Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kaltduscher

Fortgeschrittener

  • »Kaltduscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 162

Wohnort: SO

Auto: IX 20 1,4 L, 90 PS

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 29. August 2012, 14:12

Putzzeugs für innen und außen

Hallo.

Gestern stand wieder mal Handwäsche an einer dieser do-it-your-self Stationen auf dem Programm. Das Problem dabei ist die Trocknung. Zu Ledertüchern habe ich kein Vertrauen mehr. Bei den vielen Angeboten findet man sich überhaupt nicht mehr zurecht.

Gestern stieß ich auf die Tücher Lupos Super plush 530 und Orange Babies Drying Towel. Eines von beiden wird es wohl werden. Mal sehen........

WAS mir aber richtig Kopfzerbrechen bereitet, ist die Reinigung des Armaturenbrettes. Vor allem diese geriffelte weiche Oberfläche. Reste eines alten Feinripp Unterhemdes war wohl die falsche Wahl. Auch ein Marken Cockpitspray passte nicht so gut zu diesem Material. Nach der Reinigung blieben großflächige Flecken übrig.

Was nehmt ihr für die Cockpit- und Kunststoffpflege? Gibt es da auch so Wunderlappen wie die oben Erwähnten für die Lacktrocknung?

Gruß


2

Mittwoch, 29. August 2012, 14:46

RE: Putzzeugs für innen und außen

Hallo,

wenn du dir eines der Tücher holst, so kaufe dir noch das
CHEMICAL GUYS - WIPEOUT WATER BLADE, wobei ich nutze
das
Original California Water Blade- Silikon Wasserabzieher

das ist richtig gut, und die Tücher brauchen dann nicht soviel Wasser aufzunehmen.

Ich nutz es schon seit 3 Jahren und habe es nie bereut.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »netape« (29. August 2012, 14:46)


Kaltduscher

Fortgeschrittener

  • »Kaltduscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 162

Wohnort: SO

Auto: IX 20 1,4 L, 90 PS

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 29. August 2012, 14:58

RE: Putzzeugs für innen und außen

Danke für den Tipp. Was nimmst du für innen?

Larry

Schüler

Beiträge: 66

Wohnort: Österreich

Auto: IX20, 1.4 CRDi, 90 PS

Vorname: Walter

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 29. August 2012, 17:08

RE: Putzzeugs für innen und außen

für Innen hab ich auch lange rumexperimentiert und bin schließlich bei Allzweck-Feucht-Reinigungs-Tüchern geblieben - die fuseln nicht und es bleiben auch keine Flecken. so ne Packung hab ich jetzt immer im Auto. :freu:

sundancer1800

Fortgeschrittener

Beiträge: 235

Wohnort: 50169 Kerpen-Horrem

Beruf: Berufsbuskraftfahrer/Einzelhandelskaufmann

Auto: ix20 1,6 Style Automatik Bj. 2012

Vorname: Norbert

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 29. August 2012, 20:18

RE: Putzzeugs für innen und außen

Fahre zum Türken in Quadrath-Ichendorf
Innen und außen 13€ nur außen 8€
Besser geht es nicht alles von Hand.

Lg
Nobby aus Horrem

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 933

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 29. August 2012, 20:27

RE: Putzzeugs für innen und außen

Hallo Nobby, wenn die Arbeit wirklich gut gemacht wird, sind 13€ ein sehr günstiger Preis!!
Gruß Jacky
PS - Putzen die auch Mopeds?

Kaltduscher

Fortgeschrittener

  • »Kaltduscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 162

Wohnort: SO

Auto: IX 20 1,4 L, 90 PS

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 29. August 2012, 21:02

RE: Putzzeugs für innen und außen

Türken haben wir leider nicht im Umkreis von 25 Km, dafür viele Russen. Und für DEN Preis machen die es garantiert nicht. :rolleyes: :D

Ich gucke mal nach diesen feuchten Allzwecktüchern.

sundancer1800

Fortgeschrittener

Beiträge: 235

Wohnort: 50169 Kerpen-Horrem

Beruf: Berufsbuskraftfahrer/Einzelhandelskaufmann

Auto: ix20 1,6 Style Automatik Bj. 2012

Vorname: Norbert

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 29. August 2012, 21:42

RE: Putzzeugs für innen und außen

Nein, mein Moped putze ich selber....... ;)

ixi20

Anfänger

Beiträge: 36

Wohnort: Heidelberg

Auto: ix20 Benziner 1.6 Style

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 30. August 2012, 19:40

RE: Putzzeugs für innen und außen

Hallo,

für Aussen zum Trocknen habe ich Allclear Trockenwunder im 2er Set bei Amazon gekauft. Funktioniert bestens.

Für Innen benutze ich auch Microfastertücher (mit bissl längeren Flausch) um den Staub zu beseitigen. Dazu habe ich den ArmorAll Tiefenpfleger matt. Funktioniert auch wunderbar. Einfach aufzutragen und keine Flecken.

Gruss
ixi20

ix20-fan

Anfänger

Beiträge: 56

Wohnort: Kassel

Beruf: Lagerist

Auto: Ix20 1,6 125 PS

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 22. Juni 2016, 10:20

Reinigung von innen

Huhu zusammen....

Sagt mal wie macht ihr euer Auto von innen so sauber? Mit welchen Mitteln usw.
Ich will meinen ixi gut behandeln :love: Und auch jede Woche sauber machen

Thora

Profi

Beiträge: 935

Wohnort: Greifenstein

Beruf: Lagerist

Auto: I 10 Sport 1,2 + IX 20 1,4

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 22. Juni 2016, 20:46

Also nachdem ich beim Einsatz von Cockpitspray Flecken hatte . nehme ich ein Mikrofasertuch in Wasser mit Spülmittel , gut ausgewrungen und alles war Prima , übrigens auch beim i10 ..
Für's Leder nehme ich Sonax- Lederpflegetücher , allerdings fühlt sich dann gerade das Lenkrad ca. 1 Woche ziemlich speckig an , die Tücher holen allerdings ganz schön Dreck runter .
Für die Sitze ( Leder) suche ich noch ein gutes Spray ( ebenfalls wegen Fleckengefahr) , mal sehen ob es was vernünftiges von Sonax oder Amor All gibt , wobei ich letzteren den Vorzug geben würde .Da hatte ich schon Kunststoffpflege und Tiefenreiniger , die waren super .
Alles in allem ist das aber wie bei so vielem reine Geschmackssache .Manche schwören auf Pflegemittel die der nächste verteufelt ....

ix20-fan

Anfänger

Beiträge: 56

Wohnort: Kassel

Beruf: Lagerist

Auto: Ix20 1,6 125 PS

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 23. Juni 2016, 08:09

wie sieht es bei dem Touchscreen aus ist das sehr empfindlich ? wie reinigt man es am besten?

Thora

Profi

Beiträge: 935

Wohnort: Greifenstein

Beruf: Lagerist

Auto: I 10 Sport 1,2 + IX 20 1,4

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 23. Juni 2016, 08:55

Touchscreen weiß ich nicht , aber Radiodisplay und Abdeckungen der Instrumente reinige ich erst trocken mit Mikrofasertuch und dann ggf. mit ein wenig Glasreiniger .

saturn61

saturn61

Beiträge: 21

Wohnort: Sankt Augustin (bei Bonn)

Auto: Hyundai ix20 blue 1.4

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 23. Juni 2016, 17:42

Den Touchscreen reinige ich mit feuchten Bildschirm-Reinigungstüchern, die auch für Fernsehgeräte und Computermonitore mit LCD- und LED-Oberflächen geeignet sind. Gibt's im Drogeriemarkt.

RalfZ

Depp vom Dienst

Beiträge: 282

Beruf: Frauenversteher in Ausbildung

Auto: i10 (IA), 1.2 Trend

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 23. Juni 2016, 18:21

Ich les recht oft "Microfasertücher". Da ist äusserste Vorsicht angebracht. Die Dinger sind teilweise wie feinstes Schmirgelpapier. Es gibt sogar Waschbeckenhersteller (!), die vom Gebrauch von Microfaserputztüchern abraten.

Thora

Profi

Beiträge: 935

Wohnort: Greifenstein

Beruf: Lagerist

Auto: I 10 Sport 1,2 + IX 20 1,4

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 23. Juni 2016, 21:02

Kann gut möglich sein , da sich der Staub ja am Tuch sammelt . Muss/sollte man natürlich öfters ausschlagen , aber da ich nur kleine Flächen mache ( Radiodisplay ,etc. ) konnte ich noch nichts in Sachen Kratzer feststellen . Außerdem feuchte ich das Tuch ja an .
Diese Jahr habe ich sogar erstmals beide Autos mit Mikrofasertüchern auspoliert und war begeistert wie toll das ging . Ich habe auch nur je 1 Tuch ( ca. 30 x 30 cm ) gebraucht , anschließend mit warmen Wasser ausgewaschen .

Ähnliche Themen