Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wolf2

Fortgeschrittener

  • »Wolf2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 545

Wohnort: Rheinhessen

Auto: IX20 und i20

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

1

Montag, 8. September 2014, 21:48

Falsche Farbe in Zulassungsbescheinigung Teil 1 und 2

Tja, falsche Farbe in Zulassungsbescheinigung Teil 1 und 2. Statt braun leider gelb. Händler (Zulassung etc. bezahlt) sieht es als "normal" an. Es gäbe lfd. Fehler. Zulassungsstelle: Mitarbeiterin nicht mehr dort beschäftigt. Was meint ihr: Welche Folgen kann das haben??


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 935

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Montag, 8. September 2014, 21:53

Keine - denn wenn du dein Auto umlackierst, oder folierst wird die Farbe in den Fahrzeugpapieren auch nicht geändert.

Wolf2

Fortgeschrittener

  • »Wolf2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 545

Wohnort: Rheinhessen

Auto: IX20 und i20

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

3

Montag, 8. September 2014, 22:01

Das habe ich eben auch gegoogelt

...ja, das ist die einhellige Meinung in fast allen Foren, eben gegoogelt. Scheint kein Einzelfall zu sein. Was machen die denn für einen Mist???

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (8. September 2014, 22:54)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 935

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Montag, 8. September 2014, 22:07

Da die Farbe überhaupt keinen Einfluss auf die Fahreigenschaften hat, ist dieses Detail (früher) lediglich aus Fahndungstechnischen Gründen in den Papieren festgehalten worden.

Wolf2

Fortgeschrittener

  • »Wolf2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 545

Wohnort: Rheinhessen

Auto: IX20 und i20

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

5

Montag, 8. September 2014, 22:19

Aha

...ja das ist logisch. Wenn jetzt ein silberner Benz ein Kind umnietet, der aber lt. Papieren schwarz ist, findet man den nicht. Einfach nur logisch....

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 935

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

6

Montag, 8. September 2014, 22:24

Nein, die Zeugen erinnern sich weitaus häufiger an die Fahrzeugfarbe, als an Fahrzeugtyp oder Kennzeichen - wenn sie den Unfall gesehen haben! Frag mal meine Oma, was ich für ein Auto habe - die antwortet: Ein SILBERNES!

Ähnliche Themen