Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

cather

Fortgeschrittener

  • »cather« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 185

Beruf: Techniker

Auto: i30 CW 1,6 CRDi GDH

Vorname: Gernot

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 23. August 2018, 20:37

"laute" Schaltkulisse bei manuellem 6-Gang Getriebe

Abend!

Meine Frau hat sich einen ix20 BJ 2013 mit 125 PS und 6 Ganggetriebe gekauft (manuell). Bin heute damit das erste mal gefahren und er gefällt mir sehr gut. Was mir aber aufgefallen ist, die Schaltkulisse ist sehr laut...so klack klack Geräusche, beim Schalten in allen Gängen (kann man schwer erklären), wobei die Gänge sich gut einlegen lassen.

Ist das "sereinmäßig" oder was könnte hier die Ursache sein?

Danke, lG Gernot :rolleyes:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cather« (23. August 2018, 20:44)



cruiser

Profi

Beiträge: 1 441

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Freitag, 24. August 2018, 08:25

Hallo Gernot,

Nach meiner Erfahrung mit dem Ix20 ist das normal. Das Auto ist nicht gut isoliert. Das kann man auch teilweise in "Mein ix20 Erfahrungen" lesen. Also alles im normalen Bereich. Ist eben ein "einfaches" Auto. :D

Gruß Dirk

cather

Fortgeschrittener

  • »cather« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 185

Beruf: Techniker

Auto: i30 CW 1,6 CRDi GDH

Vorname: Gernot

  • Nachricht senden

3

Freitag, 24. August 2018, 20:20

Hallo Dirk,

hmm ich glaub dir schon, dass die Isolierung im Auto (Dämmung) überschaubar ist, aber irgendwie klingt die Schaltkulisse "ausgeschlagen". Ich hoffe, dass ich am WE mal Zeit finde, diese zu öffnen und vielleicht sieht man ja was....schwer zu sagen, ob Einfetten was bringt?

LG Gernot

Rockpommel

Anfänger

Beiträge: 20

Wohnort: Wermelskirchen

Auto: IX20 1,4 90PS

  • Nachricht senden

4

Freitag, 24. August 2018, 21:17

Hi,

mein ix20 Bj. 2012, 5 Gang macht auch klack klack beim Schalten. Der ix20 meiner Schwester Bj. 2017 macht kein klack klack, er schaltet sich total leise.

Allerdings ist es auch ein ix20 mit gehobener Ausstattung, auch die Fahr- und Rollgeräusche sind
viel besser gedämmt als bei meiner einfacheren Ausstattung.

lG Peter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (24. August 2018, 23:00)


cather

Fortgeschrittener

  • »cather« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 185

Beruf: Techniker

Auto: i30 CW 1,6 CRDi GDH

Vorname: Gernot

  • Nachricht senden

5

Freitag, 24. August 2018, 21:33

Hallo Peter,

hatte vor kurzem einen Facelift ix20 und dort war die Schaltung deutlich leiser und komfortabler. Hmm muss da aber trotzdem eine Möglichkeit geben, bei den älteren Modellen etwas zu optimieren

cather

Fortgeschrittener

  • »cather« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 185

Beruf: Techniker

Auto: i30 CW 1,6 CRDi GDH

Vorname: Gernot

  • Nachricht senden

6

Montag, 10. September 2018, 19:50

Hallo again,

glaubt ihr dass der Tausch des Getriebeöls eine Verbesserung bringen kann,also wenig hakelig und leiser beim Schalten?

Danke. LG

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 982

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

7

Montag, 10. September 2018, 23:03

Sicher ist das nicht, aber Schaden wird es auch nicht. Es gibt auch Zusätze fürs Getriebeöl, die alles geschmeidiger und leichter machen sollen. Liqui Moly Getriebe Additiv zum Beispiel, kostet unter 10€ in der kleinsten Tube. Einen Versuch wäre es wert.

cather

Fortgeschrittener

  • »cather« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 185

Beruf: Techniker

Auto: i30 CW 1,6 CRDi GDH

Vorname: Gernot

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 12. September 2018, 19:26

Abend!

Muss mal mit einem Hyundai Händler sprechen, ob möglicherweise doch zu viel Spiel in der Schaltkulisse ist und deshalb das Schalten so laut ist ... Öl werde ich mal schauen, ob man das einfach selber machen kann.

Danke, LG

scrabb

Baron Ekel von Ätzmolch

Beiträge: 3 317

Wohnort: Dörverden - Westen

Auto: ix20 1,6 Automatik UEFA

Vorname: Thilo

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 13. September 2018, 07:32

Das ist nicht ganz einfach selbst zu wechseln!

cather

Fortgeschrittener

  • »cather« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 185

Beruf: Techniker

Auto: i30 CW 1,6 CRDi GDH

Vorname: Gernot

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 13. September 2018, 20:16

War heute beim Händler, er meinte dass dies auch bei den anderen so ist (klack klack). Bin noch nicht ganz überzeugt, warte mal bis es kühler wird bzw. sollte es sich verschlechtern, dann halt wieder zum Freundlichen :-)

LG

scrabb

Baron Ekel von Ätzmolch

Beiträge: 3 317

Wohnort: Dörverden - Westen

Auto: ix20 1,6 Automatik UEFA

Vorname: Thilo

  • Nachricht senden

11

Freitag, 14. September 2018, 09:40

Dieses Klacken beim Schalten hatte ich auch beim i30 Classic. Bin 9 Jahre damit gefahren und ist nix passiert.

Hör drüber hinweg.....es ist nichts schlimmes!

cather

Fortgeschrittener

  • »cather« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 185

Beruf: Techniker

Auto: i30 CW 1,6 CRDi GDH

Vorname: Gernot

  • Nachricht senden

12

Freitag, 14. September 2018, 18:39

Abend!

Ja eh, ist halt komisch, dass nach 2010 überhaupt noch etwas hakelig zum Schalten sein muss.....müsste jeder Hersteller im Griff haben. Aber mit der Erfahrung von 5 Hyundai kann ich sagen, dass Getriebe und Schaltung nicht zu den Stärken der Koreaner gehört.

LG

scrabb

Baron Ekel von Ätzmolch

Beiträge: 3 317

Wohnort: Dörverden - Westen

Auto: ix20 1,6 Automatik UEFA

Vorname: Thilo

  • Nachricht senden

13

Samstag, 15. September 2018, 03:02

Dafür ist deren Automatik mit Wandler butterweich!...... :D

cather

Fortgeschrittener

  • »cather« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 185

Beruf: Techniker

Auto: i30 CW 1,6 CRDi GDH

Vorname: Gernot

  • Nachricht senden

14

Samstag, 15. September 2018, 20:11

Abend!

In den Genuss einer Automatik von Hyundai bin ich leider noch nicht gekommen... aber vielleicht beim nächsten, falls es überhaupt ein Hyundai wird (derzeit mit den Familienhyundais kein Glück, Lenkungsdefekt bei mir, Kettensprung bei dem 1,4 meiner Schwester).

LG

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 982

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

15

Samstag, 15. September 2018, 22:34

Sollte doch beides ein Garantiefall sein, oder?

cather

Fortgeschrittener

  • »cather« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 185

Beruf: Techniker

Auto: i30 CW 1,6 CRDi GDH

Vorname: Gernot

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 16. September 2018, 19:25

Abend!

Lenkung bei meinem GD => JA, Kettensprung beim FD leider nicht mehr....

LG Gernot

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen