Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »HoffisRenner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 754

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 25. März 2012, 17:48

Sicherungen

Hallöchen,

mein Frauchen hat bei Ihrem IXi die SIcherung des Zigarettenanzünders durchgeknallt. Hyundai hat ja vorbildlicherweise im Sicherungskasten im Motorraum auch nochmal Sicherungen zur Reserve drin, so dass das Wechsel ein Klacks war. Jetzt sind die Sicherungen aber ein wenig flacher, als die, die ich noch im Keller liegen habe. SInd die Innenraumsicherungen Flachsicherungen oder wonach muss ich im Netz suchen. Vielen Dank für Eure Antworten.


Rdorfer

Anfänger

Beiträge: 18

Wohnort: Berlin

Auto: IX20 - 1.6 - Comfort AT

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 5. August 2012, 16:53

Sicherungen

Hallo zusammen,

ich hätte eine Frage. Wäre schön, wenn mir die hier im Forum beantwortet werden könnte. Habe vorhin die erste Innenraumreinigung bei meinem "Neuen" vorgenommen und mir bei der Gelegenheit gleich mal den Sicherungskasten angeschaut. Die Sicherungen kommen mir irgend wie merkwürdig vor (bei der Draufsicht extrem klein). Wollte jetzt nicht ohne Grund dran rumfummeln. Frage: Sind das Hersteller/Modellbezogene Sicherungen, die nicht ohne weiteres durch andere, handelsübliche Flachsicherungen, getauscht werden dürfen ? Oder sind die einfach nur "verkleidet" und dahinter verbirgt sich"etwas Größeres" ? Habe mich jetzt (gottlob) einige Jahre nicht damit befassen müssen, so dass ich sozusagen nicht auf dem neuesten Stand bin. Ich besitze noch ein paar Ersatzsicherungen, die wollte ich jetzt zu Gunsten von ein paar neuen entsorgen. Muss ich die jetzt bei Hyundai bestellen oder kann man da eigentlich nichts falsch machen wenn ich die "draußen" kaufe ?

Danke für Eure Antworten ! :super:

Grüße aus Berlin
Andreas

  • »HoffisRenner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 754

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 5. August 2012, 18:43

RE: Sicherungen

HAllo,

es sind neue MiniLP Flachsicherungen, die der neue Standard sind, kannst Du unter anderem hier kaufen.

Grüße
Hoffi

Rdorfer

Anfänger

Beiträge: 18

Wohnort: Berlin

Auto: IX20 - 1.6 - Comfort AT

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

4

Montag, 6. August 2012, 11:17

RE: Sicherungen

Danke Rene,

wenn mich nicht alles täuscht, findest Du deutschlandweit offensichtlich auch keinen weiteren Anbieter für diesen speziellen Typ KFZ-Sicherungen, als den den Du da "verlinkt" hast. Selbst bei "Conrad", sonst für gewöhnlich gut sortiert, werden die nicht angeboten. Werde nachher gleich mal checken, was für Ersatz im Motorraumsicherungskasten deponiert ist.

Herzliche Grüße
Andreas

:winke:

Sperre

Schüler

Beiträge: 86

Wohnort: Franken

Auto: IX20 1,6 Benzin Automatik

  • Nachricht senden

5

Montag, 6. August 2012, 12:59

RE: Sicherungen

Da kann man auch die normalen Mini-Sicherungen einstecken.
Stehen dann etwas über, aber das passt hinter der Abdeckung.

cruiser

Profi

Beiträge: 1 098

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Samstag, 12. März 2016, 20:15

Es passen die Minisicherungen mit langen und mit kurzen Beinen, siehe Bild 1. Auch Mini-Stromdiebe mit unterschiedlich langen Beinen können ohne Probleme eingesteckt werden. Siehe Bild 2.

Gruß vom Dirk
»cruiser« hat folgende Bilder angehängt:
  • Sicherung11.jpg
  • Sicherung20.jpg