Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »HoffisRenner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 760

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Montag, 2. Januar 2017, 09:42

Brauche neuen Antennenfuß

Hallo,

der IXi meiner Mama hatte Kontakt mit einer gespannten Wäscheleine, dabei ist leider nicht nur die Antenne weggeknickt, sondern auch das Gewinde aus dem Antennensockel rausgerissen worden. Kann man den Antennenfuß so abmontieren oder muss dafür der Dachhimmel entfernt werden?

Danke für eure Antworten.


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 517

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Montag, 2. Januar 2017, 09:50

Der Dachhimmel muß teilweise runter - habe das aber beim ix20 noch nicht gemacht, nur bei einem i30 und ix35.

cruiser

Profi

Beiträge: 1 298

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Montag, 2. Januar 2017, 10:29

Beim Einbau der Rückfahrkamera habe ich versehentlich mal den Himmel ein Stück abgezogen (leider kein Bild vorhanden). Dabei konnte man sehr gut den Antennenfuß sehen und auch mit der Hand erreichen. Natürlich ist dabei äußerste Vorsicht geboten! Denn der Himmel knickt sofort ein und hinterlässt leider eine unschöne Falte im Himmel.

Also. Am besten oben die Dichtung abziehen. Dann den Himmel auf der ganzen Breite vorsichtig etwas herunterziehen. Die Gurtlasche bzw. der Halterahmen wird dabei wahrscheinlich raus fallen. Jetzt kann man mit der Hand oder ein Werkzeug (da weiß ich aber nicht welches man da brauch) die Schraube oder Mutter vom Antennenfuß lösen. Das Ganze ist nicht gerade schön aber die einzige Möglichkeit so einen Schaden zu reparieren.

Gruß Dirk

Beiträge: 1 084

Wohnort: Remstal

Beruf: Mädchen für alles, Chaosmanagerin, Palettenperfektstaplerin, Transporteuse

Auto: Hyundai I30 CW

Hyundaiclub: Original Tante JUHU....

Vorname: Patty

  • Nachricht senden

4

Montag, 2. Januar 2017, 10:51

Ich hatte das beim i30... Es wollte keine andere Werkstatt da dran zum reparieren, wegen dem Dachhimmel. Alle haben mich zu Hyundai geschickt... wird recht teuer die Sache.... ;(

Soll ich Dir die Rechnung raussuchen? ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kaktusliesl« (2. Januar 2017, 10:56)


Sernaiko

Furchtloser Hobbyschrauber

Beiträge: 759

Wohnort: München

Beruf: Lasertechniker

Auto: i40cw 2.0 GDI Facelift Front / Facelift Navi, Panorama usw.

Vorname: Sergej

  • Nachricht senden

5

Montag, 2. Januar 2017, 11:11

Habe schon mehrfach meine Antenne abgeschraubt. In der Regel reicht es, die Dichtung abziehen/die letzten Clips aushängen, um mit der Hand rein zu kommen. Der Fuss selber ist ist mit 19er Mutter gesichert. Mache ich mittlerweile in 10 Minuten.

MfG

cruiser

Profi

Beiträge: 1 298

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Montag, 2. Januar 2017, 11:33

Du hast nicht zufällig dabei Bilder gemacht? :flöt:

Gruß Dirk

  • »HoffisRenner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 760

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Montag, 2. Januar 2017, 11:33

Hallo,

danke erstmal für die Antworten. Ja Rechnung wäre mal cool zu sehen. Ach Mist. Ich fahre heute Nachmittag mal zum Freundlichen, mal schauen, was der sagt.

Von welcher Gummidichtung sprecht ihr? Die, die unterm Dach an der Antenne ist?

cruiser

Profi

Beiträge: 1 298

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

8

Montag, 2. Januar 2017, 11:39

Die am Dachhimmel ist gemeint.

Gruß Dirk
»cruiser« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dichtung1.jpg

Beiträge: 1 084

Wohnort: Remstal

Beruf: Mädchen für alles, Chaosmanagerin, Palettenperfektstaplerin, Transporteuse

Auto: Hyundai I30 CW

Hyundaiclub: Original Tante JUHU....

Vorname: Patty

  • Nachricht senden

9

Montag, 2. Januar 2017, 11:53

Waren 275 netto.... War es mir wert! Das Risiko war ja allen zu groß, am Himmel evtl. was anzurichten, was dann bei einem Verkauf nicht gut kommt.

  • »HoffisRenner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 760

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Montag, 2. Januar 2017, 21:58

Vielen Dank erst einmal. Dass die Gummilippe auch runter muss ist natürlich schade, aber ich hab gerade mal geschuat, auch beim IXi erforderlich. 330 Euro sind natürlich n Haufen Geld, mal schauen, wie sich meine Mama entscheidet. Vielen Dank für Eure Hilfe.

Beiträge: 1 173

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 3. Januar 2017, 14:35

Ich würde es immer versuchen. Man sollte nur aufhören bevor etwas kaputt geht oder zu sehr einknickt o.ä. aber sich rantasten ist nicht viel Aufwand und wenn man dann mit langem Arm an die Verschraubung kommt und die Antenne selbst gewechselt hat ist man stolz auf sich und kann mit Mutti mehrmals nett essen gehen :D

Hessenhamster

unter Naturschutz

Beiträge: 764

Wohnort: Bad Vilbel

Auto: Hyundai ix20 1.4 Classic plus Trend und Winter Paket

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 3. Januar 2017, 16:46

Man selber ist meistens vorsichtiger als irgendwelche Werkstattmitarbeiter. Versuch macht klug! Du hast ja noch das Forum zur Hilfe!

Ähnliche Themen