Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

stephan67

Schüler

Beiträge: 104

Wohnort: Franken

Auto: Hyundai i40

  • Nachricht senden

321

Freitag, 17. August 2012, 19:22

RE: Software Update

Hallo
macht euch den Helix PP50 DSP hinter den Orginal Amp rein.
Dazu habe ich die vorderen und hinteren LS getauscht,gegen Audio Development AD6/W6.
Alpine EZi-DAB an den AUX Anschluß und alles ist gut.
Sub habe ich am Orginal Amp gelassen.
Noch ein bisschen programmieren der PP50 DSB, wie ihr es gerne möchtet.
Noch ein Tip: Frontlautsprecher bekommen vom Orginal Amp kein Fullrange Signal.Hoch und Mitteltöner werden seperat vom Orginal Amp angefahren.


Hobi

Fortgeschrittener

Beiträge: 396

Wohnort: Lampertheim

Beruf: Service-Elektroniker

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Holger

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

322

Freitag, 17. August 2012, 19:30

RE: Software Update

Hallo,

wo hast du den AMP verbaut? Hast du Bilder?

Grüße
Holger

stephan67

Schüler

Beiträge: 104

Wohnort: Franken

Auto: Hyundai i40

  • Nachricht senden

323

Freitag, 17. August 2012, 19:34

RE: Software Update

Hallo Hobi,
unter dem Fahrersitz, wo der original Amp sitzt.

Hobi

Fortgeschrittener

Beiträge: 396

Wohnort: Lampertheim

Beruf: Service-Elektroniker

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Holger

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

324

Freitag, 17. August 2012, 19:53

RE: Software Update

Hi,

von Audiotec Fischer gibt es aber kein fertiges Setup und kein Kabelset, oder?

jedenfalls ist auf deren Webseite nix zu finden - und antworten tun die auch nicht auf anfragen... :-(

stephan67

Schüler

Beiträge: 104

Wohnort: Franken

Auto: Hyundai i40

  • Nachricht senden

325

Freitag, 17. August 2012, 20:28

RE: Software Update

Richtig, wird es auch nicht geben. Zumindest nicht für den Werksamp. Setup kann man selber erstellen.

Hobi

Fortgeschrittener

Beiträge: 396

Wohnort: Lampertheim

Beruf: Service-Elektroniker

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Holger

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

326

Samstag, 18. August 2012, 08:03

RE: Software Update

Zitat

Original von stephan67
Setup kann man selber erstellen.

Aber nur wenn man weiß, was man da macht... :nenee:

Ich glaube, das ist nicht meine Lösung...

ixioniac

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Im Süden Deutschlands :)

Beruf: hhmmm :)

Auto: i40cw

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

327

Samstag, 18. August 2012, 10:04

RE: Software Update

Ich war auch bei meinem Hifi Händler und hab mich beraten lassen, zwecks den Lautsprechern vorne. Ein richtig stimmiges Lautsprecher-System kann nur mit einem anderen Amp gut laufen. Da kommt der Kostenpunkt vorne auf knapp 500,- EUR. Eine Alternative was er mir aber sehr empfehlen konnte ist das Eton Pow Compression 172 System.

http://www.etongmbh.de/produkte/car-hifi…on---/1/pid/46/

http://www.youtube.com/watch?v=NOnPysrNPlc

Bericht zur Dämmung:
http://www.youtube.com/watch?v=qPuIyx_BgnE&feature=relmfu

Kostenpunkt ca. 160,- EUR + ca. 100,- EUR Alubutyl Matten nach vorne und ich würde wieder grinsen beim Musik hören.

Klar gibt es Systeme die noch mehr rausholen, aber das Compression System hat schon einige Testberichte sehr gut abgeschnitten und wäre eine Investition wert.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ixioniac« (18. August 2012, 10:21)


stephan67

Schüler

Beiträge: 104

Wohnort: Franken

Auto: Hyundai i40

  • Nachricht senden

328

Samstag, 18. August 2012, 13:31

RE: Software Update

Hallo
Nur Lautsprecher tauschen bringt nichts. Der original LS haben 2 Ohm, mit 4 Ohm Austausch LS wird es noch leiser (logisch).

