Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

karli123

Fortgeschrittener

  • »karli123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 276

Wohnort: Simbach

Auto: Tucson Style 1.6 132 PS micron-grey der ist verkauft - jetzt ein IX20 1.6 Benziner und glücklich :)

Vorname: Karl

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 14. Juli 2016, 17:47

hoffentlich sind da mal keine Doppelten mit dabei
»karli123« hat folgende Bilder angehängt:
  • 8-40 löten4.jpg
  • 8-41 fertig.jpg
  • 8-42 rückfahrlicht.jpg
  • 8-43 rückfahrlicht beschreibung.jpg
  • 8-44 rückfahrlicht.jpg
  • 8-45.jpg


karli123

Fortgeschrittener

  • »karli123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 276

Wohnort: Simbach

Auto: Tucson Style 1.6 132 PS micron-grey der ist verkauft - jetzt ein IX20 1.6 Benziner und glücklich :)

Vorname: Karl

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 14. Juli 2016, 17:49

ich seh schon das Licht am Ende des Tunnels :)
»karli123« hat folgende Bilder angehängt:
  • 8-46 geht.jpg
  • 8-47 durchmessen.jpg
  • 8-48 gefunden.jpg
  • 8-49 kabel durchtrennen.jpg
  • 8-50 löten.jpg
  • 8-51 löten1.jpg

karli123

Fortgeschrittener

  • »karli123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 276

Wohnort: Simbach

Auto: Tucson Style 1.6 132 PS micron-grey der ist verkauft - jetzt ein IX20 1.6 Benziner und glücklich :)

Vorname: Karl

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 14. Juli 2016, 17:52

30 Sekunden warten aufs hochladen ziiiiiiehen sich aber
»karli123« hat folgende Bilder angehängt:
  • 8-52 löten 2.jpg
  • 8-53 verlöten.jpg
  • 8-54 fertig.jpg
  • 8-55 kabel nach vorne.jpg
  • 8-56 unter die Leiste.jpg
  • 8-57 vorne angekommen.jpg

karli123

Fortgeschrittener

  • »karli123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 276

Wohnort: Simbach

Auto: Tucson Style 1.6 132 PS micron-grey der ist verkauft - jetzt ein IX20 1.6 Benziner und glücklich :)

Vorname: Karl

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 14. Juli 2016, 17:55

das Meiste haben wir schon mal im Sack
»karli123« hat folgende Bilder angehängt:
  • 9 strom nach vorne mit stecker.jpg
  • 9-1 batterie abgeklemmt.jpg
  • 9-2 deckel sicherungskasten.jpg
  • 9-3 deckel sicherungskasten.jpg
  • 9-4 kabel 1.jpg

karli123

Fortgeschrittener

  • »karli123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 276

Wohnort: Simbach

Auto: Tucson Style 1.6 132 PS micron-grey der ist verkauft - jetzt ein IX20 1.6 Benziner und glücklich :)

Vorname: Karl

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 14. Juli 2016, 17:58

wie kann nur sooooooo viele Bilder für so eine kleine Sache machen ?
»karli123« hat folgende Bilder angehängt:
  • 9-5 sicherungsträger.jpg
  • 9-6 stecker ab.jpg
  • 9-7 stecker ab.jpg
  • 9-8 kabelschuh ab.jpg
  • 9-9 und draussen.jpg
  • 9-10m angelötet.jpg

karli123

Fortgeschrittener

  • »karli123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 276

Wohnort: Simbach

Auto: Tucson Style 1.6 132 PS micron-grey der ist verkauft - jetzt ein IX20 1.6 Benziner und glücklich :)

Vorname: Karl

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 14. Juli 2016, 18:01

nachdem noch 1 und fertig
»karli123« hat folgende Bilder angehängt:
  • 9-11 fertig zum einbau.jpg
  • 9-12 klappe zu.jpg
  • 9-13 batterie fertig.jpg
  • 9-14 hat gepast.jpg
  • 9-15 und passt.jpg
  • 9-16.jpg

karli123

Fortgeschrittener

  • »karli123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 276

Wohnort: Simbach

Auto: Tucson Style 1.6 132 PS micron-grey der ist verkauft - jetzt ein IX20 1.6 Benziner und glücklich :)

Vorname: Karl

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 14. Juli 2016, 18:02

und das letzte Bild

und jetzt definitiv das aller allerletzte Bild
Grüße an Alle
»karli123« hat folgendes Bild angehängt:
  • 10 das letzte bild.jpg

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 263

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 14. Juli 2016, 19:47

Sehr schön, und DANKE für deine Mühe und dein Engagement :super:

Andi-THF

-----------------

Beiträge: 107

Wohnort: Berlin

Auto: i10 (IA)

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 14. Juli 2016, 20:09

Respekt für Deine Leistung, die Kupplung ranzubekommen und diese Anleitung mit den Bildern zu posten.

