Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

cruiser

Profi

Beiträge: 1 510

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

21

Freitag, 28. April 2017, 09:25

Na? Und? Ist der Fehler schon gefunden und behoben worden?
Bitte um Info.


Gruß Dirk


22

Montag, 2. Juli 2018, 16:28

Probleme mit der ZV

Hallo
Ich habe seit 3 Tagen massive Probelme mit meiner ZV beim Hyundai ix 20.
Angefangen hat es mit der heckklappe sie ging nicht auf nach einer Weile ging sie wieder , dann fing es an das sich die fahrertüre
nicht verriegeln oder öffnen ließ über Fernbedienung .Aufgefallen ist mir nur das es Temperatur abhängig ist .Bei wärme immer Probleme
bei kälte ging es auch versuchte die verriegelung beim losfahren ständig zu verriegeln ging aber nicht und das Licht im Schalter blinkte ständig

seit ca 3 Tagen ist Schluss ,es funktioniert der verrieglungschalter nicht mehr auch die Fernbedienung macht keine schliessfunktion mehr
öffnen funktioniert man hört es und die Blinker reagieren .
Nur schliessen hätt keine Funktion auch die Blinker machen nichts
Wenn man über die notverrieglung verschließt leuchtet auch der Schalter in der Konsole und meldet alles verschlossen und es lässt darüber öffnen
Türschalter in der Fahrerseite würde getauscht, Kontakte alle gereinigt ,kabelbrüche gesucht nix gefunden.

Kann mir einer helfen wir sind am Ende mit unser Weisheit
Zumindest wo das steuergerät versteckt ist für die ZV um zu prüfen

scrabb

Baron Ekel von Ätzmolch

Beiträge: 3 502

Wohnort: Dörverden - Westen

Auto: ix20 1,6 Automatik UEFA

Vorname: Thilo

  • Nachricht senden

23

Montag, 2. Juli 2018, 19:29

Blöde Frage: haste mal die Batterie in der FFB gewechselt oder den Zweitschlüssel probiert?

24

Montag, 2. Juli 2018, 20:14

ja das habe ich

kannst du mir einen Hinweis zu dem steuergerät geben wo sich das befindet

selbst wenn sie leer wäre müste es doch über den zentralen knopf oder der fahrertüre zu gehen oder ?

kogie

ix20-Fan (fährt gleich zwei Stück von der Sorte ...)

Beiträge: 121

Wohnort: Baden-Württemberg

Auto: ix20 1.4 CRDi Comfort und ix20 1.6 CRDi FIFA World Cup Edition Gold

Vorname: Walter

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 3. Juli 2018, 13:40

Hallo,

vor 2 Monaten hatte ich ähnliche Probleme, allerdings nicht ganz in dieser Vielfalt und Hartnäckigkeit. Bei meinem ix20 (4,5 Jahre alt) wurde das komplette Schloß in der Fahrertür erneuert. Der Monteur, der die Auffälligkeiten beim Abschließen und Losfahren angeschaut hatte, war sich sofort sicher: Das ist das Schloß in der Fahrertür. Und so war es dann auch. Zum Glück hatte das Auto noch Garantie, so dass ich keinen Cent bezahlen musste.

So verhielt sich die ZV:
--------------------------
- Nach dem Einsteigen und Losfahren versuchte die Anlage, 4 Mal alle Türen zu schließen. Da dies nicht gelang, ging das Blinklicht in der Konsole an. Die vier Schließversuche waren ziemlich nervig und die Blinkerei genauso.

- Danach (also nach diesen 4 Schließversuchen) konnte man sehr schön testen, mit welcher Tür es ein Problem gab, indem man die Türen nacheinander von innen öffnete. Bei der Fahrertür war dabei auffällig, dass sich beim Öffnen nicht gleichzeitig die ganze Anlage meldete, indem sie auch alle anderen Türen öffnete. Somit war klar, dass hier der Fehler liegen musste.

- Nach Verlassen des Fahrzeugs und Abschließen per Fernbedienung unterblieb das Blinksignal. Da das Schloß der Fahrertür nicht zurückmeldete, dass es erfolgreich abgeschlossen hat, betrachtete die Anlage den gesamten Schließvorgang als gescheitert. Daher unterblieb das Quittungsblinksignal. Es waren trotzdem alle Türen verschlossen. Nur die Meldung der Fahrertür an die ZV blieb aus und somit war die ZV der Meinung, die Fahrertür wäre nicht geschlossen.

Ich hoffe, dass ich mit dieser Beschreibung weiterhelfen konnte.
Walter

PS: Da fällt mir gerade noch eine weitere Auffälligkeit ein. Wenn ich nach einer Fahrt den Motor abstellte und den Zündschlüssel noch im Schloß stecken ließ, um nur mal kurz etwas aus dem Kofferraum zu holen, dann konnte ich die Heckklappe nicht von außen öffnen. Ich musste vorher den Zündschlüssel komplett aus dem Schloß abziehen, dann ging es. Wirklich verstanden habe ich das nicht, aber auch dieses Erscheinungsbild war nach der Erneuerung des Schlosses der Fahrertür verschwunden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kogie« (3. Juli 2018, 13:48)


26

Dienstag, 3. Juli 2018, 15:19

vielen Dank für die Antwort das sehen wir uns jetzt nochmal
an die fahrertüre

27

Montag, 9. Juli 2018, 00:48

keiner noch eine Idee es lässt sich nicht verriegeln
weder per Funk noch schloss

scrabb

Baron Ekel von Ätzmolch

Beiträge: 3 502

Wohnort: Dörverden - Westen

Auto: ix20 1,6 Automatik UEFA

Vorname: Thilo

  • Nachricht senden

28

Montag, 9. Juli 2018, 07:47

Da gabs beim i30 auch mal etwas ähnliches. Da war ein Microschalter im Zündschloss defekt und bei vielen Fahrzeugen kam es vor, dass das Steuergerät nicht erkannte, das der Schlüssel abgezogen wurde. Da hatten mehrere hier im Forum Probleme mit dem Verschliessen des Fahrzeuges über die FFB.

Daraufhin wurde der Microschalter entfern und gut wars. Wurde auch über eine Service-Aktion behoben. (Nummer weiss ich aber leider nicht mehr)

29

Montag, 9. Juli 2018, 17:21

Danke für die Hilfe
laut diagnose wird es erkannt das ein Schlüssel steckt oder nicht

könnte mir jemand sagen wo dieses steuergerät bcm beim ix20 sitzt

scrabb

Baron Ekel von Ätzmolch

Beiträge: 3 502

Wohnort: Dörverden - Westen

Auto: ix20 1,6 Automatik UEFA

Vorname: Thilo

  • Nachricht senden

30

Montag, 9. Juli 2018, 17:32

Achte mal drauf, ob beim Abziehen des Schlüssels ein leises "Klicken" zu hören ist. Wenn nicht, ist es der Schalter.

kogie

ix20-Fan (fährt gleich zwei Stück von der Sorte ...)

Beiträge: 121

Wohnort: Baden-Württemberg

Auto: ix20 1.4 CRDi Comfort und ix20 1.6 CRDi FIFA World Cup Edition Gold

Vorname: Walter

  • Nachricht senden

31

Montag, 9. Juli 2018, 18:47

@latthammer
Wo das Steuergerät sitzt, weiß ich leider auch nicht. Hättest Du nicht geschrieben, dass dieses Phänomen temperaturabhängig ist, würde ich glatt fragen: "Der Ersatzschlüssel liegt nicht zufällig im Handschuhfach?" Das macht nämlich Ärger beim Abschließen. Da ich zwei ix20 habe, bin ich schon öfter mal über diesen "Bedienungsfehler" gestolpert. Ich wollte testen, welche Fernbedienung ich da gerade in der Hand hielt. Liegt aber der Ersatzschlüssel im Fahrzeug, kann man die andere Fernbedienung drücken, so oft man will. Sie stellt sich dann einfach tot .... :freu:

32

Montag, 9. Juli 2018, 20:54

Danke für die Hilfe

Das mit dem Zündschloss war auch mein Gedanke, aber laut Diagnose wird es erkannt wenn der Schlüssel steckt oder entfernt ist, somit scheint ja alles zu funktionieren oder täusche ich mich da ????

@ kogie
Das wusste ich auch nicht aber gut zu wissen, trotzdem verweigert die ZV ihren Dienst weder Schlüssel noch per Funk ist eine schliessfunktion zu entlocken. Öffnen ist.möglich

33

Montag, 9. Juli 2018, 21:08

Vielleicht weiss irgendjemand wo dieses Heiligtum an steuergerät verbaut ist
das ist ja schon fast eine Religion . Danke

scrabb

Baron Ekel von Ätzmolch

Beiträge: 3 502

Wohnort: Dörverden - Westen

Auto: ix20 1,6 Automatik UEFA

Vorname: Thilo

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 10. Juli 2018, 11:47

Und genau das passiert, wenn das Auto denkt "es steckt ein Schlüssel"!!

Aufschliessen geht - Abschliessen nicht!

35

Dienstag, 10. Juli 2018, 23:36

ok dann probieren wir das mal
wir werden diesen microschalter suchen

aber trotzdem müsste sie doch über den zentralknopf
schließen ob der Schlüssel steckt oder nicht
oder sehe ich das falsch

scrabb

Baron Ekel von Ätzmolch

Beiträge: 3 502

Wohnort: Dörverden - Westen

Auto: ix20 1,6 Automatik UEFA

Vorname: Thilo

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 11. Juli 2018, 06:54

....und sofort wieder aufgehen.

Der Microschalter ist im Zündschloss fest verbaut.

Beim Freundlichen mal nachfragen.........beim i30 hat das keine 10 Minuten gedauert und war eine Serviceaktion (also kostenlos).

Irgendwie muss sich da ja auslesen lassen.

cruiser

Profi

Beiträge: 1 510

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 11. Juli 2018, 08:39

Also, die Verrieglung von innen funktioniert immer, egal ob der Schlüssel im oder außerhalb des Fahrzeuges ist.

- Schlüssel steckt, Motor läuft, Türen sind zu: Das Fahrzeug lässt sich von innen mit dem Zentralknopf öffnen und verschließen.
- Schlüssel steckt, Motor ist aus, Türen sind zu: Das Fahrzeug lässt sich von innen mit dem Zentralknopf öffnen undverschließen.
- Schlüssel abgezogen und befindet sich im Fahrzeug, Türen sind zu: Das Fahrzeug lässt sich von innen mit dem Zentralknopf öffnen und verschließen.
- Schlüssel abgezogen und befindet sich außerhalb vom Fahrzeug,Türen sind zu: Das Fahrzeug lässt sich von innen mit dem Zentralknopf öffnen und verschließen.

Aber! Wenn eine der Türen nicht richtig geschlossen ist, also nur angelehnt oder ganz offen, verriegeln zwar die Türen, gehen aber sofort wieder auf. Da ist es dann auch egal wo der Schlüssel sich befindet.

Weitere Information in der Datenbank unter Türen und Heckklappe.
Geschwindigkeitsabhängige Türverriegelung
Tür- und Heckklappenschloss

Gruß vom Dirk

scrabb

Baron Ekel von Ätzmolch

Beiträge: 3 502

Wohnort: Dörverden - Westen

Auto: ix20 1,6 Automatik UEFA

Vorname: Thilo

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 11. Juli 2018, 15:36

Ja, der Knopf in der Mitte des Cockpits muss immer funktionieren.

39

Samstag, 14. Juli 2018, 15:49

ok wir denken das kommt vom steuergerät es gibt ein Relais im sicherungskasten fest verbaut . Prüfen ohne stromlaufplan recht schwierig
dieses steuert lock und Unlock

scrabb

Baron Ekel von Ätzmolch

Beiträge: 3 502

Wohnort: Dörverden - Westen

Auto: ix20 1,6 Automatik UEFA

Vorname: Thilo

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 15. Juli 2018, 12:39

Und das hört sich teuer an!

Ähnliche Themen