Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

otto05

Bin der neue hier :freu:

Beiträge: 836

Wohnort: Hessen

Beruf: Operator

Auto: Hyundai I 40 CW 1,6 5Star Edition

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

161

Freitag, 20. Februar 2015, 16:55

Klar !! es heisst ja immer " DAS hatten wir noch NIEEEEE! SIE sind der erste der das reklamiert...........könnte kotzen bei sowas das muss doch einem Händler bekannt sein, ist ja ein akuter Mangel der bei sehr vielen hier auftritt.......... :mauer: :mauer: :mauer:


Burgman

Bandit

Beiträge: 141

Wohnort: Rhein Neckar Kreis

Auto: I 40 1.6 GDI Kombi

  • Nachricht senden

162

Freitag, 20. Februar 2015, 21:02

Kann ich mir auch nicht vorstellen, ich habe diese Woche zufällig neben einem Leidensgenossen geparkt und natürlich sofort gefragt ob die Dämper sche.. Sind. Klar waren die schlecht, hab dann meine nachgerüsteten gezeigt und wieder wollte einer die besseren Dämpfer sofort haben.

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

163

Samstag, 21. Februar 2015, 20:48

Man darf eines nicht vergessen. Nich alle haben ein so inniges Verhältnis zum Auto wie wir. Bei uns in der Werke werden im Monat zig I40 verkauft und mein Händler meinte, ich sei der zweite, der wegen Dämpfern da ist. UNd ich glaub ihm das. Er meint auch, dass manche nicht mal was sagen, wenn sie zur Durchsicht da sind, was soll er da machen, lach.

SciX

Fortgeschrittener

Beiträge: 275

Wohnort: BY

Auto: i40cw CRDI

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

164

Sonntag, 22. Februar 2015, 10:11

Es liegt immer im Ermessen des Halters, was er reklamiert.
Den einen stört das leiseste Geräusch, das seiner Meinung nach nicht da sein dürfte, der andere kann gut mit kleineren Mängeln leben.
Meine Werkstatt hat die Dämpfer von sich aus schon einmal getauscht, hat ca. ein Jahr gehalten. Ich werde es nicht reklamieren, da stärkere Dämpfer die Klappe gegen die Querträger meines Carports schleudern würden. Da bin ich nicht unzufrieden, wenn die Klappe nur sehr langsam und bei niedrigen Temperaturen mit etwas Hilfe aufgeht.

Hoerb

Gipfelstürmer

Beiträge: 700

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

165

Freitag, 27. Februar 2015, 18:23

mal zwischengefragt zur Heckklappe:

wo? und wie? trifft mich den die Dusche vom Regen mit der Heckklappe, von der Alle reden?

otto05

Bin der neue hier :freu:

Beiträge: 836

Wohnort: Hessen

Beruf: Operator

Auto: Hyundai I 40 CW 1,6 5Star Edition

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

166

Freitag, 27. Februar 2015, 18:55

wenn die offen steht, Seiten, Mitte, Wasser kommt von überall also erst mal für 5 Sekunden zur Seite gehen, und den Gewitterschauer abwarten...... :D

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 898

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

167

Freitag, 27. Februar 2015, 20:15

Mit etwas "Übung" bleibt das Heckklappen-Opfer trocken wie die Sahara :D

otto05

Bin der neue hier :freu:

Beiträge: 836

Wohnort: Hessen

Beruf: Operator

Auto: Hyundai I 40 CW 1,6 5Star Edition

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

168

Freitag, 27. Februar 2015, 20:18

grins ganz deiner Meinung, man hat irgendwann den Bogen raus......und lässt das Duschgel zu Hause... =)

Black Pearl

unregistriert

169

Freitag, 27. Februar 2015, 20:47

Hi,

ich finde das ja auch ziemlich lustig, :freu:
aber von einem Weltkonzern wie Hyundai erwarte ich Qualität. :evil:

Diese "Dusche" ist wirklich ein Armutszeugnis. :schläge:

Ich wette das im "neuen" i40 dieses Problem nicht beseitigt wurde. :flüster: :denk: :flöt:

"Das hören wir zum ersten mal". :auweia:

Beiträge: 729

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

170

Donnerstag, 12. März 2015, 17:59

Habe heute den rechten originalen Gasdruckdämpfer gegen den von Triscan getauscht. Ich bin völlig begeistert von dem Unterschied. :thumbsup: Jetzt öffnet die Heckklappe so wie man sich das vorstellt. Schön langsam und ohne Nachdruck bis komplett oben, ohne hart in die Anschläge zu rauschen. Kann mir aber vorstellen, wenn man beide Gasfedern auswechselt, dass dann die Heckklappe schon recht arg in die Endstellung rumpeln wird. Der Triscan Gasdämpfer hat doch merklich mehr Kraft, als ein Originaler. Selbst als die originalen Dämpfer gerade neu waren, liefen diese nicht so gut. Bin jetzt gespannt, wie lange der Triscan-Dämpfer seine Leistung hält. Ist nur schade, dass man doch Geld für Dinge ausgeben muss, welche eigentlich über die Garantie abgedeckt sein sollten. :( Vielleicht ist das aber die Masche von Hyundai, die Kunden mit immer wieder den gleichen schlechten Austauschteilen zu frusten, bis diese genervt dann doch Geld für Teile aus dem Zubehörhandel ausgeben. So spart man dann letztendlich auch Kosten für Garantiearbeiten. :thumbdown:

Hoerb

Gipfelstürmer

Beiträge: 700

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

171

Donnerstag, 12. März 2015, 19:21

na ja, das ist schon ein wenig eine arge Mutmassung.

Ich denke nur die Teile sind nicht sonderlich Langzeittest erprobt von Hyundai.
Material passt bei Eingangskontrolle & vom Preis und schon wird eingekauft und sich beliefern lassen.

Beiträge: 729

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

172

Donnerstag, 12. März 2015, 19:38

So wird es sein. Den Konzern Hyundai gibt es ja auch erst seit 5 Jahren und man hat dadurch so gar keine Erfahrung von Materialqualität.

Hoerb

Gipfelstürmer

Beiträge: 700

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

173

Donnerstag, 12. März 2015, 19:50

haha...>Klugscheissermodusaus< ja den i40 gibt es erst seit 5 Jahren auf den Markt, was Nichts mit den ganzen Konzern Hyundai zu tun hat!

Denk mal nach was Du hier geschrieben hast? ??

und zu deiner "Verschwörungstheorie" von Hyundai, das bewusst billige Teile verbaut werden, um sich um die Garantie zu drücken, weil Kunden dann bessere Erstausrüsterqualität kaufen, ist ja auch ganz nah an der Realität...wow!
Dadurch würde sich Hyundai wohl binnen kürzester Zeit "super Werbung" machen. So wird es wohl sein! *Ironiemodusaus*:super:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hoerb« (12. März 2015, 19:56)


Beiträge: 729

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

174

Donnerstag, 12. März 2015, 20:21

Ich denke mal, Du solltest Dich erstmal eines gepflegteren Tones befleißigen, bevor wir uns hier weiter unterhalten. :dudu:

Und ich denke auch, Du solltest lieber selber erstmal deinen noch nicht gelieferten i40 mindestens 1,5 Jahre oder über 40000 km fahren, bevor du Dir nach dem X. Werkstattbesuch wegen vergeblicher Nachbesserungen ein lauthalses Urteil erlauben kannst.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Trias666« (12. März 2015, 20:40)


Hoerb

Gipfelstürmer

Beiträge: 700

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

175

Donnerstag, 12. März 2015, 20:43

wie man in den Wald hineinruft, so schallt es zurück! Zudem war hier Nichts, aber auch rein Garnichts beleidigend gemeint.
Solltest Du was in den falschen Hals bekommen haben, so tut es mir leid. Aber konstruktive Kritik ist meines Erachtens hier erlaubt.
Gepflegterer Ton? Hier wurde Nichts ausfällig

Zu deinem so benannten "lauthalsen Urteil" sei gesagt, ich arbeite in der Automobilteilezulieferbranche (<--schönes Wort :D )
und ich habe da schon Genug in meinen über 20 Berufsjahren auf dieser Berufssparte gesehen und sogar mitentwickelt.

Beiträge: 79

Wohnort: Köln

Auto: i40 1,7 CRDi

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

176

Donnerstag, 12. März 2015, 21:07

Na jemanden förmlich als "Klugscheißer" zu bezeichnen, der den Finger in eine Wunde legt die hier oftmals gerne kleingeredet wird, ist nun wahrlich nicht die Feine Englische Art.

Und du kannst gerne auch 30 Jahre in deine Branche erfolgreich arbeiten, aber das Qualifiziert dich hier keinesfalls zu solchen Aussagen, wenn du mit diesem Fahrzeug noch so gar keine Erfahrungen in diesem Bezug gemacht hast. :dudu:

Hoerb

Gipfelstürmer

Beiträge: 700

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

177

Donnerstag, 12. März 2015, 21:14

wer lesen kann, ist klar im Vorteil! Ich habe hier "NIEMAND" als Klugscheisser zitiert!

ich schrieb: *Klugscheissermodusaus* <<--damit gemeint ist wir lassen jetzt mal die Besserwisserei beiseite und beschauen das Ganze mal sachlich!

Aber egal...es reicht jetzt sowieso...mir ist das zu bl*d

off

Beiträge: 79

Wohnort: Köln

Auto: i40 1,7 CRDi

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

178

Donnerstag, 12. März 2015, 21:31

Du solltest nicht vergessen, "Worte haben ihre Bedeutung"! Und daher sollte man diese auch mit Bedacht wählen. :teach: Es ist egal, ob du jemanden Besserwisserei oder Klugscheißerei unterstellst. Ich habe das ähnlich wie Trias verstanden und daher sind deine Worte schon so zu verstehen, wie sie verstanden wurden. Und sehr konstruktiv, wie du deine Kritik hier bezeichnet hast, war diese nicht wirklich, da diese nicht auf konkreten Erfahrungen beruht. Ich selber habe nach mehrfach vergeblicher Tauscherei der Bremsscheiben durch Hyundai, dann selber Geld in die Hand genommen und Scheiben aus dem Zubehörhandel gekauft. Ich war es ebenfalls leid, immer wieder den selben Mist verbaut zu bekommen, welcher sich verzieht.

Beiträge: 729

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

179

Donnerstag, 12. März 2015, 22:36

Danke Hoerb für die klärender P-Nachricht. :super: Missverständnis wurde bereinigt. :prost:

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

180

Freitag, 13. März 2015, 08:39

...Ich habe das ähnlich wie Trias verstanden und daher sind deine Worte schon so zu verstehen, wie sie verstanden wurden...

Oddjob hätte sie (die Worte) sicherlich auch so verstanden, "Trias" kommt ja nicht von ungefähr. =)