Also ich habe bisher nur Anhängerkupplungen an einen Citroen, einen Toyota und einen Nissan rangefummelt und hatte dabei immer einen Elektrosatz, wo an einen bereits vorhandenen Stecker (Leitung eines der Rücklichter) ein Y Stecker mit der Leitung zur Kupplung gesteckt werden musste. Das Komplizierteste war immer den Ausschnitt im Stoßfänger hinzubekommen ...

Dass hier nun Kabel nach vorne gelegt werden mussten und Lötarbeiten nötig waren, macht es natürlich kompliziert. DAS hätte ich mir nicht zugetraut.

Gibt es denn für das Modell nicht auch so einen E-Satz oder war das so gewollt (warum auch immer)?

Thora

Profi

Beiträge: 1 246

Wohnort: Greifenstein

Beruf: Lagerist

Auto: I 10 Sport 1,2 + IX 20 1,4

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 14. Juli 2016, 20:46

Respekt für Deine Arbeit ( sowohl das Bauen als auch das Bilder einstellen ).
Sollte ich jemals eine AHK an den ix20 basteln , werde ich den Laptop neben dem Auto liegen haben mit dieser Anleitung hier .

karli123

Fortgeschrittener

  • »karli123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 276

Wohnort: Simbach

Auto: Tucson Style 1.6 132 PS micron-grey der ist verkauft - jetzt ein IX20 1.6 Benziner und glücklich :)

Vorname: Karl

  • Nachricht senden

51

Donnerstag, 14. Juli 2016, 20:55

ich hatte bei meinem Tucson Tl Bj. den E-Satz eingebaut,war Canbus. Die Plus Leitung musste auch nach vorne verlegt werden,jedoch ohne Lötarbeiten.
Ich glaube nicht,das es ein System für den Hyundai gibt, das ohne Verlegung des Plus-Kabels nach vorne auskommt.
Das alles mag kompliziert aussehen,ist es auf keinen Fall.Ich möchte mal behaupten,das das jeder bewerkstelligen kann,es geht nur um den Anfang,wenn der gemacht,gehts wie von selbst.
Lötarbeiten sind sehr leicht durch zu führen.Den Stecker für das Teil in die Steckdose,warm werden lassen,Lötzinn drauf und ran an die Materie.
Ich hätte die ganze Beschreibung auch auf 20 Bilder reduzieren könne.Die einzelnen Schritte wären dadurch verloren gegangen,was sehr schade gewesen wäre.Sie soll nachvollziehbar sein,deshalb so extrem viele Bilder.
Grüße

karli123

Fortgeschrittener

  • »karli123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 276

Wohnort: Simbach

Auto: Tucson Style 1.6 132 PS micron-grey der ist verkauft - jetzt ein IX20 1.6 Benziner und glücklich :)

Vorname: Karl

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 14. Juli 2016, 21:13

wenn ihr mal nachrechnet.Mich hat die ganze AHK mit E-Satz ca. € 240,- neu gekostet,der Händler hätte für alles incl. Einbau ca. € 800,- verlangt.Auch wenns 2 Tage gedauert hat, € 560,- kannst du dir in dieser Zeit nicht erarbeiten als Normalo.Wenn ich das als Oldi mit meinen 56 Lenzen ( Kaufmann ) schaffe,dann schafft das 100 % ig jeder.
Dann mal frisch ans Werk :)
Grüße

Und eine Einbau Beschreibung von meiner Mittarmlehne werde ich definitiv nicht einstellen,für die 4 bzw. 8 Schrauben 20 Bilder machen,das geht dann mal gar nicht.
Können würd ichs schon und hinbringen auch :)

karli123

Fortgeschrittener

  • »karli123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 276

Wohnort: Simbach

Auto: Tucson Style 1.6 132 PS micron-grey der ist verkauft - jetzt ein IX20 1.6 Benziner und glücklich :)

