Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

EmmJott

Schüler

Beiträge: 76

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Selbständig

Auto: i40

  • Nachricht senden

141

Mittwoch, 4. Februar 2015, 11:49

Danke für den Tipp. Meiner Meinung nach ist aber Hyundai hier in der Pflicht. Ein Auto in diesem Preissegment, sollte schon mal die Klappe vernünftig aufmachen können. 8)
Nur ewig drüber ärgern werde ich mich auch nicht, da ich meine Autos nie länger als 3 Jahre fahre...


otto05

Bin der neue hier :freu:

Beiträge: 836

Wohnort: Hessen

Beruf: Operator

Auto: Hyundai I 40 CW 1,6 5Star Edition

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

142

Mittwoch, 4. Februar 2015, 12:13

Hi

ja ist schon klar, aber Hyundai verbaut immer wieder den gleichen Murks, habe es hier im Forum schon öfter gelesen. Also einzige Alternative: Selbst Dämpfer besorgen auf eigene Rechnung, was aber bei dem Preis der Dämpfer noch zu verkraften ist. Die passenden Dämpfer findest du über www.teilehaber.de dann Fahrzeugmarke, Typ und Motorisierung eingeben.

Gruß

Black Pearl

unregistriert

143

Mittwoch, 4. Februar 2015, 12:39

Hi,

ich habe bis jetzt keine Probleme mit der Heckklappe (außer der Dusche).

Wenn es doch einmal auftreten sollte, werde ich mich bei meiner Werkstatt melden. Können die nur die normalen einbauen, werde ich den guten Tipp von @otto05 folgen.

Kleiner Preis, schneller problemloser Einbau, und einfach :freu: :prost:

Hobi

Fortgeschrittener

Beiträge: 396

Wohnort: Lampertheim

Beruf: Service-Elektroniker

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Holger

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

144

Mittwoch, 4. Februar 2015, 15:49

Ich habe mir die Dämpfer auch bestellt - vielen Dank nochmal an den Tippgeber hier im Forum! :blume:

Ich habe bisher nur den Rechten verbaut und die Klappe geht sehr sanft auf. Eigentlich genau so wie es sein sollte. Sie schlägt nicht oben an und wackelt auch nicht nach.
Ich lasse das erst mal so und beobachte mal ob die Kraft des neuen Dämpfers nach ein paar Tagen nachlässt. Dann werde ich den Zweiten auch einbauen. Wenn nicht, dann bleibt alles so wie es ist und ich bin happy!

Man fragt sich halt immer wieder nur, warum Hyundai? ... sind es diese paar Euro wert sich den Unmut seiner Kunden zu zu ziehen?

Beiträge: 729

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

145

Mittwoch, 4. Februar 2015, 16:31

Hobi,

danke für den Beitrag und Deine Erfahrung mit nur einem ausgetauschten Gasdruckdämpfer. :super: Bin auch am überlegen die Dämpfer auf eigene Kosten zu tauschen da ich es leid bin, immer wieder das gleiche Problem mit der Heckklappe zu haben. Mittlerweile wurden schon drei Paare der Dämpfer an meinem Wagen gewechselt und dieses immer mit dem gleichen Ergebnis, dass die Dämpfer nach kurzer Zeit wieder ihre eigentliche Aufgabe nicht korrekt verrichten. Ich war aber immer etwas skeptisch gleich beide Dämpfer zu wechseln, da dadurch die Heckklappe doch schon recht massiv geöffnet wird. Daher ist Deine Erfahrung mit nur einem erneuerten Dämpfer für mich sehr hilfreich. :super:

Black Pearl

unregistriert

146

Mittwoch, 4. Februar 2015, 17:03

Wenn Hobi's Test mit nur einem verbauten Dämpfer erfolgreich verlaufen, könnte er ja den anderen Dämpfer dir verkaufen.
(Nur eine Idee. Wäre für beide Seiten von Vorteil).

Das könnten dann auch andere User/Käufer auch so machen.

Mit zwei Dämpfern sieht es "überdimensioniert" aus. Auto wackelt ganz schön bei Gebrauch von zwei Dämpfern.

Beiträge: 729

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

147

Mittwoch, 4. Februar 2015, 22:11

Klingt zwar nach einer guten Idee, aber ich kaufe Grundsätzlich nicht mehr von Privat. Habe leider schon zu oft schlechte Erfahrungen gemacht. Obgleich ich mir fast sicher bin, dass "Hobi" vertrauenswürdig wäre. Trotzdem danke für die Anregung. :super:

148

Donnerstag, 5. Februar 2015, 07:24

...ich kaufe Grundsätzlich nicht mehr von Privat. Habe leider schon zu oft schlechte Erfahrungen gemacht. ...
:denk: Wiewohl man natürlich ebenso grundsätzlich nicht davon ausgehen sollte, daß "gewerblich" und "vertrauenswürdig" Synonyme wären. :flüster:

Beiträge: 729

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

149

Donnerstag, 5. Februar 2015, 08:26

Das ist wohl richtig, aber gegen gewerblich hat man schon andere Rechtsmittel, als gegen privat. Doch das ist hier ja nicht Grundsatz des Themas, sondern es geht hier ja um die Erfahrungen mit den Heckklappen der i40 Flotte.

