Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

1

Sonntag, 22. Juli 2018, 18:27

Ruhestrom

Hallo, mein ix20 war nun wiederholt in der Werkstatt, weil sich na h wenigen Tagen Stand die Batterie entlädt. Die Batterie ist neu (Oktober 17). In der Werkstatt fanden sie heraus, dass der Ruhestrom bei 0.6A liegt und sahen das Problem in der EBox, links unterhalb des Lenkrades, wo die Sicherungen drin sind. Angeblich würden sich die Absicherungen von Radio und TV überbrücken und so fließt der Strom. Sie haben die Box getauscht. Gerade hat mein Mann noch Mal den Ruhestrom gemessen, er liegt nun bei 0.3 bis 0.4 A, also etwas weniger, aber immer noch vorhanden. Kennt einer den zulässigen Wert für den Ruhestrom des ix20. Baujahr 2012? Danke, viele Grüße Dokumaus


TorstenW

Fortgeschrittener

Beiträge: 356

Beruf: glaubt mir sowieso keiner......

Auto: i30 Kombi PD

Vorname: Torsten

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 22. Juli 2018, 20:00

Moin,

wie, wo, was?! Absicherungen haben sich "überbrückt" und deshalb ist ein zu hoher Ruhestrom geflossen?
Also wenn Du da nix falsch verstanden hast, dann ist diese Aussage an *schreibichjetztnicht* nicht mehr zu toppen.
Unabhängig davon, wenn ein Fahrzeug einen Ruhestrom von >50mA hat, dann ist was faul!
Je nach dem, wann die Messung erfolgt ist, können die 300mA noch im Toleranzbereich sein, da es nach dem Abschalten einige Zeit dauert, bis alle Steuergeräte "schlafen".

Grüße
Torsten

pipapa9

Fortgeschrittener

Beiträge: 189

Wohnort: Zierenberg

Beruf: Pensionär

Auto: iX 20 1,6 Style + Atos Prime + MB SLK 200 Kompessor

Vorname: Uli

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 29. Juli 2018, 14:23

Hallo Dokumaus, :winke:

ich habe in meinem ix20 eine doppelte Dash Cam (nach vorn und nach hinten) eingebaut und an der Dauerstromsteckdose angeschlossen, damit sie auch während der Parkzeiten Aufnahmen macht. Nun ist es mir am Anfang des öfteren passiert, dass ich freitags den ix in der Garage abgestellt und vergessen habe, die Dash-Cam vom Strom zu trennen, Montag Nachmittag gegen 15:00 Uhr den ix erst wieder gefahren habe. Also 4 Tage und 4 Nächte die Dash-Cam lief!! Ich dachte jetzt ist die Batterie leer. NEIN, der ix sprang problemlos an. Ist mir in der Winterzeit und auch Sommerzeit passiert. Die Batterie ist 4 Jahre alt. Du mußt also schon einen ziemlich starken Ruhestromabnehmer haben.

Hast du schon mal die Kofferraumleuchte überprüft, indem du dein Handy in den Kofferraum legst (eingeschaltet auf Videoaufnahme), den Kofferraum schließt und prüfst, ob die Kofferraumleuchte bei geschlossenem Kofferraumdeckel überhaupt aus geht?

MfG
Uli 8)

ruscher

Anfänger

Beiträge: 4

Wohnort: Fast schon Österreich

Auto: IX 20

Hyundaiclub: -

Vorname: Dieter

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 29. Juli 2018, 18:53

Oder du schaust einfach ohne Handy bei umgeklappter Rückbank in den Kofferraum, und siehst wie die Lampe ausgeht.

Mann Mann muss es denn immer so schwer sein mit Handy und Video und so?

TorstenW

Fortgeschrittener

Beiträge: 356

Beruf: glaubt mir sowieso keiner......

Auto: i30 Kombi PD

Vorname: Torsten

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 29. Juli 2018, 19:06

Moin,

warum einfach, wenn es auch kompliziert geht?!

Grüße
Torsten

Hessenhamster

unter Naturschutz

Beiträge: 884

Wohnort: Bad Vilbel

Auto: ich habe gar keinen Hyundai mehr

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

6

Montag, 6. August 2018, 18:24

Ruht der Strom nun Dokumaus? Wäre schön Ergebnisse zu hören! Davon lebt ein Forum.

cruiser

Profi

Beiträge: 1 460

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Samstag, 11. August 2018, 16:26

Hab jetzt mal nachgemessen. Der Ruhestrom liegt bei 0,35 – 0,4A. Siehe Bild.

Öffnet man die Tür, erwacht das System. Das liegt dann so um 2A. Wenn der Motor nun gestartet wird, schnellt der Strom auf über 20A hoch und fällt dann gemütlich auf ca. 11A runter. Habe jetzt aber keine Dauermessung durchgeführt. Daher sind die Werte ohne Gewähr. :aufgeb:

Gruß Dirk
»cruiser« hat folgendes Bild angehängt:
  • Ruhestrom1.jpg

TorstenW

Fortgeschrittener

Beiträge: 356

Beruf: glaubt mir sowieso keiner......

Auto: i30 Kombi PD

Vorname: Torsten

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 12. August 2018, 00:08

Moin,

das ist zu viel!
Nach welcher Zeit nach dem Abschalten hast Du gemessen?
Hast Du geguckt ob die Kofferraumleuchte aus ist?

Grüße
Torsten

cruiser

Profi

Beiträge: 1 460

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 12. August 2018, 09:24

Das stimmt. Da habe ich was übersehen. :schläge:
Immer dieses mal eben was machen. Aber ich weiß glaube ich den Grund zu kennen, dass der Strom noch so hoch ist.

Da werde ich noch mal messen gehen müssen. :]

Gruß Dirk

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (12. August 2018, 10:01)


cruiser

Profi

Beiträge: 1 460

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 12. August 2018, 14:49

So. noch mal in Ruhe nachgemessen. Und? :flöt:
0,01A Ruhestrom. Bild 1

Des Rätsels Lösung ist nämlich, wenn man irgendwas am Fahrzeug öffnet, also auch die Motorhaube, ist das System wach, deshalb die 0,4A. Erst wenn der Schalter der Motorhaube Bild 2 (roter Kreis) schließt, geht das System nach ca. 10 Min schlafen. Ich habe zum Testen einfach den Stecker abgezogen (roter Pfeil).

Das mit der Innenraum- und Kofferraumbeleuchtung ist in der Datenbankunter Batterie noch mal beschrieben.

Gruß Dirk
»cruiser« hat folgende Bilder angehängt:
  • Ruhestrom2.jpg
  • Ruhestrom3.jpg

Ähnliche Themen