Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 13:56

Leistung Klimaautomatik

Moin zusammen,

kann schon jemand Erfahrungen zur Leistung / zum Verhalten der Klimaautomatik des i40 posten ?

Speziell interessieren würde mich: Wird die Gebläseleistung der Klimaanlage sofort nach Motorstart hochgefahren, wenn der Wagen bei einstelligen Außentemparaturen über Nacht gestanden hat oder ist die Automatik so schlau und produziert erst ein wenig Motorwärme und fährt dann erst das Gebläse hoch?

Außerdem noch die Frage nach der automatischen Beschlagerkennung der Frontscheibe: Funktioniert das System zufriedenstellend, oder gibt es Fehlfunktionen im Sinne von: Die Scheibe ist frei, aber das Auto denkt hier muss die Feuchtigkeit erst mal raus :flöt:

Vielen Dank für die Schilderung eurer Erfahrungen.

Schönen Gruß
NCC1701A


hoppel

hoppel

Beiträge: 30

Wohnort: Sachsen

Beruf: Busfahrer

Auto: I40 2,0 Automatik,Premium

Hyundaiclub: suche Club in Sachsen

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

2

Freitag, 2. Dezember 2011, 11:01

RE: Leistung Klimaautomatik

moin ncc1701a,

ich habe Klima ständig bei jedem Wetter an (eingest. 21°), Scheiben beschlagen auch im dunstigen Wettersituationen nicht, Luft kommt sachte aber nicht ziehend von Anfang an. Gebläse ist sehr leise, habe aber auch noch nichts verstellt, da gar kein Bedarf da war. Ich werde aber mal mein Augenmerk drauf legen und dir posten.

jolli

Anfänger

Beiträge: 35

Wohnort: Berlin

Beruf: Rentner

Vorname: jolli

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 17:47

RE: Leistung Klimaautomatik

Da ich noch eine andere Marke fahre, wollte ich gern wissen, ob nach dem Ausschalten der Zündung, man ein Taste betätigen kann, dass noch ca. 10 min der Wärmetauscher belüftet wird (Nachklimatisierung). Bei meiem Opel gibt es so etwas, dadurch gibt es keine muffigen Gerüche im Wagen.
MfG

hoppel

hoppel

Beiträge: 30

Wohnort: Sachsen

Beruf: Busfahrer

Auto: I40 2,0 Automatik,Premium

Hyundaiclub: suche Club in Sachsen

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 5. Januar 2012, 19:09

RE: Leistung Klimaautomatik


5

Samstag, 14. Januar 2012, 12:43

RE: Leistung Klimaautomatik

Das hat mit muffigen Gerüchen weniger zu tun. Es geht um die Restwärme. So heißt es bei VW. Ist aber nur sinnvoll, wenn man z.B. im Auto wartet (Winter) und die Zündung aus hat, um noch etwas heizen zu können. Ansonsten sinnfrei.

jolli

Anfänger

Beiträge: 35

Wohnort: Berlin

Beruf: Rentner

Vorname: jolli

  • Nachricht senden

6

Montag, 16. Januar 2012, 11:16

RE: Leistung Klimaautomatik

Du hast schon recht mit der Restwärme. Im Sommer wird damit aber der kalte Wärmetauscher für 10 min. weiter mit einem Luftstrom versorgt und damit getrocknet. Wenn er feucht bleibt bilden sich schneller Schimmelbakterien die dann zu den muffigen Gerüchen führen.
Darum sollte man die Kälteerzeugung (Klimaanlage) vor dem Abstellen des Wagens (ca.5-8 min) immer ausschalten, damit der (Kälte) Wärmetauscher noch trocknen kann. Man kann aber den Werkstätten auch etwas Geld zu kommen lassen, die desinfezieren dann die Wärmetauscher mit Spray und man hat ein paar Wochen ruhe. Der Pollenfilter sollte darum möglichst öfter getauscht werden, der hält eine ganze Menge ab.
MfG

Moscheck

Anfänger

Beiträge: 11

Wohnort: Sachsen Anhalt

Beruf: Chemiekant

Auto: Hyundai i40

Vorname: Kay

  • Nachricht senden

7

Montag, 23. April 2012, 18:34

Leistung Klimaautomatik

Hallo zusammen,

wie ist es bei euch mit der Klimasteuerung den so ?
bei mir z.b. : 22 C eingestellt und auf Automatik gedrückt,dabei geht sofort immer die Klimaanlage mit an egal wie warm es drinnen oder draußen ist bzw. wie kalt.Selbst wenn ich die Temperatur hoch nehme bleibt die Klimaanlage an.Schalte ich sie per drücken auf den Schalter ab,bleibt sie aus jedoch steht im Display immer noch Auto und sie Schaltet sich nicht wieder Automatisch zu.Ist das normal ?!
Hatte vorher ein Chevrolet auch mit Klimasteuerung wenn ich da auf Auto gedrückt habe regelte sich die Klimaanlage Automatisch nach Temperatur.

Gruß
Kay

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Moscheck« (23. April 2012, 18:36)


jolli

Anfänger

Beiträge: 35

Wohnort: Berlin

Beruf: Rentner

Vorname: jolli

  • Nachricht senden

8

Montag, 23. April 2012, 19:54

RE: Leistung Klimaautomatik

Unter Autom. Klima möchte sie dir schnell die gewünschte Temperatur in den Wagen bringen. Dazu auch eine trockene Luft damit die Scheiben frei sind. Wählst du nun Komressor aus, weil keine feuchte Luft herrscht, so wird so lange verstärkt Luft geblasen bis die Temp. erreicht ist. Dann geht die Drehzahl des Gebläses meist auf Stufe 1 zurück. Dann sollte man den Gebläseregler etwas erhöhen damit genügent frische Luft in den Wagen kommt. Sie kann dann aber nicht mehr gekühlt werden. Ergo, Klimakompressor einschalten!!
MfG

Moscheck

Anfänger

Beiträge: 11

Wohnort: Sachsen Anhalt

Beruf: Chemiekant

Auto: Hyundai i40

Vorname: Kay

  • Nachricht senden

9

Montag, 23. April 2012, 20:19

Klimasteuerung i40

Hallo zusammen,

wie ist es bei euch mit der Klimasteuerung denn so?
Bei mir z.B.: 22°C eingestellt und auf Automatik gedrückt, dabei geht sofort immer die Klimaanlage mit an, egal wie warm es drinnen oder draußen ist bzw. wie kalt. Selbst wenn ich die Temperatur hoch nehme, bleibt die Klimaanlage an. Schalte ich sie per drücken auf den Schalter ab, bleibt sie aus, jedoch steht im Display immer noch Auto und sie schaltet sich nicht wieder automatisch zu. Ist das normal?

Hatte vorher ein Chevrolet, auch mit Klimasteuerung, wenn ich da auf Auto gedrückt habe, regelte sich die Klimaanlage automatisch nach Temperatur.

Gruß
Kay

10

Montag, 23. April 2012, 21:34

RE: Klimasteuerung i40

Ja das is normal.

Ich benutz gern die Auto Funktion und stell die Klima dann manuell ab wenn ich sie nicht brauche.

Aber so is es eigentlich bei allen Hyundai's gesteuert

Moscheck

Anfänger

Beiträge: 11

Wohnort: Sachsen Anhalt

Beruf: Chemiekant

Auto: Hyundai i40

Vorname: Kay

  • Nachricht senden

11

Montag, 23. April 2012, 21:46

RE: Klimasteuerung i40

o.k. danke für die Antwort...
ich fand es halt nur komisch das die Klimaanlage immer mit an ist

Gruß
Kay

Andy58

Waldläufer

Beiträge: 776

Wohnort: Wien

Auto: früher i40 Limo Diesel 136 PS Schalter /seit 28.8.14 Nissan Qhasqai 1.5 D. Acenta und bald wieder einen Hyundai ;-)

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 24. April 2012, 17:40

RE: Klimasteuerung i40

Hy
Die best funktionierende Klimaelektronik finde ich, hatte mein Vorvorgänger der Tucson. Auch beim heizen, unten schön warm und um den Kopf herum etwas kühler. Machte auf längeren Strecken nicht müde. Beim ix35 auch soweit Ok, die vom i40 konnte ich bei den derzeitigen Temperaturen noch nicht so testen. Aufgefallen ist mir nur, daß es von den Mitteldüsen ein wenig unangenehm in's Gesicht zieht. Muß wohl noch die richtige Einstellung finden. Ansonst super, da die Feuchte sofort weg ist.
LG Andy58 :D

Moscheck

Anfänger

Beiträge: 11

Wohnort: Sachsen Anhalt

Beruf: Chemiekant

Auto: Hyundai i40

Vorname: Kay

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 25. April 2012, 09:54

RE: Klimasteuerung i40

Hallo,

ja hast Recht Andy58. Die Mitteldüsen sind nicht gerade ideal angebracht...

