Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

lksteam

Schüler

Beiträge: 72

Wohnort: Hessen

Auto: i40cw Business Support Package

  • Nachricht senden

641

Dienstag, 30. September 2014, 07:54

Danke für die Info.
Und die Garantie bleibt da komplett bestehen?


iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

642

Dienstag, 30. September 2014, 07:56

Ja, bleibt erhalten. Genau wie es hier steht.

Black Pearl

unregistriert

643

Dienstag, 30. September 2014, 11:34

Hi,

alle Aussagen von iDreißig sind absolut zutreffend. :D

Hätte ich nicht besser machen können. ;)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 857

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

644

Dienstag, 30. September 2014, 12:57

Jetzt muß es sich nur noch weiter herumsprechen, daß die Garantie beim EuroTec-Chiptuning voll erhalten bleibt :flüster: :]

Gruß Jacky

Andy_Y

Fortgeschrittener

Beiträge: 498

Wohnort: Essen

Beruf: Selbstständig bei AW Autostyling

Auto: Hyundai Coupe J2, Genesis Coupe

Vorname: Andy

  • Nachricht senden

645

Mittwoch, 22. Oktober 2014, 09:45

820€ ist ein super Preis. EIn Kunde von mir hatte das Angebot von 1080€ bekommen. Krasser unterschied. Bei Steinbauer kostet die Box 900€, aber da ist dann noch nicht die Garantieübernahme mit drin.

Ich kriege in den kommenden Tagen die Eurotecpreise, ich denke dann kann ich den Leuten aus dem Forum auch entsprechende Preise machen. Natürlich mit voller Herstellergarantie!

Blackhawk77

Fortgeschrittener

Beiträge: 187

Wohnort: Recklinghausen

Auto: Hyundai i40 CW CRDI

Vorname: Marek

  • Nachricht senden

646

Mittwoch, 22. Oktober 2014, 09:51

Ja bitte die Preis würden mich sehr interesieren :]

Robisch

Anfänger

Beiträge: 26

Wohnort: Remshalden

Beruf: Selbständig

Auto: i40 1.7 CRDi Premium Full

Vorname: Salva

  • Nachricht senden

647

Sonntag, 1. Februar 2015, 14:52

Fazit nach 80000 Kilometer mit Race Chip Pro

Ich habe jetzt meinen Race Chip 80000 Kilometer drinn, keine Probleme oder sonst irgendwas.
Gebe jetzt meinen I40 zurück, und verkauf den Chip.

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 471

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

648

Sonntag, 1. Februar 2015, 15:16

Und warum wird der Chip nicht mitverkauft?

Black Pearl

unregistriert

649

Sonntag, 1. Februar 2015, 16:14

Hi,

ich vermute mal, dass es bei einer Laufleistung von 120.000 km schwer wird, den Wagen zu verkaufen. An den 160 EUR Verkaufspreis für den Chip kann es bestimmt nicht liegen.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 857

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

650

Sonntag, 1. Februar 2015, 16:22

Rückrüsten vor dem verkauf, ohne es dem Käufer zu sagen, ist Betrug! Also aufpassen beim Kaufvertragschreiben - der Chip und die damit gefahrenen 80.000km müssen erwähnt werden. Wenn man es genau nimmt.. :flöt:

Black Pearl

unregistriert

651

Sonntag, 1. Februar 2015, 16:33

Hi,

normalerweise muss ein Chiptuning in die Papiere eingetragen werden. Sonst hat man keine gültige Betriebserlaubnis mehr.

Wenn der Eigentümer/Besitzer das nicht gemacht hat, und der Käufer nicht informiert wird, kann und wird er den Kauf rückabwickeln.

Wahrscheinlich wird der Käufer sich hier im Forum schon umgesehen haben, um sich über den i40 zu informieren.

Ich habe auch ein Chiptuning (natürlich eingetragen). Wenn ich meinen Wagen mal verkaufe, werde ich natürlich das Chiptuning erwähnen.

Außerdem wurde ich von meinem Händler/Werkstatt und von der DEKRA darauf hingewiesen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Black Pearl« (1. Februar 2015, 16:43)


iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

652

Sonntag, 1. Februar 2015, 18:08

Genau drei Jahre um und danach einen A4 - das klingt für mich nach Ende des Leasingvertrags.

653

Sonntag, 1. Februar 2015, 18:24

Schade aber man muss die Entscheidung auch akzeptieren, der Racechip bietet immerhin eine Motorgarantie (das ist bei den meisten Boxen nicht dabei). :winke:

Yoshy

Fortgeschrittener

Beiträge: 365

Wohnort: Berlin

Beruf: Qualitätsprüfer

Auto: Hyundai i40 Style Kombi, 1.7 CRDI,Automatik, Business-Paket + Business Advantage Paket, Panoramadach

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

654

Montag, 2. Februar 2015, 08:58

@J-2 Coupe
Aber da er ihn ja nicht eingetragen hat, hat nachher der Käufer nichts in der Hand. Somit kann er nur vermuten, dass ein Chip eingebaut war.

