Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

61

Samstag, 15. Dezember 2012, 20:06

RE: i40SW Benziner 2.0l Erfahrung

Zitat

Original von Hobi
Vielleicht mal dünnere Hosen versuchen... :cheesy:

Jau :todlach:


Taroo

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

Wohnort: Linz, OÖ

Auto: i40cw 2.0 Premium(Deutschland)

Vorname: Steven

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

62

Sonntag, 27. Januar 2013, 16:15

RE: i40SW Benziner 2.0l Erfahrung

Hatte am Wochenende eine interessante Erfahrung machen können. Notgedrungen bin ich von Jena nach München mit einem Reisebus in Kolonne gefahren, d.h. höchsten mal 105 km/h. Bin anschließend weiter nach Linz - Österreich. Vorab muss ich sagen, dass meine durchschnittlich angezeigte max. Reichweite bei ca. 670 - 690 km liegt. Nachdem ich dann in Linz angekommen war, hatte ich noch gut 180 km Rest. Allerdings bin ich schon 660 km gefahren. Das würde eine theoretische Reichweite von 840 km ergeben. :D Ab München bin ich dann wieder schneller gefahren. Allerdings dank Witterung und Verkehrsaufkommen war nicht mehr wie 140 km/h (in Österreich) und um München nur gelegentlich 130 km/h drin. Fand das Ergebnis, dass man wohl mit sehr gesitteter Fahrweise vll. knapp 900 km weit kommt, sehr erfreulich. Freu ich mich jetzt umsonst oder wie sind eure Erfahrungen mit dem 2,0l Benziner bzgl. Verbauch und Reichweite?

Andy58

Waldläufer

Beiträge: 776

Wohnort: Wien

Auto: früher i40 Limo Diesel 136 PS Schalter /seit 28.8.14 Nissan Qhasqai 1.5 D. Acenta und bald wieder einen Hyundai ;-)

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

63

Sonntag, 27. Januar 2013, 17:10

RE: i40SW Benziner 2.0l Erfahrung

@Taroo
Naja schreib ich ja immer, wenn mans nicht eilig hat, ist der Verbrauch gleich weit weniger. Jetzt weisst warum ich mit meinem Diesel schon über 1360 km gefahren bin und hätte lt Bc noch mehr als 100 km geschafft. Aber auch mit meinem ix35 Benziner mit 163PS bin ich mit 7-8 Liter gefahren. Probier mal einen Tank gemach zu fahren... Bin überzeugt du kratzt am 1000er.
LG Andy58 :super:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andy58« (27. Januar 2013, 17:13)


Taroo

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

Wohnort: Linz, OÖ

Auto: i40cw 2.0 Premium(Deutschland)

Vorname: Steven

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

64

Sonntag, 27. Januar 2013, 17:59

RE: i40SW Benziner 2.0l Erfahrung

wär schon eine sehr gemache Fahrweise. ^^
lt. BC hatte ich mal einen Durchschnittsverbrauch von 7,5l. Mit AB und LS. Aber innerlich nervt es mich ja selber. Ständig ist man am rechnen und probieren. Doofer BC :D

Andy58

Waldläufer

Beiträge: 776

Wohnort: Wien

Auto: früher i40 Limo Diesel 136 PS Schalter /seit 28.8.14 Nissan Qhasqai 1.5 D. Acenta und bald wieder einen Hyundai ;-)

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

65

Sonntag, 27. Januar 2013, 19:10

RE: i40SW Benziner 2.0l Erfahrung

@Taroo
Schau Steven, in Wirklichkeit sollst Spass am Fahren haben. Die haben wir mit dem i40 zweifellos alle. Ob du jetzt 7,5 oder 9 Liter brauchst, ist eigentlich Wurscht. Wenn du es dir nicht leisten könntest, hättest einen kleineren genommen. Also sch... auf den Verbrauch und geniesse dein Auto.
LG Andy58 :freu:

Taroo

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

Wohnort: Linz, OÖ

Auto: i40cw 2.0 Premium(Deutschland)

Vorname: Steven

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

66

Sonntag, 27. Januar 2013, 19:43

RE: i40SW Benziner 2.0l Erfahrung

Oh das tu ich in vollen zügen! Nur der blöde Kopf lässt sich manchmal nicht abschalten. :D
Ich rechne dann halt immer gefahrene und Restreichweite. Ist ganz automatisch...fast schon wie ne Zwangsneurose. 8o

Robert

Schüler

Beiträge: 156

Wohnort: Dormagen

Auto: I40 2.0Automatik Premium

Vorname: Robert

  • Nachricht senden

67

Sonntag, 27. Januar 2013, 19:48

RE: i40SW Benziner 2.0l Erfahrung

Wie Andy58 seh ich das auch. Man wusste ja was passiert, wenn man
sich nen Wagen mit knapp 180PS holt. Und wenn man nicht gleich jedes Ampelrennen und jeden Tag über 200 permanent heizt... man hat es halt letztendlich selbst in der Hand oder im (Gas-)Fuß, wie oft man zur Tanke muss.

180PS und 4,4l/100km gehen halt nicht....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robert« (27. Januar 2013, 19:49)


velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

68

Montag, 28. Januar 2013, 13:49

RE: i40SW Benziner 2.0l Erfahrung

Bei sieht´s man ja auch beim Spritverbrauch.
Von 9,47l bis 8,04l war schon alles dabei. Die Spanne ist enorm zwischen <Stadt und rasen> oder <Überland und cruisen>.

Beiträge: 25

Wohnort: Oberfranken

Auto: i 40cw

  • Nachricht senden

69

Donnerstag, 31. Januar 2013, 11:03

RE: i40SW Benziner 2.0l Erfahrung

Servus,

an alle Kombi 2.0 177 PS Fahrer!

Mal abgesehen davon, dass er in den meisten Fällen als Familien-Kutsche eher etwas entspannter bewegt wird, interessiert mich eure Meinung.

Wie findet ihr die Spritzigkeit unseres Aggregats? Findet ihr eher er geht gut, oder kommt er nicht richtig aus die Hüften? Meint ihr es passt so oder hättet ihr euch etwas mehr Durchzugskraft erwartet?

Gruss
Professor Hase

Frasa

Anfänger

Beiträge: 16

Wohnort: Bodensee

Auto: I40 + Peugeot 508SW

Vorname: Francesco

  • Nachricht senden

70

Donnerstag, 31. Januar 2013, 12:34

RE: i40SW Benziner 2.0l Erfahrung

Hallo Professor Hase,

also wir sind mit unserem zufrieden, er benötigt seine Umdrehungen und wenn er die bekommt dann ist er doch sehr gut.

Mein Kollege hat einen A6 mit original 160Diesel PS und laut Chip auf ca. 180 und ich schaffe es hinterher zu kommen. Denke das ist ein gutes Beispiel.

Grüße,

Francesco

Taroo

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

Wohnort: Linz, OÖ

Auto: i40cw 2.0 Premium(Deutschland)

Vorname: Steven

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

71

Donnerstag, 31. Januar 2013, 14:59

RE: i40SW Benziner 2.0l Erfahrung

Find ab ca 4200 Umdrehungen wird er zum Tier!

Nagut vll. etwas übertrieben. Der 2. und 3. Gang sind für meine Begriffe etwas träge. Sehr gut gefällt mir das Fahren auf der Autobahn. Wenn ich dann mal von 130 hoch beschleunige ist der Durchzug für meine Begriffe spürbar. In Bereichen um 150 km/h macht er am meisten spaß. Kurze Zwischenspurts auf 200 km/h lassen so manchen Audi, BMW o. a. doch etwas verdutzt schauen.

Alles in allem für sein Gewicht zieht er gut durch. :)

72

Samstag, 4. Mai 2013, 00:26

RE: Erfahrungen 2.0 177PS Benziner

Tja du hast Ihn Gott sei Dank nur kurz gefahren und den ganzen Ärger nicht mit machen müssen

masterofdisaster

Fortgeschrittener

Beiträge: 357

Wohnort: Ehlen

Auto: i 40 cw 2,0 lpg

Hyundaiclub: wäre nicht schlecht

  • Nachricht senden

73

Samstag, 4. Mai 2013, 10:41

RE: Erfahrungen 2.0 177PS Benziner

Was denn für ärger? Den einzigen ärger den ich habe ist dass die hankookreifen bei nässe als durchdrehen...

Taroo

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

Wohnort: Linz, OÖ

Auto: i40cw 2.0 Premium(Deutschland)

Vorname: Steven

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

74

Sonntag, 5. Mai 2013, 16:21

RE: Erfahrungen 2.0 177PS Benziner

Zitat

Original von feuerstein02977
Tja du hast Ihn Gott sei Dank nur kurz gefahren und den ganzen Ärger nicht mit machen müssen


???

Hovener

Anfänger

Beiträge: 36

Wohnort: Jülich

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

75

Sonntag, 5. Mai 2013, 19:54

RE: Erfahrungen 2.0 177PS Benziner

Zitat

Original von feuerstein02977
Tja du hast Ihn Gott sei Dank nur kurz gefahren und den ganzen Ärger nicht mit machen müssen
Kann ich auch nicht nachvollziehen,bitte schon genauere Angaben machen! Fahre selbst einen 2,0 und habe bis auf ein paar pillepalle Kleinigkeiten die wahrscheinlich schon Jeder hatte keinerlei Probleme. :freu:

warten + warten

Der Glückliche

Beiträge: 290

Wohnort: Kiel

Beruf: Unternehmensberater

Auto: i40 premium 2.0 Automatik

Vorname: Horst

  • Nachricht senden

76

Montag, 6. Mai 2013, 19:29

RE: Erfahrungen 2.0 177PS Benziner

Ich fahre den 2.0 jetzt seit knappen neun Monaten, km-Stand 20.000. Enthalten sind zwei Urlaube nach Südeuropa. Zu beanstanden habe ich nichts, wirklich nichts. Technisch hervorragend, ein sehr bequemer Langstreckenkombi, exzellente Sitze. Ich bereue die Kaufentscheidung bis heute null.

Fröhliche Grüße von der Ostsee,

Horst

77

Donnerstag, 9. Mai 2013, 12:51

RE: Erfahrungen 2.0 177PS Benziner

Huhu,

Jo, unser hat nun auch knapp 35000km auf der Straße verbracht. Den einzigen Makel den ich anbringen würde ist die geringe endgeschwindigkeit, aber alles 200 km/h ist eh egal, da man das eh selten fahren kann.

Grüße Marc

Norbert

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: Deutschland

Beruf: Projektmanager

Auto: I40

Vorname: Norbert

  • Nachricht senden

78

Dienstag, 14. Mai 2013, 10:06

RE: Erfahrungen 2.0 177PS Benziner

Hallo,

ich fahre nun auch schon knapp 30000km den i40 mit 177PS. Die Höchstgeschwindigkeit, die ich fast immer erreiche, liegt bei 230km/h, dann regelt die Kiste aber auch schon ab.

Ich möchte allerdings auch nicht schneller mit dem i40 fahren, denn bei der Geschwindigkeit bringen Kurven keinen Spass mehr. Ich finde dass die Strassenlage bei hohen Geschwindigkeiten echt nicht gut ist. Auch aus hohen Geschwindigkeiten eine starkes Bremsmanöver durchzuführen, ist ebenso sehr unangenehm, da der Wagen dann gerne mal aus der Spur gerät.

Norbert

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

79

Dienstag, 14. Mai 2013, 13:16

RE: Erfahrungen 2.0 177PS Benziner

Zitat

Original von Norbert
...Auch aus hohen Geschwindigkeiten eine starkes Bremsmanöver durchzuführen, ist ebenso sehr unangenehm, da der Wagen dann gerne mal aus der Spur gerät.

Das ging mir auch schon mal so. Ich musste einmal von ca. 180km/h auf 110 km/h runterbremsen, als so ein A... kurz vor mir einfach die Spur wechselte. Zuerst dachte ich der Wagen zieht in eine Richtung, aber es ist eher so, als würde er sich aufschaukeln. Vielleicht braucht der Wagen hinten mehr Bremskraft. :denk:

80

Mittwoch, 3. Juli 2013, 18:02

Bin gestern die i40 Limo mit 177 PS gefahren... was soll ich sagen? Ich fahre derzeit einen 105PS starken Elantra und die 177PS vom i40 haben mich wirklich enttäuscht. Dachte, dass die 70 PS deutlicher zu spüren sind.

Nun meinte der Verkäufer, dass die neue Motorelektronik schon soweit ist, dass sie merkt, wenn jemand länger "langsam /sparsam" fährt und sie die Motorleistung dementsprechend runter dreht. Sprich wenn ich länger spritzig fahren würde, würde das Auto ganz anders abgehen. Irgendwie glaub ich das aber nicht. Hat jemand von euch Erfahrung in dem Bereich? Ist das wirklich so oder wollte der mir den Benziner nur schönreden? Laut BC des Testwagens lag der Durchschnittsverbrauch bei knapp 8 Litern.

Ähnliche Themen