Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Olli -RC

Anfänger

  • »Olli -RC« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Wohnort: Piesau

Beruf: Metallarbeiter

Auto: IX 20 Silber

Vorname: Oliver

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. März 2013, 19:03

Rückfahrkamera nachrüsten

Hallo an alle,

Ich habe meinen ix20 jetzt über ein halbes Jahr.

Nun stellt sich mir die Frage, ob sich die Rückfahrkamera nachrüsten lässt, (zur Information: habe KEIN Navi drin).

Habe ja mal irgendwie im Benutzerhandbuch gelesen, daß es sich auch über den Rückspiegel machen lässt.

Und wenn ja wie lange dauert es, das einbauen zu lassen, und wie teuer wäre das denn.

Danke an alle im vorraus
Olli -RC


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 20. März 2013, 08:04

RE: Rückfahrkamera nachrüsten

Über den Zubehörmarkt gibt es diverse Angebote für Rückfahrsysteme mit Rückspiegel-Monitor, die fangen irgendwo bei 100€ an.

Der verbaute Rückspiegel kann kein Videosignal wiedergeben.

3

Mittwoch, 20. März 2013, 11:32

RE: Rückfahrkamera nachrüsten

Hallo Oliver,

da gibt es verschiedene Möglichkeiten, ich habe z.B. Funkrückfahrkamera im Nummernschild mit Externen Monitor, diesen habe ich hinten verbaut da ich ja sowieso beim Rückwärtsfahren meißt nach hinten sehe (Monitor kann ich auch im Rückspiegel sehen). Ich bin sehr zufrieden. Kosten um die 100,-€, Einbau etwa 1h wenn du eine Steckdose im Kofferraum hast (sonst Strom üüber linken und rechten Rückfahrscheinwerfer).
(Bild siehe meine Galerie)

Gruß Homer

stinni

Fortgeschrittener

Beiträge: 373

Wohnort: Deutschland-Essen/NRW

Beruf: Urlauber

Auto: I30 CRDI 94KW Autom.03/13

Vorname: stinni was sonst?

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 20. März 2013, 21:13

RE: Rückfahrkamera nachrüsten

Wo sieht man die Galerie?

5

Mittwoch, 20. März 2013, 21:26

RE: Rückfahrkamera nachrüsten

Einfach meinen Avatar (Bild) anklicken,

Gruß Homer

stinni

Fortgeschrittener

Beiträge: 373

Wohnort: Deutschland-Essen/NRW

Beruf: Urlauber

Auto: I30 CRDI 94KW Autom.03/13

Vorname: stinni was sonst?

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 21. März 2013, 05:31

RE: Rückfahrkamera nachrüsten

@ Homer

manchmal sind die Sachen zu einfach als das man drauf kommt. :winke:

Aber wo steckt die Kamera? Die ist schlecht bis gar nicht zu erkennen. :denk:

7

Donnerstag, 21. März 2013, 11:57

RE: Rückfahrkamera nachrüsten

Hallo Stinni,

siehe selbst, oder

Bilder Nummernschilrückfahrkammera
»Homer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Heckkamera.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Homer« (21. März 2013, 12:02)


stinni

Fortgeschrittener

Beiträge: 373

Wohnort: Deutschland-Essen/NRW

Beruf: Urlauber

Auto: I30 CRDI 94KW Autom.03/13

Vorname: stinni was sonst?

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 21. März 2013, 18:08

RE: Rückfahrkamera nachrüsten

@ Homer

ja danke

cruiser

Profi

Beiträge: 1 098

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

Montag, 2. November 2015, 20:21

Projekt Rückfahrkamera

Der Plan zum Einbau einer Rückfahrkamera in der Heckklappenleiste und einem Monitor im Dachbereich nimmt langsam Gestalt an. Ich werde die Fortschritte nach und nach in der Datenbank abspeichern.

Gruß vom Dirk

cruiser

Profi

Beiträge: 1 098

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 3. November 2015, 18:55

So, der erste Schritt ist getan. :freu: Die Kamera ist in der Heckklappe verbaut. Jetzt muss nur noch das Kabel und der Monitor dran glauben... äh, eingebaut werden. :schläge: Einbau Rückfahrkamera.

Gruß vom Dirk

stinni

Fortgeschrittener

Beiträge: 373

Wohnort: Deutschland-Essen/NRW

Beruf: Urlauber

Auto: I30 CRDI 94KW Autom.03/13

Vorname: stinni was sonst?