Vorname: Karl

  • Nachricht senden

53

Freitag, 15. Juli 2016, 08:50

Uodate

anstatt :Lötarbeiten sind sehr leicht durch zu führen.Den Stecker für das Teil in die Steckdose,warm werden lassen,Lötzinn drauf und ran an die Materie.

muss es so heißen,dann ist es richtig:Lötarbeiten sind sehr leicht durch zu führen.Den Stecker für das Teil in die Steckdose,warm werden lassen,ran an die Materie und Lötzinn drauf-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (19. Mai 2017, 05:29)


54

Donnerstag, 18. Mai 2017, 22:59

Hallo karli 123,

zuerst meinen vollsten Respekt für Deine hervorragende Dokumentation. Das habe ich bisher sehr selten gesehen. Deswegen auch hier die Anmeldung in diesem Forum, da ich noch eine Frage dazu habe.

Selbst habe ich mir vor wenigen Wochen eine Kia Venga neu erstanden. Dieser ist dem Hyundai ix20 baugleich. Somit konnte iche jede von Dir abgelichtete Schraube identisch bestätigen.

Leider bin ich zu spät auf Deinen super Beitrag gestossen, so dass ich habe mich anhand meiner mitgelieferten Anleitungen habe selbst mit dem mechanische Einbau und der Elektrik duchbeissen müssen. Dank Dir hätte ich garantiert weniger Zeit aufgewendet.

Nun hängt es nur noch an dem Jäger Einbausatz und der Klemme 30 im Anschlusskasten. Laut "Jäger" Anleitung ist es das blaue Kabel, oben im Stecker. Laut Jäger ist es in der Beschreibung die Klemme 30. Für mich ist aber der Definitionsbegriff Klemme 30 (Dauerplus) und rot genormt.

Kannst Du mit zufällig beantworten, welche genaue Funktion das blaue und das rote Kabel auf diesem gleichen Stecker haben?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (19. Mai 2017, 05:27)


cruiser

Profi

Beiträge: 1 281

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

55

Freitag, 19. Mai 2017, 08:50

Hallo. Herzlich Willkommen.

Mein Einbau liegt jetzt zwar zwei Jahre zurück aber ich meine das Blaue ist Dauerstrom und das rote Kabel kommt über die Zündung (Schlüssel).
Kann man aber sehr gut messen. Einfach mal eine Prüflampe oder Messgerät dranhalten.


Gruß Dirk

karli123

Fortgeschrittener

  • »karli123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 276

Wohnort: Simbach

Auto: Tucson Style 1.6 132 PS micron-grey der ist verkauft - jetzt ein IX20 1.6 Benziner und glücklich :)

Vorname: Karl

  • Nachricht senden

56

Freitag, 19. Mai 2017, 19:45

@Vielpendler
freut mich sehr das dir meine Beschreibung gefällt :)
Zum Dauerplus: Soweit ich das beurteilen kann ,benötigt man Dauerplus ( blau Fahrzeug seitig und rot Kabelstrang Anhänger )für einen Verbraucher( elektrisches Gerät ) im Anhänger .Für z.Bsp. einen Kühlschrank, würde ich jedoch ein dickeres Kabel empfehlen .
Solltest du dir eine Rückfahrkamera einbauen wollen, dann bitte nicht in die Heckklappe , sondern in den Stoßfänger,du kannst dir dadurch viel Ärger ersparen.
Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »karli123« (19. Mai 2017, 20:07)


57

Freitag, 19. Mai 2017, 21:14

Hallo an alle,

leider nein.
Ich messe auf beiden Kabeln, blau wie rot 12V.
Unabhängig, ob die Zündung an ist, oder nicht.
Das irritiert mich.

Ich hätte genau so wie Ihr erwartet, dass eins davon Dauerplus (Klemme 30)
und eins über Zündung geschaltet ist (Klemme 15).

Laut Jäger Einbausatz soll deren Elektronik auf das blaue Kabel (Klemme 30)
angeschlossen werden. Dann frage ich mich, wozu das rote Kabel da ist, wenn es
ebenfalls dauernd 12V führt.

Ich habe mal ein Bild angehängt. Der Stecker ist abgezogen und rechts
im Bild teilweise zu sehen.
»Vielpendler« hat folgendes Bild angehängt:
  • Sicherungskasten.JPG