Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

karli123

Fortgeschrittener

  • »karli123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 223

Wohnort: Simbach

Auto: Tucson Style 1.6 132 PS micron-grey der ist verkauft - jetzt ein IX20 1.6 Benziner und glücklich :)

Vorname: Karl

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 1. Juni 2016, 22:24

90 oder 124 PS

Es steht demnächst ein Fahrzeugwechsel an, es soll ein ix20 werden. Bin mir aber noch nicht schlüssig, ob einer mit 90 oder 124 PS (Gangschaltung) Benziner. Diesel kommt aufgrund der wenig gefahren km nicht in Frage.

Würde mich sehr freuen, wenn ihr mir eure Erfahrungen über die beiden Benziner mitteilen würdet.

Grüße karli123


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 1. Juni 2016, 22:51

Mir wäre der 90 PS zu müde - wenn du allerdings sehr viel Stadt fährst, dann langen auch 90 PS.

karli123

Fortgeschrittener

  • »karli123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 223

Wohnort: Simbach

Auto: Tucson Style 1.6 132 PS micron-grey der ist verkauft - jetzt ein IX20 1.6 Benziner und glücklich :)

Vorname: Karl

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 1. Juni 2016, 23:10

Merkt man den Unterschied 1.4 zu 1.6 deutlich? In den Testberichten schnitt der 1.6 nicht unbedingt berauschend ab, Geschwindigkeit, Verbrauch. Darum mein Thema, Erfahrungen aus erster Hand ist immer besser und ihr habt sie :)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 1. Juni 2016, 23:21

Testberichte sind als Info ganz nett, spiegeln aber die Meinung des Testers wieder. Am besten solltest du beide Motorvarianten Probefahren - wenn es geht direkt hintereinander. Dann ist es deine Meinung die zählt, und nicht die eines wildfremden Testfahrers.....

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 049

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 1. Juni 2016, 23:24

Bissel sparsam mit Informationen zum künftigen Fahrprofil... da kann man auch keine Empfehlungen und Ratschläge geben. Erfahrungen sind ja auch in bestehenden Themen bereits zahlreich nachzulesen...

karli123

Fortgeschrittener

  • »karli123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 223

Wohnort: Simbach

Auto: Tucson Style 1.6 132 PS micron-grey der ist verkauft - jetzt ein IX20 1.6 Benziner und glücklich :)

Vorname: Karl

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 2. Juni 2016, 01:09

Wie oben zu lesen ist, würde ich mich auf Eure Erfahrungen freuen. Entscheiden kann ich dann selber. Empfehlungen und Ratschläge brauche ich auch keine,gelesen habe ich noch und nöcher (Autoplenum, Spritmonitor, etliche Testberichte etc.) Mir geht es darum, was ihr für Erfahrungen von den 2 Benzinern (oder 1 von den beiden) gemacht habt, deshalb mein Thema in dem Forum.

Grüße Karli123

Wiener 52

Schüler

Beiträge: 158

Wohnort: Wien - Österreich

Beruf: Privatier

Auto: ix20 125 PS Automatic

Vorname: Erich

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 2. Juni 2016, 09:19

Hallo Karl!

Mein ixi mit Automatik ist mit seinen 124 PS einigermaßen ausreichend versorgt - weniger sollten's aber nicht sein ("man gönnt sich ja sonst nix ....."). Nachdem Du jedoch einen "Schalter" bevorzugst, könnten innerstädtisch dafür wohl auch 90 PS reichen.

Liebe Grüße aus Wien
Erich

airliner

komischer Vogel

Beiträge: 832

Wohnort: Wismar

Beruf: SharePoint Berater

Auto: i30 cw

Vorname: Florian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 2. Juni 2016, 09:29

Wenn das Geld eine untergeordnete Rolle spielt, würde ich den 124er nehmen. Einfach um auch mal Reserven zu haben. Sei es beim Auffahren auf die Autobahn oder beim Überholen auf Landstraßen. Nur weil man Leistung hat, muss man sie ja nicht jederzeit ausfahren. Ich merke es, wenn ich den PB mit 84 Sauger-PS fahre. Er gondelt gemächlich dahin, möchte man mal überholen, muss man ihn treten und drehen.

Agimen

Anfänger

Beiträge: 45

Wohnort: Wilhelmshaven

Auto: IX20 UEFA2012 Edition 1.4

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 2. Juni 2016, 09:57

Wir haben uns damals für die 90 PS Variante entschieden.
Vom Fahrprofil her fahren wir überwiegend Stadtverkehr, aber auch wenn es mal in Urlaub etc. geht, kann man mit ihm gut "mitschwimmen" bei ~ 140 Km/h, aber ok es geht halt alles etwas gemächlicher.

Vielleicht hast Du für die Entscheidungsfindung die Möglichkeit, einfach mal beide Varianten zur Probe zu fahren?

Holzwurm1

Fortgeschrittener

Beiträge: 222

Beruf: Chemielaborant

Auto: Hyundai i30 CW 02/2011

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 2. Juni 2016, 11:26

Ich würde mich vor allem auch über den Mehr- oder Wenigerverbrauch informieren. Habe hier im Forum gelesen, dass der ix20 eh schon nicht besonders spritsparend ist... und mit 124 PS wird das bestimmt nicht besser.

karli123

Fortgeschrittener

  • »karli123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 223

Wohnort: Simbach

Auto: Tucson Style 1.6 132 PS micron-grey der ist verkauft - jetzt ein IX20 1.6 Benziner und glücklich :)

Vorname: Karl

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 2. Juni 2016, 15:49

ein herzliches Dankeschön für eure Antworten

ein herzliches Dankeschön an Alle ,die meine Frage beantwortet haben,freut mich riesig und kann auch damit etwas anfangen :) :)
Zum Spritverbrauch: wieviel braucht der 1.6 Gangschaltung bei normaler Fahrweise ( in der Stadt + Überland ) ?
Grüße karli123

cruiser

Profi

Beiträge: 1 098

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 2. Juni 2016, 16:49

Wer sich für einen ix20 entscheidet, sollte sich bewusst sein, dass es sich bei dem Wagen um keinen Rennwagen handelt. Der kleine ist träge, säuft wie ein... :schläge:

Ich hatte damals auch lange überlegt und mich dann für 90 PS entschieden. Es langt für den täglichen Einkauf und sogar für Urlaubsfahrten oder sonstige Transportunternehmungen. Aber mal ehrlich. Ist man mit 90 PS zufrieden. Äh... nein. Der Wagen hätte einen besseren, stärkeren und vor allen Dingen einen moderneren Motor verdient. Du wirst ein wirklich tolles Auto bekommen. Handlich, quadratisch, praktisch und gut. Aber der Motor. Ob jetzt 90 oder 120 PS. Gerade beim Benziner. Du wirst merken, da fehlt was.

Gruß vom Dirk

Thora

Profi

Beiträge: 934

Wohnort: Greifenstein

Beruf: Lagerist

Auto: I 10 Sport 1,2 + IX 20 1,4

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 2. Juni 2016, 17:42

Wir haben den mit 90 PS .
Ja , es ist kein Rennwagen , aber wer einen ix20 kauft will auch keinen Veloster o.ä.
Wir wohnen am Fuße des Westerwaldes , also Mittelgebirge mit Steigungen , vielen Kurven , etc .
Im großen und ganzen sind wir zufrieden , selbst der Verbrauch geht mit etwa 7,6 Liter i.O. , da er natürlich an Steigungen geschaltet werden will .
Die meiste Zeit fährt den meine Frau , aber ich fahre das Auto unheimlich gerne , toller Federungskomfort und wenn man allein oder zu zweit unterwegs ist empfinde ich den sogar als spritzig .
Persönlich würde ich aber wenn ich nochmal entscheiden müßte wohl den 1,6er nehmen , weil ich glaube damit entspannter ( weniger schalten ) fahren zu können und durch niedrigere Drehzahlen evt. sogar etwas sparsamer .

ffdfson

Anfänger

Beiträge: 32

Wohnort: MKK

Auto: Ix20 1.6 Style

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 2. Juni 2016, 18:03

Ich habe den 1.6 Benziner, Verbrauch liegt bei 8l über 2 Jahre gemittelt. Er fühlt sich nicht nach 125 PS an, eher nach 90. Ein moderner Motor ist mal zwingend nötig, aber sonst für mich das perfekte Kfz.

karli123

Fortgeschrittener

  • »karli123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 223

Wohnort: Simbach

Auto: Tucson Style 1.6 132 PS micron-grey der ist verkauft - jetzt ein IX20 1.6 Benziner und glücklich :)

Vorname: Karl

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 2. Juni 2016, 19:53

absolut begeistert

Finde ich absolut super, dass ihr mir eure Erfahrungen mitteilt! Was ihr mir von den Motoren erzählt, wärs, wenns machbar wäre, so am idealsten:

vom Mazda CX3 den 2.0l in den ix20 packen und glücklich sein, nur gefällt der Mazda überhaupt nicht und ohne Versicherungsschutz fahren, vorausgesetzt man findet einen Mechaniker, der es drauf hat den Motor einzubauen, ist dann auch nicht das Wahre und dann noch die Kosten , ui ui ui :)

Es wird nicht leicht, aber mit eurer Hilfe wirds schon :)

16

Donnerstag, 2. Juni 2016, 20:18

Mazda hat im Moment (in meinen Augen) die besten Benzin-Motoren ohne Turbo. Die 1.5l und 2l Maschinen sind der Wahnsinn. Mir würd auch schon der 1.5l mit 100PS von Mazda im ix20 reichen. Schade, dass Mazda nicht etwas praktischere Autos baut ... wie zB. den ix20. Nur der CX3 hat mir nicht gefallen und hohe Steuer und Versicherung.

Ich bin den ix20 mit 1.4l und 1.6l probe gefahren und habe mich für den 1.4l entschieden. Hauptsächlich aus Kosten gründen.

UweD

Anfänger

Beiträge: 9

Wohnort: Lage/Lippe

Beruf: Stahlbaukonstrukteur-Statiker

Auto: IX-20 1,6 92 Kw 125 PS Modeljahr 2016

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 2. Juni 2016, 20:49

Hallo

Bin neu hier und habe selber den ix20 mit 125 PS Schalter. Kann nur soviel sagen, dass der Verbrauch laut BC bei 6,4 l liegen soll. Aber nachgerechnet liegt er so bei 7,2l überwiegend Kurzstrecke bis 22 km. 90 PS selber als Probe gefahren, muss gleich sagen zu schwach und beim Vorführwagen klapperte es an allen Enden. Durchziehend ist er gegenüber den 90 PS besser.

Gruss aus den Nordwesten.

karli123

Fortgeschrittener

  • »karli123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 223

Wohnort: Simbach

Auto: Tucson Style 1.6 132 PS micron-grey der ist verkauft - jetzt ein IX20 1.6 Benziner und glücklich :)

Vorname: Karl

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 2. Juni 2016, 21:22

@UweD
Bist auch schon Bergstrecken gefahren, beziehungsweise wie zieht er am Berg hoch?

Grüße aus Niederbayern

@brokenlink
stimme voll und ganz zu :)

tojaberlin

Anfänger

Beiträge: 20

Wohnort: Berlin

Auto: IX20 1,4 Fifa World Cup Edition

Vorname: Torsten

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 2. Juni 2016, 23:30

Hallo! Ich fahre seit rund 14 Monaten den 1.4 Benziner mit 90 PS und Handschaltung. Ich fahre etwa zu 40 % im Stadtverkehr und ansonsten Autobahn. Verbrauch im Schnitt so um die 7,0 Liter. ( Allerdings bin ich überwiegend im Norden unterwegs, wenn mein IXI das erste Mal Berge sehen würde, bekäme er bestimmt einen ordentlichen Schrecken... :D ) Du musst Dir bei dem IX 20 darüber im Klaren sein , dass sein geniales Raumkonzept ihn gleichzeitig zu einer rollenden Schrankwand macht. Da ist halt so: Das Eine, was man will, das Andere was man muss... In diesem Sinne *wink*

karli123

Fortgeschrittener

  • »karli123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 223

Wohnort: Simbach

Auto: Tucson Style 1.6 132 PS micron-grey der ist verkauft - jetzt ein IX20 1.6 Benziner und glücklich :)

Vorname: Karl

  • Nachricht senden

20

Freitag, 3. Juni 2016, 00:33

7 ltr. in der Stadt finde ich in Ordnung.
Hab gerade auf der Hyundai Seite gelesen,dass sie auch 3 Zylinder 1.0 t-gdi blue einsetzen ( ix20 Pasion ) obs den 1.4 + 1.6 l noch gibt,ich hab nicht mehr weiter gelesen.
Da treibts einen das Wasser schon etwas in die Augen !3 Zylinder 1 ltr. 101 Ps Turbolader, die nächste Modellreihe wird dann vielleicht ein2 Zylinder 0,5 l. mit 150 PS und 2 Turboladern sein um die Abgaswerte ein zuhalten ??
Grüße karli123

Ähnliche Themen