Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

oliwei

Profi

Beiträge: 1 012

Wohnort: Würzburg und Wochenend-Fürth´er

Beruf: Banker

Auto: i30 Style 1,6 GDI

Vorname: Ola

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

181

Mittwoch, 21. November 2012, 12:15

RE: Chiptuning 1.7 CRDI 136PS

Ich kenne das alles noch so ungefähr von meinem Astra OPC... Von 200PS auf 300+ PS war ein übelster Aufwand... Das billigste war der Motorumbau, dann kamen noch Bremsen, Reifen, Aufhängung, weitere Kühler, Getriebe und und und...

Nie wieder Tuning! :stop:

Entweder gleich von Anfang an ne dicke Maschine oder eben nicht... :teach: (meine Einstellung)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »oliwei« (21. November 2012, 12:16)



Diplo

Anfänger

Beiträge: 5

Wohnort: Eschweiler

Beruf: Maschinenbautechniker

Auto: i40cw CRDi 136 PS

Vorname: Oliver

  • Nachricht senden

182

Mittwoch, 21. November 2012, 13:12

RE: Chiptuning 1.7 CRDI 136PS

Eine Leistungssteigerung von +50%, also von 200 auf 300 PS halte ich auch nicht für sinnvoll.
Mir geht es hauptsächlich um den Wegfall des Begrenzers und danach erst um eine moderate Steigerung von max. 30 PS.
Das sollten die Konstruktion des Fahrzeugs ohne große Änderungen hergeben. Und wenn nicht... dann halt nicht ;-)

oliwei

Profi

Beiträge: 1 012

Wohnort: Würzburg und Wochenend-Fürth´er

Beruf: Banker

Auto: i30 Style 1,6 GDI

Vorname: Ola

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

183

Mittwoch, 21. November 2012, 13:26

RE: Chiptuning 1.7 CRDI 136PS

Zitat

Original von Diplo
Eine Leistungssteigerung von +50%, also von 200 auf 300 PS halte ich auch nicht für sinnvoll.
Mir geht es hauptsächlich um den Wegfall des Begrenzers und danach erst um eine moderate Steigerung von max. 30 PS.
Das sollten die Konstruktion des Fahrzeugs ohne große Änderungen hergeben. Und wenn nicht... dann halt nicht ;-)


Is schon klar, ich hab nur mal aus dem Nähkästchen geplaudert... :flüster:

Trotzdem würde ich da vorher mal beim TÜV vorbeischauen, nicht das dann das böse erwachen kommt :winke:

Diplo

Anfänger

Beiträge: 5

Wohnort: Eschweiler

Beruf: Maschinenbautechniker

Auto: i40cw CRDi 136 PS

Vorname: Oliver

  • Nachricht senden

184

Mittwoch, 21. November 2012, 13:34

RE: Chiptuning 1.7 CRDI 136PS

Ja ne, iss klar. :D
Aber erstmal müssen die ja mit dem Wegfall des Begrenzers um die Ecke kommen.
Ich glaube ich frage einfach mal blöd nach... :winke:

Diplo

Anfänger

Beiträge: 5

Wohnort: Eschweiler

Beruf: Maschinenbautechniker

Auto: i40cw CRDi 136 PS

Vorname: Oliver

  • Nachricht senden

185

Mittwoch, 21. November 2012, 14:45

RE: Chiptuning 1.7 CRDI 136PS

Und da ist die Antwort von EUROTec schon:

Es ist richtig, das in unserem Gutachten die Höchstgeschwindigkeit mit 205 km/h angegeben ist.
Dies resultiert aus den üblichen Toleranzen im Serienbereich.
Die serienmäßige Abriegelung im Steuergerät wird von unserer Leistungssteigerung nicht angetastet,
da dies auch Hyundai nicht wünscht und durch eine “ V – Max “ Aufhebung die Werksgarantie erlöschen würde.
Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie uns jederzeit wieder kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen aus Weiden
Ihr EUROTec Team

186

Mittwoch, 21. November 2012, 17:44

RE: Chiptuning 1.7 CRDI 136PS

Ich habe nun seit 2 Tagen mein micro-chip hier liegen...
Nach den freundlichen Informationen von speedtriple habe ich nun versucht den Chip anzuschliessen... aber ich bekomme den Originalstecker nicht abgezogen. Hab nun wunde Finger... Wie bekomme ich ihn am besten ab? Haett nicht gedacht dass es sooo schwer ist...

Hobi

Fortgeschrittener

Beiträge: 396

Wohnort: Lampertheim

Beruf: Service-Elektroniker

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Holger

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

187

Mittwoch, 21. November 2012, 19:41

RE: Chiptuning 1.7 CRDI 136PS

schau dir mal die Buchse und den Stecker an dem Teil an - da siehst du wo die Nase ist die entriegelt werden muss...

oliki

Anfänger

Beiträge: 22

Wohnort: Altrip

Auto: i40 cw silber Diesel

Vorname: Oliver

  • Nachricht senden

188

Freitag, 4. Januar 2013, 10:19

RE: Chiptuning 1.7 CRDI 136PS

hi,

seit 6 Wochen keine Einträge. Wollte mal hören, ob es neue Erfahrungen mit chip-Boxen (z.B. race-Chip, speed-buster etc.) gibt bzw. ob es Probleme gibt mit Boxen die bereits länger verbaut sind?

Wäre nett, ein paar Infos zu bekommen.

Gruss Oliver

Jens Bubi

Aktivist

Beiträge: 18

Auto: i40 1,7 CRDI 120KW

Vorname: Jens

  • Nachricht senden

189

Samstag, 19. Januar 2013, 10:21

RE: Chiptuning 1.7 CRDI 136PS

Hallo. Naja zumindest wird der i40 jetzt http://www.eurotec-tuning.de aufgeführt. leider phne preisangabe. Ich werde jetzt mal da hinfahren und fragen was das kostet. wenn ich nen preis habe schreibe ich es hier rein.
zumindest die leistungssteigerung ist bekannt für den 1,7 liter diesel mit 136 PS
Von 136 geht es auf 163 PS und von 330 Nm geht es auf 396 Nm

grüsse Bubi

Preussi0

Schüler

Beiträge: 124

Wohnort: Langenhagen

Beruf: Maler

Auto: i40

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

190

Sonntag, 20. Januar 2013, 10:50

RE: Chiptuning 1.7 CRDI 136PS

Der Preis würde mich auch mal Interessieren.

Jens Bubi

Aktivist

Beiträge: 18

Auto: i40 1,7 CRDI 120KW

Vorname: Jens

  • Nachricht senden

191

Dienstag, 22. Januar 2013, 18:34

RE: Chiptuning 1.7 CRDI 136PS

so nun habe ich nen preis. 758€ all incluive. die garantie bleibt komplett erhalten. Es gibt zwar schon chips für 150€ aber da ist man dann halt auf sich gestellt. wenn was kaputt geht steht man da wenns teuer wird. Also ich lasse es jedenfalls machen. das ist es mir wert. Und eigentlich schont man den motor ja auch wenn man nicht mehr voll drauf treten muss um von der stelle zu kommen.
LG Jens

HDI40CW

Schüler

Beiträge: 154

Wohnort: Eppelheim

Beruf: PLT

Auto: I40 CW

Vorname: Steffen

  • Nachricht senden

192

Dienstag, 22. Januar 2013, 22:03

RE: Chiptuning 1.7 CRDI 136PS

Wie weit greift die Garantie ? Wie lange und was wird übernommen? Denke nicht das die Werksgarantie da unberührt bleibt, ist das dann eine ersatzversicherung?

Jens Bubi

Aktivist

Beiträge: 18

Auto: i40 1,7 CRDI 120KW

Vorname: Jens

  • Nachricht senden

193

Dienstag, 22. Januar 2013, 22:18

RE: Chiptuning 1.7 CRDI 136PS

Doch, die werksgarantie bleibt im vollen umfang erhalten da es ein tuningpartner direkt von Hyndai ist. Ich hatte dort angerufen beim chiphersteller und wollte mir son ding bestellen. Machen sie nicht. sie verkaufen nur an Hyndai vertragswerkstätten eben wegen der garantie. Also das rundum sorglospaket. ich behalte meine 5 jahre garantie und hab trotzdem mehr leistung.
LG Jens

Beiträge: 51

Wohnort: Aus NRW (Lünen)

Beruf: selbst.Fotograf

Auto: i40 CW

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

194

Mittwoch, 23. Januar 2013, 13:18

RE: Chiptuning 1.7 CRDI 136PS

schmeis mal ruhig dein geld aus dem fenster,bei den chips für 150 € kann nichts kaputt gehen,das einzige was früher passiert ist,der partikelfilter war schnell dicht,passiert heute auch nicht mehr,da der durchlasdruck immer gemessen wird und wenn zu schwach wird das programm zum frei brennen gestartet!