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 3. November 2015, 21:13

warum hast Du keine Funkkamera genommen dann hättest Du kein Kabel nach vorn legen müssen?

cruiser

Profi

Beiträge: 1 098

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 3. November 2015, 21:49

Vielen Dank für den Hinweis. Das wäre bestimmt einfacher gewesen. Gerade bei dieser Geschichte ist das sogar empfehlenswert. Denn da die Kamera ja in der Heckklappe verbaut wird, ist das mit dem Kabel echt so eine knifflige Geschichte.
Aber mal anders gefragt. Ist die Funkgeschichte eigentlich immer noch so Störanfällig? Früher hatte ich entweder ein Babyzimmer oder irgendwelche Überwachungskameras auf dem Monitor. Das ist dann sehr interessant wenn du gerade in eine enge Parklücke fahren willst. Und die Kosten sind auch höher. Ich wollte an sich bei diesem Projekt nur zeigen, dass es günstig und „einfach“ zumachen ist. :aufgeb:

Gruß vom Dirk

stinni

Fortgeschrittener

Beiträge: 373

Wohnort: Deutschland-Essen/NRW

Beruf: Urlauber

Auto: I30 CRDI 94KW Autom.03/13

Vorname: stinni was sonst?

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 3. November 2015, 23:24

keine Ahnung wie störanfällig die sind, bin nur heute über diese hier gestolpert, Link.

cruiser

Profi

Beiträge: 1 098

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 4. November 2015, 09:44

Ist schon verrückt, was alles so möglich ist, und das für kleines Geld. Die Systeme mit Kabel lassen sich im übrigen sehr leicht mit Funk erweitern. Hier der Link. Also, sollte das mit dem Kabel scheitern, werde ich die Funkerweiterung nachrüsten müssen. Aber erst mal sehen. Wie schon gesagt äh geschrieben, eine feste Verbindung von A nach B hat eben seine Vorteile. :super: Außerdem wollte ich das ein wenig spannend machen... :flüster:

Gruß vom Dirk

cruiser

Profi

Beiträge: 1 098

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 5. November 2015, 18:40

Da habe ich doch einfach mal den Rückwärtsgang eingelegt und siehe da...
...ein Bild. Juhu. Fettich...

Einbau einer Rückfahrkamera mit Monitor.



Gruß vom Dirk
»cruiser« hat folgendes Bild angehängt:
  • Kamera21.jpg

Karlheinz

Fortgeschrittener

Beiträge: 312

Wohnort: Klagenfurt, Kärnten

Beruf: schon URLAUBER

Auto: ix20 1,4 90 PS Benziner Eoropapaket Bj.07.2013

Vorname: heinzi

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 5. November 2015, 18:53

GRATULATION toll

stinni

Fortgeschrittener

Beiträge: 373

Wohnort: Deutschland-Essen/NRW

Beruf: Urlauber

Auto: I30 CRDI 94KW Autom.03/13

Vorname: stinni was sonst?

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 5. November 2015, 19:03

ja das sieht gut aus, aber ist die automatische Abblendung des Spiegels dadurch nicht ausser Betrieb?

cruiser

Profi

Beiträge: 1 098

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 5. November 2015, 19:30

Nein, kein Problem. Ich habe doch keine automatische Abblendung.
Bei mir wird noch von Hand geblendet, äh abgeblendet. :P



Gruß vom Dirk

stinni

Fortgeschrittener

Beiträge: 373

Wohnort: Deutschland-Essen/NRW

Beruf: Urlauber

Auto: I30 CRDI 94KW Autom.03/13

Vorname: stinni was sonst?

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 5. November 2015, 20:43

Na ja das ist das was mich bisher abgehalten hat. Da hat man so eine dolle automatische Abblendung und dann pappt man die mit einem Rückfahrspiegel zu.
Bei Dir ist das was anderes da ist das ne Top Lösung. Mir würde da eher was im Brillenfach vorschweben, aber da muss ich erst mal einen Monitor finden der da rein passt.
So was würde "mir" gefallen. Das Ganze dann natürlich per Funk da die besten Tage meiner Bastelzeit leider vorbei sind :-(

ghostman52

Schüler

Beiträge: 68

Wohnort: St.Pölten

Auto: I20Go Babyelefant 1,4l und Ix20 Premium Ara Blue 1,6 Automatik

Vorname: Werner

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 5. November 2015, 21:20

Da ich auch nicht besonders gerne am Auto rumbastle hab ich mich entschlossen bei meinem i20 die Rückfahrkamera mit original Teilen von der Werkstatt nachrüsten zu lassen und so habe ich das Kamerabild im Rückspiegel und auch die automatische Abblendung habe ich dadurch erhalten (hatte vorher nur den händisch abblendbaren Spiegel)