Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

pipapa9

Fortgeschrittener

  • »pipapa9« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 172

Wohnort: Zierenberg

Beruf: Pensionär

Auto: iX 20 1,6 Style + Atos Prime + MB SLK 200 Kompessor

Vorname: Uli

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. Juli 2015, 21:45

Tankanzeige

Hallo,

hatte letzte Woche mal die Batterie abgelemmt. Jetzt stelle ich fest, dass die Tankanzeige auf "voll" festhängt. Bin seit dem letzten Volltanken 340 km gefahren und zeigt immer noch "voll" an. Tanke auch immer nur soweit voll, bis die Zapfsäulenpumpe abschaltet. So stehts ja auch in der Bedienungsanleitung.

Muß ich da vielleicht irgendwas resetten, weil die Batterie abgeklemmt war? Gibt ja einige Teile lt. Bedienungsanleitung die nach dem Abklemmen der Batterie resettet werden müssen. zBsp,; Fensterheber, Panoramadach, Servolenkung.

Auto ist ein ix20 1,6 Benziner, Style, Bj.11/14 EZ 05/15, 1.467 km auf der Uhr.

MfG
Uli


Sernaiko

Furchtloser Hobbyschrauber

Beiträge: 485

Wohnort: München

Beruf: Lasertechniker

Auto: i40cw 2.0 GDI mit LPG StylePlus mit Facelift Navi, Panorama usw.

Vorname: Sergej

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. Juli 2015, 22:37

Glaube nicht das man da was reseten kann. Was sein kann ist, dass der Schwimmer hängt. Bei mir hing der Schwimmer im unteren Drittel, wurde natürlich anstandslos ausgetauscht, ist auch das einzige was ich dir raten würde, ab zum nächsten Händler!

MfG

cruiser

Profi

Beiträge: 1 098

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 9. Juli 2015, 07:41

Nach dem Volltanken stellt man den Tageskilometer auf „0“. Mehr geht nicht. Ich glaube auch, dass was mit dem Schwimmer nicht stimmt. Beim Anschließen der Batterie müssen alle Anzeige wieder normal arbeiten. Hast du denn die Batterie noch mal abklemmen? Nach dem Abklemmen immer ein Wenig warten dann erst wieder anklemmen.

Gruß vom Dirk

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 483

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 9. Juli 2015, 17:49

Vielleicht hilft es auch, wenn man nochmal ganz Volltankt - bei einer Bekannten hat es geholfen, war aber ein Nissan Micra :unsicher:

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 9. Juli 2015, 18:32

...habe ich selbst auch schon mal vor Jahren gehabt.....habe nachgetankt und dann ging es wieder !

pipapa9

Fortgeschrittener

  • »pipapa9« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 172

Wohnort: Zierenberg

Beruf: Pensionär

Auto: iX 20 1,6 Style + Atos Prime + MB SLK 200 Kompessor

Vorname: Uli

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Freitag, 10. Juli 2015, 16:53

Hallo,

hatte heute Termin bei meiner Vertragswerkstatt. Just auf der Fahrt dorthin war nach 170 Km plötzlich der erste Balken weg. Tankuhr funktioniert also. Bin trotzdem zur Werkstatt und dem Meister das Problem erläutert. Muß noch dazu erwähnen das Auto ist neu und hat erst 1.489km auf der Uhr. Und es ist erst die 3. Tankfüllung. Bei den voherigen Tankfüllung war der erste Balken so zwischen 100-120km weg.
Der Meister gab mir folgende Erklärung.Die Module so auch das Tankmodul sind lernfähig.Sie stellen sich während der ersten 2000km auf den Fahrer ein. Dann schaute er auf den Durchschnittsverbrauch ,(der stand bei 7,3ltr auf 100km) und sagte.Ich sehe du bist ein sehr Spritsparender Fahrer und das Modul stellt sich jetzt langsam auf meine spritsparende Fahrweise ein und deshalb geht jetzt erst der 1. Balken der Tankuhr nach 170km weg. Ich werde mal weiter beobachte und berichten.

