Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

IX20-Luzern

Fortgeschrittener

  • »IX20-Luzern« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 178

Wohnort: Schweiz - Luzern

Auto: IX20 1.4 Premium ISG

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. März 2013, 23:45

Ölverlust

Hallo zusammen,
musste heute fest stellen, dass mein ix Öl verliert.. Schön kleckerweise auf meinem Standplatz verteilt. Konnte das Leck noch nicht genau orten. Wenn man halb drunter liegt kann man nur sehen, dass es irgendwo her raus sifft...

Hat euer ix auch schon mal Öl verloren?

Hoffe dass sie ihn gleich morgen in der Werkstatt annehmen und das Leck beseitigen. Was es auch ist, es müsste doch alles auf Garantie gehen, oder?

EZ. April 2011 / Kilometerstand mittlerweile knapp 60000. Habe die 5 Jahres Garantie...

Gruss


peter2010

Spaßbombe

Beiträge: 473

Wohnort: früher D, jetzt BY

Beruf: Bau/Industriekaufmann

Auto: Sonata III EF 2,5

Hyundaiclub: nee

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 3. März 2013, 23:51

RE: Ölverlust

Motor- oder Getriebeöl ?

IX20-Luzern

Fortgeschrittener

  • »IX20-Luzern« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 178

Wohnort: Schweiz - Luzern

Auto: IX20 1.4 Premium ISG

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 3. März 2013, 23:55

RE: Ölverlust

Kann ich nicht genau sagen.. Für Motoröl sieht es mir viel zu klar aus...

peter2010

Spaßbombe

Beiträge: 473

Wohnort: früher D, jetzt BY

Beruf: Bau/Industriekaufmann

Auto: Sonata III EF 2,5

Hyundaiclub: nee

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

4

Montag, 4. März 2013, 00:00

RE: Ölverlust

Wenn es so klar aussieht kann es auch Bremsflüssigkeit sein.


Mal nachsehen vor dem fahren ob noch genug drin ist.

IX20-Luzern

Fortgeschrittener

  • »IX20-Luzern« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 178

Wohnort: Schweiz - Luzern

Auto: IX20 1.4 Premium ISG

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

5

Montag, 4. März 2013, 00:07

RE: Ölverlust

Danke für den Tip! Schaue morgen früh gleich mal nach...

sundancer1800

Fortgeschrittener

Beiträge: 231

Wohnort: 50169 Kerpen-Horrem

Beruf: Berufsbuskraftfahrer/Einzelhandelskaufmann

Auto: ix20 1,6 Style Automatik Bj. 2012

Vorname: Norbert

  • Nachricht senden

6

Montag, 4. März 2013, 04:43

RE: Ölverlust

Nicht das es aus der Klimaanlage kommt, da ist immer ein Fleck nach Inbetriebnahme....nur so mal .....als Frage

LG
Nobby

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 897

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

7

Montag, 4. März 2013, 07:45

RE: Ölverlust

Auch ein Kühler tropft gerne mal, meist nachdem er sich einen Steinschlag eingefangen hat....

peter2010

Spaßbombe

Beiträge: 473

Wohnort: früher D, jetzt BY

Beruf: Bau/Industriekaufmann

Auto: Sonata III EF 2,5

Hyundaiclub: nee

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

8

Montag, 4. März 2013, 08:48

RE: Ölverlust

Sicher, sicher Dr. Jekyll :D

Aber ich glaub schon, dass IX20-Luzern zwischen Wasser und Öl unterscheiden kann.

IX20-Luzern

Fortgeschrittener

  • »IX20-Luzern« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 178

Wohnort: Schweiz - Luzern

Auto: IX20 1.4 Premium ISG

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

9

Montag, 4. März 2013, 09:39

RE: Ölverlust

So, habe ihn mal abgegeben... Bin gespannt was es diesmal ist...

Von mir aus kann es alles sein aber bitte auf Garantie :flöt:

Ganz nebenbei wird noch ein Teil des Daches lackiert.. Es hat sich Rost gebildt an der Kante oberhalb der Frontscheibe! Geht auch auf Garantie!
Habe vor einer Woche schon gesagt das es aussieht wie Schweisspunkte die rosten- mir hat man gesagt das wären Steinschläge... Nun gut, Fotos wurden gemacht und heute die Kulanzzusage...

Ih glaube das dieses Problem wohl bekannt sein muss sonst hätte ich nicht ohne weiteres eine Zusage bekommen bei "Steinschlägen"...

Hmm, zählen wir mal auf die Liste bei einem knapp 2jährigem 59000km IXI

- bereits 2x Fensterheber gewechselt Fahrerseite vorne
- Bremszangen hinten fest
- Rost am Dach
- Ölverlust

Hoffe die Liste wird nicht noch endlos lang... Also 2 Jahre sollte er wenigstens noch halten.. Am liebsten würde ich jetzt im Dreieck springen- aber..... ich kann es nicht ändern...

"IXI, es gibt immer was zu tun" :auweia:

peter2010

Spaßbombe

Beiträge: 473

Wohnort: früher D, jetzt BY

Beruf: Bau/Industriekaufmann

Auto: Sonata III EF 2,5

Hyundaiclub: nee

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

10

Montag, 4. März 2013, 13:48

RE: Ölverlust

@IX20-Luzern

Laß uns dann mal wissen was es war !

IX20-Luzern

Fortgeschrittener

  • »IX20-Luzern« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 178

Wohnort: Schweiz - Luzern

Auto: IX20 1.4 Premium ISG

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

11

Montag, 4. März 2013, 16:50

RE: Ölverlust

So, habe gerade angerufen in der Werkstatt....

Erweitern wir die Liste mal mit ein paar richtigen Highlights im Leben meines IXIS....

- bereits 2x Fensterheber gewechselt Fahrerseite vorne
- Bremszangen hinten fest

Aktuell:

- Rost am Dach (wird morgen lackiert)
- Zylinderkopfdichtung undicht (Teil wohl erst Ende April lieferbar!?)
- Getriebe undicht (wird erledigt)
- verliert Kühlwasser (wird noch überprüft wo genau)

Nun ja, würde mich ja jetzt richtig auslassen aber dann gibts wieder komische Kommentare.....

Happy Birthday sag ich da nur...

Etwas gutes kann ich dem ganzen aber Hinzufügen- geht alles auf Garantie. Danke Hyundai das ihr dazu stehen tut!!

Schönen Nachmittag und schön den IXI in der Vitrine lassen :flöt:

andvol

Fortgeschrittener

Beiträge: 276

Wohnort: Österreich/Graz

Auto: Hyundai ix20 1.4L 90PS

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 5. März 2013, 19:58

RE: Ölverlust

Na bumm, das ist für so ein junges Auto aber net wenig ;(

Hoffe ich bleibe von solchen Dingen verschont!

mfg
Andy

peter2010

Spaßbombe

Beiträge: 473

Wohnort: früher D, jetzt BY

Beruf: Bau/Industriekaufmann

Auto: Sonata III EF 2,5

Hyundaiclub: nee

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 5. März 2013, 23:37

RE: Ölverlust

- verliert Kühlwasser (wird noch überprüft wo genau)

Wenn die Zylinderkopfdichtung defekt ist auch kein Wunder.

Ist ja echt Sch.... !!!

Bekommst du wenigstens kostenlos einen Leihwagen ?

Wiener 52

Schüler

Beiträge: 158

Wohnort: Wien - Österreich

Beruf: Privatier

Auto: ix20 125 PS Automatic

Vorname: Erich

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 6. März 2013, 09:53

RE: Ölverlust

Hallo Thomas!

Du scheinst wirklich Pech zu haben -
hat Dein ixi wirklich schon 60.000 km drauf? (wäre aber auch kein wirklicher Grund für diese Mängel)

Gruß
Erich

Steelworker

Fortgeschrittener

Beiträge: 424

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Rentner

Auto: Grandeur

Vorname: Emil

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 6. März 2013, 10:19

RE: Ölverlust

Wenn bei einem so jungen Fahrzeug die Zylinderkopfdichtung defekt wird, hat das meist thermische Ursachen und ist nicht von der Korrosion her zu begründen.
Warum wurde der Zylinderkopf überhitzt? Das ist die Frage.
Servus Emil.

derschwob

Anfänger

Beiträge: 41

Wohnort: Schwabenland

Auto: ix20 1.6 CRDI

Vorname: Wilfried

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 6. März 2013, 10:30

RE: Ölverlust

Zitat

Original von IX20-Luzern


Etwas gutes kann ich dem ganzen aber Hinzufügen- geht alles auf Garantie. Danke Hyundai das ihr dazu stehen tut!!

Schönen Nachmittag und schön den IXI in der Vitrine lassen :flöt:


Es ist m. E. doch selbstverständlich wenn wärend der Garantiezeit alle Defekte ( Karosserieschäden durch Unfall o. Ä. natürlich ausgeschlossen ) auf Garantie repariert werden, deshalb hat man ja die Garantie!
Wenn man so Deine Probleme mi dem ixi liest, hast Du m. E. einen richtigen Montagswagen erwischt! :auweia:
Bekomme heute Nachmittag meinen, ( Uefa Edition 2012 1.6 CDRDi + Zusatzpaket ) mit Tageszulassung ( war recht günstig ) hoffentlich habe ich mehr Glück damit. 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »derschwob« (6. März 2013, 10:44)


IX20-Luzern

Fortgeschrittener

  • »IX20-Luzern« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 178

Wohnort: Schweiz - Luzern

Auto: IX20 1.4 Premium ISG

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 6. März 2013, 21:29

RE: Ölverlust

Ja, es sieht so aus als ob ich nen Montagsmodell erwischt habe... :mauer:

Kostenloser Ersatzwagen?????????? Wie immer nein.......

Habe heut angerufen, Freitag ist er wohl fertig... Konnte alles erledigt werden ausser Zylinderkopfdichtung (fehlt wohl noch ein Teil, Lieferung Ende April)...

Frontscheibe wurde wohl auch raus geschnitten um die Dachkante lackieren zu können.... (musste das sein?)

Die Bastelbude ist also perfekt!!!

Nach nur 59000 km :denk:

Wenn ich ihn in zwei Jahre verkaufen tu freut sich der neue Besitzer- jedes erdenkliche Teil ist dann neu.....

Jaaa, so ist das... Habe noch vor zwei Wochen gedacht..Man, jetzt läuft er aber ohne Macken und habe angefangen ihn wieder zu mögen...

Nächstes Auto ist dann definitiv einer welcher nicht neu auf den Markt gekommen ist sondern wo die Technik ausgereift ist...

Mache mir jetzt auch keine Gedanken wegen der Thermik und das wie und warum... Alt wird er bei mir nicht, soviel ist klar. Hat er halt 2-3x im Jahr einen Werkstattauffenthalt mit teuren Reparaturen (welche nicht zu meinen Lasten gehen!)

Ich habe nicht mit 5 Jahren Garantie geworben!

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 897

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 6. März 2013, 21:39

RE: Ölverlust

Zitat

Original von IX20-Luzern
Nächstes Auto ist dann definitiv einer welcher nicht neu auf den Markt gekommen ist sondern wo die Technik ausgereift ist...

Mach ich schon lange so! Ich habe lieber ein ausgereiftes, mängelfreies Vorgängermodell in der Garage stehen, als das allerneueste Modellin der Werkstatt stehen. =)
Zudem werden die Vorgängermodelle oft mit erheblichen Rabatten angeboten.

andvol

Fortgeschrittener

Beiträge: 276

Wohnort: Österreich/Graz

Auto: Hyundai ix20 1.4L 90PS

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 7. März 2013, 19:53

RE: Ölverlust

Was mich an der Geschichte am meisten stört und iritiert ist, dass man auf ein Ersatzteil zwei Monate warten muss!!!

Ich mein, dass war der einzige Grund, warum ich bei Hyundai etwas gezögert habe. Mir wurde aber von allen Seiten versichert, dass man auf kein Ersatzteil länger als ein paar Tage warten muss, da gerade der ix20 eh ein europäisches Auto sein.

Bitter, denn bei VW kenn ich sowas wie Wartezeiten auf ein Ersatzteil nicht! Sollte mir sowas passieren war es das mit Reiskochern.

mfg
Andy

20

Donnerstag, 7. März 2013, 20:48

RE: Ölverlust

2009 stand mein zu diesem Zeitpunkt ca. 2 Monate alter Franzose gut 6 Wochen halb zerlegt in der Werkstatt, weil ein (von einem deutschen Zulieferer stammendes) Ersatzteil nicht lieferbar war. Danach stand die Karre im Schnitt alle 2 Monate in der Werkstatt und am Ende wollte auch der Händler nur noch eins: dieses Auto niemals mehr auf dem Hof haben.

Unseren ix20-Vorgänger (deutsches Premiumprodukt) haben wir nach 1 Jahr mit Hilfe eines Anwalts dem Händler im Rahmen eines außergerichtlichen Vergleichs wieder auf den Hof gestellt und fahren seitdem zufrieden und mängelfrei unsere koreanisch-tschechische Reisschüssel als Zweitwagen.

Übrigens: der 44 TEUR teure, deutsche Franzosen-Nachfolger wird demnächst ein Jahr alt und noch immer sind nicht alle seit Auslieferung vorhandenen Mängel behoben. Es fehlt z.B. noch immer ein Softwareupdate, das "unmittelbar vor dem Release" stehen soll.

Probleme dieser Art gibts überall.

Ähnliche Themen