Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

eviltrooper

Fortgeschrittener

Beiträge: 247

Wohnort: Bad Schwalbach

Beruf: Fachinformatiker

Auto: i40CW 1.7 CRDI 116PS Style mit Plus Paket und Navi

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

341

Samstag, 7. Februar 2015, 23:08

super.. Danke :blume:


Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

342

Sonntag, 8. Februar 2015, 19:37

Ich hab die nokian auch, fahre die jetzt den zweiten Winter und bin super zufrieden.

BamBus

Schüler

Beiträge: 92

Wohnort: Elbe-Weser

Beruf: alter Knacker

Auto: i40 1.7 CRDI Kombi Aut.

Vorname: Mike

  • Nachricht senden

343

Montag, 16. Februar 2015, 15:47

KUMHO Winterreifen

Kumho Reifen Dot 29/2014 sind neu aufgezogen! Wagen ist neu hab erst 2000 km drauf!


Bei "KUMHO" hat's bei mir geklickt: Ich habe neue KUMHO Winterreifen WKR Lappland (IZEN KW 23) drauf und es vibriert in der Lenkung. Habe alle 4 schon zweimal auswuchten lassen, hat sich aber nicht zum Positiven geändert. Der Meister meinte, sie hätten einen werksseitig sehr hohen Luftdruck, so dass sie sehr hart federn. Ich spüre aber auch auf neu geteerten Straßen ein mehr oder weniger regelmäßiges Vibrieren. Mit diesen KUMHO bin ich höchstens 2000 km gefahren, seit Mitte / Ende Herbst 2014.

Die Idee mit einer Vergleichsfahrt mit anderen Winterreifen ist gut. Könnte aber sein, dass der Händler der Meinung ist, dass sowas bei preisgünstigen Reifen eben hingenommen werden muss.

ghandi79

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Lampukistan

Auto: Hyundai i40 cw Bj 2014

  • Nachricht senden

344

Dienstag, 17. Februar 2015, 22:02

war heute beim händler, die konnten aber bisher nix finden. ziehen morgen mal sommerreifen drauf mal sehen was sie dann sagen!
hab als Winterreifen Kumho Wintercraft wp51! sollte es wirklich an denen liegen kann ich sie niemanden empfehlen, die Fahrgeräusche sind unerträglich, und von preisgünstig kann keine rede sein bei 900 euro mit stahlfelge!!!! :schläge: ;(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ghandi79« (17. Februar 2015, 22:09)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 886

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

345

Mittwoch, 18. Februar 2015, 05:06

Die Kumho WP51 sind mit 73db angegeben, da gibt es deutlich leisere Reifen - die Vredestein Snowtrak haben nur 68db, und liegen auf gleichem Preisniveau...

ghandi79

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Lampukistan

Auto: Hyundai i40 cw Bj 2014

  • Nachricht senden

346

Samstag, 21. Februar 2015, 10:39

Problem gelöst, es war ne defekte Antriebswelle! Soll laut Hyundai ein Problem beim i40 sein (sehr komisch bei einem Wagen mit 2400km)! Antriebswelle auf Garantie ausgetauscht, vibrieren weg, trotzdem sind die Winterreifen sehr laut, kann sie keinem empfehlen! :dudu:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 886

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

347

Samstag, 21. Februar 2015, 11:07

Beim nächsten Reifenkauf einfach auf das Reifenlabel schauen, da steht u.a. die Lautstärke des Reifens in Dezibel!

ghandi79

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Lampukistan

Auto: Hyundai i40 cw Bj 2014

  • Nachricht senden

348

Sonntag, 22. Februar 2015, 18:04

ja werd ich machen, die sind nämlich fast unerträglich laut!!

niphja

Schüler

Beiträge: 118

Wohnort: Altenburg

Beruf: Fachkoordinator Leitungstechnik

Auto: i40cw - BlueDrive ISG Comfort 1.7 CRDi 85kW

Vorname: Nico

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

349

Donnerstag, 20. August 2015, 18:38

Es ist zwar noch nicht ganz so weit, allerdings mache ich mir jetzt schon Gedanken über die Winterreifen.
Ausgesucht habe ich Folgende:
Toyo Snowprox S943
Nokian WR D3
Vredstein Snowtrac 5

205/60 R16

Zuerst wollte ich ja Nexen Allwetterreifen für den Winter nutzen, da die letzten Winter recht trocken und mild waren.
Allerdings scheinen richtige Winterreifen wohl die bessere Wahl zu sein.

