Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 933

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 3. Oktober 2012, 10:53

RE: Tpms

Zitat

Original von HerrRossi
Mich würde mal interessieren, ob man das TPMS System irgendwie stilllegen kann.

Bei stilllegung des Systems erlischt deine Betriebserlaubnis, und du fährst ohne Versicherungsschutz. Frag mal nach bei TÜV und bei deiner Versicherung, was die dazu sagen!


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 051

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

22

Montag, 8. Oktober 2012, 09:19

RE: Tpms

@Sperre
Ein Rad (vorn links) liefert Referenzwert, alle anderen reagieren bei Differenz.

Sperre

Schüler

Beiträge: 86

Wohnort: Franken

Auto: IX20 1,6 Benzin Automatik

  • Nachricht senden

23

Montag, 5. November 2012, 18:57

RE: Tpms

Ich habe jetzt meine Winterreifen mit TPMS montiert. Die TPMS-Sensoren habe ich im freien Handel (Hersteller VDO) gekauft und auf Borbet Felgen montiert.
Ich habe mir zur Sicherheit die Seriennummer jedes TPMS-Sensors aufgeschrieben und in welchem Reifen er montiert ist.

Die wurden sofort vom Fahrzeug als ok erkannt, und die Anzeige im Tacho ging wieder aus, ohne dass der Wagen bewegt werden musste.

Ich hatte schon befürchtet die neuen Räder beim Hyundai-Händler einprogrammieren zu müssen.
:freu:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sperre« (5. November 2012, 18:58)


ixi20

Anfänger

  • »ixi20« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Wohnort: Heidelberg

Auto: ix20 Benziner 1.6 Style

  • Nachricht senden

24

Montag, 5. November 2012, 22:40

RE: Tpms

Super, das freut mich zu lesen. Mittwoch ist es bei mir so weit. Da werden auch meine Winterräder mit TPMS Sensoren von VDO montiert. Hatte mir schon Gedanken gemacht ob ich dann extra noch mal zum Freundlichen muss......

Gruss ixi20

25

Montag, 30. Juni 2014, 19:49

TPMS, Reifendruck-Kontrollsystem

Hallo an alle IX20 Fans.
Nachdem ich mittlerweile seit einem Monat auch stolzer Besitzer eines neuen IX20 bin und schon viel hier im Forum gestöbert habe (danke für die vielen hilfreichen Beiträge ), stellt sich mir eine Frage zu der ich noch keine sichere Antwort gefunden habe:
Ich habe das Reifendruckkontrollsystem und wollte mal fragen wie das eigentlich funktioniert, wenn ich dann mal Winterreifen brauche. Ich benötige ja dann die entsprechenden Sensoren. Bekomme ich die nur vom Händler oder auch im freien Handel? Mal lese ich sie müssen beim Händler auf das Auto programmiert werden, mal dass sie automatisch erkannt werden. Ich habe sogar irgendwo gelesen, dass jeder Sensor einer Position (vorne links, etc.) zugeordent wird. Das heißt ich kann den Reifen dann nicht von vorne nach hinten wechseln? Was ist wenn ich gar keinen Sensor einbaue?
Kann mir jemand seine Erfahrung schildern. Vielleicht kann auch jemand etwas zu den Kosten sagen.
Kann es sein, dass im Jahr 2013 das System geändert wurde, so dass ich aufpassen muss welche Sensoren ich kaufe?

Danke für eure Antworten!

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

26

Montag, 30. Juni 2014, 21:23

Meine ELtern haben für die Winterreifen gar keinen Sensor angebaut, dann leuchtet den ganzen Winter über die TMPS Lampe. Manche hier sagen, dass das nicht sein darf (TüV technisch), aber der von meinen Ellis ist damit durch den TüV gekommen, Ansonsten kannst Du dir die Sensoren im Netz bestellen. Das sind ja, ich sag mal Ventilsensoren, weil die direkt auf der FElgeninnenseite am Ventil sitzen. Dein Reifendealer muss die dann nur mit aufziehen. Nach meinen bisherigen Erfahrungen lernen die sich automatisch an, aber ist ohne Gewährleistung.

Sperre

Schüler

Beiträge: 86

Wohnort: Franken

Auto: IX20 1,6 Benzin Automatik

  • Nachricht senden

27

Montag, 30. Juni 2014, 22:52

Ich habe mir für die Winterreifen 4 Sensoren auf dem freien Markt gekauft ( VDO Art-Nr. S180084710Z). Das sind Ventile mit den Sensoren zusammen. Die auf die Felgen mit den Winterreifen montiert werden. Funktioniert einwandfrei. Beim Reifenwechsel muß man max. 5 Meter fahren, dann werden die neuen Sensoren erkannt.
Das TPMS überwacht ja nicht den Reifendruck im exakten Bar-Bereich, sondern spricht bei Unterdruck ( ev. 1 Bar) an.
Jedenfalls wechsel ich die Räder jetzt im dritten Jahr und hatte noch nie Probleme. :super:

kogie

ix20-Fan (fährt gleich zwei Stück von der Sorte ...)

Beiträge: 85

Wohnort: Baden-Württemberg

Auto: ix20 1.4 CRDi Comfort und ix20 1.6 CRDi FIFA World Cup Edition Gold

Vorname: Walter

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 1. Juli 2014, 19:54

Funktioniert einwandfrei. Beim Reifenwechsel muß man max. 5 Meter fahren, dann werden die neuen Sensoren erkannt.
Hört sich ja wirklich interessant an. Ich habe dieses Thema bereits mit mehreren Hyundai-Händlern diskutiert und hatte jedes Mal den Eindruck, das wäre eine unheimlich komplexe Angelegenheit. Und vor allem: Man müsse nach jedem Reifenwechsel (also jedes halbe Jahr) unbedingt beim Händler erscheinen, weil nur der die Initialisierung der Sensoren in die Wege leiten könne. Ich, als normaler Nutzer habe ja diese hochkomplizierte TPMS-Programmieranlage nicht. Solche Aussagen sollen wohl nur der Umssatzsicherung dienen. Bei einigen Kunden führen solche Fehlinformationen allerdings zu einem gewissen Widerstand gegen diese eigentlich sinnvolle technische Einrichtung.

Beiträge: 1 042

Wohnort: Remstal

Beruf: Mädchen für alles, Chaosmanagerin, Palettenperfektstaplerin, Transporteuse

Auto: Hyundai I30 CW

Hyundaiclub: Original Tante JUHU....

Vorname: Patty

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 1. Juli 2014, 20:17

Ich hab die Originalen auf den Sommerfelgen, hat mein Reifenhändler über Hyundai bezogen und viel günstiger bekommen, wie der Endverbraucher...

30

Dienstag, 1. Juli 2014, 21:21

Danke für die vielen Antworten. Es gibt zu diesem Thema echt viele fehlerhafte Infos, aber scheinbar ist das mit den Sensoren ja wirklich ganz unkompliziert. Da sieht man mal wofür so ein Forum gut ist.

Hat noch jemand einen Tipp wie man günstiger an diese Sensoren kommt. 80 Euro pro Stück ist ja schon ganz schön happig.

Beiträge: 1 042

Wohnort: Remstal

Beruf: Mädchen für alles, Chaosmanagerin, Palettenperfektstaplerin, Transporteuse

Auto: Hyundai I30 CW

Hyundaiclub: Original Tante JUHU....

Vorname: Patty

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 1. Juli 2014, 21:28

Wie oben geschrieben hat mein Reifen Hädnler die besorgt und einiges günstiger bekommen, als wenn ich sie direkt bei hyundai gekauft hätte....versuch es doch mal so...

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 933

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 1. Juli 2014, 21:58

Es gibt zu diesem Thema echt viele fehlerhafte Infos, aber scheinbar ist das mit den Sensoren ja wirklich ganz unkompliziert.
Es kommt darauf an, wie alt die Infos zu den TPMS-Sensoren sind. Innerhalb der letzten 12 Monate hat sich da am Zubehörmarkt einiges getan - gewisse Herstellersperren kann man mittlerweile umgehen, den "Kopierern" sei gedankt..... :anbet: :D

Sperre

Schüler

Beiträge: 86

Wohnort: Franken

Auto: IX20 1,6 Benzin Automatik

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 1. Juli 2014, 22:00

80€ pro Stück ist schon ein guter Preis.
Was man auch beachten sollte: Als Stromversorgung ist in den Sensoren eine Batterie integriert, die man nicht wechseln kann.
Ich hoffe auf eine Lebensdauer von 10 Jahren. Bei einem Reifenneukauf sollte man immer darauf achten, ob die Batterien bald hinüber sind und somit neue Sensoren benötigt werden.

Beiträge: 1 042

Wohnort: Remstal

Beruf: Mädchen für alles, Chaosmanagerin, Palettenperfektstaplerin, Transporteuse

Auto: Hyundai I30 CW

Hyundaiclub: Original Tante JUHU....

Vorname: Patty

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 1. Juli 2014, 22:32

Das stimmt und ich echt ärgerlich mit den batterien....aber...ich hab mit meinem Reifenfuzzi meines absoluten Vertrauens vereinbart, sobald er welche hat, wo die batterien alle sind (egal von welcher Automarke) hebt er mir die auf und ich krieg die zum zerlegen und basteln :D

Dafür bring ich ab und an auch mal einen Kasten leckerste Kuchlbauer Weißbier vorbei...den aber auch wegen dem hervorragenden, super Service !!!

Lambert

Anfänger

Beiträge: 10

Wohnort: RLP

Auto: IX 20 Fifa World Cup 2014, Edition Silver Automatik, Mardersicher active

Vorname: Lambert

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 27. August 2014, 18:35

TPMS, Pflicht bei Wintereifen ja oder nein?

Für meine neuen Winterreifen war ich auch auf der Suche nach dem rechtlichen Standpunkt zu TPMS, z.B. unter dem Flyer der Fa. Rheinheimer (Ausrüster für Werkstätten), http://www.rei-pa.com/pdf/TPMS_Flyer.pdf Seite 6, steht:

"Bei Fahrzeugen ab Erstzulassung 01.11.2014 muss auch die Winterbereifung mit RDKS ausgestattet sein. Das ist beim Verkauf von Winterkompletträdern unbedingt zu beachten. Fest steht, dass bei der Nutzung von Bereifungen ohne RDKS die Betriebserlaubnis für das Fahrzeug (EZ ab 01.11.2014) erlischt und kein Versicherungsschutz besteht. Darüber muss der Betrieb seinen Kunden informieren".

D.h. dass ich wohl ohne Stress bei vor 1.11.14 zugelassenen Fahrzeugen die Winterreifen ohne Sensoren fahren kann, halt mit gelber Leuchte. Erst nach EZ 11/14 erlischt die BA und der Versicherungsschutz! Deckt sich das mir Eueren Info´s?

Ich war heute bei drei Reifenhändlern Angebote einholen, die "Expertenmeinungen" gehen sehr, sehr weit auseinander, wohl eher aus Unkenntnis :mauer:

LG
Lambert

rheingau

Schüler

Beiträge: 98

Beruf: Maschinenbautechniker

Auto: IX20 1.6 crdi

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 28. August 2014, 16:13

Ganz einfach ein ix20 benötigt keine Sensoren, mit 11.2014 ist die Typzulassung vom Fahrzeug ( das ist die EU zulassung von Hyundai )gemeint, also selbst ein ix20 Ez 12.2014 muß keine Sensoren haben.
Klar das viele Händler jetzt nachrüstsysteme verkaufen wollen, denn wenn dein Ix20 kein Reifendrucksystem ab Werk hat, bringen die Sensoren in der Felge nichts.

Lambert

Anfänger

Beiträge: 10

Wohnort: RLP

Auto: IX 20 Fifa World Cup 2014, Edition Silver Automatik, Mardersicher active

Vorname: Lambert

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 4. November 2014, 21:11

TMPS Sensor; Batterie Tausch möglich?

Hi,
ich hab jetzt Nägel mit Köpfen gemacht und mir für mein "Neufahrzeug" 2000km", Wintereifen auf Stahlfelgen zugelegt. Inc. Sensoren, laut Rechnung Uni-Sensor für 50€ das Stück. Die neuen Räder haben sich anstandslos angemeldet sobald die Sommerräder gelagert waren.

Ich habe mir zwei defekte Sensoren zum zerlegen geben lassen, einer davon VDO:
Ein Batteriewechsel ist leider völlig ausgeschlossen da man die Leiterplatte und Lötpunkte freilegen muss um an die Batterie zu kommen und dabei das ganze Gehäuse zerstört wird. Drin ist ne 3V Lithium Batterie, der Austausch wäre ein Klacks.

LG
Lambert

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 933

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 4. November 2014, 21:21

Leider ist das ganz richtig! Das hatte ich auch schonmal hier erwähnt, daß ein Batterietausch nicht möglich ist! Wenn Batterien leer, dann neuer, kompletter Sensor fällig! ;(

39

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 11:15

Klarheit zu TPMS und Winterreifen

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und habe mir diese Woche einen ix20 EU Wagen (Belgien) bestellt. Tageszulassung am 16.12.2014 und am 15. Januar hole ich ihn ab.

Im Bezug auf die Winterreifen bin ich leider noch total ratlos. Der Händler und die hiesigen Reifenganoven wollen für einen Satz TPMS Winterreifen auf Stahlfelge 650€ oder gar mehr haben, das sehe ich irgendwie nicht ein.

Kann mir jemand sagen was genau die Konsequenz isz wenn ich das ganze ohne TPMS abwickle? Klar ist die Lampe die ganze Zeit an, aber rechtlich? Im Netz findet man widersprüchliche Informationen. Hier im Forum schreibt jemand, dass die Betriebserlaubnis erlischt, beim ADAC ist nur die Rede von einem geringen Mangel bei der HU..

Kann mich da jemand aufklären?

Lieben Dank

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 933

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 11:35

Beim TÜV gilt fehlendes TPMS als "geringer Mangel" - welcher aber vom Halter unverzüglich beseitigt werden sollte!
Die Betriebserlaubnis erlischt nicht, der Meinung war ich anfänglich zwar auch, wurde aber von meinem TÜV-Otto aufgeklärt :]

Ähnliche Themen