Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nutzler

Profi

Beiträge: 1 180

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

21

Samstag, 3. Juni 2017, 13:14

So sehe ich es auch. Der Händler ist das A und O !
Ich zahle lieber etwas mehr und habe einen guten Händler. Manche sparen halt lieber an der falschen Stelle und dann ist die Marke an sich schuld !


knitterklappe

Anfänger

Beiträge: 6

Wohnort: Neuenhaus

Auto: IX20

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

22

Samstag, 3. Juni 2017, 18:10

Moin huix20,

gestern beim Hyundai Händler gewesen, wegen Verriegelungsautomatik abschalten, wäre bei dem Typ nicht möglich!
Warum benutzt du nicht die Entriegelungstaste (Tür mit Schlüsselsymbol) neben dem Warnblinker? Damit werden sofort alle Türen entriegelt.

Aufgefallen ist mir noch, dass mein ix20 gar keine extra Lampe/Birne für Tagfahrlicht hat, sondern die Nebellampen dafür verwendet werden, also Tagfahrlicht = Nebellampen an, Standlicht, Abblendlicht, Fernlicht an = Tagfahrlicht (Nebellampen) aus. Wenn Nebellampen zusätzlich eingeschaltet werden, gehen sie auch an!
Ich habe einen 1,4er mit Gasanlage, das ist ein EU-Import von einem offiziellen Hyundai Händler, der hat gar kein Tagfahrlicht (TFL). Ich vermute, dass deiner auch kein TFL hat, das brauchen nur die Fahrzeuge mit einer neuen Typzulassung.

rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 596

Wohnort: Hessen

Auto: Hyundai ix 20

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 4. Juni 2017, 13:23

Hallo,

dieses Schlechtreden von EU-Fahrzeugen kann ich eigentlich nicht mehr hören, da ist NICHTS dran.

Wir haben inzwischen 3 EU-Hyundais und absolut NULL-Probleme mit der Hyundai-Werkstatt unseres Vertrauens, ohne dort gekauft zu haben und so geht es auch vielen Anderen.

Gruß, rubbel 2

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 939

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 4. Juni 2017, 13:50

Die laufen ja auch alle vom selben Band.....oder sind es nur die deutschen Modelle, die im Werk vom Band laufen - und die anderen fallen einfach runter? :denk:

kogie

ix20-Fan (fährt gleich zwei Stück von der Sorte ...)

Beiträge: 99

Wohnort: Baden-Württemberg

Auto: ix20 1.4 CRDi Comfort und ix20 1.6 CRDi FIFA World Cup Edition Gold

Vorname: Walter

  • Nachricht senden

25

Samstag, 17. Juni 2017, 13:44

gestern beim Hyundai Händler gewesen, wegen Verriegelungsautomatik abschalten, wäre bei dem Typ nicht möglich! Kann ich nicht so ganz glauben, vermute eher, die wollen nicht!

Hallo huix20,

ich denke, die Auskunft ist korrekt, da ich auch keinen Weg kenne, diese Verriegelungsautomatik abzuschalten. Ich habe mich aber im Laufe der letzten 6 Jahre an diese Automatik gewöhnt und sage einfach den Fondpassagieren: "Bitte 2 Mal den Hebel betätigen". Das klappt wunderbar und es kommt jeder auf Anhieb raus. Ich denke aber, dass es genauso helfen würde, wenn ich als Fahrer vorne am Armaturenbrett den Knopf "Verriegelung öffnen" betätigen würde. Dann würden vermutlich die hinteren Türen beim ersten Betätigen des Hebels öffnen.

Ob EU-Import oder ein KFZ, das von einem anderen Händler gekauft wurde, kommt doch auf´s gleiche heraus. Manche Händler spielen eben beleidigt, wenn der Wagen nicht von ihnen stammt. Zum Glück gibt es für solche Fälle auch noch andere Händler. Einen Hyundai-Vertragshändler würde ich mir aber an Deiner Stelle auf jeden Fall suchen, damit Du die 5-Jahres-Garantie nicht verlierst. Ich habe vor 3 Jahren meinen zweiten ix20 auch im Internet gekauft und gehe damit zum Hyundai-Vertragshändler vor Ort. Dort bin ich immer korrekt und freundlich bedient worden, obwohl das Auto nicht von ihm ist. Schließlich bezahle ich ja auch für jede Inspektion und ich denke, davon lebt die Werkstätte.

Andere Frage: Darf man wissen, wieviel dieser EU-Import-Neuwagen gekostet hat?

Viele Grüße
Walter

malle72

Anfänger

Beiträge: 18

Wohnort: in Thüringen

Auto: Hyundai ix20 comfort 1.6 Automatik und Hyundai i30 FDH

Vorname: Matthias

  • Nachricht senden

26

Samstag, 17. Juni 2017, 16:26

Hallo,

bei unserem "alten Ceed" Baujahr 2007 hatten wir auch die automatische Verriegelung, der Kia Händler wusste auch nicht so richtig wie es
funktioniert.

Habe ihm dann eine Anleitung aus dem Internet in die Hand gedrückt und siehe da, in nicht einmal 5 Minuten und nach fünf Klicks im GDS war die Sache erledigt. Ein Fünfer für die Kaffeekasse und gut war es.

Da unsere ix20 noch das "alte" System haben wie beim ix35, i30 FDH, KIA Venga alles ab Baujahr 2006 würde ich mal anfragen ob es geht.

Hier die Anleitung die ich damals mitgenommen habe:

Mit dem GDS oder High-Scan-Pro Fahrzeug anwählen - BCM anwählen - Anwender Optionen anwählen.

Mit den Rechts-Links Tasten auf ausschalten stellen und mit Enter bestätigen Fertig!!!!!

Es können nur 3 Punkte angewählt werden, 20 km/h 40 km/h und ausschalten !!

Vielleicht klappt es jal

Grüße
malle72

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (17. Juni 2017, 16:33)


27

Samstag, 17. Juni 2017, 16:39

Hallo,

so langsam gewöhnt man sich auch an die Verriegelungsautomatik.
versuche halt immer schneller als mein Beifahrer zu sein und öffne vorne am Schalter.

muss demnächst aber noch mal zu einem anderen Hyundai Händler, weil abschließen bei eingeschaltetem Licht funktioniert immer noch nicht, mal sehen was der dann zu der Verriegelungsautomatik sagt.

der Preis?
weiß nicht Preisangaben hier gern gesehen werden.
aber mit etwas rechnen gehts vllt auch.
mit Automatik, Navi, Rückfahrkamera und Pluspaket, ca 8000€ unter Listenpreis.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 939

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

28

Samstag, 17. Juni 2017, 18:54

Preisangaben sind hier nicht verboten, auch wann und wo die Geldübergabe stattfinden soll, wird hier schon mal öffentlich allen mitgeteilt - stimmt`s, Frau Unterholzner? =)

kogie

ix20-Fan (fährt gleich zwei Stück von der Sorte ...)

Beiträge: 99

Wohnort: Baden-Württemberg

Auto: ix20 1.4 CRDi Comfort und ix20 1.6 CRDi FIFA World Cup Edition Gold

Vorname: Walter

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 18. Juni 2017, 07:54

@huix20
Naja, der konkrete Preis hätte mich schon interessiert. Bin gerade dabei, für einen Freund so einen ix20 Automatik in gehobener Ausstattung zu kaufen. Daher wäre das für mich interessant gewesen. Ich kann nicht so ganz nachvollziehen, wo das Problem liegen sollte. Es gibt ja auch noch die "private Nachricht". Einfach im linken Fenster auf den User "kogie" klicken und danach rechts auf "eMail an kogie senden".

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (18. Juni 2017, 08:30)


eifelfeuer

Anfänger

Beiträge: 9

Wohnort: Idar-Oberstein

Auto: iX35, EZ 10/2013 FL

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

30

Samstag, 1. Juli 2017, 15:37

Darf man hier keine Preise posten? Mein diesbezüglicher Beitrag ist wech.... :watt:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 939

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

31

Samstag, 1. Juli 2017, 17:54

Dein Beitrag ist noch da - nur in einem anderen Thread: "Jetzt auch ix20 Fahrer" - dort hast du deine Autopreise nämlich gepostet! :flüster:

eifelfeuer

Anfänger

Beiträge: 9

Wohnort: Idar-Oberstein

Auto: iX35, EZ 10/2013 FL

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

32

Samstag, 1. Juli 2017, 18:23

Uuupsi, das ist mir jetzt aber peinlich..... :auweia:

Also nochmal hier im richtigen Thread:

Na, da ist doch nix dabei.....

Meine Mama hat vor 5 Wochen einen EU iX20 (ein Österreicher) bekommen, Ausführung Trend, EZ 01/17 (Tageszulassung), Kostenpunkt 16490 €, das deutsche Modell hätte exakt 5000 € mehr gekostet.
Er hat halt noch die 'alten' Scheinwerfer (keine Projektoren) und 'normale' Rückleuchten, keine LED, aber bei dem Preisunterschied juckt das nicht wirklich.
Und natürlich mit der 5 jährigen Herstellergarantie, der einzige Nachteil, wenn man es denn so sehen will, ist die Tatsache, dass eben die Garantiezeit ab Erstzulassung läuft, da sind dann eben jetzt 4 Monate schon weg.

