Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

1

Montag, 13. November 2017, 10:46

Bitte um Hilfestellung zu Produktionsdatum und Garantie

Hallo,

das ist mein erster Post hier. Wir planen die Anschaffung eines ix20 (EU Import aus Holland).

Der Importeur hat mir ein paar Infos zu dem Auto gegeben, die ich gerne verifizieren möchte. Bei der Suche hier im Forum hab ich gesehen, dass es hier Leute gibt, die auf Informationen zu Produktionszeitraum und Garantiebestimmungen etc. zugreifen können. Ich wäre wirklich sehr dankbar, falls ihr mir hier weiterhelfen könnt.

Falls es jemanden gibt, der meine Fragen mittels VIN überprüfen kann, würde ich diese als PN schicken.

EZ (Tageszulassung) war 07/2017.

Wenn ich das richtig verstanden habe, kann man anhand vom 10. Buchstaben der VIN das Modelljahr ablesen: Bei der konkreten ein "H", also 2017, richtig?

Wann wurde das Auto denn aber genau produziert?

Am Auto war ein "Lieferzettel" für Holland angebracht, auf dem u. a. folgendes drauf war:
S/Off: 14:20 23-12-2016
VPC In: 14:26 23-12-2016

Könnte das der Produktionszeitpunkt sein? Hat das Auto demnach bis zur EZ knapp 7 Monate gestanden?

Weiterhin sagt der Importeur, die Garantie sei 5 Jahre, auch wenn importiert (in der Presse liest man ja dazu unterschiedliches). Im Serviceheft ist nichts eingetragen, das wird laut Importeur nur noch elektronisch gemacht. Ist das korrekt?

Im voraus schon mal vielen Dank!


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 895

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Montag, 13. November 2017, 10:58

Ist der Händler ein Vertragshändler von Hyundai? Wenn ja, dann hast du 5 Jahre Garantie ab Erstzulassung - also bis Juli 2022. Wenn es kein Vertragshändler wäre, dann lass dir alle Garantieversprechungen SCHRIFTLICH in den Kaufvertrag setzen!

Old Boy Sven

Fortgeschrittener

Beiträge: 312

Wohnort: Velten

Beruf: Verkäufer

Auto: Hyundai i30 CW Premium 1.4 T-GDI DCT, i20 Active 1.0 T-GDI YES! Plus

Vorname: Sven

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Montag, 13. November 2017, 11:41

Wenn ich das richtig verstanden habe, kann man anhand vom 10. Buchstaben der VIN das Modelljahr ablesen: Bei der konkreten ein "H", also 2017, richtig?
Das Fahrzeug kann schon ab September 2016 produziert worden sein, denn ab September haben die meisten Hersteller das nächte Modelljahr angefangen. Das H steht für Modelljahr 2017....

Wann wurde das Auto denn aber genau produziert?

Am Auto war ein "Lieferzettel" für Holland angebracht, auf dem u. a. folgendes drauf war:
S/Off: 14:20 23-12-2016
VPC In: 14:26 23-12-2016
Das wird wahrscheinlich nur ein Zettel von der Ankunft des Fahrzeuges sein, entweder von der Entladung des Schiffes oder des Zuges, je nach dem, wo das Fahrzeug hergestellt wurde.

Neko

Opa

Beiträge: 1 710

Wohnort: Recklinghausen

Auto: Galloper 2.5TCI

Vorname: Bernd

  • Nachricht senden

4

Montag, 13. November 2017, 15:03

Hallo zusammen

Hier die VIN eingeben und neben anderen Infos das Herstellungsdatum, auf den Tag genau, erhalten: https://www.vindecoderz.com/EN/Hyundai

Gruss Bernd

5

Montag, 13. November 2017, 15:12

Den Link habe ich auch schon gefunden. Aber ein Herstellungsdatum "auf den Tag genau" finde ich da nicht. Das gibt die VIN doch gar nicht her ohne Hyundai interne Zusatzinfos, oder?

