Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kaltduscher

Fortgeschrittener

  • »Kaltduscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 162

Wohnort: SO

Auto: IX 20 1,4 L, 90 PS

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 12. September 2012, 10:35

Reifen 91H oder 91T ?

Hallo.

So ist das mit den im Internet zusammen getragenen Informationen. Alles ist aus dem Zusammenhang gerissen, dann doch lieber hier live vor Ort in meinem Haus- und Hof-Forum.

Ich wollte die Winterreifen heute ordern. Klar, die Händler verkaufen mir selbstverständlich gerne einen H Reifen. DIE brauche ich gar nicht fragen.

Der 1,4 Benziner bringt es auf eine Höchstgeschwindigkeit von 167 km/h. Demnach würde 91T locker reichen, obwohl im KFZ-Schein 91H angegeben ist.

Wie ist das, wenn ich einen T Reifen montiere, muss ich wirklich einen Geschwindigkeitsaufkleber im Sichtfeld des Fahrers anbringen, obwohl ich bei einer Kontrolle, oder beim TÜV doch nur einfach auf die 167 Km/h im Fahrzeugschein hinweisen bräuchte?

Gruß


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 886

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 12. September 2012, 11:03

RE: Reifen 91H oder 91T ?

Der T Geschwindigkeitsindex geht bis 190km/h, der langt für deine im KFZ-Schein angegebenen 167km/h dicke aus! Und beim TÜV gibt es da auch keine Probleme, sofern der Geschwindigkeitsindex und die Traglast überhaupt überprüft werden - meistens werden nur die Reifendimensionen Breite/Höhe gecheckt.

Kaltduscher

Fortgeschrittener

  • »Kaltduscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 162

Wohnort: SO

Auto: IX 20 1,4 L, 90 PS

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 12. September 2012, 11:40

RE: Reifen 91H oder 91T ?

Zitat

Original von J-2 Coupe
Der T Geschwindigkeitsindex geht bis 190km/h, der langt für deine im KFZ-Schein angegebenen 167km/h dicke aus!


Ja danke, das denke ich auch, wollte das nur mal kurz hier bestätigt haben.

4

Mittwoch, 12. September 2012, 16:39

RE: Reifen 91H oder 91T ?

Mein Händler hat mir erklärt, dass die Eintragung in der Zul. Bescheinigung nur für Sommereifen gilt, Winterreifen dürfte man immer eine Klasse niedriger fahren, allerdings mit Aufkleber. Das ist beim 1.4er ix20 natürlich quatsch, sich einen 190er Aufkleber auf den Tacho zu pappen.-

H-Fan

Fortgeschrittener

Beiträge: 239

Wohnort: DD

Auto: ix20 und Getz

Vorname: Micha

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 19. September 2012, 19:17

RE: Reifen 91H oder 91T ?

Hallo Jürgen,
Beim Geschwindigkeitsindex allgemein kannst Du immer davon ausgehen, dass ein (gesetzl.) Sicherheitspuffer von mind. 20 Km/h vorhanden ist ... Soll heißen, definitiv beim T-Reiffen (190 +20 Km/h) wäre der kritische Punkt erst bei 210 !!! vorhanden ... :super:

Da müsstest Du mit 2 Turbos und 12% Gefälle + Freilauf im ixi unterwegs sein ;)

Gruß Micha

6

Montag, 22. Oktober 2012, 17:14

RE: Reifen 91H oder 91T ?

Zitat

Original von charlie2004
Mein Händler hat mir erklärt, dass die Eintragung in der Zul. Bescheinigung nur für Sommereifen gilt, Winterreifen dürfte man immer eine Klasse niedriger fahren, allerdings mit Aufkleber.

So ist es.