaanlage geht bei mir auch automatisch mit an bei Betätigung der Frontscheibentaste. Dieses ist wohl gewollt um die Frontscheibe schnellstmöglich von Beschlag zu befreien. Du kannst bei beschlagenen Scheiben ja mal die Klima ausmachen, da siehst du das es viel länger braucht um sie vom Beschlag zu befreien. Ist eigentlich eine sinnvolle Geschichte :flüster:

Falls dich das stört kannst du ja die Klima kurz nach betätigung der Frontscheibenlüftung ausschalten.......

Also bei mir ist nichts laut mit der Lüftung, hast du alle Düsen geöffnet, oder welche geschlossen?


Lg.... :sauf:

testbug

Profi

Beiträge: 1 080

Wohnort: Norden

Auto: i30 GD 1.6 CRDi Style

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 4. August 2011, 10:35

RE: Fragen zum IX20

Wegen Klima: das war ich beim Getz nicht gewohnt! Sicher macht das Sinn, wenn die Scheibe beschlagen ist, aber wenn dann kann ich ja immernoch alleine entscheiden, wann ich die Klima an haben will! :)
Wegen Lautstärke: die Beifahrerseite war zu, Fahrerseite war jeweils nur zur Hälfte geöffnet! Trotzdem fand ich das Luftgeräusch schon störend!

Aber das soll mich jetzt auch nicht weiter stören, ich hab meinen Getz wieder! Das war eine nette Woche mit dem ix20! Eine höhere Optikausführung hätte ich mir gewünscht, und ein paar Haptikmängel hatten mich persönlich gestört!

ricoha

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Arnhem NL

Auto: IX20 1.6 I-Vision

Vorname: Rico

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 4. August 2011, 23:09

RE: Fragen zum IX20

Zitat

Original von testbug
Wegen Klima: das war ich beim Getz nicht gewohnt! Sicher macht das Sinn, wenn die Scheibe beschlagen ist, aber wenn dann kann ich ja immernoch alleine entscheiden, wann ich die Klima an haben will! :)

Dass mit dem Klima ist genauso mit meiner heutigen Toyota Verso, ist eigentlich angenehm damit Ich diese Knopf eigentlich nur brauche wenn die Scheibe beschlagen ist.. Wenn Ich es mal nicht mag, schalte Ich es einfeich aus.. ist auch eine gewoehnungssache..


Zitat

Original von testbug
Wegen Lautstärke: die Beifahrerseite war zu, Fahrerseite war jeweils nur zur Hälfte geöffnet! Trotzdem fand ich das Luftgeräusch schon störend!

Aber vielleicht ist die Lautstaerke ja weniger wenn due alles oeffnest.. Ist auch in meinem heutigen Auto den Fall..

Beiträge: 72

Wohnort: Oberfranken

Beruf: Beamter

Auto: IX20 1,4 comfort

Vorname: Harry

  • Nachricht senden

20

Freitag, 26. August 2011, 08:41

RE: Fragen zum IX20

Nach 3 Wochen Fahrzeit mit meinem IX 20 (1,4 Benziner Comfort und Pluspaket) kann ich folgende Erfahrungen schildern:
Fensterheber Fahrer hat Ab- und Aufwärtsautomatikfunktiion, meine Handy Nokia 6300 i verbindet einwandfrei mit der serienmäßigen Freisprecheinrichtung, an die Berganfahrhilfe habe ich mich auch gewöhnt, Verbauch liegt nach 1.000 km bei ca. 7,0 l, Wintereifen Michelin Alpine A 4 mit Felgen habe ich bei ebay Reifen-Schreiber für komplett 464 € gekauft, Motorisierung reicht für meine Zwecke vollkommen aus und das schönste ist das Platzangebot und die hohe Sitzposition. Ich hoffe, wir haben mit unseren Fahrzeugen viiel Freude.
Gruss Harry

Ähnliche Themen