Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 27. Mai 2017, 12:50

WLAN Hotspot im Auto / TomTom Live Services /Radarwarner

Hallo ins Forum,

ich wollte zum gleichnamigen Thema im Tucson Forum eine Ergänzung einstellen. Leider ist dieser Beitrag bereits geschlossen worden, Sonstiges WLAN HotSpot im Auto

Danke für die viele Vorarbeit, so dass ich gezielt es ebenfalls im Kia Venga (baugleich ix20) auf meinen großen Farbnavi mit Touchdisplay den Service habe aktivieren können.

Zur Info: Ich habe mir den Telekom Speedstick IV besorgt. Dieser hat Wifi, Link.

Der Stick klappt hervorragend in Verbindung mit der Netzclub Karte. Ich habe eine Festeinstellung auf das 2G-Netz vorgenommen. Erste Tests haben gleich funktioniert. Die Langzeiterfahrung steht noch aus.


2

Sonntag, 28. Mai 2017, 11:10

Hallo,

bei meinem Navi, Softwareversion 7.7.4 im ix20 kann ich weder Wifi noch TomTom Live Services aktivieren. Falsches Navi wegen EU Import?

3

Sonntag, 28. Mai 2017, 11:20

Frage, wo finde ich den Softwarestand? Bin schon durch sämtliche Menüs gegangen und habe es irgendwie nicht gefunden.

Sagt mir bitte kurz den Weg. Dann lese ich meinen Softwarstand aus. Vielleicht liegt es auch daran.

4

Sonntag, 28. Mai 2017, 11:37

Einstellungen, Zahnradsymbol drücken,
dann nochmal drücken und ca. 10 Sekunden festhalten!

5

Sonntag, 28. Mai 2017, 21:41

Danke. Das muss man wissen.

Also ich habe ausgelesen:

Softwarestand: YN.EU.SOP.10.103
Firmwarestand: YN.EU.SOP.10.104
Navigationsversion: YN.EU.SOP.08.50.63
Kartenversion: EUR.07.49.65.001.001(D.A1)

Beachte, dass ich einen Kia Venga habe!

Kann hiermit jemand etwas anfangen und was sind die aktuellen Stände?
Was davon ist wofür und wo lässt sich die entsprechende Software herunterladen und ggf. selbst flashen?

6

Montag, 29. Mai 2017, 08:39

Hallo,

vermute das ist ein ganz anderes Navi, meins hat
Softwareversion : 7.7.4
Firmware : 1.7.3_JC
Kartenversion : EU.09.46.67

Mein ix20 ist vom April 2017, angeblich das neueste Navi mit neuester Software! lt. Handbuch von Navteq! LG? Aber ich vermute, das ist mit Windows CE Firmware, im neuen i20, i40, gibt es glaube ich Navi mit Android Firmware.

Vllt. ist deins schon mit Android?

7

Montag, 29. Mai 2017, 09:01

Hallo,

der Venga ist Baujahr 2016. Leider gibt es keine richtigen Bezeichnungen für die Navis. Es ist laut Kia Verkauf das High End mit 7 Zoll Touchdisplay und Rückfahrkamera. Im Kia Handbuch steht 6,5 Zoll, und auch keine genaue Bezeichnung.

Vielleicht lässt sich anhand der Gerätenummer etwas herausfinden.

8

Montag, 29. Mai 2017, 09:32

Hallo,

meine Geräte ID : 1008C168F3F3

Habe auch für das Navi ein extra Handbuch, ist zwar fast alles gut beschrieben, aber Hinweis zum Typ, Hersteller nichts zu finden! Einzig die Support Hotline unter www.navigation.com/hyundai und eine Registrationskarte für NAVTEQ Customer Service

Mein Händler meinte das ist ganz neu, weil keine SD-Karte mehr, nur noch USB! Trotzdem bin ich der Meinung, deutsche Version ist eventuell anders.

Blitzer Warnung ist mir jetzt nicht sooo wichtig, aber man versucht doch alle möglichen Funktionen raus zu finden.

9

Dienstag, 27. Juni 2017, 23:56

Hallo ins Forum,

bei der Einstellung 2G hat die Netzclub Karte bei Überlandfahrt häufig Schwächen. Der Stick bucht sich aus dem Netz aus und bleibt über weite Wegstrecken ausgebucht. Ich habe die Einstellung auf "automatisch", damit auch LTE inkludiert, geändert.

Vorteil:
- der Stick bucht sich nun rasend schnell nach dem Motorstart ins Netz ein
- auch bei Überlandfahrt kaum noch Funkabbrüche, und wenn, dann schnelle Wiedereinwahl.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (28. Juni 2017, 05:47)


Ähnliche Themen