Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

761

Freitag, 22. August 2014, 11:59

Macht euch locker, Jungs.

Software-Update: legal, am besten während der Fahrt, Angsthasen lassen's kostenlos beim Freundlichen machen.

Karten ausm Russenforum: illegal, kein Kommentar von meiner Seite.


Black Pearl

unregistriert

762

Freitag, 22. August 2014, 14:53

Hi,
die richtige Wahl bei Navi-Update:

Der richtige Weg: das neue Hyundai MapCare™-Programm
http://www.hyundai.de/Services/MapCare.html

Beiträge: 136

Auto: Santa Fe DM 2015, IX20 2013

  • Nachricht senden

763

Samstag, 23. August 2014, 12:32

Zum Thema Risiko:
Gerade ist bei einem ix20 das Software-Update vor den Baum gegangen (s. Unterforum)

ruffy85

Fortgeschrittener

Beiträge: 455

Auto: Hyundai i40cw 1.7 crdi Premium blue

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

764

Montag, 25. August 2014, 17:23

Mit der aktuellen Version 7.4.5 und den aktuellen Karten (312) wurde meine Kaufentscheidung für einen Smartphone Halter für den CD Slot deutlich bestärkt. Zwar erkennt das System nun mehr Hausnummern und kennt einige in 2012 fertiggestellte Straßen, doch die Navigation ist absolut unbrauchbar geworden. So werdenüberwiegend andere Strecken berechnet und teilweise mit haarsträubenden Fehlern.

Bei meinem Besuch im Norden wollte mich das Navi doch tatsächlich von Hildesheim kommend, Richtung Hannover fahrend auf dem Messeschnellweg bei Laatzen dazu bringen, dass ich abfahre, dort wende und wieder auffahre. :schläge:

Hier im Süden berechnet es nun seltsame Routen, die total von Google und Navigon abweichen. Bei den 311er Karten war das seltender der Fall. Die Routenführung ist nach wie vor sehr nervig und aufdringlich für meinen Geschmack. Mir reicht es aus zu wissen, wann ich eine Ausfahrt nehmen muss. Hinweise, dass ich weiter einer Strasse folgen soll, benötige ich eher selten. Dennoch höre ich sie sehr oft.

Sehr schade, dass das Kartenmaterial nun aktualisiert ist, dafür die Navigation insgesamt schlechter wurde.

astrakid

Schüler

Beiträge: 116

Auto: i40cw, 1.6 Benzin, BJ 2013

Vorname: Andre

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

765

Montag, 25. August 2014, 18:06

Können das weitere Personen bestätigen? Ich stehe kurz davor, das Update zu machen . würde es aber natürlich lassen, wenn es mehrere so sehen...
Die "falschen Routen" würde ich ja auf die Karten schieben, aber das Verhalten, was wann und wie oft gesagt wird, leigt ja in der Systemsoftware - Ggf. würde ich nur eines von beiden aktualisieren...

gruß,
astrakid

SchwarzesMonster

Fortgeschrittener

Beiträge: 364

Wohnort: Lemgo / Ostwestfallen

Beruf: Vorarbeiter Am Flughafen Dortmund

Auto: Hyundai i40cw 1.7 CRDI Style +Silver und Plus Paket

Vorname: Fatih

  • Nachricht senden

766

Montag, 25. August 2014, 20:16

Also ich habe karten aus 2012 in meinem Wagen
Fahre im Jahr knapp 60000-70000 km und das navi habe ich fast täglich im gebrauch
Und bis jetzt nie falsche Hausnummern gehabt oder Adressen oder irreführende routenberechnungen
Ich finde das navi gut gelungen
Also kann deine Aussagen leider nicht bestätigen

warten + warten

Der Glückliche

Beiträge: 290

Wohnort: Kiel

Beruf: Unternehmensberater

Auto: i40 premium 2.0 Automatik

Vorname: Horst

  • Nachricht senden

767

Montag, 25. August 2014, 20:32

Moin,

fehlerfreie Navis habe ich noch nicht einmal in früheren 5èr BMW und E- und C-Klasse von DB erlebt. Wer glaubt einem Navi gedankenlos folgen zu können, ist falsch davor. Gehirn vor Software. Mit meinem LG-Navi in meinem i40cw hat es zwei Jahre lang bei 45.000 gefahrenen km tadellos geklappt. Richtig ist allerdings, dass allerletzte Kreisel in Süditalien immer wieder Überraschungen bringen. So what.

Bleibt fröhlich
Horst

Grand33

Fortgeschrittener

Beiträge: 565

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai Grand Santa Fe Premium Dach Technik Hyper Grau 2.2 Diesel + I40 Kombi 1,7 CRdi Premium Dach Crystal White

  • Nachricht senden

768

Montag, 25. August 2014, 20:48

Also hab das Update gemacht,fahr zwar ein GRAND aber hat einwandfrei funktioniert.

Mit Motor AUS und Zündung auf ON.

Hat so ca. 40min. gedauert.

8GB Sandisk USB.

Finde das Navi super. :bang:

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

769

Dienstag, 26. August 2014, 08:24

Hat sich bei den Ansagen wirklich was geändert? Die müsste ja von der Software kommen, und da konnte ich keine Änderung feststellen...
Karte hab ich aber noch nich die aktuellste drauf.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »iDreißig« (26. August 2014, 08:35)


ruffy85

Fortgeschrittener

Beiträge: 455

Auto: Hyundai i40cw 1.7 crdi Premium blue

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

770

Mittwoch, 27. August 2014, 12:20

Die vielen Ansagen waren schon immer beim i40 Navi vorhanden. Führt meist zur Belustigung der Mitfahrer. Woran genau die neuen - anders berechneten - Routen stammen, kann ich nicht explizit sagen, da ich SW und Karte zur gleichen Zeit aktualisiert habe. Ich tippe auf die Karten. Nichts desto trotz empfinde ich die Situation, dass Fehler in vorher funktionierenden Routen vorhanden sind als extrem störend.

Die berechneten Routen blieben schon immer hinter denen von Google Maps und Navigon, welches Kartenmaterial vom gleichen Anbieter verwendet, zurück.

771

Mittwoch, 27. August 2014, 12:43

Also, ich muss das Navi mal verteidigen. Bin am WE über 1000 km durch Deutschland gefahren. Und vor 2 Monaten eine Süddeutschland Tour mit 1700km gemacht. Navi hat die gleichen Routen berechnet wie Google Maps zuvor am PC. Die "vielen" Sprachansagen sind auch absolut in Ordnung. Ich empfinde dies nicht als viel. Da dies nicht reguliert werden kann, möchte ich lieber zu viel Meldungen haben, als eine zu wenig, um nicht die Ausfahrt zu verpassen. Navi war in 1,5 Jahren extrem zuverlässig. Kartenstand Okt 2012, OS vorletzte Version. Einzig TMC hat mich am WE einmal enttäuscht, die automatische Suche scheint nicht immer perfekt zu funktionieren. Das man im festeingebauten Navi nicht so viel Schnick Schnack hat, wurde zB bei einem Allrounder wie TomTom sollte klar sein.

772

Donnerstag, 28. August 2014, 10:03

Mal eine Frage in die Runde: Bei meinem i40 sollten die 5 Jahre MapCare inbegriffen sein (Aussage Händler)

Allerdings konnte er bei der Inspektion diese Woche kein Kartenupdate finden, lediglich ein Softwareupdate.

Das müsste ja dann die hier genannte Version 7.4.5 sein. Bei den Karten wurde ich auf Q4/2014 vertröstet. da die Karten die drauf sind wohl von letztem Jahr sind. Wurde ich da soweit richtig informiert?

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

773

Donnerstag, 28. August 2014, 10:33

Kartenupdates sollen 1x im Jahr im November kommen... insofern richtige Aussage.

astrakid

Schüler

Beiträge: 116

Auto: i40cw, 1.6 Benzin, BJ 2013

Vorname: Andre

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

774

Donnerstag, 28. August 2014, 10:41

Hi,
ich hab ein Problem bei der Abfrage meiner Version... ;-)
Hab erfoglreich den DVD-Hack aktiviert, das läuft auch alles. Leider klappt das Halten der Einstellungs-Taste zur Abfrage der Versionsinformation nun nicht mehr... Hat hier einer einen Tipp, wie ich das wieder aktivieren kann? Oder gibt es eine andere Möglichkeit, die Version abzufragen?

gruß,
astrakid

astrakid

Schüler

Beiträge: 116

Auto: i40cw, 1.6 Benzin, BJ 2013

Vorname: Andre

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

775

Donnerstag, 28. August 2014, 21:32

kleine Ergänzung zu meinem Problem: Das Halten der Einstellungs-Taste wird nicht wahrgenommen, d.h. obwohl ich die Taste lange festhalte, wechselt das Navi in den Einstellungs-Modus. Weiß jemand, wo die Tastenbelegung konfiguriert wird?

testbug

Profi

Beiträge: 1 080

Wohnort: Norden

Auto: i30 GD 1.6 CRDi Style

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

776

Donnerstag, 28. August 2014, 22:35

Im Einstellungsmenü die Taste nochmal lang drücken.

astrakid

Schüler

Beiträge: 116

Auto: i40cw, 1.6 Benzin, BJ 2013

Vorname: Andre

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

777

Donnerstag, 28. August 2014, 22:42

Auch das bewirkt leider nichts. Entweder startet der coreplayer, oder aber es tut sich gar nichts... Auch nicht nach 10sekuendigem drücken...?

Gruß
Astrakid

bumbumboris

Anfänger

Beiträge: 30

Wohnort: Zürich

Auto: Hyundai i40 CRDi Premium

  • Nachricht senden

778

Montag, 1. September 2014, 15:41

Weiss nicht, ob ich mit der Frage hier richtig bin aber geht das anderen auch so, dass der Touchstreen extrem ungenau ist? Wenn ich oben drücke wird unten ausgeführt etc. Immer so 1cm nach unten versetzt. Das macht einen ganz wahnsinnig! Ist das Teil schrott oder muss man das als "Feature" akzeptieren?

779

Montag, 1. September 2014, 17:00

Kann ich nicht bestätigen. Meins ist sehr genau, eben bisschen getestet. Hört sich nach einem nicht richtig kalibrierten Touchscreen an. Im Menü konnte ich keinen Punkt finden und das zu neu zu kalibrieren. Vllt gibt es ein verstecktes Menü. Ansonsten frag mal beim Autohaus nach. Normal ist das nicht.

David007

Schüler

Beiträge: 68

Wohnort: Peißenberg

Beruf: Spacecraft Controller - Teamlead

Auto: i40cw 1.7 CRDi Automatik Premium

Vorname: David

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

780

Montag, 1. September 2014, 19:00

@bumbumboris
Habe vor kurzen bei einer Diskussion über das NAVI in Zusammenhang mit Updates auch von Ungenauigkeiten des Touchscreens gelesen. Derjenige hatte diese wohl durch einen Reboot lösen können.

In diesem Post steht ne Info wie eine Reboot erzwungen werden kann: Navi