Gruß
Kay

14

Freitag, 11. Oktober 2013, 16:04

Hy
Die best funktionierende Klimaelektronik finde ich, hatte mein Vorvorgänger der Tucson. Auch beim heizen, unten schön warm und um den Kopf herum etwas kühler. Machte auf längeren Strecken nicht müde. Beim ix35 auch soweit Ok, die vom i40 konnte ich bei den derzeitigen Temperaturen noch nicht so testen. Aufgefallen ist mir nur, daß es von den Mitteldüsen ein wenig unangenehm in's Gesicht zieht. Muß wohl noch die richtige Einstellung finden. Ansonst super, da die Feuchte sofort weg ist.
LG Andy58 :D

Am angenehmsten enpfinde ich die Einstellung der mittleren Düsen so:

1. beide so weit wie möglich nach "oben"
2. beide so weit wie möglich nach "innen" (also die linke soweit wie möglich nach rechts, die rechte im ungekehrten Sinne)
3. Luftstrommenge etwa halbe Kraft (halbgeöffneten Regler)

Fazit: leichtes Blasen ist angenehm :freu: , aber dabei nicht so viel Wind im Gesicht! :bang:

15

Donnerstag, 14. November 2013, 14:31

Luftsttromverteilung bei Einstellung automatische klima

'Was mir auffällt ist bei Temperaturen im Außenbereich um die 4 - 8 Grad und Klimaautomatik, dass der Fussbereich nicht gerade toll heizt. Im Sommerbetrieb bei eingestellten 22 - 23 Grad bläst mir die kühle Luft zu lange. :(

Hat jemand Erfahrung damit?

16

Donnerstag, 14. November 2013, 14:50

Also ich fahre die Limousine. Man hört ja hier viel über technische Unterschiede zwischen Limo und Kombi-

Bei mir funktioniert die Klimaautomatik 1a. Sowohl mit AC als auch ohne, es pustet rein gar nichts. AUs dem I30 Kombi kannte ich die "Pust" Problematik, weshalb ich auch schon in der Werkstatt war. Automatik Programm war fast nicht tragbar weshalb ich lieber selbst reguliert und AC hinzugeschaltet habe.
Der Fußraum wird bei der Limo auch sehr gut beheizt..

Grüße

Michen-i40

Schüler

Beiträge: 161

Wohnort: Deutschland

Beruf: Hab einen ;-)

Auto: i40 Limo 1.6 GDi

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 14. November 2013, 15:08

Ich kann mich Duce nur anschließen. In meiner Limo funktioniert alles zufriedenstellend :thumbup:

SciX

Fortgeschrittener

Beiträge: 275

Wohnort: BY

Auto: i40cw CRDI

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 14. November 2013, 16:13

Ich habe bei meinem Kombi keinen Grund zu meckern, die Klimaautomatik funktioniert meiner Meinung nach tadellos.
Das ist aber alles sehr subjektiv, ob es einem zu stark oder zu lange bläst, oder die Verteilung der Luft zu ungleich ist.
Zum Glück lässt sich aber alles regeln, so dass jeder die für ihn (subjektiv) ideale Einstellung finden kann.

HDI40CW

Schüler

Beiträge: 154

Wohnort: Eppelheim

Beruf: PLT

Auto: I40 CW

Vorname: Steffen

  • Nachricht senden

19

Freitag, 15. November 2013, 07:41

Also beim meinen Kombi funktioniert die Klima bestens, bei Automatik sind die Füße warm und in Kopfhöhe ist es angenehm kühl. Kein Grund zu meckern :)

20

Freitag, 15. November 2013, 07:48

Zuheizer ja oder nein?

Naja, einen kleinen Grund zum Meckern gäb's schon: Er dürfte schneller warme Luft bringen. Hat der i40-Diesel eigentlich einen Zuheizer (elektrisch)? Ich kenne das von anderen Marken - ist entweder so eine Art Tauchsieder im Kühlwasserkreislauf oder ein Keramikelement, das im Zuluftstrom sitzt und die Luft erwärmt (Fönprinzip). Mir scheint, er hat beides nicht. Oder doch?