Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kaltduscher

Fortgeschrittener

  • »Kaltduscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 162

Wohnort: SO

Auto: IX 20 1,4 L, 90 PS

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

41

Freitag, 2. März 2012, 19:38

RE: Innenraum-Aufheizung und Fahrwerkspoltern

ich habe vor kurzem Hyundai. wegen des polterns, direkt angeschrieben. Hatte ich ganz vergessen hier zu posten. Hier deren Antwort:

"Schön, dass Sie sich für den Hyundai ix20 interessieren. In diesem Zusammenhang erkundigen Sie sich nach den Fahrwerkseigenschaften. Die Geräuschentwicklung, die Sie beschreiben, ist uns vorwiegend bei Betrieb mit Winterbereifung bekannt. Ursache ist die höhere Steifigkeit eines Winterreifens. Eine Änderung der Stoßdämpfer des Hyundai ix20 ist nach unserem Kenntnisstand derzeit daher nicht in Vorbereitung"

Dann werde ich mal bei meiner Winterreifen Auswahl im nächsten Herbst auf maximalen Abrollkomfort achten. Damit dürfte man schon einiges erreichen.


H-Fan

Fortgeschrittener

Beiträge: 239

Wohnort: DD

Auto: ix20 und Getz

Vorname: Micha

  • Nachricht senden

42

Samstag, 3. März 2012, 14:24

RE: Innenraum-Aufheizung und Fahrwerkspoltern

;) Naja...gut...das hätte ich dann wohl auch geschrieben ... ;)

Fakt ist, dass die Fahrzeuge nach längerer Zeit in die "Federn" gehen :flüster: und sich der Federungskomfort geringfügig ändert ...
Kurzes "Aufbocken" (Reiffenwechsel) oder "aushängen" auf Montagebühne (Werkstatt) ... :freu: und er "bügelt" wieder die Unebenheiten weg...

Kaltduscher

Fortgeschrittener

  • »Kaltduscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 162

Wohnort: SO

Auto: IX 20 1,4 L, 90 PS

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

43

Samstag, 3. März 2012, 16:48

RE: Innenraum-Aufheizung und Fahrwerkspoltern

Was bedeutet *längere Zeit*? Der zeitliche Abstand zwischen 2 Saison bedingten Reifenwechsel oder früher? :denk:

H-Fan

Fortgeschrittener

Beiträge: 239

Wohnort: DD

Auto: ix20 und Getz

Vorname: Micha

  • Nachricht senden

44

Samstag, 3. März 2012, 18:38

RE: Innenraum-Aufheizung und Fahrwerkspoltern

:stop: ...lass dich nicht verunsichern :D
Ja - natürlich zwischen den Reiffenwechseln! Ist ja auch eine normale "Erscheinung, besonders bei sehr tiefen Temperaturen" ... Gummipuffer an den Auflagestellen werden hart, etc. ...
Hab das mal beim "Lantra" ausgeglichen :D, indem dieser "Federverstärkt" war (...damals Zusatzfedern wegen Wohnanhängerbetrieb- ansonsten ging der gleich in die Knie,so weich war die Federung)

fk100

Anfänger

Beiträge: 6

Wohnort: Bremen

Auto: ix20 1.6 AT, ix35 HP-AT

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

45

Freitag, 6. April 2012, 08:03

RE: Innenraum-Aufheizung und Fahrwerkspoltern

Habe meinen 1.6 AT (deutsch) jetzt einige Wochen, kann das Fahrwerkspoltern aber voll bestätigen. Fahre nahezu täglich eine asphaltierte, tempolimitierte Landstrasse (Tempo ca 60 km/h) - Motor extrem leise, Federung befriedigend
aber dieses zeitweise "Knallen" (denke von der Vorderachse) ist schon sehr unangenehm, serienmäßige Sommerreifen, 2,2bar.

Die Spiegelungen in der Frontscheibe sind ebenfalls störend.

Die Sitzposition ist für mich nicht zufriedenstellend (schmerzhaft), siehe "Sitzposition".

Habe mich nun für den ix35 entschieden, der ix20 geht zurück.

:winke:

Gery

Anfänger

Beiträge: 40

Wohnort: Bayern

Auto: ix20 Benziner 1.4 Comfort

Vorname: Gery

  • Nachricht senden

46

Freitag, 6. April 2012, 16:10

RE: Innenraum-Aufheizung und Fahrwerkspoltern

Zitat

Original von fk100
Habe mich nun für den ix35 entschieden, der ix20 geht zurück.


Geht das so einfach? Oder nur mit großem finanziellen Verlust?

Schöne Grüße
Gery

H-Fan

Fortgeschrittener

Beiträge: 239

Wohnort: DD

Auto: ix20 und Getz

Vorname: Micha

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 11. April 2012, 09:56

RE: Innenraum-Aufheizung und Fahrwerkspoltern

:flüster: Na sowas ...da hat wohl "Fk100" den ix20 im "Vorbeigehen" gekauft oder wie ?
Bei mir "knallte" es bisher nur einmal ( in 7 Monaten) - hatte ein Schlagloch übersehen ;) und es "knallte" nur die Hinterachse - bedingt durch "schräg angeordnete Stossdämpfer, die dadurch leicht zeitverzögert reagieren"- ..und mögliche "Spiegelungen" entdeckt man eigentlich schon beim Probesitzen ...

Dann mal Glück beim ix35 und schau ihn Dir mal vorher ganz genau an :super: ...

fk100

Anfänger

Beiträge: 6

Wohnort: Bremen

Auto: ix20 1.6 AT, ix35 HP-AT

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 17. April 2012, 20:27

RE: Innenraum-Aufheizung und Fahrwerkspoltern

Hallo Gery
Entschuldige bitte die späte Antwort, wollte erst abwarten ob mein Vertragshändler auch Wort hält.
Heute sollte ich den vereinbarten Rückkaufspreis (keine Wandlung)erhalten, hatte bereits in der vergangenen Woche den Wagen beim Händler angeliefert und die haben auch die "Abmeldung" vorgenommen, aber heute nun sollte der Preis geringer sein (mein Verlust also größer).

Habe nun heute, nachdem ich bei einem Bekannten eine "rote Nummer" ausleihen konnte, meinen ix20 wieder mitgenommen.

Tolle Nummer - nun habe ich zwei Wagen - hatte dem Chef des Autohauses vertraut (hatte bereits 1998 meinen ersten Hyundai dort gekauft).

Alle Mitleser dürfen jetzt ganz herzlich über meine "Blauäugigkeit" lachen
war aber selber 28 Jahre im Fahrzeughandel und habe meine Zusagen stets eingehalten.

fk100

Anfänger

Beiträge: 6

Wohnort: Bremen

Auto: ix20 1.6 AT, ix35 HP-AT

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 17. April 2012, 20:46

RE: Innenraum-Aufheizung und Fahrwerkspoltern

Hallo H-Fan

freue mich natürlich über Deine Kommentare frage mich aber ob Du tatsächlich keine Spiegelungen in der Frontscheibe Deines ix20 hast?

Möglicherweise liegt es daran das die Frontscheibe meines ix20 ganz sauber ist???

Zu der polternden, ja auch knallenden Vorderachse gibt es ja diverse Zuschriften.......... und Dich lade ich ganz herzlich zu einer Probefahrt
meines! ix20 ein - der knallt, dass es eine wahre Pracht ist!

Auch ich bin eine "Hyundai-Fan" habe aber die rosarote Brille längst abgesetzt.

p.s. ix35, straffe Polster, keine Fahrwerksgeräusche - leider auch Spiegelungen in der Frontscheibe.

mit herzlichen Grüssen Michael

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 17. April 2012, 21:50

RE: Innenraum-Aufheizung und Fahrwerkspoltern

Der ix20 meiner frau knallt auch, werkstatt meint, dass ist stand der technik, ich krieg n hals.

H-Fan

Fortgeschrittener

Beiträge: 239

Wohnort: DD

Auto: ix20 und Getz

Vorname: Micha

  • Nachricht senden

51

Donnerstag, 19. April 2012, 10:15

RE: Innenraum-Aufheizung und Fahrwerkspoltern

:winke: (Von Michael zu Michael)

Warum bei meinem keine Frontscheibenspiegelungen vorhanden sind, hab ich schon ausführlich im Forum geschrieben... nur noch kurz angemerkt: Im Handel gibt es ein sehr gutes "stumpfes" Pflegemittel für matt-schwarze Kunstlederbezüge ... auch für ix35 geeignet. :flüster:
Einzig "sichtbar" ist der Sensor für die Klimaautomatik :flüster:
Für "Knaller" und "Polterer" kann ich nix -
schon garnicht "Verallgemeinern" ... mein "Comfortline-Ösi" hat demnach `nen anderen Stand der Technik :blume:
Deine gutgemeinte Einladung zur Probefahrt mit Deinem "Poltergeist" hat sich ja nun durch den KFZ-Tausch erledigt ... :wech:
Nach 9 Privatautos - davon 5 Hyundais seit 1992 - und sehr kritischer Einstellung zur Autoindustrie hatte ich noch nie eine Rosa-Brille, die ich absetzen müsste 8)

HoffisRenner: Ich hoffe für Deine Frau, dass der techn. Stand der Werkstatt besser ist als deren Aussagen ... :todlach:

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 19. April 2012, 20:25

RE: Innenraum-Aufheizung und Fahrwerkspoltern

Tja was soll man machen. Sie ist so ja mit dem Auto sehr zufrieden und hat nicht die Nerven und Zeit sich wegen dem Poltern ständig mit der WErkstatt auseinander zu setzen. Ich ehrlich gesagt auch nicht. Aber anscheinend bringen ja das Wechseln der Dämpfer und Koppelstangen auch nicht den gewünschten Erfolg, schade.

Wolfinator

Anfänger

Beiträge: 20

Wohnort: Oberlausitz

Auto: ix20

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 19. April 2012, 21:00

RE: Innenraum-Aufheizung und Fahrwerkspoltern

Hallo Zusammen,

vor einigen Monaten hatte ich das mit dem Fahrwerkspoltern auch schon mal erwähnt. Bin hier eher selten unterwegs und überrascht, dass es jetzt doch eine größere Diskussion zu diesem Thema gibt. Also scheine ich nicht der einzigste zu sein. Das Poltern stört zwar nicht übermäßig, aber überhören kann man es beim besten Willen nicht. Sollte es kein Montagefehler sein, durch den ein größerer Schaden (oder Langzeitschaden) am Fahwerk entstehen kann, finde ich es noch akzeptabel.

Bei mit klapperts aber mittlerweile auf schlechten Strassen im Amaturenbrett speziell hinter der Mittelkonsole. Werde das weiter beobachten.

Zur Innenraumaufheizung kann ich nur erwähnen, dass ich im letzten urlaub in Kroatien bei 35°C -40°C in der Sonne mit dem IXi unterwegs war und schon nach kurzer Zeit der Innenraum angenehm runtergekühlt war. Bei diesen Extrembedingungen hat die Klimaautomatik einen wirklich hervorragenden Job gemacht!

VG
Peter!

Gery

Anfänger

Beiträge: 40

Wohnort: Bayern

Auto: ix20 Benziner 1.4 Comfort

Vorname: Gery

  • Nachricht senden

54

Sonntag, 22. April 2012, 13:57

RE: Innenraum-Aufheizung und Fahrwerkspoltern

Hallo Michael,

Zitat

Original von fk100
Heute sollte ich den vereinbarten Rückkaufspreis (keine Wandlung)erhalten, hatte bereits in der vergangenen Woche den Wagen beim Händler angeliefert und die haben auch die "Abmeldung" vorgenommen, aber heute nun sollte der Preis geringer sein (mein Verlust also größer).

Habe nun heute, nachdem ich bei einem Bekannten eine "rote Nummer" ausleihen konnte, meinen ix20 wieder mitgenommen.

Tolle Nummer - nun habe ich zwei Wagen - hatte dem Chef des Autohauses vertraut (hatte bereits 1998 meinen ersten Hyundai dort gekauft).

Alle Mitleser dürfen jetzt ganz herzlich über meine "Blauäugigkeit" lachen
war aber selber 28 Jahre im Fahrzeughandel und habe meine Zusagen stets eingehalten.


Ich lache nicht darüber! Das ist einfach eine Frechheit. Zur Zeit geht es den Händlern wohl einfach zu gut, aber es kommen auch mal wieder andere Zeiten, da sind sie um jeden Kunden froh. Wer sich also jetzt einen Kunden vergrault..... :dudu:
Hoffe für Dich, Du kannst den Wagen anderweitig gut verkaufen.

Schöne Grüße
Gery

55

Mittwoch, 25. April 2012, 13:13

RE: Innenraum-Aufheizung und Fahrwerkspoltern

Das "Poltern" ist definitiv (und ich habe außer meinem "ehemaligem" noch vier andere Probegefahren) ein Problem und vorhanden. Wurde dieses poltern bei meinem auch inzwischen verflossenen IX35 noch anstandslos durch neue Dämpfer behoben mauert Hyundai beim IX20 X( Das wäre alles "normal" so hies es. Mich hat es einfach nur genervt. Komisch war auch das der Dachspoiler wie schon beim IX35 scheuerte. Dann wäre es ja fast ein Ausreißer gewesen, wenn der 20er nicht poltern sollte :mauer: Habe ja nun den krassen Schnitt zum Genesis vollzogen und bekomme das :D nicht mehr aus dem Gesicht. Klar...die Alltagstauglichkeit des 20ers fehlt mir hin und dann. Aber nicht oft. Und bis jetzt...keine Beanstandungen :blume:
Mein Tip...nicht abwimmeln lassen. Wenn sich mein freundlicher stur gestellt hätte so wäre ein Gutachter meine Wahl gewesen. Aber ganz so dumm sind die Händler dann doch nicht. Zähne zeigen und es läuft :teach:

H-Fan

Fortgeschrittener

Beiträge: 239

Wohnort: DD

Auto: ix20 und Getz

Vorname: Micha

  • Nachricht senden

56

Freitag, 29. Juni 2012, 11:55

RE: Innenraum-Aufheizung und Fahrwerkspoltern

Hi, Ihr

Habe nunmehr 10300 km im ix20 "zurückgelegt" - im leeren wie im vollbeladenem Zustand mit Dachträgern und Box - Winter - und nun Sommerbereifung 15er Alu's ... immernoch nix poltern. Habe EXTRA auf ca. "200km-Rüttelstrecke" in Chech "spitze Ohren" gehabt - nüscht! Ruhe INNEN und Ruhe AUSSEN.

Kann nur Bedauerung für die "Polterer unter unseren ix20" ausdrücken ... nachvollziehen allerdings nicht. Sicher "Einzelfall"...ich weiß schon .... ;)

Grüße vom H-Fan :wech:

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

57

Freitag, 29. Juni 2012, 15:38

RE: Innenraum-Aufheizung und Fahrwerkspoltern

Na wie gesagt, wir haben zwei ix20 in der familie, der eine poltert, der andere nicht.

H-Fan

Fortgeschrittener

Beiträge: 239

Wohnort: DD

Auto: ix20 und Getz

Vorname: Micha

  • Nachricht senden

58

Samstag, 30. Juni 2012, 10:25

RE: Innenraum-Aufheizung und Fahrwerkspoltern

Na Prima ... Dann mal beide paralell auf die "Bühne" und Bauteilvergleiche anstellen, besser gehts doch garnicht :flüster:

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

59

Samstag, 30. Juni 2012, 10:48

RE: Innenraum-Aufheizung und Fahrwerkspoltern

Da war sogar der hyundai aussendiestmitarbeiter da, er meinte dann, vergleich ist nicht aussagekräftig, da das eine der 1,4 er und das andere der 1,6er ist. Unterschiedliche gewichte auf der achse und bla führen zu unterschiedlichen verhalten bei fahren und geräuschen.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 933

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

60

Samstag, 30. Juni 2012, 10:59

RE: Innenraum-Aufheizung und Fahrwerkspoltern

Da hat der gute Mann von Hyundai nicht unrecht!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »J-2 Coupe« (30. Juni 2012, 10:59)