Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 939

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

161

Montag, 23. Mai 2016, 16:39

Genau - die Versicherung macht ganz schöne Probleme, wenn ein Kunde in der Werkstatt zu Schaden kommt :watt:


cruiser

Profi

Beiträge: 1 334

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

162

Montag, 23. Mai 2016, 17:14

Tja Freunde. Es gibt, ob ihr´s glaubt oder nicht, eine Sicherheitsbegehung, Einführung und Schulung für Werkstätten. Das genügt den Versicherungen als Nachweis das dieser Jemand sich in dem Bereich aufhalten darf. :teach: Uli hat natürlich für den Bereich die Sicherheitsbelehrung mit dem Sicherheitsbeauftragten absolviert.

Irgendwie vermisse ich diese Schulungen... ;(

Gruß vom Dirk

ix20-fan

Schüler

Beiträge: 74

Wohnort: Kassel

Beruf: Lagerist

Auto: Ix20 1,6 125 PS

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

163

Dienstag, 24. Mai 2016, 19:09

@pipapa9
Hey Uli, du hast ja auch ein EU-Fahrzeug richtig? In welche Werkstatt gehst du denn? Würde mich mal interessieren 8)

pipapa9

Fortgeschrittener

Beiträge: 178

Wohnort: Zierenberg

Beruf: Pensionär

Auto: iX 20 1,6 Style + Atos Prime + MB SLK 200 Kompessor

Vorname: Uli

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

164

Donnerstag, 26. Mai 2016, 16:23

Hallo Thomas, :winke:
Du hast Post. Schau mal in dein Postfach.

MfG
Uli 8)

Hessenhamster

unter Naturschutz

Beiträge: 771

Wohnort: Bad Vilbel

Auto: Hyundai ix20 1.4 Classic plus Trend und Winter Paket

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

165

Dienstag, 3. Januar 2017, 16:41

Heute habe ich meinen ix20 aus der freien Meisterwerkstatt meines Vetrauens abgeholt. Gemacht wurde die große Inspektion und die Bremsen vorne und hinten komplett. Es war die 6. Jahresinspektion. Der Preis ist heftig mit 1.135,64 Euro, aber ich tröste mich das es bei Hyundai im Rhein-Main-Gebiet noch teurer gewesen wäre. Ich habe mich entschieden da mein Wagen aus der Garantie ist, ab sofort wieder in die freie Meisterwerkstatt zu gehen. Bisher hatte ich bei Hyundai den Service machen lassen, weil die Inspektionen noch kostenfrei waren während der Garantie. Aber beim Hyundaihändler hast du jedesmal einen anderen Ansprechpartner gehabt und das ganze Prozedere war mir etwas zu umständlich. Außerdem fand ich die Werkstattpreise heftig. Die Rechnungsdetails könnt ihr den beiden Bildern entnehmen!
»Hessenhamster« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20170103_161951.jpg
  • 20170103_162310.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Hessenhamster« (3. Januar 2017, 16:50)


Beobachter

Dacia-, Miezen- und Hundifan

Beiträge: 1 094

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Lebenskünstler und Privatier

Auto: i10 (PA) / Dacia Duster Prestige dCi (Karpatenbenz)/ Toyota Hilux, Double Cab, 3,0 D / Porsche 718 Cayman

Hyundaiclub: BEOS RENTNER-SYNDIKAT

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

166

Dienstag, 3. Januar 2017, 17:17

Heftig, heftig 8o

Hessenhamster

unter Naturschutz

Beiträge: 771

Wohnort: Bad Vilbel

Auto: Hyundai ix20 1.4 Classic plus Trend und Winter Paket

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

167

Dienstag, 3. Januar 2017, 17:37

Wenn dafür alles ordentlich gemacht ist! Die Teile für einen Hyundai sind nicht gerade billig und den ix20 gibt es nicht so oft!

Beobachter

Dacia-, Miezen- und Hundifan

Beiträge: 1 094

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Lebenskünstler und Privatier

Auto: i10 (PA) / Dacia Duster Prestige dCi (Karpatenbenz)/ Toyota Hilux, Double Cab, 3,0 D / Porsche 718 Cayman

Hyundaiclub: BEOS RENTNER-SYNDIKAT

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

168

Dienstag, 3. Januar 2017, 17:44

Hab mal kurz recheriert:

(ist aber nur für Selbsschrauber interessant)
»Beobachter« hat folgendes Bild angehängt:
  • ix20.png

Hessenhamster

unter Naturschutz

Beiträge: 771

Wohnort: Bad Vilbel

Auto: Hyundai ix20 1.4 Classic plus Trend und Winter Paket

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

169

Dienstag, 3. Januar 2017, 17:51

Welcher Anbieter ist das Beo? Ist ja schon günstig, bei Ebay habe ichdie Teile meist auch teurer gesehen!

Beobachter

Dacia-, Miezen- und Hundifan

Beiträge: 1 094

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Lebenskünstler und Privatier

Auto: i10 (PA) / Dacia Duster Prestige dCi (Karpatenbenz)/ Toyota Hilux, Double Cab, 3,0 D / Porsche 718 Cayman

Hyundaiclub: BEOS RENTNER-SYNDIKAT

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

170

Dienstag, 3. Januar 2017, 17:55

Mein Haus- und Hoflieferant: Mister-Auto.de

Top Service, top Qualität, top Preise :super: kann ich nur empfehlen.

Hessenhamster

unter Naturschutz

Beiträge: 771

Wohnort: Bad Vilbel

Auto: Hyundai ix20 1.4 Classic plus Trend und Winter Paket

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

171

Dienstag, 3. Januar 2017, 18:04

Ist wirklich sehr günstig für Markenteile! Ich habe keine Garage zur Verfügung und im Moment ist es etwas kalt zum Selberschrauben. Ich selber traue es mir nicht zu und mein Schrauberfreund hat im Moment wenig Zeit! Also blieb nur die Möglichkeit tief in die Tasche zu greifen wenn es ordentlich gemacht sein soll. Und meiner freien Werkstatt vertraue ich hundertprozentig!

Beobachter

Dacia-, Miezen- und Hundifan

Beiträge: 1 094

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Lebenskünstler und Privatier

Auto: i10 (PA) / Dacia Duster Prestige dCi (Karpatenbenz)/ Toyota Hilux, Double Cab, 3,0 D / Porsche 718 Cayman

Hyundaiclub: BEOS RENTNER-SYNDIKAT

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

172

Dienstag, 3. Januar 2017, 18:08

Ganz klar und auch in Ordnung, wenn man es nicht kann, sollte man es auch nicht machen. Ich habe dafür keinen grünen Daumen. Bin eher für die Kettensäge geeignet. :D

cruiser

Profi

Beiträge: 1 334

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

173

Dienstag, 3. Januar 2017, 20:05

Das sieht nach einer normalen Werkstattrechnung aus. Bei der Menge an Ersatzteilen kommt das hin. Nur das mit dem Öl verstehe wer will. Aber egal. Hauptsache das Teil fliegt wieder.


Gruß Dirk

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 939

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

174

Dienstag, 3. Januar 2017, 20:17

Ich finde die 1100€ als kein Sonderangebot, aber angemessen für eine große Inspektion und komplett neuen Bremsen (Scheiben + Beläge)

Hessenhamster

unter Naturschutz

Beiträge: 771

Wohnort: Bad Vilbel

Auto: Hyundai ix20 1.4 Classic plus Trend und Winter Paket

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

175

Dienstag, 3. Januar 2017, 20:21

Ich hatte mich vorher ja erkundigt und wusste das es wohl ca. 1150,00 Euro kosten wird. Es handelt sich nicht um die billigste freie Werkstatt, aber ich habe vollstes Vertrauen zu dem kleinen Familienbetrieb. Dort werde ich zumindest nicht über den Tisch gezogen, es werden nur Arbeiten gemacht die notwendig sind.

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 3 089

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin - auf dem Weg zum Dr. med. dent.

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

176

Dienstag, 3. Januar 2017, 22:33

Es hat aber nur 1135,64 Euro und nicht 1150 Euro gekostet! Weiß deine Frau dass du das Wechselgeld (14,36€) behalten hast? =)

Hessenhamster

unter Naturschutz

Beiträge: 771

Wohnort: Bad Vilbel

Auto: Hyundai ix20 1.4 Classic plus Trend und Winter Paket

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

177

Mittwoch, 4. Januar 2017, 06:09

Meine Frau ist nie begeistert wenn ich Geld ins Auto stecke! Man könnte so viele andere Sachen dafür kaufen wie Handtaschen und Schuhe. :D
Die freie Werkstatt wird eigentlich nie teurer als vorher der Kostenvoranschlag, darauf kann ich mich hundertprozentig verlassen.

Holzwurm1

Fortgeschrittener

Beiträge: 572

Beruf: Chemielaborant

Auto: Hyundai i30 CW 02/2011

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

178

Mittwoch, 4. Januar 2017, 06:47

Darf ich mal fragen wieviel KM du jetzt drauf hast?
Ich habe bei meiner 6. Inspektion (174.000 KM) bei Hyundai schlappe 1.800 Euro bezahlt.
Also von daher nen Schnäppchen ;)
Bei mir wurden die Arbeiten die bei 30 TKM, 60 TKM, 90 TKM und 180 TKM laut Serviceplan anstehen gemacht, also die richtig große Inspektion und dazu kamen noch neue Scheiben + Beläge für beide Achsen. Musste damals ganz schön schlucken und ich habe mich dann bei der letzten Inspektion für die freie entschieden.

Hessenhamster

unter Naturschutz

Beiträge: 771

Wohnort: Bad Vilbel

Auto: Hyundai ix20 1.4 Classic plus Trend und Winter Paket

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

179

Mittwoch, 4. Januar 2017, 08:02

Ich habe erst 48.000 km runter. Bei der grossen Inspektion in der freien Werkstatt ist sogar mehr gemacht worden als im Hyundai-Wartungsplan bei der 6. Wartung vorgesehen ist. Zündkerzen und der Luftfilter wurden auch getauscht was mir auch ganz recht so ist. Ich wusste schon warum ich nicht mehr zu Hyundai gehe, 1.800 Euro hätte ich mir nicht leisten können und wollen.

ix20-fan

Schüler

Beiträge: 74

Wohnort: Kassel

Beruf: Lagerist

Auto: Ix20 1,6 125 PS

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

180

Mittwoch, 4. Januar 2017, 12:19

Heute habe ich meinen ix20 aus der freien Meisterwerkstatt meines Vetrauens abgeholt. Gemacht wurde die große Inspektion und die Bremsen vorne und hinten komplett. Es war die 6. Jahresinspektion. Der Preis ist heftig mit 1.135,64 Euro, aber ich tröste mich das es bei Hyundai im Rhein-Main-Gebiet noch teurer gewesen wäre. Ich habe mich entschieden da mein Wagen aus der Garantie ist, ab sofort wieder in die freie Meisterwerkstatt zu gehen. Bisher hatte ich bei Hyundai den Service machen lassen, weil die Inspektionen noch kostenfrei waren während der Garantie. Aber beim Hyundaihändler hast du jedesmal einen anderen Ansprechpartner gehabt und das ganze Prozedere war mir etwas zu umständlich. Außerdem fand ich die Werkstattpreise heftig. Die Rechnungsdetails könnt ihr den beiden Bildern entnehmen!

ist das so ? Sind die kostenlos? hab ja noch viel zeit meiner ist ja erst 8 Monate alt aber interessiert mich halt :D