Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

schakal87

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Wohnort: Berlin

Beruf: M.Eng Gebäudetechnik

Auto: ab 05.2016 i40 cw 1.7 CRDi DCT Style + Xenon ; 08/2012 bis 05/2016 i40cw 1.7 Style Automatik + Sitzpaket + Pluspaket + Navi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 141

Freitag, 28. August 2015, 11:04

Habt Ihr den Reboot schon probiert? Nachdem ich bei mir die SW aktulasiert und neue Karten draufgespielt habe, war bei mir die Kalibrierung auch dahin.
Habe dann die EJect Taste gedrückt und gleichzeitig den Lautstärke Regler gedrückt und dabei eine Viertel Umdrehung nach links gedreht (paar Sekunden halten und System Rebootet neu). Danach lief es wieder einwandfrei.


DJMetro

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Lengerich (Westf.)

Auto: i40cw 2,0 GDI I-Catcher

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 142

Freitag, 28. August 2015, 13:03

Reboot hilft da nix. Das Display scheint empfindlich auf Wärme und Kälte zu reagieren.
Mein Kollege sagt, der Freundliche hätte gesagt, sie würden 50,-€ für den Tausch nehmen wenn man über die 3 Jahre ist. Kann natürlich von Region zu Region anders sein.

Andi

Jörn

Anfänger

Beiträge: 2

Wohnort: Altefähr

Beruf: Nachrichtentechniker

Auto: Hyunda i 40 cw 1,7 cdti Automatik Style mit Plus Paket

Vorname: Jörn

  • Nachricht senden

1 143

Montag, 7. September 2015, 20:55

Touchscreen ohne Funktin

Muss mich auch mal zu dem Thema Naviradio i40 melden.
Ich bekam im Zuge der 3. Jahresinspektion 2014 ein koplett neues Naviradio eingebaut da es Probleme mit dem Touchscreen gab. Das Ding hat knapp ein Jahr funktioniert und vor ca. 2 Monaten ging das Theater wieder los. Sporadische Ausfälle vom Touchsreen. Nätürlich immer dann wenn man das Navi wirklich mal braucht. O.K. bei der 4. Jahreninspektion Ende August das Problem beim freundlichen wieder geschildert. bei der Abholung dann der Schock. Radio hat nur 3 Jahre Garantie und wurde innerhalb dieser Zeit ja auch schon einmal gewechselt. Dann einen Kulanzantrag gestellt und nun würde ich ein neues für ca. 450€ Zuzahlung bekommen. Hab dann hauet noch mal bei Hyundai Deutschland angerufen und die haben es mir auch so bestätigt. Sie gaben auch zu das die alten Geräte von LG diesen Fehler hanben meinten aber auch das ja mitlerweile neu verbaut werden, den Hersteller hat er mir dann allerdings nicht gesagt.
Ich hab auch schon das gesamte Netz durchforstet aber einen Tipp ob und wie man das Touchscreen reseten kann habe ich nicht gefunden.

Ist aber auch die Einzuge Macke die mein i 40 nach 4 Jahren und ca. 90000 km hat

1 144

Montag, 7. September 2015, 21:29

Ich bekam im Zuge der 3. Jahresinspektion 2014 ein koplett neues Naviradio eingebaut
Hallo, verspricht Hyundai nicht auf alle Ersatzteile eine zwei Jahres Garantie? Gilt das denn nicht für Teile die im Rahmen der Garantie getauscht wurden? Ansonsten wäre ja noch Garantie auf das "neue" Navi.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 813

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

1 145

Montag, 7. September 2015, 21:36

Die Garantielaufzeit beginnt mit Zulassung des Fahrzeuges, wenn Teile getauscht werden verlängert sich die Garantiezeit dadurch für diese Teile nicht! Wenn also bei einer 24 Monats Garantie ein Teil nach 20 Monaten erneuert wird, hat das neue Teil nur 4 Monate Garantie!

Black Pearl

unregistriert

1 146

Montag, 7. September 2015, 21:42

Hi,

ich sehe die Sache aber ganz anders.

Du hast während der Garantiezeit ein neues Gerät bekommen.
Nach meiner Meinung beginnt jetzt die 24 monatige Gewährleistungsfrist auf das Austauschgerät.

Stell dir vor du bekommst einen Monat vor Ablauf der Garantie ein neues Gerät, und einen Monat nach der Garantie ist das Gerät wieder defekt.

Dann würde Hyundai sagen: Sie haben ja schon ein Gerät während der Garantie bekommen.

Wenn Hyundai das defekte Gerät nicht getauscht, sondern repariert hätte, tritt grundsätzlich wieder die Gewährleistung von zwei Jahren in Kraft.

Ich hätte mir juristischen Rat geholt. :evil:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Black Pearl« (7. September 2015, 21:50)


1 147

Montag, 7. September 2015, 22:23

@Jacky wie habe ich in diesem Zusammenhang dann zu verstehen, was HMD unter seinen Garantien schreibt?

Zitat

2 Jahre Garantie auf Originalteile
In einen Hyundai investieren heißt in die Zukunft investieren. Wir geben 2 Jahre Garantie auf alle Originalteile und auf jedes Hyundai Zubehör.
@Black Pearl
Naja: Genau genommen wurde ein defektes Teil außerhalb der gesetzlichen Gewährleistungfrist getauscht. Wenn du für deinen kaputten Stabmixer auf Gewährleistung nach 16 Monaten einen neuen erhältst, dann werden die 16 Monate auch angerechnet. Heißt: Gewährleistung noch 8 Monate.

Black Pearl

unregistriert

1 148

Dienstag, 8. September 2015, 11:31

Hi,

hier wurde ein Produkt während der Garantie getauscht.

Hier ein Beispiel:

Lässt ein Verbraucher also zum Beispiel seinen MP3-Player reparieren, der nach vier Monaten nicht mehr funktionierte, und bekommt diesen erst nach einem Monat wieder zurück, hat er danach noch weitere 20 Monate Anspruch auf eine erneute Gewährleistung. Wird das Gerät gegen ein neues getauscht, beginnt die zweijährige Frist von vorn. Für die Herstellergarantie, die individuell festgelegt werden kann, gilt das meist nicht.

Der User @Jörn hat die Angelegenheit für sich gelöst. Daher ist das Thema für mich erledigt. Ich hätte anders gehandelt.

1 149

Dienstag, 8. September 2015, 12:03

Wird das Gerät gegen ein neues getauscht, beginnt die zweijährige Frist von vorn.
Wie kommst du da drauf? Aus welchen Normen leitest du das her? Das gibt das BGB so nicht her, sorry. Schau dir mal §438 f. BGB an. Auch wenn du einen Monat auf den Ersatz wartest, ändert das nichts an den 2 Jahren ab Übergabe der Sache, in denen du einen Sachmangel reklamieren kannst.

Black Pearl

unregistriert

1 150

Dienstag, 8. September 2015, 12:13

Eigentlich wollte ich mich zu diesem Thema nicht mehr melden,
aber ich mache mal eine Ausnahme.

Schaue mal unter folgendem Link (Verbraucherzentrale Bundesverband) nach.
Der Absatz:
Discounter berufen sich auf „Reklamationsfristen“
ist besonders zu empfehlen.
http://www.vzbv.de/pressemitteilung/gewa…icht-garantiert

Beiträge: 724

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 151

Dienstag, 8. September 2015, 16:34

Ist doch ganz einfach. Ich habe z.B. kurz vor Ende der 2 Jahre Garantie der Starterbatterie eine Neu verbaut bekommen. Und nun habe ich sogar 3 Jahre Garantie auf diese von Hyundai bekommen. Auf Originalteile vergibt Hyundai nun einmal mindestens 2 Jahre weitere Garantie, so lange es sich natürlich nicht um Verschleißteile handelt.

otto05

Bin der neue hier :freu:

Beiträge: 836

Wohnort: Hessen

Beruf: Operator

Auto: Hyundai I 40 CW 1,6 5Star Edition

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

1 152

Dienstag, 8. September 2015, 18:18

@Black Pearl
Du behälst die Restgarantie deines "Erst" gekauften Gerätes bei, die Garantie beginnt nicht wieder von vorne

eviltrooper

Fortgeschrittener

Beiträge: 247

Wohnort: Bad Schwalbach

Beruf: Fachinformatiker

Auto: i40CW 1.7 CRDI 116PS Style mit Plus Paket und Navi

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

1 153

Dienstag, 8. September 2015, 18:54

ist das neue Navi eigentlich ein anderes?

kan man das alte austauschen?

interessant wird ja android werden..

Sernaiko

Furchtloser Hobbyschrauber

Beiträge: 481

Wohnort: München

Beruf: Lasertechniker

Auto: i40cw 2.0 GDI mit LPG StylePlus mit Facelift Navi, Panorama usw.

Vorname: Sergej

  • Nachricht senden

1 154

Dienstag, 8. September 2015, 19:13

Gehe davon aus, dass man das gleiche wieder bekommt, da das neue zusätzliche Anschlüsse usw. haben wird (DAB+, Verkehrszeichenerkennung). Verstehe aber nicht, wieso Hyundai in den aktuellen Facelift zwar bessere Hardware mit DAB+ usw. einbaut, um gleich nach ein paar Monaten Android (was ich begrüße!) einzuführen. Hätte ich den Facelift gekauft, so wäre ich ziemlich angepisst. Es sei denn das Android kommt erst in 3 Jahren.

MfG

eviltrooper

Fortgeschrittener

Beiträge: 247

Wohnort: Bad Schwalbach

Beruf: Fachinformatiker

Auto: i40CW 1.7 CRDI 116PS Style mit Plus Paket und Navi

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

1 155

Dienstag, 8. September 2015, 21:45

Vielleicht bekommen wir mit dem Alten ja auch Android ;)

1 156

Mittwoch, 9. September 2015, 07:31

Vielleicht bekommen wir mit dem Alten ja auch Android ;)

:stop: Na hoffentlich nicht.
Warum sollte ich der Datenkrake Gockl Zugriff auf mein Auto gewähren? :denk:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 813

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

1 157

Mittwoch, 9. September 2015, 07:34

Lehne ich ebenfalls kategorisch ab! :dudu: Ich lasse mir nur ungern von Fremden in den A*sch schauen :nenee: :aufgeb:

1 158

Mittwoch, 9. September 2015, 07:39

...nur ungern von Fremden in den A*sch schauen...
...und Freunde dürfen das? 8o

eviltrooper

Fortgeschrittener

Beiträge: 247

Wohnort: Bad Schwalbach

Beruf: Fachinformatiker

Auto: i40CW 1.7 CRDI 116PS Style mit Plus Paket und Navi

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

1 159

Mittwoch, 9. September 2015, 07:52

haha wer weiss ob die Hardware überhaupt ausgelegt ist dafür..

aber ein paar kleine Änderungen an der jetzigen SW währen echt nicht soo schlecht..

das z.b der ID3-Tag angezeigt wird und nicht der Dateiname..

(ich weiss ich tippe auf den Namen und mir wird der Tag angezeigt, das ist aber suboptimal)

und beim Navigieren die aktuelle GPS Geschwindigkeit.. Sie ist ja da .. alles kleinere sachen die man machen könnte.. deswegen würde ich mir von dem Android SW einiges versprechen... aber ich wette wenn kommt sie ehh nicht wür die älteren Versionen :/

Sernaiko

Furchtloser Hobbyschrauber

Beiträge: 481

Wohnort: München

Beruf: Lasertechniker

Auto: i40cw 2.0 GDI mit LPG StylePlus mit Facelift Navi, Panorama usw.

Vorname: Sergej

  • Nachricht senden

1 160

Mittwoch, 9. September 2015, 22:05

Ich kann mir vorstellen das es wie in USA sein könnte, und zwar das 2015er model einfach selber auf Android Auto nachträglich zu "Upgraden".

Hier wird es für 2015er Sonata beschrieben.

Also kann man davon ausgehen, dass die aktuelle Hardware im Facelift i40 Updatefähig ist sobald es offiziel in DE verfügbar ist?

MfG