Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hessenhamster

unter Naturschutz

  • »Hessenhamster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 665

Wohnort: Bad Vilbel

Auto: Hyundai ix20 1.4 Classic plus Trend und Winter Paket

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

1

Samstag, 19. September 2015, 13:22

Heckklappendämpfer

Hat schon jemand mal selber die Heckklappendämpfer getauscht? Welche Dämpfer bzw. Gasfeldern wurden verwendet? Und was haben die gekostet? Habe auf die Schnelle keine günstigen im Netz gefunden. Für meinen Vater hatte ich vor Kurzem neue für seinen Opel für 35€ bei EBay gekauft und die waren auch qualitativ hochwertig.


cruiser

Profi

Beiträge: 1 098

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Samstag, 19. September 2015, 20:42

Also man bekommt die Dämpfer für um die 13,-Euro/Stück im Zubehör.
Hieroder hieroder hier...
Was die bei Hyundai kosten weiß ich nicht.

Gruß vom Dirk

Hessenhamster

unter Naturschutz

  • »Hessenhamster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 665

Wohnort: Bad Vilbel

Auto: Hyundai ix20 1.4 Classic plus Trend und Winter Paket

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

3

Samstag, 19. September 2015, 22:01

Die habe ich auch entdeckt, aber nirgends mal ein Erfahrungsbericht. Die kommen mir sehr günstig vor und ich habe Angst die taugen nichts. Und die Stabilus gehen bei 60-80€ los, das finde ich zu teuer.

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

4

Samstag, 19. September 2015, 22:35

....wer billig kauft, kauft zwei Mal....

Hessenhamster

unter Naturschutz

  • »Hessenhamster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 665

Wohnort: Bad Vilbel

Auto: Hyundai ix20 1.4 Classic plus Trend und Winter Paket

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

5

Montag, 4. Januar 2016, 16:58

War heute zur letzten kostenlosen Wartung mit meinem ix20. Bei den jetzigen leicht kalten Temperaturen geht die Heckklappe nicht mehr alleine hoch. Ich bekomme neue Heckklappendämpfer auf Garantie. Die wurden heute bestellt und wenn sie eingetroffen sind werde ich angerufen.

cruiser

Profi

Beiträge: 1 098

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Montag, 4. Januar 2016, 17:10

Sind eigentlich sichtbare Spuren an den Heckklappendämpfer zu sehen? Also so wie bei den Stoßdämpfer mit Öl. Oder wurden die mit der Zeit einfach nur schlapp?
Das bedeutet dann ja, nach fünf Jahren muss getauscht werden.

Gruß vom Dirk

Hessenhamster

unter Naturschutz

  • »Hessenhamster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 665

Wohnort: Bad Vilbel

Auto: Hyundai ix20 1.4 Classic plus Trend und Winter Paket

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

7

Montag, 4. Januar 2016, 17:12

Es ist äußerlich nichts zu erkennen, die sind nur schlapp!

Karlheinz

Fortgeschrittener

Beiträge: 312

Wohnort: Klagenfurt, Kärnten

Beruf: schon URLAUBER

Auto: ix20 1,4 90 PS Benziner Eoropapaket Bj.07.2013

Vorname: heinzi

  • Nachricht senden

8

Montag, 4. Januar 2016, 22:00

bei meinem sind die Dämpfer noch in Ordnung, aber links oben der verpresste Kugelkopf wackelt schon (nach 2,5jahren 21 000 km)

LG Heinzi

Hessenhamster

unter Naturschutz

  • »Hessenhamster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 665

Wohnort: Bad Vilbel

Auto: Hyundai ix20 1.4 Classic plus Trend und Winter Paket

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 5. Januar 2016, 07:45

Bei meinem vorherigen Renault ist mal während der Fahrt einer der Heckklappendämpfer weggebrochen. Es gab einen Schlag als hätte einer auf mich geschossen. Bin gleich an die Seite gefahren und habe geschaut was passiert ist. Erst als ich die Heckklappe geöffnet habe konnte ich es feststellen. Der Kugelkopf war weggebrochen und das Gewindeteil steckte noch in der Karosserie. Mit dem Linksausdreher rausgeholt, neuen Kugelkopf geordert und repariert. Problem war nur das Renault nirgends in den Unterlagen die Teilenummer vom Kugelkopf fand.

cruiser

Profi

Beiträge: 1 098

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 5. Januar 2016, 18:10

Habe mal die schlappen Heckklappendämpfer in die „Defekte/Reparatur“ aufgenommen.


Gruß vom Dirk

11

Mittwoch, 13. Januar 2016, 18:07

Einbau ohne Probleme

Habe heute diese Gasdruckfedern eingebaut , alles prima.
Schaun wir mal wie lange , mein ix20 ist 4 Jahre alt.Die alten Dämpfer waren schlapp.
http://www.msautoteile24.de/Beleuchtung-…3-4a11ea85a73e/

Gruß brezi

Hessenhamster

unter Naturschutz

  • »Hessenhamster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 665

Wohnort: Bad Vilbel

Auto: Hyundai ix20 1.4 Classic plus Trend und Winter Paket

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 14. Januar 2016, 07:47

Hallo brezi, ich hatte auch erst vor mir diese Gasfeldern zu kaufen. Fand diese aber günstig und dachte die taugen nichts, weil die von Stabilus pro Stück ca. 80€ kosten. Jetzt lass ich erst mal auf Garantie welche von Hyundai einbauen. Mal schauen wie schnell die wieder schlapp werden. Geht deine Heckklappe jetzt wieder ohne das du nachhelfen musst auf?

cruiser

Profi

Beiträge: 1 098

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 14. Januar 2016, 09:44

Also für 16,- € kannst du dir jedes Jahr welche einbauen. Da die Originalen scheinbar nur drei bis vier Jahre halten, sparst du sogar dabei noch was. :unsicher:
Aber interessant ist das auf jeden Fall. Bin gespannt ob man mit den Günstigen einen Unterschied merkt. Also bitte mal ein Urteil abgeben und wenn es geht, laufend berichten. Danke.


Gruß vom Dirk

14

Donnerstag, 14. Januar 2016, 19:16

Heckklappe geht wieder auf und zu, ohne Probleme. Wenn sie wirklich nur ein Jahr halten, dann müssen eben bessere rein. Wir werdens sehen

gruss brezi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (14. Januar 2016, 20:15)


Hessenhamster

unter Naturschutz

  • »Hessenhamster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 665

Wohnort: Bad Vilbel

Auto: Hyundai ix20 1.4 Classic plus Trend und Winter Paket

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

15

Montag, 18. Januar 2016, 10:01

Jetzt warte ich schon 2 Wochen auf die neuen Heckklappendämpfer von Hyundai. Bisher sind die noch nicht beim Händler eingetroffen. Zum Glück ist es kein wichtiges Bauteil. Zur Not Klemme ich eine Holzlatten dazwischen! :D Werden die Ersatzteile etwa aus Korea eingeschifft?

cruiser

Profi

Beiträge: 1 098

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

16

Montag, 18. Januar 2016, 11:21

Ich kann ja solange eine Teilspende machen. Ich habe doch zwei davon... :flöt:
Ersatzteilbeschaffung. Es wird ja nur noch auf Anfrage produziert. So was hörst du an jeder Ecke und bei vielen Firmen. Das heißt, wie im Beispiel der Dämpfer, der Lagerwart geht ins Lager und greift ins Fach... oh leer. Äh ja... was muss ich denn jetzt nochmal machen... ach ja, Bestellung... 8o

Auch ein gutes Beispiel ist die Lagerung der Autobatterie für die Produktion. Gerade Kia/Hyundai bestellt in großen Mengen und lagert irgendwo ein. Aber es wird erst wieder geordert, wenn das Lager leer ist. So passieren es auch oft, dass eine „uralt“ Batterie ins Fahrzeug verbaut wird, nur weil die gaaaaaanz hinten in dem Lager oder sonst wo rum lag. Und so was kann dauern. ;(

Gruß vom Dirk

Hessenhamster

unter Naturschutz

  • »Hessenhamster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 665

Wohnort: Bad Vilbel

Auto: Hyundai ix20 1.4 Classic plus Trend und Winter Paket

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

17

Montag, 18. Januar 2016, 12:24

Danke fürs Angebot der Teilespende Dirk. Aber ich habe ja gesunde und kräftige Arme. Und zur Not eine Holzlatten oder einen Besen zur Hand! Deine Datenbank ist übrigens echt spitze, habe gestern erst nachgeschlagen wie man den Luftfilter im Motorraum wechselt und gleich in der Bucht einen Mann- Filter bestellt. Hatte vor 2 Wochen ja nur eine kleine Inspektion und da werden ja keine Filter gewechselt.

cruiser

Profi

Beiträge: 1 098

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

18

Montag, 18. Januar 2016, 14:28

:super: :super: :super:

Hessenhamster

unter Naturschutz

  • »Hessenhamster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 665

Wohnort: Bad Vilbel

Auto: Hyundai ix20 1.4 Classic plus Trend und Winter Paket

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 21. Januar 2016, 10:33

Heute war ich im Autohaus und habe auf Garantie die neuen Heckklappendämpfer einbauen lassen. Ich bin echt schwer enttäuscht, die sind genauso grottenschlecht und schlapp wie die alten! Überhaupt kein Power! Ich muss die Heckklappe immer noch von Hand richtig öffnen! Okay es waren heute Früh beim Einbau 3 Grad minus, aber als der Wagen schön warm gefahren war hat sich da auch nichts verbessert! Da kann ich mir besser neue Gasfedern bei Ebay für ca. 16 Euro das Stück kaufen!

cruiser

Profi

Beiträge: 1 098

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 21. Januar 2016, 11:14

Das mit der Lagerhaltung von Ersatzteilen ist schon echt peinlich. Ich bin fest davon überzeugt, dass „alte“ und „überlagerte“ Ersatzteile einfach montiert werden um das Lager leer zu kriegen. Ist ja klar. Die müssen auf Teufel komm raus Geld verdienen.
Die Händler reagieren nur noch und nehmen was gerade da ist. Hauptsache der Kunde ist erst mal wieder vom Hof. Und das Leute, wird bestimmt noch schlimmer. Gnade uns Gott. :anbet:
Aber wolle wir mal hoffen, dass sich die Dämpfer noch erholen. Sonst fährst du immer wieder hin und lässt so lange tauschen, bis du endlich „neue“ und „starke“ Dämpfer hat. X(

Gruß vom Dirk

Ähnliche Themen