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 857

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

195

Mittwoch, 23. Januar 2013, 13:29

RE: Chiptuning 1.7 CRDI 136PS

Ich würde mir bei einem ziemlich neuem Auto lieber einen Herstellerkonformen Chip für ca 800€ in der Fachwerkstatt Einbauen lassen - und zwar mit vollem Garantieerhalt - , als mir einen 150€ Chip im Hinterhof vom "Schrauberschorsch" implantieren zu lassen - und zwar vollkommen Garantiefrei!!

Beiträge: 51

Wohnort: Aus NRW (Lünen)

Beruf: selbst.Fotograf

Auto: i40 CW

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

196

Mittwoch, 23. Januar 2013, 14:10

RE: Chiptuning 1.7 CRDI 136PS

soll ja auch jeder machen was er will,
bei mir läuft der chip aus dem "hinterhof" seit 4 monaten wunderbar.
super durchzug,verbrauch um 0.5 l gesenkt und das alles für 159 € :P

sorry habe es gerade erst gelesen,als autohändler würde ich das auch schreiben. :stop:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »speedtriple1995« (23. Januar 2013, 14:12)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 857

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

197

Mittwoch, 23. Januar 2013, 14:35

RE: Chiptuning 1.7 CRDI 136PS

Ich schreibe hier meine "Privatmeinung" sonst nichts. Oder bist du der Meinung, daß alle welche hier von einem "billig Chip" ohne Garantie abraten automatisch Händler sind?
Als Händler rate ich natürlich zu "billig Chip-Tuning"!!!
Denn dadurch bist du deine Garantie los, und ich kann im Schadensfall ohne Herstellerdeckelung für viel Geld auf "Eigenregie" reparieren, oder die Karre mit Motorschaden billig ankaufen. :freu:

Preussi0

Schüler

Beiträge: 124

Wohnort: Langenhagen

Beruf: Maler

Auto: i40

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

198

Donnerstag, 24. Januar 2013, 09:03

RE: Chiptuning 1.7 CRDI 136PS

Denn dadurch bist du deine Garantie los, und ich kann im Schadensfall ohne Herstellerdeckelung für viel Geld auf "Eigenregie" reparieren, oder die Karre mit Motorschaden billig ankaufen.

Genau so sieht es aus!

Kann jeder selber entscheiden aber bei einem Neuwagen sollte man was mit Garantie nehmen.
Ich hab auch schon Autos Chippen lassen mit Datensätzen so um die 200-300€
die haben auch gehalten.
Aber die hatten auch keine Garantie mehr.

Wenn wie in einem anderen Beitrag geschrieben man schon mit dem Iphone solche Dinge wie den Ladedruck aktuelle Leistung uvm. auslesen kann dann kann der Hyundai Tester noch viel mehr und im Garantiefall ist der Hersteller bei Billig Tuning raus aus der Nummer weil er beweisen kann das Gechippt wurde.
Der maximale Ladedruck wird in einem Speicher hinterlegt.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 857

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

199

Donnerstag, 24. Januar 2013, 10:13

RE: Chiptuning 1.7 CRDI 136PS

Zitat

Original von Preussi0
Der maximale Ladedruck wird in einem Speicher hinterlegt.

Das mußte gemacht werden nachdem einige mit fragwürdigen Chips den Motor gekillt haben, und dann den Chip wieder ausbauten und sich beim Händler auf Garantie den Schaden beheben ließen.

Jens Bubi

Aktivist

Beiträge: 18

Auto: i40 1,7 CRDI 120KW

Vorname: Jens

  • Nachricht senden

200

Donnerstag, 24. Januar 2013, 10:25

RE: Chiptuning 1.7 CRDI 136PS

:dudu: So also wenn einer Geld zum Fenster rauswirft dann sind es die billig Tuner. Wenn ich mir ein Auto für 26 scheine kaufe, dann habe ich die 800 euro fürs sichere tuning auch noch über. Denn wenn bei dir etwas kaputt geht siehst du ganz schön alt aus. Und 4 monate sind keine lange zeit. Es sei denn du willst das auto nur 1 jahr fahren. Aber ich behalte meins wenigstens 4 jahre. Und da ist mir das die sache wert