Beiträge: 161

Auto: I30 PD premium,Mercedes GLS & S500e

  • Nachricht senden

6

Montag, 13. November 2017, 15:19

Das Serviceheft wird nicht elektronisch gemacht.
Wenn du kein Serviceheft hast oder da steht nichts drinnen, dann hast du keine 5 Jahre Garantie.

Neko

Opa

Beiträge: 1 710

Wohnort: Recklinghausen

Auto: Galloper 2.5TCI

Vorname: Bernd

  • Nachricht senden

7

Montag, 13. November 2017, 15:36

Hallo Björn

Mir wurde bisher bei allen angefragten Fahrzeugen, unter " Produktion Date", das Herstellungsdatum angezeigt.
Vielleicht auf der Webseite noch herunterscrollen oder weitere Optionen anklicken?
Das Herstellungsdatum 07.08.2006 z.B. wurde auch als 20060807, in erster Übersicht, ohne nähere Bezeichnung angezeigt.

Gruss Bernd

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Neko« (13. November 2017, 15:42)


8

Montag, 13. November 2017, 16:19

@Mr.Freakky
Es gibt ein Serviceheft, ich habe es gesehen. Aber darin gibt es nichts mehr zum Ausfüllen wie ich es z. B. von meinem VW her kenne. Auf die Frage hin, wo denn die Services eingetragen werden, hieß es, das werde bei aktuellen Hyundais nur noch elektronisch direkt im System hinterlegt und nicht mehr im Heft eingetragen.

Die Garantielaufzeit steht dort auch nicht als Jahreszahl o. ä. drin (z. B. 5 Jahre) sondern nur als Verweis auf die generell gültigen Hyundai Garantiebedingungen (war in Holländisch und so gut bin ich mit der Sprache nicht)

Mir wurde bisher bei allen angefragten Fahrzeugen, unter " Produktion Date", das Herstellungsdatum angezeigt.
Bei mir leider nicht... "Production Date" gibt es nicht, wenn ich die VIN eingebe.

Gibt es jemanden mit Zugang zum Hyundai System, der mir die Fragen beantworten kann?

9

Montag, 13. November 2017, 17:29

Um die Abwicklung eines Kaufs einfach zu halten und Sicherheit in relevanten Fragen zu geniessen, bedarf es scheinbar des Kaufs bei einem autorisierten HyundaiHändler. So sollte es ja eigentlich auch sein!
Kostet vielleicht ein paar Euro mehr, dafür hat man seine Ruhe und die notwendige Sicherheit.
Ist nur meine unmaßgebliche Meinung zu dem Thema!

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 895

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

10

Montag, 13. November 2017, 19:41

@o.moe - Ich sags nochmal: Lass dir die Garantiedauer schriftlich im Vertrag bestätigen! Es gibt bei Hyundai unterschiedliche Garantiedauer (5 oder 2 Jahre), also ist ein Hinweis auf die gültigen Garantiebedingungen - die auch noch in Holländisch verfasst sind - alles andere als ausreichend! Jede MÜNDLICHE Auskunft oder Zusage des Händlers ist WERTLOS, selbst wenn Zeugen dabei waren!

Gruß Jacky

11

Donnerstag, 16. November 2017, 11:18

Habe meinen ix20 aus Bulgarien jetzt ein halbes Jahr. Garantie war bei mir nicht das wichtigste Kaufargument, sondern der Preis!

Alle Garantiezusagen von einem EU Händler sind erstmal wertlos! Und ob ich mit dem Scheckheft was dabei ist, Garantie erhalte, bezweifele ich. Wird sich aber erst herausstellen, wenn wirklich mal ein Garantiefall eintrifft.

Wenn das Auto etwas älter ist, und schon mal vor April 2017 zugelassen war, hast du eher noch eine Chance auf Garantie!

Beiträge: 161

Auto: I30 PD premium,Mercedes GLS & S500e

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 16. November 2017, 12:20

@o.moe:
Bei meinem i30 PD werden die Services ins Serviceheft eingetragen und nicht elektronisch.