Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tomgy

Anfänger

  • »Tomgy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: Nürnberg

Auto: Hyundai IX20 FL Yes Edition Gold Automatik

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 13. Dezember 2015, 10:29

Neu Hier und gleich ne Frage

Hallo zusammen,

morgen wird mein neuer ix20 FL Yes Edition Gold zugelassen. Das Fahrzeug hat Sommerreifen (205-55-16) auf Alus.

Ich habe von meinem Vorgänger Fahrzeug neue Winterreifen in genau der Größe 205-55-16 in der Garage liegen und möchte die diese Woche auf die 16 Zoll Alus machen lassen, weil ich mir im Frühjahr eh andere Alus zulege.. Soweit so gut., aber, was passiert dann mit den TPMS Dingern ?? Kann ich die weiterverwenden ? oder brauch ich neue ?

Gruß aus Nürnberg
Thomas


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 831

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. Dezember 2015, 10:38

Du brauchst neue - die werden an den Felgen verklebt, und sind extrem schlecht zu lösen. Wenn aber auf den verwendeten Felgen welche drauf sind, sollte man die weiterbenutzen können, dabei aber das Ventil (samt angebauten Sensor) überprüfen lassen.

Domperignon

Professor

Beiträge: 228

Wohnort: Hogwarts

Beruf: Lehrer in Verteidigung der dunkelen Künste

Auto: i30 Turbo

Hyundaiclub: Keinen

Vorname: Dennis

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 13. Dezember 2015, 10:41

Wird bei einem Reifenwechsel nicht auch das Steuergerät neu eingestellt? Auf Grund des TPMS?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 831

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 13. Dezember 2015, 10:43

Nein - davon habe ich noch nie gehört. Das ABS wird ja bei Reifenwechsel auch nicht neu eingestellt.

Beiträge: 1 011

Wohnort: Kleve

Beruf: IT-Systemelektroniker

Auto: i30 Turbo

Vorname: Martin

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13. Dezember 2015, 10:43

Verklebt?!


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 831

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 13. Dezember 2015, 10:45

Es gibt anscheinend mehr als nur eine Möglichkeit die Sensoren zu befestigen.....

Tomgy

Anfänger

  • »Tomgy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: Nürnberg

Auto: Hyundai IX20 FL Yes Edition Gold Automatik

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 13. Dezember 2015, 10:46

Du brauchst neue - die werden an den Felgen verklebt, und sind extrem schlecht zu lösen. Wenn aber auf den verwendeten Felgen welche drauf sind, sollte man die weiterbenutzen können, dabei aber das Ventil (samt angebauten Sensor) überprüfen lassen.
Dank für die schnelle Antwort

Genau das war mein Gedanke, die weiterzuverwenden ist ja ne Neuzulassung ergo sollten auch die Sensoren Neu sein.

Beiträge: 1 011

Wohnort: Kleve

Beruf: IT-Systemelektroniker

Auto: i30 Turbo

Vorname: Martin

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 13. Dezember 2015, 10:48

Wenn die Sensoren wie im Video nur verschraubt sind, reicht es ein Wartungskit zu kaufen mit neuem Ventil, Dichtungen und Verschraubung. Batterien würd ich auch noch mit tauschen.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 831

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 13. Dezember 2015, 10:50

Wenn sich die Batterien überhaupt tauschen lassen!

Tomgy

Anfänger

  • »Tomgy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: Nürnberg

Auto: Hyundai IX20 FL Yes Edition Gold Automatik

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 13. Dezember 2015, 10:52

Naja,
wieso sollte ich die Batterien bei neuen Tauschen lassen,
ist ja alles Neu, will nur die Reifen tauschen.

Beiträge: 1 011

Wohnort: Kleve

Beruf: IT-Systemelektroniker

Auto: i30 Turbo

Vorname: Martin

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 13. Dezember 2015, 10:53

Die hier sind geklebt :D


ghostman52

Schüler

Beiträge: 68

Wohnort: St.Pölten

Auto: I20Go Babyelefant 1,4l und Ix20 Premium Ara Blue 1,6 Automatik

Vorname: Werner

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 13. Dezember 2015, 12:38

Ich verstehe nicht ganz, warum sich die Käufer des NEUEN ix20 sorgen um Winterreifen machen müssen. Ich habe meinen Anfang Oktober bestellt und bei meinem waren als Sonderaktion von Hyundai eine Garnitur Winterreifen dabei. Ich wollte zwar die Reifen nicht, habe also Reifen geordert, die ein besseres Testergebnis hatten und habe dafür auf Alufelgen statt der Stahlfelgen die gratis gewesen sind 180€ aufbezahlt.

Tomgy

Anfänger

  • »Tomgy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: Nürnberg

Auto: Hyundai IX20 FL Yes Edition Gold Automatik

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 13. Dezember 2015, 12:46

Hallo ghostman,

mein ix20 FL steht auf Alus mit Sommerreifen 205-55-16(Neu). Beim Kauf letzte Woche bot mir der Händler Winterreifen mit Felgen an (ca. 800€). Da ich im Frühjahr eh andere Alus mit Sommerreifen kaufen werde, liegt es doch nahe, meine vor einigen Wochen gekauften (für mein Vorfahrzeug) Winterreifen in 205-55-16 auf die 16 Zoll Hyundai Alus aufziehen zu lassen..

Wieso sollte ich mir also nochmal neue Reifen kaufen? Das Auto stand schon auf dem Hof des Händlers ich konnte als nichts dazu bestellen.

ghostman52

Schüler

Beiträge: 68

Wohnort: St.Pölten

Auto: I20Go Babyelefant 1,4l und Ix20 Premium Ara Blue 1,6 Automatik

Vorname: Werner

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 13. Dezember 2015, 15:23

Hallo Tomas, ich glaube wir haben aneinander vorbeigeredet, die 205-55-16 sind natürlich auch dabei, die Winterreifen waren zusätzlich dabei.
Das ist meine Winterbereifung:

Aufpreis auf kostenlose Kompletträder Stahl 195/65R15

Original Alu Hyundai i30/ix 20 Bereifung Bridgestone LM001 Aufpreis 190,--

Mario_Berlin

Anfänger

Beiträge: 31

Wohnort: Berlin

Auto: Hyundai IX20 1,6 Style

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 13. Dezember 2015, 21:43

Hallo Thomas...

Also was Dir hier einige Schreiben das Du alles Neu brauchst usw. ist alles Quatsch. Sorry aber lass Dich nicht verrückt machen. Ich sage Dir mal wie es vor kurzem bei mir war.

Ich habe mir im Juni einen 3 1/2 Jahre alten ix20 Style gekauft der Sommerreifen und Winterreifen mit Sensoren auf Alus hatte. Soweit so gut.

Da die Winterreifen irgendein China Zeugs war entschied ich mich trotz 6 mm Profil für neue Conti TS850 Winterreifen.

Ich habe also die Winterreifen tauschen lassen. Es wurden nur die Reifen selber getauscht. Sensoren usw. blieben die alten. Ob Sie die Ventile getauscht haben, kann ich gar nicht sagen.

Im Oktober wurden die Reifen nun die Reifen von Sommer auf Winter am ix20 getauscht und was ist dann passiert? Nichts!!! Keine Fehlermeldung oder irgendwas, obwohl Hyundai meinte ich muss die Sensoren bei jedem Tausch von Sommer zu Winter und umgekehrt Neu anlernen. Nein musste ich nicht, denn der Wagen lief genauso weiter wie mit den Sommerreifen so als ob gar nichts verändert wurde.

Fazit: Ich bauchte keine neuen Sensoren, es musste auch nichts Neu angelernt werden usw. alles ok und ich hoffe das Dir meine Erfahrungen helfen und es bei Deinem genau so ist. Na dann wünsch ich Dir immer eine Gute Fahrt mit Deinem ix20.

Gruss Mario

velos

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Auto: Veloster

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 13. Dezember 2015, 23:24

Im Oktober wurden die Reifen nun die Reifen von Sommer auf Winter am ix20 getauscht und was ist dann passiert? Nichts!!! Keine Fehlermeldung oder irgendwas, obwohl Hyundai meinte ich muss die Sensoren bei jedem Tausch von Sommer zu Winter und umgekehrt Neu anlernen. Nein musste ich nicht, denn der Wagen lief genauso weiter wie mit den Sommerreifen so als ob gar nichts verändert wurde.

Weil der Winterreifensatz mit dem Sommerreifensatz geklont wurde, dementsprechend haben beide Reifensätze die gleiche ID-Nummer. Somit erkennt das Fahrzeug nicht ob ein neuer Radsatz montiert wurde. Sollte zusätzlich zum Sommerreifen-Satz ein Winterreifen-Satz angeschafft werden, empfielt sich das klonen der beiden Radsätze, somit entfällt das immer wieder neue anlernen von Sommer- und Winterräder.

Zudem sind die Sensoren heute nicht mehr geklebt, sondern am Ventil befestigt. Somit kann der Sensor ausgebaut und am neuen Ventil befestigt werden. Ein Austausch ist somit überflüssig. Das die notwendige Batterie immer noch nicht gewechselt werden kann, ist allerdings nur SCHLECHT und geldmacherei.

Mario_Berlin

Anfänger

Beiträge: 31

Wohnort: Berlin

Auto: Hyundai IX20 1,6 Style

  • Nachricht senden

17

Montag, 14. Dezember 2015, 17:38

Also ja es sind 2 Sätze. Ich habe 4 Alufelgen mit Sommerreifen und 4 Alufelgen mit Winterreifen. Bedeutet 8 Felgen+Sensoren. Klar hätte ich für den Winter auch lieber Stahlfelgen gehappt, aber gut Aussehen tut es auf jeden Fall, zumal die Winter Alus etwas anders aussehen. :super: :freu:

Ähnliche Themen