MfG

Uli

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 12. Juli 2015, 21:22

Also meine Kollegin hat mit ihrem IX20 auch so ein PRoblem. DIe haben schon den Tank, Schwimmer, Multiinstrument und alles getauscht und dennoch. Angezeigte Restreichweite beim Starten des Motors, 130 km. Nach 10 km Auto aus, Tank leer. Zur Tanke gegangen, 5 Liter nachgetankt, auto springt sofort wieder an und REstreichweite beim kleinen Benziner zeigt 370 km an, mit 5 Liter Sprit im Tank. Da schon drei mal hin und her repariert worden ist, ist sie nun so sackig, dass sie am liebsten Wandeln möchte. Bin gespannt, wie das ausgeht.

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 12. Juli 2015, 21:27

Also dass die Temperaturanzeige nur noch ein Fahrerberuhigungsschätzeisen ist, daran hab ich mich ja gewöhnt. Aber dass nun auch noch die Tankanzeige mit psychologischen Tricks das Fahrverhalten des Fahrers lernt, ich weiß ja nich...

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 12. Juli 2015, 21:30

Ich kann mir doch nach dem Volltanken und Reseten des Tageskilometerzählers meine Reichweite auch ohne jede andere Hilfe ausrechnen!
Leider hat uns die Dekadenz voll im Griff..... :thumbdown:

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 12. Juli 2015, 21:37

Nunja, eine Tankanzeige wird aber auch dein olles Coupe haben, und wenn das alle zehn Jahre mal getankt werden muss bist du auch über die anschauliche Darstellung des Restinhalts erfreut, oder? Das Ding an sich hat wohl schon so seine Berechtigung und sollte entsprechend funktionieren.

Was im gegebenen Fall ja wohl auch so ist, der Themenersteller nur etwas zu ungeduldig war...

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 12. Juli 2015, 21:58

Ja, mein "olles Coupe" :boxen: hat eine Tankanzeige, und eine gelbe Warnlampe, welche bei ca 50km Restreichweite leuchten soll. Habe ich aber noch nie ausprobiert, da ich ständig einen vollen Tank habe!

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 12. Juli 2015, 22:17

"ständig" hast du keinen vollen Tank....das bezweifele ich.....smile

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

13

Montag, 13. Juli 2015, 19:19

Jacky, das Problem bei meiner Kollegin ist, dass da gar nichts hinhaut. REstreichweite zeigt 300 km an und Tank halbvoll, aber in Wirklichkeit ist der Tank alle. Aber es kam keine gelbe Lampe oder ähnliches. Ich hätte es nicht geglaubt, wenn ich es nicht selbst gesehen hätte. Das mit dem Tageskilometerzähler auf null stellen ist so eine Sache, weil mit dem Auto 4 Mann fahren. Man könnte natürlich noch ein Fahrtenbuch führen oder von Hyundai erwarten, dass die das in Ordnung bringen. Bin mal gespannt, was die WErkstatt da nun macht.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

14

Montag, 13. Juli 2015, 19:28

Natürlich gehört die Tankanzeige repariert, ich wollte nur anmerken, daß man auch anhand des Tageskilometerzählers ungefähr seine Reichweite bestimmen kann.

Gruß Jacky

pipapa9

Fortgeschrittener

  • »pipapa9« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 172

Wohnort: Zierenberg

Beruf: Pensionär

Auto: iX 20 1,6 Style + Atos Prime + MB SLK 200 Kompessor

Vorname: Uli

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

15

Freitag, 17. Juli 2015, 21:03

Hallo,

heute Vollgetankt . Tankuhr steht genau auf Halbvoll. 431,1 Km gefahren.Noch zu fahrende Km bis Leer 271Km. Getankt bis Zapfpistole abschaltet (gem.Bedienungsanl.) 29,52 Ltr. Durchschnittverbrauch auf 100 Km also 6,84 Ltr.Durchschittgeschwindigkeit Landstraße/Stadt ca. 70 Km/H.

Das dürft wohl bedeuten das die Tankanzeige und der Bordcomputer zuverlässig arbeiten

MfG

Uli

Ähnliche Themen