Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sundancer1800

Fortgeschrittener

  • »sundancer1800« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 231

Wohnort: 50169 Kerpen-Horrem

Beruf: Berufsbuskraftfahrer/Einzelhandelskaufmann

Auto: ix20 1,6 Style Automatik Bj. 2012

Vorname: Norbert

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 23. Juni 2013, 06:57

Zugfahrzeug ix20, geht gut

Habe mir einen neuen Anhänger gekauft, um die Goldwing von A nach B zu bringen, da mir die BAB KM auf zwei Rädern zu langweilig sind. Der ix 20 geht damit um wie ein großer....

Hier mal ein Bild

LG
Nobby aus Horrem :D



Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 467

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 23. Juni 2013, 21:01

Sitzt du während der Fahrt im Hänger auf dem Motorrad? Und wer steuert dann den ix20? Und bin ich wirklich so dumm, wie ich mich hier stelle? :thumbsup:

redBooster

Anfänger

Beiträge: 55

Wohnort: Bavaria

Beruf: Optimist

Auto: IX 20 1,6CRDI

Vorname: Leroy

  • Nachricht senden

3

Montag, 24. Juni 2013, 07:42

Glückwunsch

Guten Morgen Norbert,

schönes Teil, passt gut zu Deinem Automaten! Nur eine Bitte, kauf Dir nun endlich mal ein schönes Moped dazu und nicht so eine hässliche Gehhilfe für alte Leute ;)

Gruss,
Leroy

bobbylong6969

Anfänger

Beiträge: 25

Wohnort: Wuppertal

Beruf: EHK

Auto: i 40 1.7 cdi dct

Vorname: Reiner

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Montag, 24. Juni 2013, 18:05

Hallo erstmal,
kannst du nicht ein paar Fotos mehr einstellen zum Thema Hänger / Goldwing / ix 20 - ist ja ein Traum.

mfg
reiner :D

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 839

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

5

Montag, 24. Juni 2013, 18:42

Noch besser als ix20 samt Hänger und Moped gefällt mir Nobby`s Gesichtsausdruck! :D 8) :super:

sundancer1800

Fortgeschrittener

  • »sundancer1800« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 231

Wohnort: 50169 Kerpen-Horrem

Beruf: Berufsbuskraftfahrer/Einzelhandelskaufmann

Auto: ix20 1,6 Style Automatik Bj. 2012

Vorname: Norbert

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 25. Juni 2013, 18:55

schönes Teil, passt gut zu Deinem Automaten! Nur eine Bitte, kauf Dir nun endlich mal ein schönes Moped dazu und nicht so eine hässliche Gehhilfe für alte Leute
Über Goldwing reden nur jene schlecht, die sie nie gefahren haben!
Mein Leben, Meine Entscheidung!

kogie

ix20-Fan (fährt gleich zwei Stück von der Sorte ...)

Beiträge: 85

Wohnort: Baden-Württemberg

Auto: ix20 1.4 CRDi Comfort und ix20 1.6 CRDi FIFA World Cup Edition Gold

Vorname: Walter

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 19. Januar 2014, 13:30

Zugmaschine für Wohnwagen

Nachricht von: Frisi
Gesendet: Sonntag, 19. Januar 2014, 11:57
An: kogie
Betreff: Ix20 als Zugmaschine für Wohnwagen?

Hallo Kogie,
Ich bin neu im Hyundaiboard und auf der Suche wie sich der ix20 mit einem Wohnwagen am Hacken macht! In einem Älteren Beitrag habe ich gelesen, das sie auch schon mal mit Wohnwagen unterwegs sind und da dachte ich, vielleicht haben sie mit dem ix20 schon mal einen Camper gezogen? Wir haben den ix20 1,6 Benziner der laut Papieren unseren Bürstner mit 1300kg ziehen könnte.
Haben sie da Erfahrung sammeln können?

Gruß
Frisi

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hallo Frisi,

habe mir erlaubt, Ihre private Nachricht öffentlich zu beantworten. Eigentlich steht da doch nichts "privates" drin und somit könnte die Frage auch die anderen Teilnehmer im Hyundaiboard interessierten. Ich hoffe, das ist so OK?

Bei unserem ix20 handelt es sich um den 1.4 CRDi mit 90 PS. Im Frühjahr 2011, als wir das Auto kauften, gab es den Diesel noch nicht mit mehr Leistung bzw. Hubraum. Eigentlich suchte ich für meine Frau einen Stadtflitzer. Da wir aber "gelegentlich" auch noch mit unserem Bürstner-Wohnwagen mit 1.300 kg zGG in Urlaub fahren, konnte der Flitzer dann doch nicht ganz so klein werden, wie die Dame sich das gewünscht hätte. Somit musste es auf jeden Fall schon mal der Dieselmotor sein. Seit die Kinder groß und aus dem Haus sind, kommt der Wohnwagen nur noch in Deutschland zum Einsatz - größere Strecken machen wir inzwischen mit dem Flieger.

Mit den 90 PS ist der Antriebsmotor gelegentlich schon ganz ordentlich gefordert. Aber wenn man kein Rennen fahren möchte, geht es schon. Der 1,6 Liter-Benziner wird natürlich beim Verbrauch nach oben schnellen, wenn da eine große Kiste mit 1.300 kg hinten dranhängt. Ich kenne das von unserem VW Polo mit 50 PS-Benziner, mit dem wir unser Camperleben begonnen haben. Der erreichte damals mit einem 750 kg-Anhänger immerhin einen Verbrauch von 12 Ltr. Normalbenzin. Zurück zum ix20: Immerhin hat der Hyundai-Benziner 35 PS mehr als unser Diesel, obwohl der Diesel natürlich ein besseres Drehmoment hat. Ideal wäre natürlich der inzwischen erhältliche 1,6 Liter-Diesel. Aber wenn man mit den Spritkosten leben kann, ist es sicher auch mit dem Benziner machbar.

Unser Diesel geht beim 1.300 kg-Anhänger im Verbrauch bis auf etwa 9,5 Liter hoch. Wie gesagt, bei der Leistung hätte man gelegentlich gerne schon noch etwas mehr Reservern. Da unser Auto aber einen Kompromiß zwischen den Stadtfahrten übers Jahr und der einmal jährlich fälligen kleineren Urlaubsreise darstellt. würde ich es für diesen Zweck sofort wieder aussuchen.

Viele Grüße und eine stets unfallfreie Fahrt mit dem ix20
Walter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kogie« (19. Januar 2014, 13:36)


sundancer1800

Fortgeschrittener

  • »sundancer1800« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 231

Wohnort: 50169 Kerpen-Horrem

Beruf: Berufsbuskraftfahrer/Einzelhandelskaufmann

Auto: ix20 1,6 Style Automatik Bj. 2012

Vorname: Norbert

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 19. Januar 2014, 18:05

Wir haben einen Motorradanhänger an unserem ix20 1,6 mit 125 PS mit diesen ca. 1000 Kg kommt der Hyundai gut zurecht, Tempomat auf 94 km/h und alles geht wie von selbst :D Der Benzinverbrauch liegt 2-3 Liter höher als ohne Anhänger.

Hier mal ein Bild



LG
Nobby aus Horrem

Hofmann

Schüler

Beiträge: 67

Wohnort: Mittelfranken

Auto: Santa Fe DM 2,2 CRDI Premium Automatic 4 WD

Vorname: Matthias

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 19. Januar 2014, 18:45

Hallo Frisi
Ich habe zwar keinen IX20 aber einen Wohnwagen.
Dein Wohnwagen hat 1300kg Gesammtgewicht dein IX20 darf 1300kg ziehen du wirst beim Ww ziehen nicht viel Freude haben.
Hatte mal einen Mazda 2.0l 120 Ps Benziner der durfte 1800 kg ziehen , der Wohnwagen hatte 1800kg Gesammtgewicht ,bei jeder kleinen Steigung mußte Ich Runterschalten.Der Mazda hatte noch 5 Gang Getriebe ,Gefahren bin Ich aber nur im 4 Gang da er im 5 Gang keine Leistung mehr hatte.Besser wäre natürlich der Diesel da er mehr Drehmoment hat aber der darf auch nur 1300kg ziehen.
Wenn du mal an einer Steigung im Stau stehst wird sich dein Kupplung bald verabschieden da du keine Reserven hast.
Hoffe dir trotzdem ein wenig geholfen zu haben

Gruß Matthias

stihl260

Anfänger

Beiträge: 26

Wohnort: Pfalz

Auto: ix20, 1,6 Style Automatik

Hyundaiclub: kein

Vorname: Wilfried

  • Nachricht senden

10

Montag, 20. Januar 2014, 17:04

Ich kann mich Matthias nur anschliesen, mein WoWa wiegt auch 1300kg.
Bedenke das der IX20 gerade mal soviel wiegt wie dein WoWa, wäre mir zu gefährlich.
Dann darfste die 1300 kg nur bis 12% Steigung fahren, da werden dich die LKW schon schieben.

Mir persönlich würde das Gewichtsverhältnis nicht passen.
Übrigens mein Zugfahrzeug ist ein 2200 kg Lancia mit über 200 Ps.

Ähnliche Themen