Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hessenhamster

unter Naturschutz

  • »Hessenhamster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 665

Wohnort: Bad Vilbel

Auto: Hyundai ix20 1.4 Classic plus Trend und Winter Paket

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. Januar 2015, 14:42

Türen verschliessen wenn Batterie leer oder abgeklemmt?

Wie ist das eigentlich wenn alle Türen nicht verschlossen sind und die Batterie abgeklemmt wird oder plötzlich die Batterie leer bzw. defekt ist und wie kann man dann alle Türen verschliessen? Wenn das Batterie abklemmen geplant ist empfiehlt es sich wohl die Fahrertür manuell aufzuschliessen. Dann sollten ja alle anderen Türen verschlossen bleiben!? Somit kann man ja dann die Fahrertür manuell wieder abschliessen. Aber wie ist es wenn man morgens noch mit der letzten Batterieenergie die Türen per FFB öffnet und dann die Batterie platt ist? Wie verschliesse ich dann die Türen?

Ich habe kein Keyless Entry sondern einen FFb-Schlüssel.


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 049

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. Januar 2015, 15:24

Selbst erlebt, zwar im Kia Ceed, aber Funktionsweise ist gleich:

Fall 1. Batterie komplett leer
Auto war Tage zuvor per Funk verschlossen. Manuelles Öffnen funktioniert an der Fahrertür, Rest bleibt zu (seitdem Starthilfekabel unter dem Fahrersitz :flöt: ), Batterie ausbauen, laden. Beim Einbau der Batterie ging die Alarmanlage los, zur Freude der Nachbarschaft (gleiches passiert bei Starthilfe)!!! Seitdem ziehe ich mal eben die Sicherungen und Relais für die Hupe(n) im Sicherungskasten im Motorraum.

Fall 2. noch nicht ganz leere Batterie (ca. 9V)
Die Spannung der Batterie hat nicht zum Start gereicht, aber noch zum - wichtig!!! - manuellen Abschließen aller Türen. Vorher noch die Motorhaube entriegelt und geöffnet, Batterie ausbauen, laden. Beim Einbau bleibt die Anlage ruhig, wird ja auch mit Schlüssel wieder aufgeschlossen.

Waren alle Türen geöffnet, man baut die Batterie aus und schließt mit Schlüssel ab, bleiben alle Türen bis auf Fahrertür geöffnet!

Hessenhamster

unter Naturschutz

  • »Hessenhamster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 665

Wohnort: Bad Vilbel

Auto: Hyundai ix20 1.4 Classic plus Trend und Winter Paket

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 7. Januar 2015, 16:31

Waren alle Türen geöffnet, man baut die Batterie aus und schließt mit Schlüssel ab, bleiben alle Türen bis auf Fahrertür geöffnet!

Gibt es wirklich keinen Trick in diesem Fall alle Türen zu schließen?

Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 723

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführungsbeginn)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 7. Januar 2015, 20:22

Ja, vor dem Abschliessen der Fahrertür von innen händisch alle Verriegelungen zumachen und dann erst von aussen absperren.

Edit: Andere Möglichkeit - Starthilfekabel an leere Batterie und Fremdbatterie anschliessen und dann mit Schlüssel oder FFb abschliessen. :D

Karlheinz

Fortgeschrittener

Beiträge: 312

Wohnort: Klagenfurt, Kärnten

Beruf: schon URLAUBER

Auto: ix20 1,4 90 PS Benziner Eoropapaket Bj.07.2013

Vorname: heinzi

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 7. Januar 2015, 21:35

wisst ihr das,unseren ix20 kann man auch nach drücken der Entspertaste der FB.absperren.Habe unseren vor der Garage geparkt,Zündschlüssel abgezogen,ixi offen,danndrückt man die Entriegelung und macht beim Auto nichts, nach ca. 20 sek.verschliesst er sich von selbst!!

Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 723

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführungsbeginn)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 8. Januar 2015, 00:38

Natürlich, vor allem wenn die Batterie ganz leer oder abgeklemmt ist.

Hessenhamster

unter Naturschutz

  • »Hessenhamster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 665

Wohnort: Bad Vilbel

Auto: Hyundai ix20 1.4 Classic plus Trend und Winter Paket

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 8. Januar 2015, 07:48

Ja, vor dem Abschliessen der Fahrertür von innen händisch alle Verriegelungen zumachen und dann erst von aussen absperren.
Und wie kann ich händisch alle Türen außer der Fahrertür verriegeln? Es gibt doch keine Knöpfchen!

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 879

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 8. Januar 2015, 08:01

Jaja, der "Fortschritt" macht alles viel einfacher..... :schläge:

Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 723

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführungsbeginn)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 8. Januar 2015, 12:05

@Hessenhamster
Moins

Keine Knöpfchen, keine Riegel, kein gar nichts mehr? :rolleyes: :mauer:

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 8. Januar 2015, 20:06

Doch, es gibt ein Knöpfchen, in der Mitte vom Cockpit neben der Uhr ist ein Schlüssel mit einer orangen LED, ist die LED an, ist das Auto verschlossen, LED aus, Auto ist offen. Wie gesagt, im Cockpit in der Mitte neben der Warnblinkanlage links.

Hessenhamster

unter Naturschutz

  • »Hessenhamster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 665

Wohnort: Bad Vilbel

Auto: Hyundai ix20 1.4 Classic plus Trend und Winter Paket

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 8. Januar 2015, 20:26

Der Schalter wird aber ohne Batterie keine Türen schließen!

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

12

Freitag, 9. Januar 2015, 21:05

Doch wird er, weil er über ein Magnetimpuls die komischen Türschließzylinder trotzdem betätigt, meinte zumindest mein Freundlicher, die Dinger müssen wohl auch ohne Strom funktionieren, frag mich nicht, wie,halt irgendwas magnetisches.

Karlheinz

Fortgeschrittener

Beiträge: 312

Wohnort: Klagenfurt, Kärnten

Beruf: schon URLAUBER

Auto: ix20 1,4 90 PS Benziner Eoropapaket Bj.07.2013

Vorname: heinzi

  • Nachricht senden

13

Freitag, 9. Januar 2015, 21:19

Da hast du Recht, wenn kein Saft mehr im Akku ist, gehts nur mehr mechanisch, Schlüssel rein und drehen, und die 3 Türen + Heckklappe verschliessen sich ohne Strom. Wird wohl irgendwo ein Notakku schlummern, der das erledigt.

Habe daheim ein elektrisches
Einfahrtstor, bei Stromausfall kann ichs trotzdem mit der FB öffnen, Notakku (ist ein Faac Torantrieb)!!

LG Heinzi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (9. Januar 2015, 21:52)


malle72

Anfänger

Beiträge: 10

Wohnort: in Thüringen

Auto: Hyundai ix20 comfort 1.6 Automatik und Hyundai i30 FDH

Vorname: Matthias

  • Nachricht senden

14

Freitag, 9. Januar 2015, 23:19

Hallo erst einmal viele Grüsse hier an alle ich bin ein neuer und heiße Matthias und ein ehemaliger VW geschädigter.
Fahre seit kurzen einen ix20 Comfort Automatik Reimport.

Zu Euren Thema habe ich mal aus der Bedienungsanleitung abgeschrieben:

"Die Türen, die außen nicht mit einem Schlüsselloch ausgestattet sind, können Sie wie folgt verriegeln:

1. Öffnen Sie die Tür
2. Stecken Sie den Schlüssel in die Öffnung im Nottürschloss und drehen Sie den Schlüssel in die Waagerechte,
um zu verriegeln.
3. Schließen Sie die Tür vollständig.

Habe nachgeschaut da gibt es wirklich so eine Verriegelung einmal ist da die Kindersicherung und direkt am Schloss die Notverriegelung.

Viele Grüsse
Matthias

Hessenhamster

unter Naturschutz

  • »Hessenhamster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 665

Wohnort: Bad Vilbel

Auto: Hyundai ix20 1.4 Classic plus Trend und Winter Paket

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

15

Samstag, 10. Januar 2015, 12:50

Danke Matthias,

da sieht man mal wieder wer lesen kann ist klar im Vorteil.

Nun bleibt noch die Frage wie bekomme ich den Kofferraum verschlossen? Dort gibt es diese Vorrichtung nicht!
»Hessenhamster« hat folgende Bilder angehängt:
  • WP_20150110_002.jpg
  • WP_20150110_004.jpg

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

16

Samstag, 10. Januar 2015, 12:58

Hat der nicht eine elektronische Entriegelung, die ohne Strom eh nich funktioniert?

Hessenhamster

unter Naturschutz

  • »Hessenhamster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 665

Wohnort: Bad Vilbel

Auto: Hyundai ix20 1.4 Classic plus Trend und Winter Paket

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

17

Samstag, 10. Januar 2015, 13:04

In der Bedienungsanleitung steht das die Kofferaumklappe sich nicht öffnen lässt wenn der Türveriegelungsschalter nicht funktioniert. Nehmen wir nun mal an der Kofferraum ist offen und die Batterie wurde abgeklemmt oder gibt dann ihren Geist auf. Wie bekomme ich die Kofferraumklappe verschlossen?

Wird zwar selten vorkommen, aber bei meinem alten Wagen hatte ich auch schon mal die Batterie abgeklemmt und konnte das Auto dann nicht verriegeln. Erst mal dann aufwendig recherchiert und dann kam die Erleuchtung. Ist leider schon wieder ewig zurück und deswegen wüsste ich es eben gerne um nicht länger als nötig im kalten zu stehen.

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

18

Samstag, 10. Januar 2015, 13:11

Wie gesagt, mein Tipp: Klappe zu und sie wird ohne Strom nicht wieder aufgehen.

Hessenhamster

unter Naturschutz

  • »Hessenhamster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 665

Wohnort: Bad Vilbel

Auto: Hyundai ix20 1.4 Classic plus Trend und Winter Paket

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

19

Samstag, 10. Januar 2015, 13:14

Kann ja eigentlich nicht anders sein, denn wenn kein Notschalter eingebaut ist sollte der Kofferraum sich in diesem Fall selber verschließen.

Lechuk

Schüler

Beiträge: 87

Wohnort: Berlin

Auto: Sonata 2.4 NF

Hyundaiclub: suche noch

Vorname: Holger

  • Nachricht senden

20

Samstag, 10. Januar 2015, 13:52

Für alle die sich keine weitere Batterie hinstellen können oder wollen, empfehle ich eine Notstarthilfe, eine sogenannte Powerstation, kostet im Baumarkt so um die 49 € und hilft erstmal ohne fremde Hilfe den Wagen anzubekommen.
Auch braucht man in einem solchen Fall den gelben Engel nicht. ;-)
Mir hat sie schon geholfen als bei meinem R19 die Batterie plötzlich nicht mehr wollte. So konnte ich wenigstens noch in die Werke fahren.

Ähnliche Themen