Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 9. November 2013, 07:40

Benzinverbrauch

Hallo! Fahre seit 4 Monaten einen ix20 1,4 Benziner. Der Verbrauch liegt bei ca. 8 Liter!! Egal ob Landstraße oder Stadtverkehr .Der Computer zeigt 7,5 an ! Ich finde für ein Auto dieser Klasse etwas zu viel !! Wird das besser ? Wer hat ähnliche Erfahrungen ? MfG KF


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 926

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Samstag, 9. November 2013, 08:02

Der ix20 1,4 ist laut NEFZ (Neuer Europäischer Fahrzyklus) mit einem Durchschnittsverbrauch von 6,0ltr angegeben (Stadt 7,2ltr - Außerorts 5,3ltr). Erfahrungsgemäß weichen die "Realverbräuche" um 1,5 bis 2ltr nach oben ab. Somit wird sich dein jetziger Verbrauch höchstens noch um 0,5ltr reduzieren - wenn überhaupt.

Gruß Jacky

3

Samstag, 9. November 2013, 12:59

Ich habe deine Daten mal bei Spritmonitor.de eingegeben: 85% der Verbräuche liegen zwischen 7,1 und 8,6 l/100km (siehe hier).

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 926

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Samstag, 9. November 2013, 13:02

85% der Verbräuche liegen zwischen 7,1 und 8,6 l/100km (siehe hier).
Eben - sag ich doch! :)

cruiser

Profi

Beiträge: 1 100

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 5. Mai 2015, 16:31

Meine erste Einschätzung vom Verbrauch des ix20 haben sich bestätigt. :teach:
Obwohl der Wagen noch sehr „neu“ ist, bleibt der Verbrauch auf Landstraße und Autobahn (bis max. 120km/h) unter 7 Liter. In der Stadt und bei zügiger Autobahnfahrt geht der Verbrauch schnell über 8 Liter. Da es sich hier um keinen hochmodernen TSI Spritsparwundermotor handelt, ist der Verbrauch durchaus normal. Die Herstellerangabe, genauso wie bei anderen Herstellern auch, müssen sowieso immer ein wenig nach oben korrigiert werden. Leider. ?( Das sollte aber jeder inzwischen wissen.

Gruß vom Dirk

sundancer1800

Fortgeschrittener

Beiträge: 235

Wohnort: 50169 Kerpen-Horrem

Beruf: Berufsbuskraftfahrer/Einzelhandelskaufmann

Auto: ix20 1,6 Style Automatik Bj. 2012

Vorname: Norbert

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 6. Mai 2015, 07:11

8-10 Liter je nach Fahrweise.............. beim 1,6 Automatik

LG
Nobby aus Horrem

Thora

Profi

Beiträge: 935

Wohnort: Greifenstein

Beruf: Lagerist

Auto: I 10 Sport 1,2 + IX 20 1,4

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 6. Mai 2015, 08:03

Durchschnitt momentan: 8,02 Liter.

Finde ich auch etwas hoch, unser Vorgänger (Zafira A 125PS) verbrauchte 8,30 Liter.

Allerdings relativiert sich das, da wir am Rande des Westerwaldes wohnen mit vielen recht steilen Strassenabschnitten, bei denen man teilweise sogar in den dritten Gang zurückschalten muß. Im Nachhinein wäre der 1.6er mit 125PS mit Sicherheit die bessere Wahl gewesen.

Butzelmann48

Anfänger

Beiträge: 25

Wohnort: Gera

Auto: IX20 1,6Liter 125 PS

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 21. Februar 2016, 17:24

Hallo.
Fahre seit Dezember 2015 einen ix20 1,6 125PS. Habe jetzt 6000 km auf dem Tacho. Leider ist der Verbrauch seit dem ersten Tag 10-11 Liter.
Ich fahre viel Autobahn (Tempo zwischen 140-150 km/h) und etwas Landstraße. Auch halte ich die vorgeschlagenen Schaltpunkte ein.
Was kann man da machen? Wer hat einen ähnlich hohen Verbrauch? LG Butzelmann48

cruiser

Profi

Beiträge: 1 100

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 21. Februar 2016, 18:18

Hallo, herzlich Willkommen.
Ist das schon der 2015er Facelift? So wie sich das ließt, hast du einen Schalter. Spielt aber auch keine Rolle.
Leider sind die Motoren, wie schon geschrieben (ob groß oder klein), nicht gerade sparsam. Um wirklich Sprit sparend zu fahren, müsstest du auf der Landstraße und Autobahn mit Tempo 90km/h dahin segeln. Aber, dass ist doch in dem Verkehr gar nicht möglich. Ständig Start und Stopps.
Bei 150 km/h verbrennt der Motor natürlich gerne etwas mehr.
Ich würde erst mal bis zur ersten Inspektion warten. Danach sollte der Motor besser eingestellt und damit auch weniger Verbrauchen. :aufgeb:
Aber ich gebe bei Hyundai dafür keine Garantie. Schade eigentlich...

Gruß vom Dirk

Thora

Profi

Beiträge: 935

Wohnort: Greifenstein

Beruf: Lagerist

Auto: I 10 Sport 1,2 + IX 20 1,4

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 21. Februar 2016, 18:30

Hallo Butzelmann48 und Herzlich Willkommen .
Also 10-11 Liter ist schon heftig und 140-150 km/h finde ich jetzt auch nicht wirklich schnell , das dürfte doch für 125 PS keine Anstrengung sein .
Selbst unser alter Zafira A kam nie über 9,5 .
Zeigt aber wieder mal das die Hyundai-Motoren keine Sparwunder sind .

Hessenhamster

unter Naturschutz

Beiträge: 667

Wohnort: Bad Vilbel

Auto: Hyundai ix20 1.4 Classic plus Trend und Winter Paket

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 21. Februar 2016, 19:54

10-11 Liter finde ich heftig! Das schaffe ich noch nicht mal mit meiner 1.4er Maschine. Entweder es stimmt was nicht oder du bist ein arger Heizer!

gebeu

Schattenparker

Beiträge: 27

Wohnort: in der Hauptstadt

Beruf: Privatier

Auto: IX20 für mich/ Mercedes A-Klasse für Frauchen

Vorname: Gerd

  • Nachricht senden

12

Montag, 22. Februar 2016, 10:12

Hab am Freitag das erste Mal bei meinem 1,6 / 125 PS Schaltgetriebe getankt...8,4 Ltr. in Berlin...ich schalte auch im Sinne von sparsamer Fahrweise recht früh und fahre oft schon bei 50 - 60 kmh im fünften...Das war auch der Grund warum ich mich für das 6 Gang Getriebe in der 1,6 Ltr. Klasse entschieden hab.
Da ich sehr viel Landstraße bei meinem 8 Monatigen Aufenthalt in Schweden im Jahr fahre hoffe ich auf einen vernünftigen Verbrauch...
Ein Freund von mir, der mich zum Kauf dieses Fahrzeugs inspiriert hat, fährt den 1,4er als Venga von Kia und das war auch das Negative was er mir zu seinem Wagen sagen konnte...der Spritverbrauch ist recht hoch.

Butzelmann48

Anfänger

Beiträge: 25

Wohnort: Gera

Auto: IX20 1,6Liter 125 PS

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

13

Montag, 22. Februar 2016, 18:17

Grüße. Es ist noch das Modell vor dem Facelift mit dem 1,6 Liter 125PS Motor und 6 Gang-Getriebe. Fahre ganz normal an und schalte bei den angezeigten Schaltpunkten. Habe auch mal versucht noch früher zu schalten,bringt aber keinen Unterschied. Leider denn ansonsten ist es ein schönes Fahrzeug. LG Butzelmann48

14

Montag, 22. Februar 2016, 19:49

Die Hyundai-Motoren verbrauchen zwar etwas mehr aber das finde ich zuviel. Ich würde mal beim Händler vorbei schauen und fragen, ob es nicht ein Softwareupdate o.ä. gibt.

gebeu

Schattenparker

Beiträge: 27

Wohnort: in der Hauptstadt

Beruf: Privatier

Auto: IX20 für mich/ Mercedes A-Klasse für Frauchen

Vorname: Gerd

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 23. Februar 2016, 09:55

oder vielleicht auch eine Möglichkeit...ein Chiptunning mit dem Ziel der Verbrauchsoptimierung...

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 490

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 23. Februar 2016, 17:56

Mehrere Hundert Euro ausgeben für ein Chiptuning, um dann 1 Liter/100km (wenn überhaupt) zu sparen. Das amortisiert sich erst nach weit über 60.000km Fahrleistung. :aufgeb:

Butzelmann48

Anfänger

Beiträge: 25

Wohnort: Gera

Auto: IX20 1,6Liter 125 PS

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 23. Februar 2016, 18:12

Werde mal am Samstag zu meinem Händler fahren und fragen was man machen kann. Werde euch dann davon berichten. Von Chiptuning halte ich auch nicht so viel zumal dann die Garantie erlischt. Mal sehen was der freundliche sagt

cruiser

Profi

Beiträge: 1 100

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 23. Februar 2016, 18:58

Noch eine Frage vorab, hast du die 1000er Inspektion machen lassen? Laut Aussage von meinem Händler soll bei dieser „ersten“ Überprüfung der Wagen, ich sag mal vorsichtig, optimiert werden, also Software und so. Ich habe nämlich die 1000er nicht gemacht und habe auch nicht gerade den besten Verbrauch. Kann es sein, dass es so was gibt wie eine Einfahrsoftware für die ersten Kilometer? Denn komischer Weise hat mich der Händler immer wieder auf diese doch so wichtige Überprüfung mit der vermeintlichen Optimierung hingewiesen.

Gruß vom Dirk

Thora

Profi

Beiträge: 935

Wohnort: Greifenstein

Beruf: Lagerist

Auto: I 10 Sport 1,2 + IX 20 1,4

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 23. Februar 2016, 19:15

1000 er Inspektion ???
Ist das neueste was ich höre .

Also unser Händler hat davon nichts gesagt .

Nach der ersten Inspektion konnte ich auf jeden Fall keinen Verbrauchsunterschied feststellen .

cruiser

Profi

Beiträge: 1 100

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 23. Februar 2016, 20:13

Ja, nein, keine Inspektion, sagen wir mal Überprüfung. :aufgeb:
Hier mein Schreiben im Anhang. Das ist ganz klar Geldmacherei. Aber es könnte doch, natürlich unabsichtlich, so gewollt sein, dass der Käufer unbedingt noch mal vorbei schauen muss, weil der Wagen nicht so richtig läuft. Ein Schelm der Böses dabei denkt.


Gruß vom Dirk
»cruiser« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1000er.jpg