Hallo Hobi
Dann wirst Du es so lassen müssen. Es gibt keine Plug an Play Lösung.
Das komplette Navi austauschen geht auch nicht.

ixioniac

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Im Süden Deutschlands :)

Beruf: hhmmm :)

Auto: i40cw

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

329

Samstag, 18. August 2012, 13:48

RE: Software Update

Zitat

Original von stephan67
Hallo
Nur Lautsprecher tauschen bringt nichts. Der original LS haben 2 Ohm, mit 4 Ohm Austausch LS wird es noch leiser.(logisch)

@Josef Pal
Du hast doch vorn auf Rockford Fosgate T3652 ausgewechselt. Hast du bei dir auch nen anderen Amp oder zusätzliche eingebaut??? Wieviel OHM haben die Rockford Fosgate T3652? Glaub 4OHM auch oder? Die ETON haben ja 3 Ohm.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ixioniac« (18. August 2012, 13:56)


Runrig64

Schüler

Beiträge: 109

Wohnort: Berlin

Auto: Santa Fe DM 2.2 CRDI AWD, Automatik, Premium, Technikpaket, Sand Beach, Panoramadach,

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

330

Samstag, 18. August 2012, 13:53

RE: Software Update

Habe meinen heute vom Händler wieder abgeholt, 1.Durchsicht, angebliches Update von Hyundai Deutschland für das Radio (von der Limo ohne ext.Amp.) gemacht und Nanoversiegelung.

Durchsicht naja gibts nix zu sagen.

Update - keine Veränderung 6.5.0 usw. alles beim alten

Nanoversiegelung (ca.600,-€) - auf den 1. Blick alles chic, Waschanlagenspuren alle verschwunden! Hochglanz pur, mal schauen wie es auf die Dauer ist.

Hobi

Fortgeschrittener

Beiträge: 396

Wohnort: Lampertheim

Beruf: Service-Elektroniker

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Holger

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

331

Samstag, 18. August 2012, 17:40

RE: Software Update

Zitat

Original von stephan67
Dann wirst Du es so lassen müssen. Es gibt keine Plug an Play Lösung.
Das komplette Navi austauschen geht auch nicht.

Also das Programm das Fischer da liefert ist sehr umfangreich, dass man aber für diese Menge an Geld keine Unterstützung vom Hersteller erwarten kann finde ich jedoch arm - wie gesagt, mehrfach angeschrieben -> keine Antworten.

Ich bin nach wie vor der Meinung, dass ein Austausch der Lautsprecher alleine sehr wohl etwas bringen wird. Und zwar dann wenn man Lautsprecher mit einem hohen Wirkungsgrad und einer richtigen Frequenzweiche benutzt.

Nach wie vor bin ich von den infinity reference 65XX angetan, die neben einer Nennimpedanz 2.7 Ohm auch einen hohen Wirkungsgrad von 93dB haben. Dazu noch ein guter kleiner Sub der von einer eigenen Stufe angetrieben wird sowie eine gute Dämmung und voila, der Klang ist sicher um 100% besser.

Sicherlich keine Anlage die einen Car-Hifi-Freak vom Hocker haut aber gut genug um auch mal etwas Lauter seine Lieblingsmusik zu hören ohne einen Hörschaden zu riskieren ;)

Und die Tatsache, dass das Radio leiser ist als Musik über AUX oder BT habe ich bei meinem inzwischen gut 7 Jahre alten JVC Radio auch...

LG
Holger

stephan67

Schüler

Beiträge: 104

Wohnort: Franken

Auto: Hyundai i40

  • Nachricht senden

332

Samstag, 18. August 2012, 19:45

RE: Software Update

Hallo Hobi
Sorry aber auch ich habe es zuerst mit 2 Ohm LS von Audio Systems Helon 165 mit 1,8 Ohm 96 dB probiert. Das Ergebnis war enttäuschend. Wo willst Du die Frequenzweiche anschließen? In die vorderen Türen gehen jeweils 2 Kabel, 1x Hochton und 1x Mittelton (du hast also kein Full Range Signal)

Hobi

Fortgeschrittener

Beiträge: 396

Wohnort: Lampertheim

Beruf: Service-Elektroniker

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Holger

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

333

Sonntag, 19. August 2012, 07:21

RE: Software Update

Zitat

Original von stephan67
In die vorderen Türen gehen jeweils 2 Kabel, 1x Hochton und 1x Mittelton (du hast also kein Full Range Signal)

das hatte ich noch nicht realisiert ... das hattest du ja schon mal geschrieben. Das ist mit verlaub : Schei!"§$ ...

Josef Pal

Anfänger

Beiträge: 17

Wohnort: Ungarn/Sopron

Beruf: Geschäftsführer

Auto: Hyundai i40 Diese Premium

Vorname: Josef

  • Nachricht senden

334

Sonntag, 19. August 2012, 23:29

RE: Software Update

@ixioniac
Ich habe nur die LS getauscht und
- die Impedanz ist 2 Ohm
- Frequenzgang 40-30.000Hz
- tolle Frequenzweiche mit Pegeleinstellung
- die Weiche hat Platz hinter der Verkleidung
- durch die Pegeleinstellungs Möglichkeit kann es beliebig laut eingestellt werden / bei mir ist es auf 0 dB gestellt, aber ich musste die Höhen bei der Audioeinstellung von +10 auf +6 zurücknehmen./
- So habe ich nicht das Gefühl, dass es leiser ist.

Wie ich schon geschrieben habe, der Sub wird noch verbessert mit einem Rockford Fosgate PBR300X1 + PEQ, der gestern angekommen ist
und der Sub LS wird auch getauscht. Darum ist die Werksversion so
leise, weil der orig. LS keine Leistung verträgt und bei geriger Lautstärke schon verzerrt und ohne Dämmung alles vibriert.

Wir haben alles ausprobiert und danach diese Lösung getroffen. Es gibt sicher sehr viele andere Marken, die auch genau so gut sind.... Eines ist sicher, ohne Dämmung und LS Tausch gibt es keinen vernünftigen Sound in diesem Auto, und deswegen werden Loudness & Co. per Software Update nicht freigegeben.

Josef Pal

Anfänger

Beiträge: 17

Wohnort: Ungarn/Sopron

Beruf: Geschäftsführer

Auto: Hyundai i40 Diese Premium

Vorname: Josef

  • Nachricht senden

335

Montag, 20. August 2012, 09:16

RE: Software Update

Hallo Hobi,
Keine Panik... das System, was ich installiert habe (Rockford Fosgate T3652-S) kann Full-Range und auch Bi-Amp Mode. Man kann Pegel einstellen /-2dB, 0dB und +2dB / und den Abstralwinkel der Tweeter. Wenn du mir eine Fax Nr gibst, kann ich dir den "Wiring Diagramm" faxen. Hast immer noch die Möglichkeit, andere Systeme zu wählen.

Bezüglich Sub Installation warte ich auf einen Termin, ab heute arbeitet wieder der Techniker, der das machen wird.

Hobi

Fortgeschrittener

Beiträge: 396

Wohnort: Lampertheim

Beruf: Service-Elektroniker

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Holger

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

336

Montag, 20. August 2012, 15:53

RE: Software Update

@Josef
du hast eine PN ;)

wenn ich dann mal zusammenrechne, dann komme ich auf (grob geschätzt):

Frontsystem: ~800€
Amp+FB: ~150€
Sub: ~100€
Dämmung: ~150€
Kabel+Kleinteile: ~100€

sagen wir rund 1200€ ... kommt das hin?

Josef Pal

Anfänger

Beiträge: 17

Wohnort: Ungarn/Sopron

Beruf: Geschäftsführer

Auto: Hyundai i40 Diese Premium

Vorname: Josef

  • Nachricht senden

337

Montag, 20. August 2012, 17:43

RE: Software Update

@Hobi

Bass Sub 90 EUR
Bass Amp + Controller umgerechnet ca 220 EUR mit Lieferkosten
Vordere LS ca 460 USD , aber hier kannst du genau anschauen was diese jetzt kosten mit Lieferung / Liste in Europa 799,- EUR / http://www.sonicelectronix.com/item_4419…te-T3652-S.html
Der Preis endert sich ständig...
Einbaukosten ca 400 EUR + Kleinmaterial und Dämmaterial ca 50-60 EUR
Wenn du alles hier bestellst kann das dir +500 EUR mehr kosten....

Hobi

Fortgeschrittener

Beiträge: 396

Wohnort: Lampertheim

Beruf: Service-Elektroniker

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Holger

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

338

Montag, 20. August 2012, 17:58

RE: Software Update

Du hast recht: aus den USA bestellt (alle Komponenten) komme ich inkl. Versand auf ca. die Hälfte vom Preis

:blume:

339

Dienstag, 21. August 2012, 06:33

RE: Software Update

Kann mir jemand den Link für die Update 6.5.0 schicken. Wäre echt super von euch.

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

340

Dienstag, 21. August 2012, 08:04

RE: Software Update

Du hast Post. :)

Ähnliche Themen