Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Joyflight

Anfänger

  • »Joyflight« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Wohnort: Lambsheim

Beruf: Ingenieur

Auto: i30 Diesel 116PS

Vorname: Mirko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 17. Mai 2020, 12:50

Trenngitter oberhalb Lehnenkante (Kombi VF)?

Hallo i40-Gemeinde,
hab den i40 jetzt etwa eine Woche - macht echt Spaß!
Bin jetzt dabei, die Kiste mit ein wenig Zubehör aufzurüsten, so daß für unsere Zwecke alles optimal eingerichtet ist.

Wegen Hundi möchte ich gerne ein Trenngitter verbauen, das den Bereich zwischen Lehnenoberkante und Dach abdeckt. Und zwar nur diesen Bereich, damit man im Bedarfsfall was durchladen kann, ohne das Gitter gleich ganz rausbauen zu müssen. Hat sich bei der Vorgängerfamilienkutsche bestens bewährt.

Ich meine ganz bewußt nicht die Laderaumabdeckung und das ausrollbare Netz. Diese Prügel hab ich direkt rausgebaut und eingelagert, weil dann insbesondere eine ziemlich üble Kante im Raum steht, die bei einer starken Bremsung eine große Verletzungsgefahr für Hundi darstellt.

Ich hab jetzt aber nicht wirklich ein Originalteil von Hyundai finden können.
Gibt es gute Tipps, wo man ein passendes Teil (speziell für den i40, kein Universal-ich-passe-überall-rein-Teil) herbekommt, irgendwelche Erfahrungen?
Vielleicht hab ich ja was übersehen, und es gibt doch so ein Originalteil...

Vielen Dank schonmal für eure geschätzten Tipps!
:)


Terrorkater

Schüler

Beiträge: 163

Wohnort: Erfurt

Auto: i30 PDE 1.4t-gdi Kombi

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 17. Mai 2020, 15:25

Hyundai Originalzubehör - das sollte doch sein was du suchst.

Gruß Kater
»Terrorkater« hat folgendes Bild angehängt:
  • Screen.jpg

Joyflight

Anfänger

  • »Joyflight« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Wohnort: Lambsheim

Beruf: Ingenieur

Auto: i30 Diesel 116PS

Vorname: Mirko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 17. Mai 2020, 16:28

Hmm, tja... das ist leider nur das Prospekt.

Aber nen Shop, bei dem es genau das gibt und bestellt werden kann, habe ich halt leider nicht gefunden. Werde mal beim Freundlichen anklopfen müssen.

Über die Hyundaiseite findet man zwar was, aber eben nur ein Gitter, das scheinbar vom Boden bis zum Dach geht, aber ich will nur den oberen Teil. Trotzdem danke für den Tipp, scheinbar hat es das mal gegeben und sieht jetzt anders aus. Die Welt ist seltsam geworden.
»Joyflight« hat folgendes Bild angehängt:
  • GitterUoDwn.JPG

Terrorkater

Schüler

Beiträge: 163

Wohnort: Erfurt

Auto: i30 PDE 1.4t-gdi Kombi

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 17. Mai 2020, 16:38

Dein örtlicher Hyundai Händler bestellt dir das gerne und das ist der aktuelle Zubehör Katalog von der Hyundai.de Seite.

Edit: Teile-Nr.: 9999Z-030749

Ich hab meins für den i30 vor wenigen Wochen erhalten und bin begeistert.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Terrorkater« (17. Mai 2020, 16:45)


Joyflight

Anfänger

  • »Joyflight« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Wohnort: Lambsheim

Beruf: Ingenieur

Auto: i30 Diesel 116PS

Vorname: Mirko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Montag, 18. Mai 2020, 20:25

Hab heut mal beim Freundlichen angerufen.
Ist echt blöd. Es gibt nur noch das durchgehende Gitter als Originalteil. Das andere, ab Lehnenoberkante, gab es früher. Jetzt nicht mehr. Ich muss sehen, was ich mache.
:S

Sernaiko

Furchtloser Hobbyschrauber

Beiträge: 1 229

Wohnort: München

Beruf: Lasertechniker

Auto: i40cw 2.0 GDI StylePlus, Hyundai i20 1.1 CRDI Passion

Vorname: Sergej

  • Nachricht senden

6

Montag, 18. Mai 2020, 20:27

Gibts doch einige von Drittanbietern. Oder muß es unbedingt Original sein?

Joyflight

Anfänger

  • »Joyflight« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Wohnort: Lambsheim

Beruf: Ingenieur

Auto: i30 Diesel 116PS

Vorname: Mirko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Montag, 18. Mai 2020, 20:33

original würde ich bevorzugen, ja. Am Ende dann halt doch das durchgehende Gitter. Ich seh mich noch etwas weiter um :)

Terrorkater

Schüler

Beiträge: 163

Wohnort: Erfurt

Auto: i30 PDE 1.4t-gdi Kombi

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 19. Mai 2020, 14:47

Na das ist ja mal richtig blöde wenn's das nicht mehr gibt bei Hyundai. Probier dein Glück mal bei Travall, die haben ne ziemlich große Auwahl.

Gruß Kater

Joyflight

Anfänger

  • »Joyflight« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Wohnort: Lambsheim

Beruf: Ingenieur

Auto: i30 Diesel 116PS

Vorname: Mirko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 20. Mai 2020, 12:41

danke für den Tipp!
Hab gerade dort eins bestellt ;-)

Joyflight

Anfänger

  • »Joyflight« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Wohnort: Lambsheim

Beruf: Ingenieur

Auto: i30 Diesel 116PS

Vorname: Mirko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Heute, 22:46

Travall Hundegitter ist verbaut

Heute wurde das Trenngitter ("Hundegitter" lt. Aufkleber auf dem Karton) geliefert. Kam per DPD, versendet direkt aus UK.
Ich muß sagen, der erste Eindruck vom gelieferten Material hat mich beeindruckt und beruhigt: alles sauber verschweißt, lackiert und die Kleinteile übersichtlich in einer Art Blisterpackung eingetütet. Man hat sich Mühe gegeben bei dem Produkt, das ist zu sehen. Es wirkt hochwertig und ist gut durchdacht... mit kleinen Einschränkungen. Die Farbe sieht in echt richtig gut und passend aus. Kam mir auf den Werbebildern nicht so vor und ich hatte zuvor schon drüber nachgedacht, ne Spraydose schwarzer Farbe zu besorgen. Was aber zum Glück nicht notwendig ist.
Die Anleitung ist gut und ausreichend, wenn auch nicht so ganz richtig, denn es ist beschrieben, dass man auf der einen Seite bereits die Stützen montieren soll (kann?) um danach das Teil in Position zu zwirbeln und die Stützen der anderen Seite anzubringen. Ich habs so nicht hinbekommen. Also hab ich die Stützen wieder abgeschraubt (was sehr einfach und schnell geht). Dann kann man das Gitter sehr einfach in Position bringen und auf beiden Seiten die Stützen quasi nachträglich montieren. Und ohne Flucherei.
Nach dem Verspannen an den Bügeln für die Lehnenschlösser sitzt das Gitter absolut satt und ohne Spiel oder Gewackel fest.
Die Lehnen hab ich dann in der hinteren Position verriegeln lassen, nicht in der steileren Cargoposition, damit der Abstand zum Gitter möglichst klein ist. Trotzdem ist an der unteren Gitterkante noch recht viel Abstand zur Lehne, weil diese Kante halt doch recht tief geht, was aber auch okay ist.
Was mir wirklich gar nicht gefällt, sind die unnötigerweise(!?) auch ein Stück nach hinten herausragenden Abstützstangen, die sich nach vorne an der Lehne abstützen. Das stellt durchaus eine Verletzungsgefahr für Hundi dar. Ich denke, ich werde die gesamte Unterkante noch mit so einem Isolierschlauch für Rohrleitungen polstern. Bleibt ansonsten noch zu hoffen, daß die Abstützungen, die auf die Wand/Säulenverkleidung drücken, selbige auf Dauer nicht beschädigen.
Wollen wir hoffen, daß wir niemals einen Schutz-vor-Ladegut Test im echten Leben mitmachen müssen. Für den Fall der Fälle traue ich dem Gitter aber einiges zu.
»Joyflight« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_20200529_153736910~3.jpg

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied

Joyflight

Ähnliche Themen