Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bewag

Anfänger

Beiträge: 44

Wohnort: Österreich

Auto: i40 CW Premium, 136 PS

Vorname: Berni

  • Nachricht senden

101

Donnerstag, 21. Juni 2012, 08:12

RE: Chiptuning 1.7 CRDI 136PS

@ stephan67 - interessantes Ergebnis (wird es laut TÜV wirklich nur durch Erhöhung der Einspritzmenge im Volllastbereich erreicht?) ich werd meinen so lassen wie er ist (geht gut und die 5 Jahre Garantie sind mir das wert) aber ich wünsch dir, das alles passt und der Motor/Getriebe hält!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bewag« (21. Juni 2012, 08:12)



stephan67

Schüler

Beiträge: 104

Wohnort: Franken

Auto: Hyundai i40

  • Nachricht senden

102

Donnerstag, 21. Juni 2012, 20:37

RE: Chiptuning 1.7 CRDI 136PS

Hallo bewag
die Garantie bleibt auch bei mir.

@Datendieb
Hallo, jetzt geht das schon wieder los!
Mir ist es völlig egal, wie schnell die Karre in der Endgeschwindigkeit ist.
Mir geht es um den Durchzug und das Drehmoment. Da sagt das Diagramm vom ADAC was anderes aus, als das was Du schreibst.

torti70

Anfänger

Beiträge: 43

Wohnort: norddeutschland

Beruf: bäcker

Auto: i40 cw

Vorname: torti

  • Nachricht senden

103

Donnerstag, 21. Juni 2012, 21:12

RE: Chiptuning 1.7 CRDI 136PS

hi stephan67
Was hat das Ganze denn jetzt gekostet mit TÜV und allem, Eintragung und so?

stephan67

Schüler

Beiträge: 104

Wohnort: Franken

Auto: Hyundai i40

  • Nachricht senden

104

Donnerstag, 21. Juni 2012, 21:27

RE: Chiptuning 1.7 CRDI 136PS

Frag doch mal deinen freundlichen, ca. 850€ je nach Verhandlung.

torti70

Anfänger

Beiträge: 43

Wohnort: norddeutschland

Beruf: bäcker

Auto: i40 cw

Vorname: torti

  • Nachricht senden

105

Donnerstag, 21. Juni 2012, 21:33

RE: Chiptuning 1.7 CRDI 136PS

Ok, werd ich machen. Wie wirkt sich das denn versicherungsmässig aus, wird er teurer?

stephan67

Schüler

Beiträge: 104

Wohnort: Franken

Auto: Hyundai i40

  • Nachricht senden

106

Donnerstag, 21. Juni 2012, 21:46

RE: Chiptuning 1.7 CRDI 136PS

Bei meiner Versicherung ist der Beitrag gleich geblieben. Mein Versicherungsvertreter will nur eine Kopie des Fahrzeugscheins, für die Unterlagen.

Datendieb

Anfänger

Beiträge: 51

Wohnort: Berlin - Alt-Hohenschönhausen

Auto: Elantra XD 2.0

  • Nachricht senden

107

Donnerstag, 21. Juni 2012, 22:07

RE: Chiptuning 1.7 CRDI 136PS

@stephan67
Die Tatsachen werden sich auch nicht dadurch ändern, weil dir es nicht gefällt. Fakt ist, der Chip von Eurotec regelt nicht mehr. Und eine Änderung im Durchzug, oder mehr Drehmoment in unteren Drehzahlbereichen werden nicht hervorgebracht.

Das Gutachten ist nunmal die rechtliche Grundlage und Eurotec wird sich hüten, etwas anderes zu unternehmen, weil sie sonst haftet, wenn durch weitere Reglungen als geprüft die Betriebserlaubnis des Fahrzeuges erlischt.

Dein erwähntes Leistungsdiagramm vom ADAC mit deinem Fahrzeug würde ich gerne mal sehen. Das interessiert vielleicht auch andere, als die bloße Behauptung.

stephan67

Schüler

Beiträge: 104

Wohnort: Franken

Auto: Hyundai i40

  • Nachricht senden

108

Donnerstag, 21. Juni 2012, 22:21

RE: Chiptuning 1.7 CRDI 136PS

Willst du damit behaupten, ich sei ein Lügner?

Datendieb

Anfänger

Beiträge: 51

Wohnort: Berlin - Alt-Hohenschönhausen

Auto: Elantra XD 2.0

  • Nachricht senden

109

Donnerstag, 21. Juni 2012, 23:02

RE: Chiptuning 1.7 CRDI 136PS

Besteht dazu Anlass?
Deine Frage kannst du sicher besser beantworten.
Aber anstatt zu reflektieren, wäre ein Blick in das erstellte Messdiagramm vom ADAC eine interessante Information.

Andy58

Waldläufer

Beiträge: 776

Wohnort: Wien

Auto: früher i40 Limo Diesel 136 PS Schalter /seit 28.8.14 Nissan Qhasqai 1.5 D. Acenta und bald wieder einen Hyundai ;-)

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

110

Freitag, 22. Juni 2012, 08:35

RE: Chiptuning 1.7 CRDI 136PS

Zitat

Original von stephan67
Willst du damit behaupten, ich sei ein Lügner?

Hy Stephan
Ist ja nicht das erste Mal, daß hier was angezweifelt wird, :teach: vom Herrn Oberlehrer. Am besten ist, er soll glauben was er will. Kann uns wurscht sein. Wir haben hier nichts zu beweisen. Am besten ist, er geht zum Maci ums Ecki-auf nen Katzenburger.
Ganz LG Andy58 :freu:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 872

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

111

Freitag, 22. Juni 2012, 08:44

RE: Chiptuning 1.7 CRDI 136PS

Zitat

Original von stephan67
Willst du damit behaupten, ich sei ein Lügner?

Nein, wir lesen nur sooo gerne ADAC- Meßprotokolle :]

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

112

Freitag, 22. Juni 2012, 13:55

RE: Chiptuning 1.7 CRDI 136PS

Meint Ihr nicht, dass die Autohersteller die Motoren so einstellen würden, wenn es so einfach wäre und dazu noch so viel bringt? Vor allem ohne Schaden zu nehmen!
Hyundai ist doch froh, dass sie es geschafft haben 330 NM aus dem "kleinen" 1,7L Diesel herausgeholt zu haben. Laut Prospekt etwas, das andere Hersteller nur mit 2,0L Maschienen hinkriegen.
In meinem Bekanntenkreis sind genug, denen die Motoren (Diesel), speziell die Turbolader, hochgegangen sind. Ich selbst bin jetzt schon gespannt, wie sich das downsizing bei den Benzinern in Zukunft, im Langzeittest wiederspiegeln wird. Bis jetzt sind, zum Beispiel in der AUTO-BILD, bei den 100.000 km-Tests nur Benziner auf den ersten Plätzen. Die Diesel und kleinen Benziner (speziell von VW) findet man eher bei "mangelhaft".
Ich halte gar nix von Chiptuning. Persöhnliche Meinung: Finger weg! :stop:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 872

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

113

Freitag, 22. Juni 2012, 14:16

RE: Chiptuning 1.7 CRDI 136PS

Da stimme ich velvet zu, Chiptuning ist nicht dafür geeignet die Lebensdauer eines Motors drastisch zu erhöhen! Merkt man vor allem daran, das die meisten Leute den Chip wieder ausbauen, bevor sie ihr Auto verkaufen! Denn ein gechiptes Auto würde selbst ich als Gebrauchtwagenhändler nicht, oder nur deutlich unter dem "normalen" Durchschnittswert Ankaufen. (Wegen extremer Verschleißgefahr)

palle2612

Anfänger

Beiträge: 30

Wohnort: Dänemark

Vorname: Palle

  • Nachricht senden

114

Freitag, 22. Juni 2012, 14:44

RE: Chiptuning 1.7 CRDI 136PS

Zitat

Original von velvet
Meint Ihr nicht, dass die Autohersteller die Motoren so einstellen würden, wenn es so einfach wäre und dazu noch so viel bringt? Vor allem ohne Schaden zu nehmen!:stop:

Glaube, dass es ein bissen anders läuft. Warum glaubt ihr, dass fast alle Marken ein 115PS, 135-140PS, 160-170PS usw. haben. Sie haben in allen Klassen einen Spieler zum Verkauf!!!

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 872

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

115

Freitag, 22. Juni 2012, 15:04

RE: Chiptuning 1.7 CRDI 136PS

So einfach machen es sich die Autohersteller nicht mit der Leistungssteigerung! Da wird nicht nur das Steuergerät anders Programmiert (wie bei einem Chip), sondern da werden ganze Bauruppen ausgetauscht bzw durch hochwertigere oder stärkere Materialien ersetzt! Das erklärt auch die deutlich höheren Verkaufspreise der nächsten Leistungsstufe. Chiptuning ist nur eine Art "Discount-Tuning", das zwar höhere Leistung und Drehmoment bringt, sich aber in der Praxis gewaltig von "richtigen" Tuningmaßnahmen unterscheidet, die sich aus einer vielzahl von Umbau- und Austauschteilen ergibt!

warten + warten

Der Glückliche

Beiträge: 290

Wohnort: Kiel

Beruf: Unternehmensberater

Auto: i40 premium 2.0 Automatik

Vorname: Horst

  • Nachricht senden

116

Freitag, 22. Juni 2012, 16:20

RE: Chiptuning 1.7 CRDI 136PS

Alles in allem sind doch gewichtige Argumente gegen den Einbau von Chips genannt worden. Mir ist die längere Haltbarkeit des Motors wichtiger als ein geringer Geschwindigkeitsgewinn auf der Autobahn oder beim Start an der Ampel. Ich lasse die Finger davon.

Schönes WE
warten + warten

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 872

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

117

Freitag, 22. Juni 2012, 16:35

RE: Chiptuning 1.7 CRDI 136PS

Ich unterstütze deine Entscheidung! Wenn schon Tuning, dann richtig. Das sollte jedem sein Auto- und vorallem sein Motor- wert sein!

Toolroom

Anfänger

Beiträge: 23

Wohnort: aus dem Osten der Republik

Auto: i40 CW 1,7 CRDi Style

Vorname: Dirk

  • Nachricht senden

118

Freitag, 22. Juni 2012, 18:07

RE: Chiptuning 1.7 CRDI 136PS

Zitat

Original von velvet
Meint Ihr nicht, dass die Autohersteller die Motoren so einstellen würden, wenn es so einfach wäre und dazu noch so viel bringt? Vor allem ohne Schaden zu nehmen!

Na in welcher Welt leben wir denn, dass sich die Autohersteller nen Kopf darum machen, uns das bestmögliche günstig zu verkaufen!? Warum verkaufen sie nicht jedes Auto mit getönten Scheiben, warum nicht jedes mit ner Dachbox, warum nicht jedes mit ner abnehmbaren Anhängekupplung!? Das wäre doch ganz einfach machbar...Nein, das wird für viel zu teures Geld als Extra angeboten. Wenn ich sehe was Hyundai für eine Dachbox haben will und wenn man weiß was eine bauartgleiche auf dem freien Markt kostet, frag ich mich echt wer die überhaupt von Hyundai jemals kaufen sollte. Und nicht anders ist es mit den Motoren. Auch da kostet der 136PS Motor mal 1200,- € mehr als der Kleinere mit 116PS! Und annähernd diese Leistungssteigerung kriegt man eben auch mit einem günstigeren Chiptuning hin. Das ist Marktwirtschaft...und sie funktioniert solange sich immer noch Leute finden die bei Hyundai z.B. ne Kofferraumwanne für 89,- € kaufen statt eine baugleiche für 24,- € bei anderen Händlern. Oder einen Dachgrundträger für 239,- € statt einen von Thule (ist wohl das selbe Alumodell) für 159,- € im Internet.

Und das Hyundai für ein billiges Tuning keine Garantie übernimmt ist nicht der Tatsache geschuldet, dass bei sachgemäßen Einbau des Tunings (welcher Art auch immer) und Verwendung, der Motor oder andere Teile geschrottet werden sondern einfach der Tatsache, dass man seinen eigenes Modell mit dem großen Motor für mehr Geld verkaufen will. Und u.a. wie im Fall Hyundai ist das Ganze mit dem großen Motor auch gleich noch an eine bessere Ausstattung gekoppelt, nicht für umsonst ist der 136 PS Motor in der Comfort Variante nicht verfügbar! Das sind dann gleich nochmal 3000,- € die man mehr umsetzt.

Nicht falsch verstehen, jedem das Seine...aber dieses ewige "günstiges Chiptuning ist Mist und bringt garnichts" kann ich nicht nachvollziehen. Es gibt einige Tausende die es besser wissen und mittlerweile den 2ten oder 3ten PKW auf diese Art ausgestattet haben.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Toolroom« (22. Juni 2012, 18:16)


stephan67

Schüler

Beiträge: 104

Wohnort: Franken

Auto: Hyundai i40

  • Nachricht senden

119

Freitag, 22. Juni 2012, 19:42

RE: Chiptuning 1.7 CRDI 136PS

Zitat

Original von J-2 Coupe
Da stimme ich velvet zu, Chiptuning ist nicht dafür geeignet die Lebensdauer eines Motors drastisch zu erhöhen! Merkt man vor allem daran, das die meisten Leute den Chip wieder ausbauen, bevor sie ihr Auto verkaufen! Denn ein gechiptes Auto würde selbst ich als Gebrauchtwagenhändler nicht, oder nur deutlich unter dem "normalen" Durchschnittswert Ankaufen. (Wegen extremer Verschleißgefahr)


Hallo
und warum gibt dann Hyundai weiterhin 5 Jahre Garantie?Weil Sie wissen, das mein Fahrzeug alle 20000Km einen neuen Turbo, neues Getriebe.......braucht und sie es kostenlos ersetzen müssen.
Ich werde die Leistungssteigerung auch nicht wieder ausbauen.Sonst müsste ich die Papiere wieder ändern lassen.
Hat übrigens super geklapt.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 872

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

120

Freitag, 22. Juni 2012, 20:08

RE: Chiptuning 1.7 CRDI 136PS

Ich weiß, warum nicht jedes Auto mit Dachbox und abnehmbarer Anhängerkupplung verkauft wird: Weil es millionen von Autofahrern gibt, die soetwas nicht wollen! Gegenfrage: Warum werden denn nicht alle Autos als vollverspoilerte, leistungsgesteigerte 2-Sitzer angeboten? Subjektivität ist ein schlechter Berater, denn was der eine als wunderbar empfindet, sieht ein anderer als unzumutbar! Von Berufs wegen müßte ich eigentlich sagen: Leute Chipt eure Motoren, es gibt viele Händler die für wenig Geld guterhaltene Fahrzeuge mit Motorschaden ankaufen! Ich übrigens auch!
Aber objektiv gesehen würde ich von Chiptuning eher abraten, den 1. Riskiert man seine Garantie, und 2. seinen Motor!
Allerdings darf in diesem, unserem Lande, jeder so subjektiv sein wie er will!!

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher