Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Holgi

Weltreisender

  • »Holgi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: Papieraktenlocher

Auto: I30-2017 Intro-Edition 1,4

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. Juni 2013, 14:37

Lackprobleme

Hallo liebe Ixi-Gemeinde,

nun habe ich das nächste Problem mit meinem "kleinen Schwarzen". Am linken hinteren Einstiegsschweller blättert der Klarlack ab, so als würde sich die Haut nach einem Sonnenbrand ablösen. :cursing: Es sind so 2-3 kleinere Stellen (ca. 2x4cm). Wohlgemerkt: Das Auto ist ein gutes halbes Jahr alt mit 6500Km und auf dieser Seite ist noch nie jemand ein-oder ausgestiegen. Jetzt reicht es langsam mit den Kleinigkeiten. War schon beim Freundlichen, es wird auf Garantie nachlackiert, aber ich denke, Hyundai muß wirklich nocht etwas Hausarbeiten in Sachen Qualität unternehmen. An anderen Stellen habe ich es noch nicht festgestellt.

Habe gerade in Autobild online den 100000Km Dauertest vom Schwestermodell Kia Venga gelesen. Kaum zu glauben, das der ohne jegliche Probleme durchgekommen ist, da ja viele Teile baugleich sind. ?(

Empfehle also jeden, sich mal den Lack, auch an nicht offensichtlichen Stellen mal genau anzuschauen.

Trotzdem gute Fahrt (und in den Osten+Süden vor allem trockene Fahrt) allen.


Beiträge: 1 761

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 5. Juni 2013, 18:43

Hi, also der IX20 1,4 er meiner Frau läuft bisher identisch zum AutoBild Dauertest, problemlos. Das Problem bei schwarzen Lacken von Hyundai ist bekannt und zum Glück bekommst Du es auf Garantie gemacht, gab auch schon Händler, die da Späne gemacht haben, aber so ist es zwar sehr ärgerlich, aber erträglich. Ich wünsche Dir, dass Du ab dann wieder auf Dauertestniveau fährst, also problemfrei.

3

Samstag, 8. Juni 2013, 06:31

Immer wieder die Lackqualität :(
Scheint bei schwarz öfter als bei anderen Farben vorzukommen.
Also da müsste Hyundai an der Qualitätsschraube drehen - und zwar schnell.
Des Weiteren würde ich mir ein Schreiben aufsetzen (lassen), in dem Hyundai die Garantie auf den Lack verlängert.
Im Moment scheint ja alles reibungslos abgewickelt zu werden, aber was, wenn nach 6,7,... Jahren der Wagen lackiert werden muss? Ob die dann immer noch so kulant sind?
Gruß!

hennehix20

Anfänger

Beiträge: 42

Wohnort: Magdeburg

Auto: IX 20 1.6 CRDI

Vorname: Henrik

  • Nachricht senden

4

Montag, 17. Juni 2013, 20:21

Bei meinem ca.8 Monate jungen Wagen,hat sich an der Blechkante oberhalb der Frontscheibe Rost gebildet.Ist bisher an einer Stelle erkennbar.Zuerst dachte ich es sei ein hartnäckiger Fleck,dann habe ich mir die Sache genauer angeschaut.Der Rostpunkt liegt fast mittig,von daher durch Zufall entdeckt.Man erkennt wie der Rost unterm Lack kommt.War beim Händler und es wurde eine Freigabe zum lackieren,auf Garantie,von Hyundai gegeben.
Als ich mir Einstiegsleisten angebracht habe,sah ich relativ viele Lackeinschlüsse in den Einstiegen aller vier Türen.Dort stören sie zwar nicht,aber wenn es um Lackqualität geht,gehört dies auch dazu.
Gruß Henrik

5

Sonntag, 12. März 2017, 11:37

Rost, EZ.5.2016

Hallo zusammen,

da ich neu in diesem Forum bin und dies mein erster Erfahrungsbericht dieser Art ist, bitte ich um Nachsicht.

Seit Mai 2016 bin ich im Besitz eines weißen ix20 1,6 D. Im Januar 2017 stellte ich durch Zufall fest, dass sich oberhalb der Frontscheibe zwei Roststellen bilden. . Mein erster Weg führte mich zugleich zum Händler, bei dem ich den Wagen erstanden haben. Dieser erklärte mir, dass solche Schäden mit Hyundai direkt geklärt werden müssen, da er nur Händler für EU-Importfahrzeuge ist. Also einen freundlichen in der Nähe gesucht und dort einen Termin zur Begutachtung gemacht.

