Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

GUMO

Schüler

  • »GUMO« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Wohnort: Deutschland

Auto: IX20 1.6 CVVT Style

Vorname: Günter

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Montag, 26. November 2012, 09:09

mobile Navi-Halterung

Ich habe mein mobiles Navigationssystem Medion GoPal MD96860 (E3212) von meinen Vorgängerfahrzeugen (2x Mitsubishi Colt) mit in den ix20 übernommen. Das MD96860 wurde beim Kauf mit einer Saughalterung ausgeliefert, die ich nicht nutzen wollte (zu umständlich). Deshalb habe ich für den Colt die Verstellschraube an der Saughalterung entfernt, in eine Lüfterlamelle ein kleines Loch gebohrt und die Befestigungsplatine mittels Schraube im gebohrtem Loch befestigt. Im neuen ix20 bereitet eine solche Variante Schwierigkeiten. Deshalb habe ich nach einer anderen Befestigungsmöglichkeit gesucht - Kfz-Lüfter-Halter. Diese Variante ist für mich unbefriedigend, da die gesamte Konstruktion nicht genügend stabil ist und auf unebenen Wegen wackelt.

Habt Ihr bessere Erfahrungen mit mobilen Befestigungssystemen gemacht und welche eignen sich besonders für den ix20, wo und wie habt Ihr das Navi sicher befestigt?


Erkelenzer

Fortgeschrittener

Beiträge: 319

Auto: Hyundai Tucson 1,7 CRDI

Vorname: Hans

  • Nachricht senden

2

Montag, 26. November 2012, 09:17

RE: mobile Navi-Halterung

Bitte sehr: Link.

GUMO

Schüler

  • »GUMO« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Wohnort: Deutschland

Auto: IX20 1.6 CVVT Style

Vorname: Günter

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Montag, 26. November 2012, 09:51

RE: mobile Navi-Halterung

Danke für den Hinweis - auf den Bildern sieht alles so perfekt aus. Hast Du persönlich Erfahrung mit dieser Halterung gemacht?

Erkelenzer

Fortgeschrittener

Beiträge: 319

Auto: Hyundai Tucson 1,7 CRDI

Vorname: Hans

  • Nachricht senden

4

Montag, 26. November 2012, 11:33

RE: mobile Navi-Halterung

Ja, ich hatte sie mir zum neuen ix gekauft, ist sehr stabil. Du mußt nur die Adapterplatte, die den Navi Adapter hält, mitbestellen, unter Produkte für ihr Gerät.

Hier kannst Du sehen, wie der Halter montiert wird, einfach Produkte für Ihr Fahrzeug anklicken, auswählen und dann die Zeichnung anklicken, Link.

GUMO

Schüler

  • »GUMO« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Wohnort: Deutschland

Auto: IX20 1.6 CVVT Style

Vorname: Günter

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Montag, 26. November 2012, 15:03

RE: mobile Navi-Halterung

Na bravo - die Fahrzeughalterung (Brodit ProClip: 17,95 EUR) + dazu passende Gerätehalterung (Clip Brodit individual fahrzeugspezifische Clip-Halterung: 17,90 EUR) + Versand (4,90 EUR) = 40,75 EUR (wenn ich mich nicht verrechnet habe) - für wenig Kunststoff aus Schweden eine Menge Kohle - dafür erhält man ein halbes Navi!

Erkelenzer

Fortgeschrittener

Beiträge: 319

Auto: Hyundai Tucson 1,7 CRDI

Vorname: Hans

  • Nachricht senden

6

Montag, 26. November 2012, 16:21

RE: mobile Navi-Halterung

Wenn Du ein wenig Zeit im Netz investierst, bekommst Du es günstiger, ist ja eine einmalige Anschaffung solange Du bei Medion bleibst. Sonst bleibt halt nur die klapprige Billigvariante.

7

Montag, 26. November 2012, 19:12

RE: mobile Navi-Halterung

Ich hatte bisher bei mehreren Fahrzeugen die Halterungen dieses Herstellers und war immer sehr zufrieden. Die Halterung für den ix20 hat mich maßlos enttäuscht.

Durch das Anklemmen an die A-Säule wackelt die erheblich. Insgesamt hängt das Navi bezüglich des Ein- und Aussteigens im Weg. Wir haben jedenfalls einige Male angestoßen.

Ich habe jetzt die org. Medion Halterung an der kleine Scheibe links angebracht. Jetzt sitzt das NAVI weiter hinten und stört nicht.

Das Bedienen mit der linken Hand bleibt allerdings und ist entsprechend ungünstig.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »charlie2004« (26. November 2012, 19:12)


Wiener 52

Schüler

Beiträge: 158

Wohnort: Wien - Österreich

Beruf: Privatier

Auto: ix20 125 PS Automatic

Vorname: Erich

  • Nachricht senden

8

Montag, 26. November 2012, 20:32

RE: mobile Navi-Halterung

Hallo Charly!

Ich hab zwar lange überlegt, mich aber dann doch für das (sündteure) Hyundai-Car Navigation System entschlossen - es gibt meiner Ansicht nach nix Besseres. Da hast Du alles fix eingebaut (Radio, Bluetooth und natürlich auch das Navi) - und es funktioniert perfekt! Im Gegensatz zu den zugekauften Navi stellt sich beim Eingebauten natürlich der Radio sofort ab, sobald die freundliche Frauenstimme den Weg weist .........

Vielleicht doch bei Deinem nächsten nächsten Auto ????

GUMO

Schüler

  • »GUMO« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Wohnort: Deutschland

Auto: IX20 1.6 CVVT Style

Vorname: Günter

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 27. November 2012, 08:31

RE: mobile Navi-Halterung

bei dem jetzigen IX hatte ich keine Wahl - es war ein Vorführwagen ohne Navi. Ob ich beim nächsten Wagen ein Einbaunavi nehme - ich bin mir nicht sicher bei der Klauerei in der Großstadt. Mit einem mobilen Navi ist man halt auf der sicheren Seite.
Noch eine Frage an Charlie2004 - hast Du die "Schwedenschaukel" wieder gegen den Originalsaugfuß eingetauscht oder wie soll ich Deine Befestigungsvariante an der linken kleinen Scheibe deuten?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GUMO« (27. November 2012, 08:32)


Wiener 52

Schüler

Beiträge: 158

Wohnort: Wien - Österreich

Beruf: Privatier

Auto: ix20 125 PS Automatic

Vorname: Erich

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 27. November 2012, 10:01

RE: mobile Navi-Halterung

Ich gehe davon aus, dass ein ixi-Navi (eingebaut) wohl nicht so leicht "Abnehmer" findet. Das Ding kann meiner Meinung nach ja nur in solch ein Fahrzeug eingebaut werden und sollte somit einigermaßen "diebstahlsicher" sein.

GUMO

Schüler

  • »GUMO« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Wohnort: Deutschland

Auto: IX20 1.6 CVVT Style

Vorname: Günter

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 27. November 2012, 10:07

RE: mobile Navi-Halterung

in der Not frißt der Teufel Fliegen!
Da ich im Moment nichts Besseres zur Verfügung hatte, habe ich mir aus einem kleinen Stück Laminat (8 mm Dicke) eine Steckverbindung zwischen die Lüfterlamellen ausgesägt und den orginalen Naviadapter mittels Schraube daran befestigt.
Diese Hilfskonstruktion sitzt stabil im linken bzw. mittleren Lüftergrill - kein Wackeln, gute Sicht aufs Navi, gute Bedienung, GPS o.k. - eine halbe Tankfüllung eingespart.
»GUMO« hat folgendes Bild angehängt:
  • Navihalterung.jpg

redBooster

Anfänger

Beiträge: 55

Wohnort: Bavaria

Beruf: Optimist

Auto: IX 20 1,6CRDI

Vorname: Leroy

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 27. November 2012, 19:48

RE: mobile Navi-Halterung

@Wiener 52
Du hast absolut Recht mit Deiner Aussage. Jedoch :denk: es gibt ja auch noch andere ix20-Besitzer (innen), die hätten das bestimmt auch sehr gerne! Hatte ganz vergessen nach Deiner Adresse zu fragen :D

Wiener 52

Schüler

Beiträge: 158

Wohnort: Wien - Österreich

Beruf: Privatier

Auto: ix20 125 PS Automatic

Vorname: Erich

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 27. November 2012, 21:36

RE: mobile Navi-Halterung

:flöt:

realmaster

unregistriert

14

Dienstag, 27. November 2012, 22:13

RE: mobile Navi-Halterung

Ich benutze dieses Teil. Es passen diverse Handys und Navigationsgeräte. :super:

dreiermi

Anfänger

Beiträge: 8

Auto: IX20 1,6 125PS mit "fast Allem"

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 6. November 2013, 22:54

Hallo

habe selber ein Medion Navi mit der Originalhalterung: Habe den Saugfuß links am kleinen Fenster meines IXI "montiert".

Ist ein echt guter Platz:
1. Keine Zusatzkosten
2. Keine Umbauten
3. Gut abzulesen
4. Lüftung wird nicht beeinflusst wegen Montage an den Gittern. Hatte ich am Astra: Navi wurde mit Klimaanlage extrem kalt.
5. Beste uneingeschränkte Sicht nach vorne
6. Es ist so tief montiert dass ich als Fahrer immer noch drüber weg schauen kann. Also auch da keine Sichtbehinderung.

Da ein Bedienen während der Fahrt nicht empfehlenswert ist, ist eine Bedienung mit Links auch nicht unbedingt notwendig bzw. nachteilig.

Bei einer demnächst anstehenden Umstellung vom Medion Navi auf ein 5Zoll Handy, werde ich eine passende Halterplatte besorgen sodass ich den Medion-Halter weiter benutzen kann.