Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Roger i40

Anallemschrauber

  • »Roger i40« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Wohnort: Recklinghausen

Beruf: Polizeibeamter

Auto: i40 Diesel 1,7 l Premium DSG EZ Mai 2017 BJ. 03.02.2016

Vorname: Roger

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. September 2017, 19:46

Keine Start-Stopautomaik beim 1,7l CRDi 141PS DSG?

Da ich hier neu bin, erstmal ein freundliches "hallo" in die Runde.

Ich lese schon einige Tage hier mit und konnte viele interessante Dinge erfahren. Seit ein paar Tagen habe ich meinen i40 in Premiumausstattung. Es ist ein Diesel 1,7 l 141PS DSG. Ich habe ihn als Vorführwagen bekommen, Baujahr Mai 2017. Die Verkäuferin sagte mir auf Nachfrage, dass er die Blue-Technologie hat, im Exposé stand aber nichts von "Blue- Technologie". Jetzt wollte ich mal die automatische Start-Stop-Funktion ausprobieren. Habe es aber mit mehreren Anläufen und mehrfachem Lesen der Anleitung nicht hingekriegt.

Jetzt stellte ich dazu fest, dass am Armarturenbrett, links vom Lenkrad, der Kontrollschalter gar nicht vorhanden ist. Deshalb stellt sich mir die Frage, ob mein Wagen überhaupt ISG hat. Kann es sein, dass er doch keine Blue-Technologie hat, obwohl er ziemlich neu ist. Laut aktuellem Prospekt müsste er die Blue-Technologie haben.

Werde bei dem Händler nachfragen. Aber vielleicht kann mir hier schon jemand eine Erklärung geben.

Vielen Dank


airliner

komischer Vogel

Beiträge: 1 091

Wohnort: Wismar

Beruf: Renteneinzahler

Auto: Santa Fe (DM) 2.2 CRDi, i20 (PBT) 1.4

Vorname: Florian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. September 2017, 07:41

Findest du denn irgendwo bei den Schaltern ein umkreistes A (ähnlich wie ein @ Zeichen, nur halt mit großem A)? Dann hat deiner die SSA. Es wäre mir auch neu, wenn jetzige Autos keine SSA mehr hätten. Damit würden sich die Hersteller ja selbst ins Knie schießen, da sie ohne diese noch schlechter die CO2-Maximalwerte einhalten könnten.

marcoi40

Schüler

Beiträge: 114

Auto: i40cw Crdi Automatik. Style mit Plus Paket, Navi, Soundsystem mit Subwoofer, Panoramadach.

Vorname: Marco

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 28. September 2017, 10:47

Wenn es ein deutsches Fahrzeug und Facelift Modell ist muss er Start&Stop haben. Wie es bei EU-Importen ist, weiß ich nicht genau.

Roger i40

Anallemschrauber

  • »Roger i40« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Wohnort: Recklinghausen

Beruf: Polizeibeamter

Auto: i40 Diesel 1,7 l Premium DSG EZ Mai 2017 BJ. 03.02.2016

Vorname: Roger

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 28. September 2017, 13:33

Schon mal danke für die Antworten.

@airliner:
Aus der beiliegenden Beschreibung kenne ich das Zeichen und weiß, wo der Schalter sitzen muss. Am Amarturenbrett rechts neben dem Lichtschalter sind aber nur zwei Blindstopfen. Die Verkäuferin sagte mir in den Gesprächen vor dem Kauf auf Nachfrage, dass der Motor blue-technologie hat. Im Exposé zu diesem Vorführwagen war blue Technologie nicht aufgeführt, deshalb habe ich nachgefragt. ISG war da noch kein Thema. Bei der zahlreichen Ausstattung bei Premium konnte ich nicht alle Punkte auf dem Schirm haben.

@marcoi
Ich gehe davon aus, dass es ein deutsches Fahrzeug ist. Ich habe auch nicht danach gefragt, weil es sich hier um einen offiziellen Hyundai-Händler hier in Recklinghausen handelt. Im Vorgespräch kam das Thema auf Inzahlungnahme meines Kia Ceed. Da fragte meine Verkäuferin, ob mein Kia ein EU Fahrzeug sei, das müsse ich beim Verkauf angeben. Also sollte ich davon ausgehen können, dass sie mir es gesagt hätte, wenn mein damals noch zukünftiger i40 ein EU Fahrzeug ist.

Einen Start-Stopknopf hat meiner, aber wie es zur Zeit aussieht, kein SSA. Da ich noch meine Winterreifen abholen muss, werde ich das alles klären und hier posten.

Es will mir nicht in den Kopf, dass das Bj. Mai 2017 keine SSA hat. Wenn man den offiziellen Prosekt von Hyundai und bei der Motorenauflistung nach schaut, steht bei meinem Motor (Diesel 1,7 l 141PS) blue TEC eine kleine 2 als Fußnote. Und in der Fußnote steht eben mit ISG.

Und so viel ich weiß wurde blue TEC 2016 eingeführt.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 7 316

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI Platinum + Mazda5

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 28. September 2017, 14:51

Motorhaube auf, Batterie anschauen. Steht da was von AGM sollte ISG auch verbaut sein, noch eindeutiger, wenn am Pluspol noch ein kleiner schwarzer Kasten mit Elektronik dran hängt.

Roger i40

Anallemschrauber

  • »Roger i40« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Wohnort: Recklinghausen

Beruf: Polizeibeamter

Auto: i40 Diesel 1,7 l Premium DSG EZ Mai 2017 BJ. 03.02.2016

Vorname: Roger

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 28. September 2017, 20:02

So, ich war heute meine Winterreifen beim Händler abholen und habe dann mal mit meiner Verkäuferin gesprochen.

Wie ich schon im Stadtpost geschrieben hatte, enthielt das Exposé, das mir ein anderer Verkäufer aus dem Laden einen Tag später nach dem ersten Gespräch mit der Verkäuferin, auf telefonische Bitte hin zugemailt hatte, keinen Hinweis auf Blue Tech. Aber zu diesem Zeitpunkt hatte ich ja schon die mündliche Info von der Verkäuferin, dass der i40 Blue Tech hat. Und der Hausprospekt von Hyundai weist eindeutig für meinen Motor ISG aus.

Darauf angesprochen wiederholte die Verkäuferin, dass der i40 ISG hat. Dann hatte ich den Eindruck, dass sie ahnte, dass da von meiner Seite etwas auf sie zukommt. Sie wollte sich nochmal den Kaufvertrag ansehen und konnte sich plötzlich nicht mehr daran erinnern, dass sie mir vor einpaar Tagen gesagt hat, dass Blue Tech vorliegt. Schließlich stellte sie richtiger Weise fest, dass weder im Kaufvertrag, noch im Exposé Blue Tech aufgeführt ist. Also, so sie, hat mein i40 weder Blue Tech, noch ISG. Ich fragte, wie das denn sein könne, der i40 ist doch erst 5 Monate alt. Daraufhin sie, der Wagen wird mal mit und mal ohne ISG ausgeliefert.
Ich: häh???

Aufgrund anderer unwahrer Äusserungen und zweier von ihr nicht beantworteter Emails von mir, habe ich ihr dann untragbare Inkompetenz vorgeworfen und wollte den Geschäftsführer besprechen. OK., der ist im Urlaub, aber nächsten Montag ist er wieder da....und ich auch.

Jetzt kommt das Beste: meine Frau hat auf der Probefahrt vor dem Kauf das Verkaufsschild von der Frontscheibe fotografiert. Und da steht eindeutig "blue" und ISG.

Meiner festen Überzeugung nach ist nun eine Nachrüstung fällig, darauf werde ich entschieden drängen.

Vielleicht könnt Ihr mir dazu noch bei einer Frage helfen:
Laut offiziellem Hyundaiprospekt steht dort "blue-drive-technonolgie bedeutet Start-Stop-Automatik und ein intelligentes Energiemanagementsystem".

Auf meine Frage was denn ein intelligentes Energiemanagementsystem ist, meinte die Verkäufer, ja eben die SSA. Ich entgegnete, dass da das Wort "und" vor telligentes Energiemanagementsystem stehe. Sie wusste keine Antwort.

Vielleicht kann mir jemand sagen was ein intelligentes Energiemanagementsystem beim i40 ist. Ich vermute mal, dass neben der ISG-Schalter-Nachrüstungrüstung eine Softwareeupdate aufgespielt wird und das wäre dann.

hans-hansen

Garagenparker

Beiträge: 469

Wohnort: Im SW Berlin's in einem Dorf an der Havel

Beruf: den Ruhestand genießen

Auto: siehe Signatur

Vorname: Bodo

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 28. September 2017, 20:12

Gib mal Deine VIN in den Vindecoder ein, da siehst Du Baujahr un für welche Länder das Modell hergestellt wurde:
https://www.vindecoderz.com/EN/Hyundai/i40

Roger i40

Anallemschrauber

  • »Roger i40« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Wohnort: Recklinghausen

Beruf: Polizeibeamter

Auto: i40 Diesel 1,7 l Premium DSG EZ Mai 2017 BJ. 03.02.2016

Vorname: Roger

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 28. September 2017, 20:15

Bevor die Frage kommt: es soll nach Angabe der inkompetenten Verkäuferin kein EU-Fahrzeug sein. Ich habe in den Unterlagen aber eine EWG Konformitätserklärung, wie ich sie damals bei dem Kauf meines EU-Kia dabei hatte. Habe ich nun ein EU-Fahrzeug oder nicht?

hans-hansen

Garagenparker

Beiträge: 469

Wohnort: Im SW Berlin's in einem Dorf an der Havel

Beruf: den Ruhestand genießen

Auto: siehe Signatur

Vorname: Bodo

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 28. September 2017, 20:19

Nutze den VIN Decoder, da findest Du dann die Antwort.

Roger i40

Anallemschrauber

  • »Roger i40« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Wohnort: Recklinghausen

Beruf: Polizeibeamter

Auto: i40 Diesel 1,7 l Premium DSG EZ Mai 2017 BJ. 03.02.2016

Vorname: Roger

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 28. September 2017, 20:30

Danke Hans-Hansen ich habs probiert.

Das Baujahr ist demnach 2016, die Erstzulassung wie gesagt Mai 2017. Muss wohl auf Halde gestanden haben. Das Bestimmungsland sehe ich auf der Page nicht. Vielleicht kennst Du Dich besser aus. Hier mal meine VIN: KMHLD81UGGU126055

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 7 316

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI Platinum + Mazda5

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 28. September 2017, 20:48

Da gibt es den Eintrag Market: (C07)Germany... also dt. Fahrzeug

Und es gibt den Vermerk "3711A9 Battery capacity - 68ah (20hr)" - soweit mir bekannt ist das keine AGM-Batterie und der eigentliche ISG-Eintrag fehlt

hans-hansen

Garagenparker

Beiträge: 469

Wohnort: Im SW Berlin's in einem Dorf an der Havel

Beruf: den Ruhestand genießen

Auto: siehe Signatur

Vorname: Bodo

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 28. September 2017, 21:05

Richtig Ceed. Roger, Du musst runter scrollen.

EDIT Bei mir steht:
3711C2 - Battery capacity agm type - 70ah (20hr)
3731B1 - Isg - starter type

Das fehlt bei Dir.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hans-hansen« (28. September 2017, 21:30)


Roger i40

Anallemschrauber

  • »Roger i40« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Wohnort: Recklinghausen

Beruf: Polizeibeamter

Auto: i40 Diesel 1,7 l Premium DSG EZ Mai 2017 BJ. 03.02.2016

Vorname: Roger

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 28. September 2017, 21:58

Danke Jungs, Ihr seid klasse.
Werde dann berichten, wenn ich Montag mit dem Filialleiter gesprochen habe.
Wenn der nicht freiwillig nachrüstet geht die Sache zum Rechtsanwalt.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 7 316

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI Platinum + Mazda5

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 28. September 2017, 22:05

Das ISG kann nicht mal eben nachgerüstet werden.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 26 523

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 28. September 2017, 22:08

Ich kenne viele die froh wären, hätten sie kein ISG. :rolleyes:

Nutzler

Profi

Beiträge: 1 132

Wohnort: Stuttgart - Stammheim

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock BJ2016 / Smart forTwo Prime , DSG , 90 PS , BJ2017

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

16

Freitag, 29. September 2017, 06:47

... ich schalte es auch fast bei jeder Fahrt aus.Mich nervt es meistens

pfann

der, der den längsten hat

Beiträge: 1 413

Wohnort: Erftstadt

Beruf: *****double in Pferdefilmen

Auto: golf 7 1.4 TSI und i10 IA 1.0

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

17

Freitag, 29. September 2017, 07:36

Nur mal so...

Wenns im Kaufvertrag nicht aufgeführt ist, hast du keine Chance auf Nachbesserung.

Aber: es ist überhaupt ein Premium? Der hat SS doch serienmäßig laut Hyundai Homepage?

airliner

komischer Vogel

Beiträge: 1 091

Wohnort: Wismar

Beruf: Renteneinzahler

Auto: Santa Fe (DM) 2.2 CRDi, i20 (PBT) 1.4

Vorname: Florian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

18

Freitag, 29. September 2017, 07:56

Produktionsdatum: 03.02.2016. Damit gehört der noch zum 2015er Modell, richtig? Erst der Pressetext vom Juni 2016 (https://www.hyundai.news/de/pressemappen…mbi-pressetext/) enthält den Passus, dass es die SSA serienmäßig gäbe (Ausnahme macht der 2.0 GDI). Ein ähnlicher Text kommt aus Februar 2016 (http://archiv.hyundai-presselounge.de/fi…ext_d8337f1.pdf). Laut Heise aus 2011(!) war die SSA bei der ersten Generation sogar noch optional (https://www.heise.de/autos/artikel/Unter…?artikelseite=2). Und auch Wikipedia bescheinigt das: "Beide Diesel-Motoren gibt es auch als „blue 1.7 CRDi“ mit der Start-Stopp-Automatik ISG. Das „blue drive“-Paket besteht aus einer Start-Stopp-Automatik, Leichtlaufreifen, einer adaptiven Lichtmaschine und kostet 400 Euro." (https://de.wikipedia.org/wiki/Hyundai_i40#Motoren)

Sofern die SSA nicht im Kaufvertrag stand, wirst du da ganz schlechte Karten haben, das nachrüsten zu lassen oder gar den Kaufvertrag wandeln zu lassen.
Ich kann deinen Groll aber verstehen. Immerhin gab es mündliche Zusagen, die sich dann als falsch herausgestellt haben. Jegliche Werbung am/zum Auto sind immer freibleibend auf etwaige Fehler. Der Kaufvertrag zählt und nichts weiter. Nebenabsprachen sind der Schriftform bedürftig. Da wird dir auch ein RA kaum helfen können.

hans-hansen

Garagenparker

Beiträge: 469

Wohnort: Im SW Berlin's in einem Dorf an der Havel

Beruf: den Ruhestand genießen

Auto: siehe Signatur

Vorname: Bodo

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

19

Freitag, 29. September 2017, 08:10

@airliner
Das ist nicht richtig.
Produktionsjahr lt. VIN 2016
Meiner hat das Produkktionsdatum 26.10.2015, hat ISG und Produktionsjahr 2016.
Alles über den VIN-Dekoder zu ermitteln.

marcoi40

Schüler

Beiträge: 114

Auto: i40cw Crdi Automatik. Style mit Plus Paket, Navi, Soundsystem mit Subwoofer, Panoramadach.

Vorname: Marco

  • Nachricht senden

20

Freitag, 29. September 2017, 09:35

Nachrüstung von ISG ist nicht möglich.
Wenn es nicht im Kaufvertrag steht kann man auch nicht dagegen angehen.
Ich persönlich bin kein Freund von Start&Stop und kann gut darauf verzichten. Mich wundert aber das deiner das System nicht hat, soweit ich weiß haben alle Faceliiftmodelle ISG. :denk:

Ähnliche Themen