Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wiener 52

Schüler

  • »Wiener 52« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 158

Wohnort: Wien - Österreich

Beruf: Privatier

Auto: ix20 125 PS Automatic

Vorname: Erich

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 14. Mai 2013, 13:01

Scheibenwischer Intervallschalter

Liebe ixi-Gemeinde!

Hat von Euch schon jemand das System des Scheibenwischer-Intervallschalters so wirklich durchschaut?

Beim meinigen ist kaum ein Zeitunterschied zwischen den Stufen 1 und 2 - bei der Stufe 2 ist eine Verzögerung von ca. 15 Sekunden, nach ca. 10 Wischvorgängen "wischt" der Wischer jedoch - ohne Unterbrechung - gezählte 6x hintereinander (ohne Pause! und das schon mehrmals "getestet").

Die "Automatik/Sensor"-Stellung macht mich auch nicht glücklich (ist diese eventuell geschwindigkeitsabhängig?) - es geht oft so weit, dass die Scheiben "voll Regen" sind und sich erst dann der Wischer in Bewegung setzt.

Danke im Voraus für Eure Erfahrungen und Tipps!

Liebe Grüße
Erich


hennehix20

Anfänger

Beiträge: 42

Wohnort: Magdeburg

Auto: IX 20 1.6 CRDI

Vorname: Henrik

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 14. Mai 2013, 19:29

RE: Scheibenwischer Intervallschalter

Hallo Erich,
zu den Intervallstufen habe ich bisher kaum Erfahrung gemacht, da ich meist die Automatik nutze. Zur Automatik kann ich deine Beobachtung allerdings bestätigen, sie reagiert mir auch immer mal wieder zu spät. Ist dann auch ein ungutes Gefühl. Ob dies mit zunehmender Geschwindigkeit anders ist, müsste ich spontan verneinen.

Gruß Henrik

dreiermi

Anfänger

Beiträge: 8

Auto: IX20 1,6 125PS mit "fast Allem"

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 6. November 2013, 21:46

Hallo ihr Beiden

Ich habe mir nach den einigermaßen zufriedenstellenden Erfahrungen eines Sensor-gesteuerten Intervall-Wischers bei meinem Astra so etwas auch in meinem IXI zugelegt - mit der Hoffnung, dass man in diesem Auto die Sensibilität des Sensors über den Drehregler einstellen kann (hatte der Astra nicht).

Nach mehr als einem Jahr im "Test" mit dieser Automatik muss ich folgendes feststellen:
1. Der Drehregler steht bei mir immer auf der sensibelsten oder der nächstfolgenden Stellung. Wofür die anderen noch existieren verstehe ich nicht.
2. Nachts reicht die Sensibilität i.d.R. nicht aus. Ausnahme: Wenn die Straße taghell beleuchtet ist. Ist bei meiner Fahrtstrecke leider nicht der Fall.
3. Da ist nichts von einer Geschwindigkeit-abhängigen Veränderung zu erkennen - wäre wünschenswert.

Aus meiner Sicht wird entweder zu viel oder zu wenig gewischt. Nachts immer zu wenig. Bis auf die Ticks: Dann wird gewischt auch wenn fast kein Regen da ist.
Aber diese Ticks hatte mein Astra auch - eher noch häufiger :(

Fazit: Hätte doch lieber einen normalen (Zeit-gesteuerten) Intervallwischer holen sollen.

kogie

ix20-Fan (fährt gleich zwei Stück von der Sorte ...)

Beiträge: 85

Wohnort: Baden-Württemberg

Auto: ix20 1.4 CRDi Comfort und ix20 1.6 CRDi FIFA World Cup Edition Gold

Vorname: Walter

  • Nachricht senden

4

Freitag, 8. November 2013, 10:13

zeitgesteuerter Intervallwischer (ohne Sensor)

Fazit: Hätte doch lieber einen normalen (Zeit-gesteuerten) Intervallwischer holen sollen.
Hallo,

den habe ich an meinem ix20 und bin davon restlos begeistert. Zuletzt hatte ich sowas 1976 an meinem VW Käfer 1200 - dem hatte ich einen regelbaren Intervallschalter aus dem Zubehörhandel spendiert und selbst eingebaut, da er von Haus aus überhaupt keine Intervallschaltung besaß.

Danach musste ich leider etwa 35 Jahre auf diesen Komfort verzichten. In dieser Zeit wurde ich an zahlreichen Automodellen mit den unterschiedlichsten Intervallschaltern konfrontiert. Wirklich glücklich war ich mit keinem. Auch nicht mit dem Sensor der Mercedes B-Klasse (wischt, wann sie gerade lustig ist / oder auch nicht). Nun habe ich ENDLICH wieder einen ganz normalen Intervallwischer, dessen Zeitintervall sich wunderbar hoch- und runterstellen lässt. Da brauche ich wirklich keinen teuren Sensor, wenn der sowieso nur bedingt funktioniert.

Viele Grüße
Walter

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Freitag, 8. November 2013, 11:25

Wenn nicht voll automatisch per Sensor fand ich es bislang bei unserem alten Passat 3B am besten gelöst: Intervall aus, warten bis Scheibe zu nass, Intervall an. Der Schalter hat sich die Zeit gemerkt und in diesem Takt dann gewischt. Perfekt stufenlos und intuitiv :super:

Wiener 52

Schüler

  • »Wiener 52« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 158

Wohnort: Wien - Österreich

Beruf: Privatier

Auto: ix20 125 PS Automatic

Vorname: Erich

  • Nachricht senden

6

Freitag, 8. November 2013, 15:00

... und welches Résumé ziehen wir wirklich daraus?

Liebe Grüße
Erich

grotte12

Anfänger

Beiträge: 39

Wohnort: Erfurt

Auto: Hyundai ix20 5 Star Gold

Vorname: Alexander

  • Nachricht senden

7

Samstag, 9. November 2013, 12:08

Mit dem Regensensor werde ich mich nie mit anfreunden können. Gut das mein ixi den nicht ab. Kenne das von diversen Firmenfahrzeugen und Autos aus der Familie. Wenn ich die Fahrzeuge mal bei Regen bewege dreh ich halb durch mit dem Regensensor. Genau wie Lichtsensor brauch auch kein Mensch. Da geht das Licht bei einer simplen Tordurchfahrt an am hellichsten Tag. Aber zurück zum Intervall Scheibenwischer. Der von ixi die Stufen sind einfach top. Von langsam bis kaum noch Pausenzeit für den Scheibenwischer. Da ist für jede Situation was dabei.

Das mit den Programmierbaren Scheibenwischer kenne ich von unseren Linienbussen. Sowas würde ich mir auch wünschen wollen. Habe ich prsönlich bei Autos noch nie gesehen das es sowas gibt. Aber wie gesagt die Intervallschaltung mit den unterschiedlichsten Zeiten ist hervorragend und gibt kein Grund das zu bemängeln.

Windstar799

Schüler

Beiträge: 83

Wohnort: Schulzendorf bei Berlin

Auto: ix20 und 2X i10

Vorname: Lutz

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

8

Freitag, 8. August 2014, 09:18

Hallo zusammen,

auch wenn dieses Thema schon eine Weile nicht mehr diskutiert wird, will ich es als zukünftiger ix20 Eigner noch mal aufgreifen.
Wenn ich die Aussagen meiner Vorredner (-Schreiber) richtig verstanden habe, lässt sich der Wischintervall beim ix20 in verschiedenen Geschwindigkeitsstufen einstellen. Ich spreche jetzt nicht vom Regensensor, da lasse ich mich mal überraschen, sondern von der mehrstufigen Intervallsteuerung. Ist es tatsächlich so, dass Diese nicht geschwindigkeitsabhängig arbeitet? Bei meinem derzeitigen Fahrzeug, ein Tucson aus 2006, ist das der Fall. In der 3. und 4. Stufe arbeitet der Wischer geschwindigkeitsabhängig. Das heißt, stehe ich an einer roten Ampel, wird der Zeitintervall zwischen den Wischerbewegungen größer, ab ca. 50 - 60 km/h wischt er dann häufiger, bis hin zu Dauerwischen.
Wäre schade, wenn das beim ixi nicht so wäre, ist eigendlich sehr angenehm....

Gruß Lutz

Larry

Schüler

Beiträge: 65

Wohnort: Österreich

Auto: IX20, 1.4 CRDi, 90 PS

Vorname: Walter

  • Nachricht senden

9

Freitag, 8. August 2014, 13:48

nö, die arbeitet nicht geschwindigkeitsabhängig. Die eingestellten Wischintervalle sind im Stand und bei 300 kmH immer gleich ^^
zumindest ist das bei meinem so..... empfinde ich aber jetzt nicht so störend.....

Windstar799

Schüler

Beiträge: 83

Wohnort: Schulzendorf bei Berlin

Auto: ix20 und 2X i10

Vorname: Lutz

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Freitag, 8. August 2014, 14:27

Schade eigendlich! Aber auch damit kann ich leben. Eventuell entschädigt mich ja der Regensensor.... :rolleyes:

Gruß Lutz

ffdfson

Anfänger

Beiträge: 32

Wohnort: MKK

Auto: Ix20 1.6 Style

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

11

Freitag, 8. August 2014, 14:31

Beschichtet die Scheibe mit z.B. sivoclear (evonik). Habe das direkt nach Kauf gemacht und brauche den Wischer nur extrem selten im Ort bei Tempo <60. Standzeit bis jetzt 6 Monate, Effekt ist immer noch wie am Anfang.

Wiener 52

Schüler

  • »Wiener 52« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 158

Wohnort: Wien - Österreich

Beruf: Privatier

Auto: ix20 125 PS Automatic

Vorname: Erich

  • Nachricht senden

12

Freitag, 8. August 2014, 14:42

Hallo Lutz!

Ich kann's zwar nicht beweisen: aber bei der Einstellung "Regensensor" wischen die Blätter bei höherem Tempo und Starkregen in "affenartiger" Geschwindigkeit. Eine Veränderung in den Stufen 1 bzw. 2 sind m.E. auch bei größerer Geschwindigkeiten nicht festzustellen.
Bei Höchstgeschwindigkeit des Scheibenwischers hatte ich den Eindruck, dass sich ein eigenartiges Geräusch bemerkbar macht -
beim Service voriges Monat habe ich darauf hingewiesen (ich bin gespannt, ob es beim nächsten Mal vorbei bzw. ruhiger sein wird - hab vergessen zu fragen, was gemacht wurde ...).

Liebe Grüße
Erich

Windstar799

Schüler

Beiträge: 83

Wohnort: Schulzendorf bei Berlin

Auto: ix20 und 2X i10

Vorname: Lutz

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

13

Freitag, 8. August 2014, 15:19

Hallo Erich,

danke für die Info! Grundsätzlich ist die geschwindigeitsabhängige Steuerung auch kein must have. Ich fand es bei meinem Tuci nur recht angenehm. Was den Regensensor betrifft, bin ich mal neugierig. Das hatte ich bisher nicht. Und die Meinungen hierzu sin ja recht kontrovers...
Ich lasse mich überraschen und nach dem Test gebe ich dann auch meinen Senf dazu... :winke:
Hoffentlich ist es bald Ende September! So langsam kommt die Ungeduld durch. :flöt:

Gruß aus dem Berliner Umland, Lutz

andvol

Fortgeschrittener

Beiträge: 276

Wohnort: Österreich/Graz

Auto: Hyundai ix20 1.4L 90PS

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

14

Samstag, 9. August 2014, 11:26

Hab auch eine lästiges Geräusch auf höchster Stufe, wollte das beim Service September auch ansprechen.

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

15

Montag, 11. August 2014, 21:28

Also zumindest beim i30 gibt es mit Regensensor keinen echten Intervallschalter mehr. Erste Raste beim Hebel ist die Automatik, dann Dauerwischen Stufe eins, dann Stufe zwei. Der Sensor wischt aber bei Bedarf natürlich nur Intervall.
Würde jetzt mal raten, dass das beim ixi genau so gelöst ist.

Ähnliche Themen