Hobi

Fortgeschrittener

Beiträge: 396

Wohnort: Lampertheim

Beruf: Service-Elektroniker

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Holger

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

150

Donnerstag, 5. Februar 2015, 14:48

Der zweite Dämpfer bleibt erst mal in der Garage, mal sehen wie es nach einigen Wochen aussieht...

Ich habe mal ein Video gemacht:


Hessenhamster

unter Naturschutz

Beiträge: 667

Wohnort: Bad Vilbel

Auto: Hyundai ix20 1.4 Classic plus Trend und Winter Paket

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

151

Donnerstag, 5. Februar 2015, 15:03

So soll es sein...

Beiträge: 729

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

152

Donnerstag, 5. Februar 2015, 16:43

Danke Hobi, für das tolle Video. :super: So hatte ich mir die Funktion schon immer gewünscht. :thumbsup:

anwo2709

Anfänger

Beiträge: 17

Wohnort: Berlin

Beruf: Zahlen Zahlen Zahlen

Auto: I40 cw 1.6 Fifa World Cup silver

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

153

Dienstag, 10. Februar 2015, 12:53

Danke für das tolle Video.

Hat jemand im Rahmen der Garantie seinen Auothändler bewegen können, Dämpfer, die nicht von Hyundai sind, einzubauen?

Bin in 14 Tagen bei meinem Händler und werde den Sachverhalt ansprechen und dann berichten.

Ratman

Schüler

Beiträge: 76

Wohnort: Niederbayern

Beruf: Kaufmann

Auto: i40cw 1.6 5star

Vorname: Christian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

154

Dienstag, 10. Februar 2015, 14:34

Warum solltest du in dem Falle deinen Händler mit hinzuziehen? Die Dämpfer sind für jeden kinderleicht einzubauen, die einzige Gefahr besteht darin, wenn ein Dämpfer raus ist die Klappe von einem 2. Helfer oder per Holzlatte o. ä. aufzuhalten, weil sie sonst zufällt.

Ansonsten sind es nur jeweils 2 Plastikklammern die aufgeschoben werden müssen und nach dem Wechsel wieder verschlossen werden müssen. Der Austausch dauert keine 15 min.

anwo2709

Anfänger

Beiträge: 17

Wohnort: Berlin

Beruf: Zahlen Zahlen Zahlen

Auto: I40 cw 1.6 Fifa World Cup silver

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

155

Dienstag, 10. Februar 2015, 15:48

Ich möchte meinen Händler hinzuziehen, weil ich nicht vor habe, die Dämpfer selbst zu bezahlen, bloß weil Hyundai nicht fähig ist ordentliche Dämpfer verbauen zu lassen.

Die Alternative für den Händler ist endlos wechseln bis die Garantie abläuft. Daher möchte ich ihn im Interesse des Kunden dazu bringen, mir andere Dämpfer einzubauen.

hans-hansen

Garagenparker

Beiträge: 341

Wohnort: Im SW Berlin's in einem Dorf an der Havel

Beruf: den Ruhestand genießen

Auto: siehe Signatur

Vorname: Bodo

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

156

Dienstag, 10. Februar 2015, 16:07

Das wird nicht funktionieren, andere Dämpfer müsste der Freundliche selber bezahlen.

HHH

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 908

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

157

Dienstag, 10. Februar 2015, 16:13

Manchmal geht das schon, kommt auf den Händler an - und alles was die Garantiereparaturkosten übersteigt, muss der Kunde selber drauflegen!

otto05

Bin der neue hier :freu:

Beiträge: 836

Wohnort: Hessen

Beruf: Operator

Auto: Hyundai I 40 CW 1,6 5Star Edition

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

158

Dienstag, 10. Februar 2015, 16:30

@anwo2709
Hi hatte das gleiche Problem wie du, habe jetzt Dämpfer aus eigener Tasche bezahlt, sind bis jetzt top ! Berichte mal bitte ob dein
Händler die Kosten übernimmt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (10. Februar 2015, 18:55)


anwo2709

Anfänger

Beiträge: 17

Wohnort: Berlin

Beruf: Zahlen Zahlen Zahlen

Auto: I40 cw 1.6 Fifa World Cup silver

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

159

Freitag, 20. Februar 2015, 12:38

Hallo,

war nun bei Händler und der hatte noch keinen I40 mit schwachen Dämpfern. Daher auch keine Möglichkeit, auf einen Verbau von Dritten zu verhandeln.

Dann also doch 5 Jahre lang bei Bedarf tauschen lassen.

160

Freitag, 20. Februar 2015, 13:08

...war nun bei Händler und der hatte noch keinen I40 mit schwachen Dämpfern. ...
Dann hatte er wohl noch nie einen i40CW? Klingt so.
Oder der Händler wäre unseriös - das wollen wir aber jetzt mal nicht annehmen. :stop: