Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

301

Montag, 18. August 2014, 21:58

Bei 215/45 hast du 7mm mehr Flankenhöhe des Reifens: 9,7cm gegen 9,0cm. Daher der (wahrscheinlich minimale) Komfortgewinn.


sheby_

Anfänger

Beiträge: 54

Wohnort: bei Nürnberg

Auto: i40cw 1.6 GDI Silver Edit. plus Kamera u. 18 Zoll

Vorname: Wenz

  • Nachricht senden

302

Dienstag, 19. August 2014, 15:26

danke für die Antworten. Als "alter" Mann muß man schon etwas auf den Komfort achten ;(

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

303

Dienstag, 19. August 2014, 17:05

Na dann hoffen wir mal, dass die 7% mehr Reifen dir den Rücken bis zur Rente grade halten. :super:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 792

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

304

Dienstag, 19. August 2014, 18:45

Ich fahr auch einen 45er Querschnitt, und für mein Alter und meinen Rücken ist das OK :super:

David007

Schüler

Beiträge: 68

Wohnort: Peißenberg

Beruf: Spacecraft Controller - Teamlead

Auto: i40cw 1.7 CRDi Automatik Premium

Vorname: David

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

305

Montag, 1. September 2014, 19:44

Ich suche derzeit auch nach einer passenden Lösung für den Winter.
Ich bin mir noch unsicher ob ich ggf. die vorhandenen Felgen nutze und die Sommerreifen durch Winterreifen auf diesen ersetzen sollte.
Dann entsprechend im Sommer Felgen für die Sommermonate kaufen und die Sommerreifen wieder aufziehen lassen, geht das denn überhaupt?
In den Papieren steht etwas von 215/45 R17 und als Sommerreifen sind derzeit (Lieferzustand) 225/45 R18 drauf.
So richtig habe ich selbst aber noch nicht die Vor/Nachteile bei unterschieden der ersten sowie 2ten Zahl verstanden, aber da muss ich wohl weiter lesen und versuchen zu verstehen.


Da ich mir Notizen in diesem Thread gemacht habe poste ich diese hier auch gleich mal als Zusammenfassung für andere suchenden:


In diesem Thread vorhandene Bilder mit Verlinkung zum Post:
MAM RS2 Titangrau mit Nokian Reifen (215/50 R17) (Fahrz Schwarz)
Zusammenlegung - Winterreifen

17" Rial Como mit Nokian Reifen (Fahrz Silber)
Zusammenlegung - Winterreifen

Felge Torino mit Nokian (Fahrz Limo Blau)
Zusammenlegung - Winterreifen

Erwähnte Versiegelung in diesem Thread:
Post: Zusammenlegung - Winterreifen
Link: http://www.sonax.de/Produkte/XTREME-Seri…egelung-NanoPro


Felgen und/oder Reifen Händler:
http://www.felgenoutlet.de/
http://www.reifentiefpreis24.de/
http://www.reifen.com
http://www.reifendiscount.de/
http://www.x-tyres.de/
http://www.alcar.de/AlcarKonfigurator/al…?lcs=kk7f8t1qqc

http://www.reifenrechner.at/

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »David007« (1. September 2014, 19:54)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 792

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

306

Montag, 1. September 2014, 20:03

In den Papieren steht etwas von 215/45 R17 und als Sommerreifen sind derzeit (Lieferzustand) 225/45 R18 drauf.
So richtig habe ich selbst aber noch nicht die Vor/Nachteile bei unterschieden der ersten sowie 2ten Zahl verstanden.....

Die erste Zahl (zb 225) gibt die Reifenbreite an, die zweite Zahl (zb 45) die Reifenhöhe in Prozent zur Reifenbreite: Ein 225/45 ist also 225mm breit und 101,25mm hoch - 101,25 sind 45% von 225. Die Reifenhöhe (eigentlich Flankenhöhe) bezieht sich immer von der unteren Felgenkante bis zur Straße. Je weniger mm Gummi sich zwischen Felgenunterkannte und Straße befinden, desto "unkomfortabler" ist das Fahrverhalten - das Fahrzeug wird härter. Ich hoffe, es einigermaßen verständlich erklärt zu haben :)

Gruß Jacky

Beiträge: 1 042

Wohnort: Remstal

Beruf: Mädchen für alles, Chaosmanagerin, Palettenperfektstaplerin, Transporteuse

Auto: Hyundai I30 CW

Hyundaiclub: Original Tante JUHU....

Vorname: Patty

  • Nachricht senden

307

Montag, 1. September 2014, 20:08

und wenn "regroovable" auf dem Reifen steht, wird er wahrscheinlich nicht aufs Auto passen.... =)

308

Mittwoch, 12. November 2014, 20:29

Winterreifen

Fahre seit Aug. 2014 einen i40cw 1,6 GDI 99kW.

Ich habe nun folgendes Problem: im Fahrzeugschein sind Reifen nur in der Grösse 205/60 R16 92V eingetragen, gilt auch für Winterreifen, Problem: diese Reifen sind schwer zu bekommen. Ich kann das nicht nachvollziehen, da die max.Geschwindigkeit für den Wagen mit 195 km/h angegeben ist ?? :(

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 792

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

309

Mittwoch, 12. November 2014, 22:28

Im Fahrzeugschein sind bein Hyundai nur die kleinsten Rad/Reifen kombinationen angegeben - größer geht auch! Schau mal in die COC!

ckm

Meister

Beiträge: 2 332

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK2 1.8 + Atos Prime

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

310

Donnerstag, 13. November 2014, 05:56

Ich denke du meinst den Geschwindigkeitsindex. Du kannst bei Winterreifen auch H oder gar T fahren bei T musst du nur neun Aufkleber rein kleben von wegen nur max 190 mit WR.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

311

Donnerstag, 13. November 2014, 06:18

...gleich 9 Aufkleber... :rolleyes::confused:

ckm

Meister

Beiträge: 2 332

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK2 1.8 + Atos Prime

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

312

Donnerstag, 13. November 2014, 07:04

Natürlich nur einen :)

313

Donnerstag, 13. November 2014, 07:08

Vielen Dank für die Antworten.

In der COC ist ebenfalls nur diese eine Reifengrösse angegeben, ich werde mir die H Reifen mit Aufkleber besorgen.

mfG Arnie

ckm

Meister

Beiträge: 2 332

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK2 1.8 + Atos Prime

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

314

Donnerstag, 13. November 2014, 07:15

Ich denke bei H brauchst du keinen Aufkleber denn dein Wagen fährt doch keine 210. War dieses Jahr mit meinem i30 beim TÜV mit WR und hatte T drauf meiner ist mit 187 angegeben der TÜVer hat nach keinem Aufkleber geschaut.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 792

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

315

Donnerstag, 13. November 2014, 10:36

Geschwindigkeitsindex "T" geht ja auch bis 190km/h, dann passt doch alles bei dir Stefan :]

ckm

Meister

Beiträge: 2 332

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK2 1.8 + Atos Prime

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

316

Donnerstag, 13. November 2014, 10:42

Jacky bist du etwas durch den Wind, deshalb habe ich dieses Beispiel ja gebracht, wenn er dann H (210) fährt und sein Wagen mit 195 angegeben ist braucht er doch auch keinen Aufkleber. Wenn ich den Vergleich mit meinem Wagen ziehen kann.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 792

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

317

Donnerstag, 13. November 2014, 10:48

Nein, bei uns ist alles Windstill =)
Ich empfehle auch die passenden Reifen zu montieren, und auf Aufkleber am Cockpit verzichten.

ghandi79

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Lampukistan

Auto: Hyundai i40 cw Bj 2014

  • Nachricht senden

318

Montag, 2. Februar 2015, 22:58

laute Laufgeräusche Winterreifen

Hallo,
hab nen Hyundai i40 cw Bj 2014 136 ps Diesel Automatik!

mein Hyundai macht ziemlich laute laufgeräusche ( Winterreifen), kann aber an keiner Unwucht liegen da ichs letzte Woche nochmal wuchten lies, Vibrationen an den Pedalen auch spürbar!

hat jemand ne Ahnung was da sein kann, hab leider keinen Vergleich da bisher keine sommerreifen montiert waren!! Danke schön mal für eure Antworten !!

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 792

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

319

Dienstag, 3. Februar 2015, 06:29

Was für Reifen hast du denn aufgezogen? Hersteller, Typbezeichnung, Dimension, DOT-Nr.....

SciX

Fortgeschrittener

Beiträge: 275

Wohnort: BY

Auto: i40cw CRDI

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

320

Dienstag, 3. Februar 2015, 06:42

Möglicherweise die vorderen Bremsscheiben.
Bei mir haben sie sich genauso bemerkbar gemacht, und wurden anstandslos auf Garantie getauscht.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen