Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 724

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

321

Dienstag, 3. Februar 2015, 07:21

Sind diese Räder schon einmal in der letzten Saison auf dem Wagen gelaufen? Kann man ja leider aus deiner Beschreibung nicht ersehen, ob du den Wagen jetzt erst gebraucht gekauft hast oder ob er nur beim Händler stand und somit neu ist. Wenn die Räder schon auf dem Wagen gelaufen sind, könnte es sich auch um "Sägezahnbildung" handeln. Das erzeugt auch sehr laute und wummernde Geräusche. Könnte aber auch tatsächlich an den Bremsscheiben liegen, wenn man die Vibrationen bedenkt.


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 792

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

322

Dienstag, 3. Februar 2015, 07:24

Wenn die Räder schon auf dem Wagen gelaufen sind, könnte es sich auch um "Sägezahnbildung" handeln. Das erzeugt auch sehr laute und wummernde Geräusche.
Aber doch keine Vibrationen an den Pedalen...... :denk:

Beiträge: 724

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

323

Dienstag, 3. Februar 2015, 07:26

Da hast du Recht. :denk:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 792

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

324

Dienstag, 3. Februar 2015, 07:29

Möglicherweise handelt es sich um 2 verschiedene Ursachen. Zum einen die erwähnte Sägezahnbildung, welche die Geräusche erzeugt - und als "Vibrationsgrund" ein Mangel an der Bremsanlage.

Beiträge: 724

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

325

Dienstag, 3. Februar 2015, 07:31

Das wäre eine Möglichkeit. Ist halt schwer zu sagen da man wirklich nicht weiß, welche Laufleistung der Wagen und die Reifen haben.

326

Dienstag, 3. Februar 2015, 08:44

Na Bremse würde ich ausschließen. So wie beschrieben, müßte die Bremse doch einen Höhenschlag haben, wo sollte der denn herkommen und wieso sollte er Geräusche verursachen? Vibrationen ja... Und hätte die Bremse einen Seitenschlag, tritt das Ganze doch nur bei deren Betätigung auf. :denk:
ich glaube auch eher an Sägezähne - und evtl. an müde Dämpfer. :gaehn:

PS: Verschwinden Geräusch und Vibrationen in der Kurve? Radlager! :teach:

ghandi79

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Lampukistan

Auto: Hyundai i40 cw Bj 2014

  • Nachricht senden

327

Donnerstag, 5. Februar 2015, 21:17

Kumho Reifen Dot 29/2014 sind neu aufgezogen! Wagen ist neu hab erst 2000 km drauf!

Rotrunner

Anfänger

Beiträge: 56

Wohnort: Kreis Steinburg

Auto: Hyundai Tucson Diesel 2007

Vorname: H.-W.

  • Nachricht senden

328

Donnerstag, 5. Februar 2015, 21:23

Moin

Was überlegst Du da noch lange hin und her. Das Wort nennt sich Garantie. Wofür haste die denn.

Gruss H.-W.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 792

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

329

Donnerstag, 5. Februar 2015, 21:24

Die Reifen sind neu, und von Anfang an laut? Dann ist es sicher kein Sägezahn, sondern einfach ein lautes Abrollgeräusch, und irgendwas am Fahrwerk schwächelt....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »J-2 Coupe« (5. Februar 2015, 21:33)


ghandi79

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Lampukistan

Auto: Hyundai i40 cw Bj 2014

  • Nachricht senden

330

Donnerstag, 5. Februar 2015, 21:28

der Wagen is ja auch neu ! der freundliche hatte mir vorher welch mit Dot 6/2012 aufgezogen da war das gleiche, hab ich aber dann reklamiert und bekam dann die neuen! was meinst da am Fahrwerk?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 792

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

331

Donnerstag, 5. Februar 2015, 21:34

Das Fahrwerk (Spur) sollte mal vermessen werden, wahrscheinlich ist da etwas nicht OK.

ghandi79

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Lampukistan

Auto: Hyundai i40 cw Bj 2014

  • Nachricht senden

332

Donnerstag, 5. Februar 2015, 21:37

werd mal die Spur einstellen lassen und dann wieder berichten!!

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 792

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

333

Donnerstag, 5. Februar 2015, 21:39

Hast du beim Händler schon einmal eine Vergleichsfahrt mit einem anderen, Winterbereiften i40 gemacht, und die Geräuschkulisse und Vibrationen verglichen?

Black Pearl

unregistriert

334

Donnerstag, 5. Februar 2015, 21:42

Hi,

das die Winterreifen ein etwas lauteres Abrollgeräusch haben als Sommerreifen, ist allgemein bekannt.

Die Ursache kann viele Gründe haben.

Am besten zum Händler/Werkstatt und das abklären lassen.

Unbedingt darauf achten das die Reifen mit dem richtigen Drehmoment angezogen werden. Ich glaube 110 Nm.

Der richtige Luftdruck ist besonders wichtig. Sind die Reifen Laufrichtung gebunden? Die richtigen Schrauben genommen?

Die Vermutungen bringen alles nichts. Ab in die Fachwerkstatt.

ghandi79

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Lampukistan

Auto: Hyundai i40 cw Bj 2014

  • Nachricht senden

335

Donnerstag, 5. Februar 2015, 22:13

ja mein Bruder hat den gleichen halbes Jahr älter, aber auch neue Winterreifen nur ohne Fahrgeräusche

Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 718

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführungsbeginn)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

336

Donnerstag, 5. Februar 2015, 22:25

Moins

Wenn das Fahrzeug eine etwas unterschiedliche Geräuschdämmung hat, kann man die WR deutlicher hören als bei anderen Autos.
Das Einzige was Dir hilft (und das sagt Dir auch jede vernünftige Werkstatt) ist, mal einen Satz Sommerräder draufzuschrauben und zu sehen, wie sich das Fahrgeräusch ändert.

Ergo -Geduld. 8)

eviltrooper

Fortgeschrittener

Beiträge: 247

Wohnort: Bad Schwalbach

Beruf: Fachinformatiker

Auto: i40CW 1.7 CRDI 116PS Style mit Plus Paket und Navi

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

337

Samstag, 7. Februar 2015, 21:54

Hallo,

jetzt brauch ich ja auch Winterreifen: Winter-Komplettrad Titan Typ 93 7x16 LK5/114 ET40 mit Nokian WR D3 205/60 R16 92H

Gehen die von ATU?

Ist die ET40 okay? Und 205/55 R16 gehen nicht oder? Es ist ein i40 style mit 16" Alu ab Werk. Habe mir aber kein Bild gemacht von den Reifen! Würde sie nun aber schon gern jetzt bestellen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »eviltrooper« (7. Februar 2015, 22:00)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 792

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

338

Samstag, 7. Februar 2015, 22:09

ET 40 passt, 205/55 R16 passt nicht! Bei 16 Zoll darfst du folgende Reifengrößen fahren:
205/60
215/60
225/55

und als Sommerbereifung sogar noch
245/50

eviltrooper

Fortgeschrittener

Beiträge: 247

Wohnort: Bad Schwalbach

Beruf: Fachinformatiker

Auto: i40CW 1.7 CRDI 116PS Style mit Plus Paket und Navi

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

339

Samstag, 7. Februar 2015, 22:23

gut dann sind die "Nokian WR D3 205/60 R16 92H" ja die richtigen..

danke..

dann kann ich die ja schonmal bestellen.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 792

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

340

Samstag, 7. Februar 2015, 22:46

Kannst du bestellen, der Geschwindigkeits und Traglastindex passt auch......

Ähnliche Themen