Der freundliche nahm eine Lupe und sagte, dass ist Steinschlag, dafür kann Hyundai nichts. Solche Schäden fallen nicht in die Garantie oder Gewährleistung. Auch nicht bei einem 10 Monate alten Wagen.

Zurück zum Händler und erst mal Dampf abgelassen. :schläge: Nächster Schritt einen Gutachter gesucht und dort das Fahrzeug vorgestellt. Der machte einige Bilder und vergrößerte diese. Hier wurde erkennbar, dass der Lack inklusive " Grundierung" komplett abgeplatzt war. Der Gutachter äußerte die Vermutung, dass der Lack mit dem Blech bei der Lackierung keine richtige Bindung eingegangen ist.

Nach einigem Suchen im Internet fand ich einen Bericht der Auto Bild, die den i30 getestet haben.

Bei diesem Test begann der Wagen auch, an der Dachkante über der Frontscheibe zu rosten. Auto Bild fand heraus, dass die Lackierung mit 80 bis 100 Tausendstelmillimetern ungewöhnlich dünn ausgefallen war, normal sind rund 130 Tausendstel Stärke. X(

Auf AUTO BILD-Anfrage hat Hyundai bestätigt, dass der Lack im Werk sparsam aufgetragen wird. Solche Rostschäden würden als Garantiefall behandelt und behoben. Am 10.03 war ich erneut beim freundlichen und habe einen Garantieantrag stellen lassen.

Mal sehen wie es weiter geht.

Nutzler

Profi

Beiträge: 1 165

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 12. März 2017, 12:02

Herzlich willkommen hier & viel Glück bei Deinem Garantieantrag.
Weiterhin gute Fahrt & Grüße aus Stuttgart

cruiser

Profi

Beiträge: 1 316

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 12. März 2017, 12:22

Herzlich Willkommen.
Ja das mit dem Rost ist leider immer wieder ein Thema.
Ich kann dir nur aus Erfahrung raten, da jetzt richtig Druck zu machen. Sozusagen den Hersteller und/oder dem Verkäufer auf die Füße treten und das jeden Tag.

Gruß Dirk

Agimen

Schüler

Beiträge: 50

Wohnort: Wilhelmshaven

Auto: IX20 UEFA2012 Edition 1.4

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 15. März 2017, 12:00

@ZZ-Bert ich habe die gleiche Situation.

Auch 3 Stellen oberhalb der Frontscheibe im Übergang zum Dach und der Händler meint es sein Steinschlägen zu verdanken.
Bin auch vom Händler informiert worden, dass dies keine Garantie wäre.
Ich würde mich freuen, wenn Du uns hier in bezug auf Deinen Garantieantrag auf dem Laufenden halten würdest, ich habe noch bis Mitte Mai Garantie :)

Wiener 52

Fortgeschrittener

Beiträge: 165

Wohnort: Wien - Österreich

Beruf: Privatier

Auto: ix20 125 PS Automatic

Vorname: Erich

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 15. März 2017, 15:07

Ich schließe mich an > 2 Roststellen knapp oberhalb der Frontscheibe. Vom Freundlichen - in meiner Anwesenheit - genauest untersucht mit dem Ergebnis: kleine Steinschläge ("die spitzen Steine gehen über die flache Scheibe direkt zum Beginn des Daches und verursachen die Beschädigungen"). Ich habe es akzeptiert bzw. konnte mich damit abfinden und es kam zu keiner Garantieleistung. Trotzdem durfte ich den Wagen in der Werkstatt belassen - innerhalb kürzester Zeit war der Schaden KOSTENFREI behoben! (wegpoliert und mittels Ausbesserungslack kleinflächig korrigiert). Ich bin zufrieden (hoffentlich bleibt's auch so!)

Liebe Grüße
Erich

cruiser

Profi

Beiträge: 1 316

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 15. März 2017, 15:47

Kann da bitte mal einer ein Bild machen. Würde das gerne mit in die Datenbank aufnehmen. Danke.

Gruß Dirk

Hessenhamster

unter Naturschutz

Beiträge: 765

Wohnort: Bad Vilbel

Auto: Hyundai ix20 1.4 Classic plus Trend und Winter Paket

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 15. März 2017, 15:52

Bei mir am ix20 habe ich einen kleinen Lackabplatzer direkt an der Kante oberhalb der Windschutzscheibe. Das sieht aber für mich nach Steinschlagschaden aus. Mein Auto ist nun 6 Jahre alt, da kann das schon mal passieren! Ichhabe weißen Lack, der wird wohl nicht so gut sein wie Metalliclackierung. Vielleicht mache ich irgendwann mal einen Tupfer mit dem Lackstift darauf.

Wiener 52

Fortgeschrittener

Beiträge: 165

Wohnort: Wien - Österreich

Beruf: Privatier

Auto: ix20 125 PS Automatic

Vorname: Erich

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 15. März 2017, 17:56

Bitte "nicht irgendwann"! Lt. meinem Freundlichen sollten solche Schäden SOFORT repariert bzw. ausgebessert werden. Ansonsten kommt Feuchtigkeit dazu und der Rost frisst sich weiter ....

Agimen

Schüler

Beiträge: 50

Wohnort: Wilhelmshaven

Auto: IX20 UEFA2012 Edition 1.4

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 15. März 2017, 19:43

Habe jetzt Ende April meine letzte Inspektion innerhalb der Garantie mit meinem weißen IX20 und werde das Thema nochmal ansprechen bzw. gleich mit beseitigen lassen.

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 3 089

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin - auf dem Weg zum Dr. med. dent.

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 15. März 2017, 21:41

Das liest sich hier fast so, als wären von den Lackabplatzern vorwiegend ix20 der Baujahre 2011/12 betroffen.

MarcT

Fortgeschrittener

Beiträge: 187

Wohnort: Marl

Auto: Hyundai ix20 Edition20 mit großem Paket 1.4 und Hyundai i40 Style 1.7 DCT

Vorname: Marc

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 16. März 2017, 14:04

Wir haben genau dieselben Probleme bei unserem weißen ix20 Bj 2011. Hyundai hatte Garantie abgelehnt, da es Steinschlag sei. Müssen wir jetzt machen lassen...

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 3 089

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin - auf dem Weg zum Dr. med. dent.

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 16. März 2017, 23:05

Warum haben diese Steinschläge nur die i20 so oft? Beim i30 hört man das seltener obwohl es viel mehr i30 als i20 gibt. Liegt das vielleicht an der verschiedenen Art der Luftströmung?

marcoi40

Schüler

Beiträge: 112

Auto: i40cw Crdi Automatik. Style mit Plus Paket, Navi, Soundsystem mit Subwoofer, Panoramadach.

Vorname: Marco

  • Nachricht senden

17

Samstag, 18. März 2017, 09:28

Beim i40 hatten auch schon einige wenige Probleme in diesem Bereich. Der Bereich liegt nunmal dort wo viele Steinschläge vorkommen, dazu der "dünne" Lack.

markuskoukal

Anfänger

Beiträge: 7

Auto: IX20 1.4

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 19. März 2017, 20:32

Rost am Lack...Heckklappe

Heute stellte ich nach einem ordentlichen Regenguß an der Heckklappe unseres IX 20 1.4 (Bj.2012) fest, dass dort winzige Rostpünktchen zu sehen sind. Teilweise knapp an der Heckscheibe.
Steinschläge kann ich mir an der Heckklappe in dieser Höhe nicht vorstellen. Habe Hyundai Österreich kontaktiert.
Sollte ich morgen keine Antwort erhalten, suche ich unseren Händler auf.

Wir hatten ca. 2 Monate nach unserem Kauf einen gröberen Parkschaden. Damals wurde unsere vordere Stoßstange getauscht. Nach ca. 1 Woche verrutschte und löste sich der Lack.
Ein Gutachter stellte fest, dass an der Stoßstange im Werk die Grundierung vergessen wurde.

Bin gespannt was diesmal los ist. Rost am Lack kommt ja nicht einfach.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 660

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 19. März 2017, 20:41

Keine Probleme sollte es geben, wenn der Lack kleine Blasen bildet, unter denen der Rost sitzt - was von unten kommt ist eigentlich immer ein Garantiefall. Ist es nicht so, muss individuell geklärt werden, welche Ursachen vorliegen könnten...

markuskoukal

Anfänger

Beiträge: 7

Auto: IX20 1.4

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 19. März 2017, 21:21

Einige Fotos davon...


Ähnliche Themen