Probleme bis jetzt null und meine alte Dame ist richtig happy :-)

rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 596

Wohnort: Hessen

Auto: Hyundai ix 20

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 2. Juli 2017, 13:13

......und in dem anderen Thread hatte ich dir auch geantwortet......

Hallo Markus,

wir fahren ebenfalls so einen Österreicher, ihr habt sicherlich keinen Fehler gemacht.

Bei der Garantie schaue bitte mal genauer hin, die läuft eigentlich schon länger bei einem EU-Fahrzeug und zwar ab dem Tag, an dem er bei dem ausländischen Händler ausgeliefert wurde. Dies kannst du an dem Stempel im Service-Heft erkennen. Ich möchte dich nur vor Ärger bewahren, denn nach diesem Datum musst du dich auch beim 1. Service richten.

Gruß von rubbel 2

eifelfeuer

Anfänger

Beiträge: 9

Wohnort: Idar-Oberstein

Auto: iX35, EZ 10/2013 FL

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 4. Juli 2017, 17:21

Hi rubbel,

mit EZ 01/17 meinte ich die Erstzulassung in Österreich, ab da sollte die Garantiezeit laufen,oder?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 939

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 4. Juli 2017, 17:43

Nein - bei EU Modellen läuft die Garantie ab Auslieferung an den HÄNDLER - und nicht ab Erstzulassung im jeweiligen EU-Land.

rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 596

Wohnort: Hessen

Auto: Hyundai ix 20

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 4. Juli 2017, 19:22

Danke Jacky,

ich schreibe das doch aus gutem Grund, Markus, beachte bitte meinen Hinweis zum Service-Heft.

Gruß, rubbel 2

eifelfeuer

Anfänger

Beiträge: 9

Wohnort: Idar-Oberstein

Auto: iX35, EZ 10/2013 FL

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

37

Samstag, 8. Juli 2017, 08:14

Danke für die Info, werd ich mal checken.

Dann war die Aussage des Verkäufers falsch..... macht aber auch nix, bei dem Preisunterschied :-)

kogie

ix20-Fan (fährt gleich zwei Stück von der Sorte ...)

Beiträge: 99

Wohnort: Baden-Württemberg

Auto: ix20 1.4 CRDi Comfort und ix20 1.6 CRDi FIFA World Cup Edition Gold

Vorname: Walter

  • Nachricht senden

38

Samstag, 8. Juli 2017, 10:20

Und nach Aussage meines Verkäufers soll es angeblich nicht die "Auslieferung an den HÄNDLER" sondern das Verladedatum des i10 auf den Autotransporter in Bratislava sein, das als Startdatum der 5-Jahres-Garantie gilt. Egal, was an diesem Tag geschehen ist, das Datum sollte auf jeden Fall im Serviceheft dokumentiert sein. Und darüber hinaus steht dort (zumindest bei meinen deutschen ix20) auch noch folgender Hinweis:

"Garantieansprüche bestehen insbesondere nicht, wenn die in diesem Heft genannten Wartungen nicht termin- und fachgerecht mit einer maximalen Toleranz von 2 Monaten oder 2.000 km ..... nach Herstellervorgabe durchgeführt und bestätigt wurden."

Um diese Vorgabe auch nicht um nur einen einzigen Tag überziehen zu müssen, lasse ich mir schon 2 bis 3 Monate vor dem Erreichen des Datums einen Inspektionstermin in der Fachwerkstätte geben.

Viele Grüße
Walter

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 939

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

39

Samstag, 8. Juli 2017, 10:34

Das Ausliefern eines Fahrzeuges beginnt rechtlich gesehen mit dem Verlassen des Produktionswerkes - also mit dem aufladen auf den Autotransporter. Im Hinblick auf die 2 Monate, die ein Servicetermin überzogen werden kann, fällt die Frist die ein Neuwagen auf dem Transporter verbringt nicht ins Gewicht. :)
Es zählt als Garantiebeginn das Datum, welches als erstes im Serviceheft vermerkt wurde.

eifelfeuer

Anfänger

Beiträge: 9

Wohnort: Idar-Oberstein

Auto: iX35, EZ 10/2013 FL

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 9. Juli 2017, 13:10

Hm, dieses Datum wäre bei unserem im August 2016, da steht im Serviceheft ein Stempel eines Hyundai Logistik-Centers in Bratrislava, allerdings wurde der Wagen erst im Januar 2017 in Österreich erstmals zugelassen.
Nach meinem Verständnis wäre der Beginn der Garantiezeit im Januar, da das Fahrzeug zu diesem Zeitpunkt erstmals in den Verkehr gebracht wurde.
Wäre es das Datum im August, stellt sich mir die Frage, was ist mit der Garantiezeit, wenn der Wagen zwei Jahre unverkauft beim diesem Händler steht? Läuft dann die Garantie auch schon?

Ähnliche Themen