Toyo- Reifen (Allwetter) haben wir im Winter auf unseren Dienstwagen und ich bin damit mehr als zufrieden. Zufriedener als mit den Goodyear Wrangler (Allwetter) im Sommer. :D

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

350

Donnerstag, 20. August 2015, 20:00

.....ich muss sagen, dass ich bei Winterreifen der selben Größe eigentlich keine Unterschiede im normalen Betrieb erkenne.
Natürlich merkt man, dass der eine ein wenig länger hält, , der andere ein wenig leiser ist, aber die Unterschiede im Fahrverhalten usw. sind oftmals nur marginal, vielleicht für Profi´s von der Rennstrecke; für mich jedoch nicht zu erkennen.

SciX

Fortgeschrittener

Beiträge: 275

Wohnort: BY

Auto: i40cw CRDI

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

351

Donnerstag, 20. August 2015, 21:49

Ich habe aktuell noch die Toyo Snowprox und finde sie unangenehm laut. Wenn ich neue brauche, nehme ich die nicht mehr.
Die Winterreifen, die ich auf meinen i30ern hatte, waren nie lauter als die Sommerreifen, bei gleicher Größe.
Die Traktion und das Bremsverhalten der Toyo sind allerdings makellos.

niphja

Schüler

Beiträge: 118

Wohnort: Altenburg

Beruf: Fachkoordinator Leitungstechnik

Auto: i40cw - BlueDrive ISG Comfort 1.7 CRDi 85kW

Vorname: Nico

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

352

Donnerstag, 20. August 2015, 23:19

Gut auf meinem damaligen i30 hatte ich Dunlop Winterreifen, waren auch sehr gut.

Schwanke gerade etwas zwischen Nokian und Goodyear UltraGrip 9 (geringfügig teurer), obwohl ich den Toyo noch nicht ganz abschreiben möchte.

Der Toyo-Reifen soll wohl laut Reifenlabel leiser als der Nokian sein. :denk:

ckm

Meister

Beiträge: 2 332

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK2 1.8 + Atos Prime

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

353

Freitag, 21. August 2015, 07:44

Also ich merke schon deutliche Unterschiede bei Winterreifen, hatte mal Dunlop Wintersport 3 D am i30 und auf nem Audi die haben auf Schnee guten Grip leider fand ich die Seitenführung im Schnee sehr schlecht, der Reifen fuhr sich sehr nervös. Dafür waren die Dunlops auf Eis einsame Spitze, bin bei Blitzeis einfach an allen berghoch vorbei natürlich langsam und ich musste sogar anhalten, aber er fuhr immer wieder weiter.
Nun hatte ich die letzten 3 Jahre Nexen und die sind im Schnee vom Grip her genauso gut wie die Dunlops, haben aber eine deutlich bessere Seitenführung, auf Eis sind sie aber viel schlechter, und die Nexen jdenfalls die Winguard haben bei 3-4mm mit einem Mal so stark nachgelassen das man sofort Neue geholt hat.
Davor hatte ich auf meinen i30 mal Yokohama W drive die konnten eigentlich garnichts gut und waren so naja.
Also ich muss sagen wenn man in gegenden Fährt wo wirklich Winter ist merkt man schon extreme Unterschiede bei Winterreifen, und ich habe eben die Erfahrung gemacht es sind nicht immer die hochpreisigen Marken die das Rennen machen.
Selbst ein Reifenhändler hat mir schon bestätigt dass dies so ist, der hat seine Reifenbude an einem steilen Berg und meinte mit den richtig guten Contis ist er im Winter den manchmal nicht hoch gekommen, hat dann aber auf Maxxis gewechselt und mit einem mal ging der Wagen da hoch.
Aber meiner Meinung nach kann man da nur selbst probieren und muss nach Erfahrungsberichten von Privatpersonen im Netz suchen, und dann ist ja da noch der Faktor Auto jedes Auto verhält sich vom Fahrwerk her ja auch anders und da werden die WR wohl auch unterschiedlich reagieren. Warum gibt es zB MO(Mercedes only)Reifen.

Beiträge: 1 015

Wohnort: Kleve

Beruf: IT-Systemelektroniker

Auto: i30 Turbo

Vorname: Martin

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

354

Freitag, 21. August 2015, 09:07

Werde mir wohl den Semperit Speed Grip 2 für den Winter holen in 225/40 18 - sollte es bis dahin nach wie vor keine 17" Alus für den i30 Turbo geben. Mit dem vorgänger des aktuellen Toyo Snowprox (um die vorherigen Posts aufzugreifen) habe ich durchaus gute Erfahrungen gemacht.

niphja

Schüler

Beiträge: 118

Wohnort: Altenburg

Beruf: Fachkoordinator Leitungstechnik

Auto: i40cw - BlueDrive ISG Comfort 1.7 CRDi 85kW

Vorname: Nico

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

355

Freitag, 21. August 2015, 22:20

Werde mir wohl doch einen der beiden holen, sprich Toyo oder Nokian. :)

niphja

Schüler

Beiträge: 118

Wohnort: Altenburg

Beruf: Fachkoordinator Leitungstechnik

Auto: i40cw - BlueDrive ISG Comfort 1.7 CRDi 85kW

Vorname: Nico

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

356

Sonntag, 6. September 2015, 19:12

Es ist der Nokian Nachfolger WR D4 92H geworden. ;)

niphja

Schüler

Beiträge: 118

Wohnort: Altenburg

Beruf: Fachkoordinator Leitungstechnik

Auto: i40cw - BlueDrive ISG Comfort 1.7 CRDi 85kW

Vorname: Nico

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

357

Mittwoch, 9. September 2015, 18:18

Juhu die neuen Reifen sind da ... stolz werden sie begutachtet ... aber Moment mal ... 225/50R18 99 H, da stimmt doch was nicht. :auweia:

Eigentlich hätte ich nicht anrufen sollen, um sie auf diesen Fehler hinzuweisen. Ich hätte sie lieber privat verkaufen sollen. Bei einem Verkaufswert von 150 - 170 Euro pro Reifen wäre ein netter Gewinn drin gewesen und anschließend hätte ich mir meine 205/60R16 92 H nochmal gekauft. :D

Achja diese Herrn aus dem Schwabenland. :)
»niphja« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_20150909_161903.jpg

SciX

Fortgeschrittener

Beiträge: 275

Wohnort: BY

Auto: i40cw CRDI

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

358

Mittwoch, 9. September 2015, 18:30

Spricht eindeutig für Dich wenn Du so ehrlich bist. :thumbsup:
Kann ja jedem Mal passieren, dass man etwas vertauscht.

niphja

Schüler

Beiträge: 118

Wohnort: Altenburg

Beruf: Fachkoordinator Leitungstechnik

Auto: i40cw - BlueDrive ISG Comfort 1.7 CRDi 85kW

Vorname: Nico

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

359

Mittwoch, 9. September 2015, 19:16

Stimmt, das kann jedem mal passieren. Ich nehme es ihnen auch nicht übel, solange es beim nächsten, spätestens übernächsten, Mal klappt. :D

360

Donnerstag, 10. September 2015, 07:25

...und irgendwo versucht jetzt jemand, seine 205/60R16 auf eine 18"-Felge zu würgen. :D

Ähnliche Themen