Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

CypEx

Anfänger

  • »CypEx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Auto: IX 20

Vorname: Tobi

  • Nachricht senden

1

Samstag, 23. Juni 2012, 18:05

1.Gang blockiert

Hallo zusammen,

erstmal möchte ich mich kurz vorstellen. Ich bin seit 2 Tagen neuer Besitzer eines Hyundai ix20 Comfort 1,4l blue. "Trotz" eines EU-Neuwagen (man wird ja viel verunsichert!) bin ich super zufrieden!!!

Ein Problem und einige Fragen habe ich trotzdem. Mein Problem besteht darin, dass ich bei eingeschalteter Start-Stop Automatik nun schon 3 mal den 1. Gang nicht einlegen konnte (Motor sprang ganz normal bei Betätigung der Kupplung an). Es scheint mir so, dass der Gang irgendwie verriegelt wird. 2 mal ist mir dies an der Ampel passiert und wie ihr es sicherlich vorstellen konntet, war die Reaktion von den anderen Verkehrsteilnehmern nicht gerade freundlich. Den Wagen konnte ich nur im 2. und 3. Gang überreden loszufahren.

Das andere mal auf einem Parkplatz bei Fahrerwechsel und damit verbundenen Neustarts. Sicher bin ich mir nicht ob es wirklich an der Start-Stop Automatik liegt oder an anderen Vorraussetzungen.

Habt ihr derartige Erfahrungen auch gemacht???

Eine weitere Frage habe ich noch: Darf ich an meinem neuen Auto dieses Tagfahrlich selber nachrüsten, oder erlischt dann die Garantie?
Tagfahrlicht

ich freue mich über eure Antworten.

Gruß
Tobi


Shripple

Schüler

Beiträge: 60

Wohnort: HH

Auto: BMW 320i (F30)

Vorname: Thorsten

  • Nachricht senden

2

Samstag, 23. Juni 2012, 19:52

RE: 1.Gang blockiert

Hallo, Glückwunsch zum neuen Auto! :super:

Das Problem mit der blockierten Schaltung hatte ich auch schon einige Male, hat bei mir aber nichts mit Start/Stopp-Automatik zu tun, habe nämlich keine. Auch der 2. ging dann nicht mehr normal rein (und natürlich passiert das mitten auf der Kreuzung...). Mit grober Gewalt läßt sich der Gang zwar reinprügeln, aber das ist wohl nicht Sinn der Sache... Werde das bei nächsten Service mal reklamieren.

Was das TFL angeht: Bei allen Teilen die von Deinem TFL-Einbau betroffen sind, könnte es im Defektfall Probleme geben.

In den Garantiebedingen sind (u. a.) Schäden ausgeschlossen durch:

"Nicht fachgerechte Instandsetzung, Änderungen, Modifikationen, Umbauten,
Tuning usw."

Sie erlischt aber nicht pauschal.

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Samstag, 23. Juni 2012, 21:51

RE: 1.Gang blockiert

Hallo,

erstmal Glückwunsch zum Auto, meine Frau hat auch einen und ist sehr zufrieden.
Zu den TFL, eigentlich kann man da nicht viel verkehrt machen. Plus, Masse und Steuerteil ist ja ein eigenes dabei. Dann noch Standlicht anzapfen, da kann eigentlich nicht viel passieren, was der Garantie abwägig wäre.
Lass Dir doch von Deinem Freundlichen einen Kostenvoranschlag machen, was der haben möchte.

Grüße

Hoffi

CypEx

Anfänger

  • »CypEx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Auto: IX 20

Vorname: Tobi

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 24. Juni 2012, 11:29

RE: 1.Gang blockiert

Hi,

erstmal danke für die netten Worte.

Denke, dass ich dann die nächsten Tage mal bei meinem ortsansässigen Händler anklopfen werde und mir ein Angebot für TFL machen lasse. Die serienmäßige Lösung möchte ich auf keinen Fall. Wenn er mir nichts anbieten kann, werde ich ihn mit den Garantiebedingungen löchern :grrr:

Selbiges werde ich auch wegen den Schaltungsproblem machen, sobald ich von meinem Autohändler mein Checkheft zugeschickt bekommen habe.

Werde euch, wenn Interesse besteht, auf dem Laufenden halten.

Gruß
Tobi

Shripple

Schüler

Beiträge: 60

Wohnort: HH

Auto: BMW 320i (F30)

Vorname: Thorsten

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 24. Juni 2012, 11:44

RE: 1.Gang blockiert

Zitat

Original von CypEx
Werde euch, wenn Interesse besteht, auf dem Laufenden halten.