Was ich sagen will: Wenn er ihn beim Kauf verheimlicht, wird es auch mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit niemals rauskommen...

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 857

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

655

Montag, 2. Februar 2015, 09:38

Es gibt Möglichkeiten, einen ehemals verbauten Chip und dessen Eingriff ins Motorsteuergerät zu erkennen! Wer einen ehemaligen Tuning-Chip beim Verkauf verschweigt, macht sich genauso strafbar, als hätte er den Kilometerstand manipuliert :teach:

Juristen nennen das BETRUG!

Yoshy

Fortgeschrittener

Beiträge: 365

Wohnort: Berlin

Beruf: Qualitätsprüfer

Auto: Hyundai i40 Style Kombi, 1.7 CRDI,Automatik, Business-Paket + Business Advantage Paket, Panoramadach

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

656

Montag, 2. Februar 2015, 11:29

Es gibt Möglichkeiten, einen ehemals verbauten Chip und dessen Eingriff ins Motorsteuergerät zu erkennen!
Das macht aber keiner... Ich habe noch nie einen gebrauchten Wagen gekauft und mein Motorsteuergerät überprüfen lassen. ob da mal ein Chip dran war oder nicht.

Und selbstverständlich ist das Betrug! Daran habe ich nie einen Einwand gehabt! :teach:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 857

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

657

Montag, 2. Februar 2015, 11:43

Wenn die "Ehrlichkeit" zu finanziellen Einbußen führt, ist es damit in Deutschland nicht weit her..... ;(

schakal87

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Wohnort: Berlin

Beruf: M.Eng Gebäudetechnik

Auto: ab 05.2016 i40 cw 1.7 CRDi DCT Style + Xenon ; 08/2012 bis 05/2016 i40cw 1.7 Style Automatik + Sitzpaket + Pluspaket + Navi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

658

Donnerstag, 19. Februar 2015, 13:04

Ich habe mich die letzten Tagen mit dem RaceChip beschäftigt. Klingt ja ganz interessant für den Preis von 149€. Mir geht es dabei nicht um die Mehrleistung, sondern um die Spritersparnis von bis zu 1 Liter.

Habe allmögliche Foren und Artikel durchstöbert und viele widersprüchliche Aussagen gefunden.

Die Mehrbelastung des Motors auf Grund der geänderten Einspritzzeiten und des erhöhten Raildruckes stört mich nicht so, da ich den Wagen nie ausfahre. Ich achte eher auf eine ökonomische Fahrweise und fahre nie schneller als 130 km/h.

Dann habe ich gelesen, dass die Spitersparnis daher kommt, dass mehr Drehmoment vorhanden ist und man früher schalten kann und in einem höheren Gang fahren kann. Da ich eine Automatik habe, bringt das ja nichts. Da unsere Hyundai Automatik ja leider nicht so schlau ist, und bei hohen Drehzahlen und keiner Motorlast in den höheren gang schaltet. Bsp.: 55km/h bei 1850 u/min und sie schaltet nicht.
Oder habe ich trotzdem eine Spritersparnis auf Grund geänderten Einspritzzeitpunkte und erhöhtem Raildruck?

Finde halt den Preis und die Verbrauchseinsparungen sehr interessant. Bei fast allen Nutzern ist der Verbrauch deutlich gesunken um bis zu 1 Liter.

Hier im Forum gibt es ja auch jemanden mit dem Racechip. Vlt. kann der ja was genaues dazu sagen.

SciX

Fortgeschrittener

Beiträge: 275

Wohnort: BY

Auto: i40cw CRDI

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

659

Donnerstag, 19. Februar 2015, 15:06

Ich hatte mal eine Box von Racechip im i30, aber nicht lange.
Die Box, die ich drin hatte (auch 149,00 EUR) hat dem Steuergerät scheinbar nur veränderte Werte geschickt, damit dieses die Einspritzmengen und -zeitpunkte ändert. Die Anzeige im Bordcomputer war super niedrig, die kamen aber eben nur durch die gefakten Werten der Box. Wenn ich nach dem Tanken nachgerechnet habe, habe ich genau soviel verbraucht wie vorher. Ich bin damals auch fast ausschliesslich Langstrecke (80km einfach) mit konstant 120 km/h auf der AB gefahren, da kann man sehr gut vergleichen.
Von einer Mehrleistung war auch nicht wirklich viel zu spüren.
Als ich die Box innerhalb der Widerrufsfrist zurückgeschickt hatte, haben die Herrschaften erstmal rumgezickt und ich habe eine ganze Weile auf die Erstattung des Kaufpreises warten müssen.
Meine Erfahrung mit der Firma und Ihrem Produkt war also nicht die beste.

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 471

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

660

Freitag, 20. Februar 2015, 11:17

Diese Billigboxen würde ich niemals in meinem Auto verbauen, selbst wenn mir 2 Liter Spritersparnis versprochen werden. :dudu: