Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 22. März 2013, 07:44

Batterie zum 3. Mal leer - kennt das jemand?

Ich kenne jetzt 2 Leute mit einem Hyundai ix20. Eine Bekannte Dame die ihn vor 1 1/2 Jahren gekauft hat und meinen Vater, der ihn jetzt seit 1/2 Jahr besitzt.

Bei der Dame war innerhalb von 3 Monaten die Batterie 2x leer. Auch die Heckklappe musste man regelrecht runterknallen, damit sie ordentlich geschlossen war. Anfang hieß es, das kann man nicht ändern, das ist so. Nach mehrmaligen Diskussionen mit dem dem Händler, konnte das dann plötzlich doch geändert werden. Da sind jetzt auch die Problem mit der Batterie bei dieser Bekannten nicht wieder aufgetreten.

Und dann zu meiner Verwunderung tritt das gleich Problem mit der leeren Batterie auch bei meinem Vater nach dem Neukauf auf. Da war sie vorigen Monat zum 3. Mal leer und sicher leutete nicht die Innenbeleuchtung und es lief auch nicht das Radio. Er hatte den ix20 aber wieder mal so 3 Wochen nicht benötigt und er stand in der Garage. Die Heckklappe macht bei ihm aber kein Problem.

Gibt es noch andere Besitzer, die beim ix20 schon mal mit einer leeren Batterie zu kämpfen hatten? Gibt es eine eindeutige Ursache mit entsprechender Lösung dafür?

Für eine Antwort, wenn jemand das Problem kennt, wäre ich sehr dankbar!
GH


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 839

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Freitag, 22. März 2013, 08:05

RE: ix20 - Batterie zum 3. Mal leer - kennt das jemand?

Welche Laufleistung hat den der ix20 deines Vaters?

Agimen

Anfänger

Beiträge: 45

Wohnort: Wilhelmshaven

Auto: IX20 UEFA2012 Edition 1.4

  • Nachricht senden

3

Freitag, 22. März 2013, 09:18

RE: Batterie zum 3. Mal leer - kennt das jemand?

Ich habe auch hin und wieder das Problem mit der "schlecht" schließenden Heckklappe.

Weißt Du was dort zur Lösung gemacht wurde?

4

Freitag, 22. März 2013, 11:26

RE: ix20 - Batterie zum 3. Mal leer - kennt das jemand?

Er ist jetzt auf 7.000 km (ist ein ix20 90 PS Benzin)

Wiener 52

Schüler

Beiträge: 158

Wohnort: Wien - Österreich

Beruf: Privatier

Auto: ix20 125 PS Automatic

Vorname: Erich

  • Nachricht senden

5

Freitag, 22. März 2013, 11:30

RE: Batterie zum 3. Mal leer - kennt das jemand?

ich auch ... ich auch .... ich auch .....

LG Erich

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 048

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

6

Freitag, 22. März 2013, 11:43

RE: Batterie zum 3. Mal leer - kennt das jemand?

Da wird sicherlich die Heckklappe bzw. das Schloss nicht sauber eingestellt gewesen sein, dann leuchtet wahrscheinlich die Kofferraumbeleuchtung und zieht die Batterie leer.

Und sowohl Klappe als auch Schloß kann man einstellen.

stihl260

Anfänger

Beiträge: 26

Wohnort: Pfalz

Auto: ix20, 1,6 Style Automatik

Hyundaiclub: kein

Vorname: Wilfried

  • Nachricht senden

7

Freitag, 22. März 2013, 11:49

RE: Batterie zum 3. Mal leer - kennt das jemand?

@zstar73
Hast du schon mal deine Lichtmaschine überprüfen lassen, wäre eine Möglichkeit, nur mal so als Gedanke.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stihl260« (22. März 2013, 11:50)


8

Freitag, 22. März 2013, 12:32

RE: Batterie zum 3. Mal leer - kennt das jemand?

@Wiener 52
Batterie oder Heckklappe? GH (zstar73)

@Ceed
Danke für die Nachricht. Die Werkstatt hat anfangs so getan als wäre das überhaupt unmöglich. Werde das auch beim ix20 bei meinem Vater nochmals testen lassen. Vielleicht macht tatsächlich die Kofferraumleuchtung die Probleme!

9

Samstag, 20. April 2013, 11:46

RE: Batterie zum 3. Mal leer - kennt das jemand?

Bei 16000 km AHA- Erlebnis!!
Nach zwei Tagen Stillstand am Sonntag Feuerwerk der Kontrollanzeigen . Sprang nicht mehr an.
Hyundai Service schickte umgehend den Mann vom Fach. Hatte sofortigen Durchblick, Starthilfe und der Motor lief. Dank an den funktionierenden Mobilservice.
Batterieüberprüfung am Montag. Alles bestens!
Lakonische Aussage des Werkstatt- Servicemitarbeiters: Da war wohl die Heckklappe nicht richtig zu. Die Kofferraumbeleuchtung wird nun mal über das Schloss gesteuert. Passiert schon mal, gerade bei viel Kurzstrecke.
Am besten öfters mal Batterieladegerät anschießen.
Schloßkonstruktion incl. Schalter für die Kofferraumbeleuchtung ist zwar genial , aber nur wenn sie funktioniert.

Sperre

Schüler

Beiträge: 86

Wohnort: Franken

Auto: IX20 1,6 Benzin Automatik

  • Nachricht senden

10

Samstag, 20. April 2013, 20:18

RE: Batterie zum 3. Mal leer - kennt das jemand?

Ich habe diese Soffitte mit 10W gegen eine LED-Soffitte mit ca. 0,5W ausgetauscht.
Ich für meine Begriffe heller im Kofferraum und saugt die Batterie kaum leer.

Kaltduscher

Fortgeschrittener

Beiträge: 162

Wohnort: SO

Auto: IX 20 1,4 L, 90 PS

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 21. April 2013, 00:13

RE: Batterie zum 3. Mal leer - kennt das jemand?

Gut zu wissen. VOR der Fahrt zeigt das Warnsymbol im Cockpit ja noch an, ob die Klappe richtig zu ist oder nicht. Aber wenn der Wagen abgestellt wird, die Zündung aus ist, muss man selbst drauf achten, dass die Klappe richtig geschlossen ist. Ich werde in Zukunft jedenfalls mehr darauf achten.

andvol

Fortgeschrittener

Beiträge: 276

Wohnort: Österreich/Graz

Auto: Hyundai ix20 1.4L 90PS

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 21. April 2013, 10:46

RE: Batterie zum 3. Mal leer - kennt das jemand?

Die Heckklappe ist sowieso eine "Schwachstelle" beim ix20. Der Knopf ist meiner Meinung nach schlecht platziert und ich hab immer das Gefühl die Heckklappe ist noch offen obwohl sie zu ist. Bei meinen vorherigen Autos war das haptisch anders.

mfg
Andy

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 467

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 21. April 2013, 22:29

RE: Batterie zum 3. Mal leer - kennt das jemand?

Meine Batterie hat die doch manchmal längere Standzeit im Winter gut überstanden. Bei glatten Straßen fahr ich lieber mit dem Bus, da ich dann Angst habe mein Auto zu schrotten. Das längste war glaube ich mal so 2,5 Wochen, aber mein Auto ist immer angesprungen als wäre ich gestern zuletzt gefahren. :freu:

Dan

Doppel As

Beiträge: 173

Wohnort: Herne, NRW

Auto: Hyundai i30 1.4 GDH

Vorname: Daniel

  • Nachricht senden

14

Montag, 29. April 2013, 15:06

RE: Batterie zum 3. Mal leer - kennt das jemand?

Sorry, wenn ich das Thema wieder rauskrame, aber seid ihr euch sicher das es an der Kofferraumbeleutung liegt, das die Batterie leer geht? Denn bei meinem i30 GDH geht die Kofferraumleuchte nur an wenn auch die restlichen Türen aufgeschlossen sind. D.h. wenn ich z.B. nur den Kofferaum auf der Fernbedienung frei gebe, geht die Kofferraumlampe garnicht an. Demnach müsste eigentlich die Kofferaumlampe ausgehen wenn ihr den Wagen abschließt, und somit auch nicht an der Batterie ziehen. Obs das jetzt nur beim i30 GDH so ist, weiß nicht, aber denke die machen doch da nicht so viel unterschied bei den Beleuchtungen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dan« (29. April 2013, 15:07)


IX20_Berliner

Anfänger

Beiträge: 8

Wohnort: Berlin

Vorname: Mirko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

15

Samstag, 1. März 2014, 16:52

Ja genau!?!


Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 467

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 2. März 2014, 09:01

Viele Kurzstrecken und Stadtverkehr killen jede Batterie! Man muss sein Auto auch mal "fliegen" lassen- das tut der Batterie sehr gut :super:

andvol

Fortgeschrittener

Beiträge: 276

Wohnort: Österreich/Graz

Auto: Hyundai ix20 1.4L 90PS

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 2. März 2014, 16:11

Das schon, aber nach zwei Jahren darf keine Batterie schlapp machen.

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 467

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 4. März 2014, 10:03

Wenn man nur Kurzstrecke fährt schon!

andvol

Fortgeschrittener

Beiträge: 276

Wohnort: Österreich/Graz

Auto: Hyundai ix20 1.4L 90PS

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 4. März 2014, 15:09

Kenn ich so aus meinem Umfeld nicht, auch nicht von Arbeitskollegen die tägliche nur knapp 5km zur Arbeit haben!

Beiträge: 72

Wohnort: Oberfranken

Beruf: Beamter

Auto: IX20 1,4 comfort

Vorname: Harry

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 4. März 2014, 16:56

Batterie leer

Meine Frau faehrt einen Daihatsu Sirion (8Jahhre alt, nur Kurzstrecken) mit der 1. Batterie.

Ähnliche Themen