Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Chronos

Schüler

Beiträge: 83

Wohnort: Leipzig

Auto: i40 cw 1.7 CRDI Automatik Facelift Premium

  • Nachricht senden

441

Samstag, 12. September 2015, 22:31

so hab mal nachgeschaut:
die winterräder sind 205/50 R17
und die sommerräder werden 225/45 R18


saabturbo

Ex Korea Driver

Beiträge: 389

Wohnort: Rostock

Beruf: Multitalent

Auto: Citroen C5 III Tourer Exclusive 3.0 HDI Biturbo SKN

Hyundaiclub: meine Kids, Autos und Motorräder

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

442

Samstag, 12. September 2015, 22:59

205 sind nicht zugelassen bei hyundai. Außer diese stehen im Gutachten der alufelgen. 215/50 sind erlaubt.
Die 18 er darfst de fahren, aber meiner Meinung nach sind 18 noch viel zu klein für den i40.

Ich brauche die Daten deiner alufelgen, damit ich was sagen kann. Also ob das ne 7x17 et 50 ist oder so?

Chronos

Schüler

Beiträge: 83

Wohnort: Leipzig

Auto: i40 cw 1.7 CRDI Automatik Facelift Premium

  • Nachricht senden

443

Sonntag, 13. September 2015, 00:42

ah das wäre natürlich mist, wenn ich die nicht nehmen dürfte ?(
kann man die nicht eintragen lassen oder so?
die 18er sind übrigens die serienräder, größere hat hyundai nicht aber schaut trotzdem gut aus!

wegen der et der winterräder kann ich erst heut abend was dazu sagen, weil die räder aktuell bei meinen eltern liegen.

welche reifengrößen sind denn bei nem i40 mit standard-18-zöllern so erlaubt? da könnte ich mich schonmal nach kompletträdern umsehen...

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 710

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

444

Sonntag, 13. September 2015, 07:28

Bei 18" darfst du:

215/45
225/40
225/45
235/40
245/40

beim i40 als Sommer- und Winterreifen fahren.

Gruß Jacky

saabturbo

Ex Korea Driver

Beiträge: 389

Wohnort: Rostock

Beruf: Multitalent

Auto: Citroen C5 III Tourer Exclusive 3.0 HDI Biturbo SKN

Hyundaiclub: meine Kids, Autos und Motorräder

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

445

Sonntag, 13. September 2015, 08:05

Aber nicht auf der original alufelgen 18zoll?

Moust007

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: Esbjerg, Dänemark.

Beruf: Nautical Offshore Manager

Auto: I40 1,7CRDI

Vorname: Kent

  • Nachricht senden

446

Mittwoch, 23. September 2015, 19:30

ET von, bis.

Hallo aus Dänemark!

Ich möchte mir 18" Alus zulegen, aber finde einfach keine klare Auskunft bezg. ET maß.
Die die ich gefunden habe sind mit ET35 welches eigentlich passen sollte, aber ich bin mir nicht sicher.

Kann mir da jemand klare auskunft geben ET von.....bis.

Mfg.

Kent.

saabturbo

Ex Korea Driver

Beiträge: 389

Wohnort: Rostock

Beruf: Multitalent

Auto: Citroen C5 III Tourer Exclusive 3.0 HDI Biturbo SKN

Hyundaiclub: meine Kids, Autos und Motorräder

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

447

Mittwoch, 23. September 2015, 20:50

Felgen breite ist noch wichtig. Ich hab ne 8,5 et 35 20 zoll und das passt noch gerade so

lksteam

Schüler

Beiträge: 74

Wohnort: Hessen

Auto: i40cw Business Support Package

  • Nachricht senden

448

Donnerstag, 24. September 2015, 06:58

Das müsste doch alles eindeutig im Gutachten/ABE stehen ob es passt oder nicht.
Oder ob noch was am Fahrzeug geändert werden muß usw.

saabturbo

Ex Korea Driver

Beiträge: 389

Wohnort: Rostock

Beruf: Multitalent

Auto: Citroen C5 III Tourer Exclusive 3.0 HDI Biturbo SKN

Hyundaiclub: meine Kids, Autos und Motorräder

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

449

Donnerstag, 24. September 2015, 12:28

In den Gutachten steht vieles. Meisten passen diese Größen auch ohne Berabeitung an den Felgen. Bei meinen 8,5 et35 mit 245/30 zr20 war beim Verschränkungstest noch genügend Platz. Selbst mit voller Beladung schleift nix

lksteam

Schüler

Beiträge: 74

Wohnort: Hessen

Auto: i40cw Business Support Package

  • Nachricht senden

450

Freitag, 18. März 2016, 06:53

Hallo zusammen,

sorry, dass ich das Thema nochmal aufgreifen muß.
Kann mir jemand sagen, ob ich so eine Herstellerbescheinigung auch für einen i40cw bekomme.
Habe dort 16 mit 205/60er Bereifung, die leider nicht die gängige ist. Ich möchte auf die Serienflegen gerne 205/55er montieren, da diese gut 30 Euro pro Rad günstiger sind. Leider steht in meinem Fahrzeugschien nur die 205/60er drin.

Vielen Dank und Gruß

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 710

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

451

Freitag, 18. März 2016, 09:45

Im Fahrzeugschein steht immer nur die kleinste zulässige Reifengröße drin! Möglicherweise geht eine 55er Flankenhöhe gar nicht....was steht in der COC?

lksteam

Schüler

Beiträge: 74

Wohnort: Hessen

Auto: i40cw Business Support Package

  • Nachricht senden

452

Freitag, 18. März 2016, 13:34

Im COC steht auch nur die Größe drin sonst nix. (auch keine anderen Zollgrößen etc)

Warum sollte keine 55er Flankenhöhe gehen? Ich kann doch auch im Hyundaizubehör 16er kaufen (z.b. Depan; Depan Dark)
und da kann man laut Gutachten/ABE auch ne 55er Flankenhöhe montieren. Ohne irgendwelche Umbauten oder Auflagen etc.

Daher denke ich, dass dies auch mit der Serien 16" Felge gehen müsste. Oder liege ich da jetzt falsch? :-|

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 710

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

453

Freitag, 18. März 2016, 13:39

In der Zulasungsbescheinigung steht die KLEINSTE zulässige Felgen/Reifenkombination - und da 60 nunmal mehr als 55 ist, könnte es von Amts wegen eben nicht erwünscht sein.....

lksteam

Schüler

Beiträge: 74

Wohnort: Hessen

Auto: i40cw Business Support Package

  • Nachricht senden

454

Sonntag, 20. März 2016, 14:31

@J-2 Coupe:
Das mag ja alles richtig sein.
Aber dann verstehe ich nicht, warum ich dann original Hyundaifelgen kaufen kann, auf denen die 205/55er zugelassen sind.
(siehe Depanfelge)
»lksteam« hat folgende Datei angehängt:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 710

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

455

Sonntag, 20. März 2016, 14:52

Da steht MÖGLICHE Reifengrößen - das heißt aber nicht automatisch auch ZULÄSSIGE Reifengrößen......

lksteam

Schüler

Beiträge: 74

Wohnort: Hessen

Auto: i40cw Business Support Package

  • Nachricht senden

456

Montag, 21. März 2016, 08:05

Das stimmt. Aber ich habe eben mal das Gutachten der Depanfelge gegoogelt. Dort ist die 205/55 zugelassen.

Sodah

Anfänger

Beiträge: 2

Auto: Mitsubishi Outlander Sport 2.0 4x4, Hyundai i40 blue 1.6 GDI Classic, Fiat Ulysee 2.0 Turbo

  • Nachricht senden

457

Sonntag, 17. April 2016, 18:40

i40 blue 1.6 GDI Classic Felgen

Hi,

ich bekomme übernächste Woche meinen neuen i40 blue 1.6 GDI Classic. Von meinem alten Mitshubishi Outlander habe ich noch einen Satz Brock Felgen RC19-757. Jetzt wollte ich wissen, ob ich die Felgen auch aufziehen kann?

Radgröße 7,5Jx17H2
Mittenzentrierung
Lochanzahl: 5
Lochkreis: 114,3
Mittelloch: 60,1
Einpresstiefe: 38

Ich hatte irgendwo was von einem anderen Mittellochdurchmesser gelesen. Jetzt bin ich unsicher.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 497

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

458

Sonntag, 17. April 2016, 19:15

Mittelloch passt so nicht, da brauchst du neue Zentrierringe, ruf halt mal bei Brock an, du brauchst Ø72,6 auf xØ67,1. Dann mit beiden Gutachten zum TÜV und Einzelabnahme.

Sodah

Anfänger

Beiträge: 2

Auto: Mitsubishi Outlander Sport 2.0 4x4, Hyundai i40 blue 1.6 GDI Classic, Fiat Ulysee 2.0 Turbo

  • Nachricht senden

459

Sonntag, 17. April 2016, 19:38

Quasi diese hier?
http://www.ebay.de/itm/4-Zentrierringe-7…D-/151014922123

Aber meine Felgen haben ein Mittelloch von 60,1, oder verstehe ich da was falsch?

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 497

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

460

Sonntag, 17. April 2016, 19:46

Laut Gutachten müßten aber Zentrierringe auf 60.1 installiert sein, welche natürlich raus müßten - schau mal nach.

Ähnliche Themen