Sowieso. :)

Und was das TFL angeht, wie üblich: Bilder, Bilder, Bilder :D

marsupilami

Schüler

Beiträge: 120

Wohnort: Österreich

Beruf: Grafiker

Auto: IX20 1,4 90 Ps Diesel

Vorname: Jakob

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 24. Juni 2012, 21:07

RE: 1.Gang blockiert

Auch von mir ein herzliches Willkommen.

Die Probleme mit dem 1. Gang hab ich auch, hatte sie allerdings auch mit meinem alten Peugeot deswegen hab ich mir dabei nicht viel gedacht!

Bei mir hilft aber einfach wieder vom Kupplungspedal gehen, in den Leerlauf und dann wieder. Bzw man legt kurz nen anderen ein. Dann klappts immer. Werds aber nächste Woche bei Service auch ansprechen! hab voll vergessen das ich ihn seit Mai schon seit nem Jahr habe!

Larry

Schüler

Beiträge: 65

Wohnort: Österreich

Auto: IX20, 1.4 CRDi, 90 PS

Vorname: Walter

  • Nachricht senden

7

Montag, 25. Juni 2012, 07:09

RE: 1.Gang blockiert

Zitat

Original von marsupilami
Bzw man legt kurz nen anderen ein. Dann klappts immer.

:winke: kann ich nur bestätigen. Hab das bei mehreren Autos schon erlebt - wenn der 1. nicht rein geht, kurz die 2. und dann klappt der Erste auch wieder.

bei meinem IXi hatte ich zum Glück bisher keine Probleme mit dem Gang - das klappt noch butterweich....... würd´s aber auch beim Händler ansprechen - bei nem neuen Auto is das nicht tolerierbar!

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 821

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

8

Montag, 25. Juni 2012, 08:12

RE: 1.Gang blockiert

Das Hyundai-Getriebe ist ein wenig hakelig. Fällt mir allerdings nur dann auf, wenn ich mit einem anderen Auto längere Zeit gefahren bin, und dann direkt in mein Coupe umsteige. Das schalten fühlt sich etwas knochiger an, und der 1. Gang läßt sich ab und zu etwas schwer einlegen, :grrr: aber sowas passiert natürlich immer nur dann wenn man an der Ampel vorne steht!!

sundancer1800

Fortgeschrittener

Beiträge: 231

Wohnort: 50169 Kerpen-Horrem

Beruf: Berufsbuskraftfahrer/Einzelhandelskaufmann

Auto: ix20 1,6 Style Automatik Bj. 2012

Vorname: Norbert

  • Nachricht senden

9

Montag, 25. Juni 2012, 16:13

RE: 1.Gang blockiert

Kann da zu nix schreiben, habe Automatik... aber bei einige anderen PKW's habe ich auch erst den 2. Gang eingelegt, dann den 1. Gang oder den Rückwärtsgang, das ging prima.

LG
Nobby aus Horrem

ricoha

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Arnhem NL

Auto: IX20 1.6 I-Vision

Vorname: Rico

  • Nachricht senden

10

Montag, 25. Juni 2012, 23:14

RE: 1.Gang blockiert

Zitat

Original von marsupilami
Bei mir hilft aber einfach wieder vom Kupplungspedal gehen, in den Leerlauf und dann wieder. Bzw man legt kurz nen anderen ein. Dann klappts immer. Werds aber nächste Woche bei Service auch ansprechen! hab voll vergessen das ich ihn seit Mai schon seit nem Jahr habe!


Bei mir genau das gleiche.. Ich habe mich hierüber aber niemals gedanken gemacht weil Es ähnlich mit meiner Verso war... Werde vielleicht es doch melden wenn Ich in 2 Monaten im Werkstatt gehe.

Marupilami: es wäre vielleicht mal interessant zu erwähnen was deiner Werkstatt darüber sagt ?!

Rico

CypEx

Anfänger

  • »CypEx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Auto: IX 20

Vorname: Tobi

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 26. Juni 2012, 23:02

RE: 1.Gang blockiert

Hi zusammen,

es sind ja doch mehr diese Probleme haben wie ich zu Beginn an dachte.
Bei mir funktioniert es auch nicht in den 2. Gang zu schalten, so das mir nur der 3. Gang zum anfahren bleibt.

Wie Larry schreibt ist dieses Problem eigendlich für einen Neuwagen mit nun gerade mal 300Km nicht tolerierbar.

Bitte gebt in laufe der Zeit bekannt was euere Werkstätten dazu sagen.

Ich muss leider noch auf mein Serviceheft warten aber werde dann sofort berichten.

Gruß
Tobi

Ähnliche Themen