Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

supersonic

Anfänger

  • »supersonic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Wohnort: Berlin

Auto: IX20 1.6 Diesel

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 8. Januar 2017, 14:27

Funkschlüssel plötzlich ohne Reaktion

Hallo liebe Leute,
ich habe seit heute folgendes Problem:

Einer meiner beiden Funkschlüssel scheint nicht mehr zu funktionieren, ich kann nicht schließen (weder "smart" noch per Fernbedienung) und auch nicht starten ("Key not detected"). Der andere funktioniert tadellos.
Ich hatte gestern die Batterien in beiden Fernbedienungen ausgetauscht, da ich durch die Kälte bereits Schwierigkeiten hatte, den Wagen zu öffnen.
Betterien musste ich schon öfters wechseln, bislang immer ohne Probleme.

Was kann das nun sein? Kann es sein, dass der Schlüssel irgendwie wieder angelernt werden muss? Wenn ja, wie geht das?
Werde ansonsten morgen mal zu meinem (un)freundlichen fahren und mich dort über den Tisch ziehen lassen... habe leider nicht so gute Erfahrungen gemacht mit der Werkstatt, daher würde ich diesen Weg gerne vermeiden... ;)

Danke für eure Hilfe!


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 939

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 8. Januar 2017, 14:30

Bis auf die Batterien sind die Funkschlüssel Garantiegebunden - der Händler kann dir also nichts abknöpfen. Außer, du hast keine Garantie mehr :watt:

supersonic

Anfänger

  • »supersonic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Wohnort: Berlin

Auto: IX20 1.6 Diesel

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 8. Januar 2017, 14:44

Ach echt? Das wäre natürlich Spitze! Danke!

kogie

ix20-Fan (fährt gleich zwei Stück von der Sorte ...)

Beiträge: 99

Wohnort: Baden-Württemberg

Auto: ix20 1.4 CRDi Comfort und ix20 1.6 CRDi FIFA World Cup Edition Gold

Vorname: Walter

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 8. Januar 2017, 15:02

....., da ich durch die Kälte bereits Schwierigkeiten hatte, den Wagen zu öffnen.
Hallo supersonic,

wenn ich Deine Aussage richtig interpretiere, dann funktionierte auch die jetzt "defekte" Fernbedienung bis zum Batterientausch zumindest noch bedingt? Dann kann das Problem ja nur a) an einem schlechten Kontakt oder b) an einer falsch herum eingelegten Knopfzelle oder c) an einer komplett entladenen Ersatzbatterie liegen. Man kann auch bei einer neuen Batterie nie ausschließen, dass sie schon 5 Jahre beim Händler lag oder einen Produktionsfehler hat. Daher würde ich vor dem Besuch beim (un)freundlichen in Erwägung ziehen, die beiden neu eingesetzten Batterien gegeneinander auszutauschen. Weist dann plötzlich der andere Schlüssel den Mangel auf, ist die Sache klar. Und eine neue Batterie gibt´s bei ebay deutlich günstiger, als beim Hyundai-Vertragshändler.

Gruß Walter

supersonic

Anfänger

  • »supersonic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Wohnort: Berlin

Auto: IX20 1.6 Diesel

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 12. Januar 2017, 11:05

Klärung: Es war ein fehlerhafter Kontakt zwischen Batterie und Schlüssel, daher hatte der Schlüssel keinen Saft. Wurde über Garantie gelöst.

cruiser

Profi

Beiträge: 1 334

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 12. Januar 2017, 11:27

Prima. Hab ich mal mit aufgenommen, Defekte_Reparatur

Gruß Dirk

7

Donnerstag, 12. Januar 2017, 12:24

Hätte man dieses Kontaktproblem nicht selbst finden und beheben können?
Aber gut, dass es unter die Garantie fällt.

cruiser

Profi

Beiträge: 1 334

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 12. Januar 2017, 13:52

Bei einem Fahrzeug mit viel Elektronik kommt man nicht immer auf die einfachen Sachen. Und gerade solche Kleinigkeiten übersieht man schnell. Jetzt wissen wir aber den Fehler und können uns ggf. weiter helfen.

Danke für die Auflösung. :super:

Gruß Dirk

supersonic

Anfänger

  • »supersonic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Wohnort: Berlin

Auto: IX20 1.6 Diesel

  • Nachricht senden

9

Freitag, 13. Januar 2017, 12:25

@Asphaltblase
Hätte man bestimmt, aber ich wollte nicht da rumdoktoren um dann evtl. zu hören, ich hätte die Garantie verwirkt.

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 3 089

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin - auf dem Weg zum Dr. med. dent.

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

10

Freitag, 13. Januar 2017, 22:41

Während der Garantie hätte ich da auch nicht dran herumgepfuscht, am besten noch mit dem Lötkolben oder so. :rolleyes:

Pattel

RB Hauptsekretär

Beiträge: 38

Wohnort: GR

Auto: IX 20 1,4 Classic 90 PS Passion

  • Nachricht senden

11

Samstag, 7. Oktober 2017, 15:09

Macht man nicht!

Klärung: Es war ein fehlerhafter Kontakt zwischen Batterie und Schlüssel, daher hatte der Schlüssel keinen Saft. Wurde über Garantie gelöst.
Hätte man dieses Kontaktproblem nicht selbst finden und beheben können?
Aber gut, dass es unter die Garantie fällt.
Hast wohl eine Besserwisser App?
mfg Pattel :sauf: